Boehrsi.de - Blog and Community

Boehrsi.de Header Image

Empfohlen

Kategorien

Blog Beiträge

Aufs Haus - Nox und Battlefield Hardline Getaway

event Erstellt am Di. 31.05.16 - 22:38 Uhr von Boehrsi
Aufs Haus - Nox und Battlefield Hardline Getaway Image Aufs Haus - Nox und Battlefield Hardline Getaway Image

Falls ihr auf ältere Spiele steht und euch Action-RPGs interessieren, solltet ihr euch das aktuelle gratis Spiel bei Origin anschauen. Es ist das eine oder andere Jahr älter und dementsprechend sieht es auch aus. Sollte euch das nicht stören und ihr seid z.B. Fans von Diablo, dann schaut euch Nox einfach mal an. Da es nichts kostet kann man eher wenig falsch machen. Zusätzlich noch die Info an alle Battlefield Hardline Besitzer, auch das Addon Getaway gibt es aktuell aufs Haus. Sowohl das Spiel, wie auch den DLC findet ihr unter dem Aufs Haus Link in den Related Links.

Related Links
Bildquelle: origin.com

FileSize - Version 3.0 ist online

event Erstellt am Mo. 30.05.16 - 22:56 Uhr von Boehrsi
FileSize - Version 3.0 ist online Image FileSize - Version 3.0 ist online Image

Ich habe in der letzten Zeit mal wieder etwas an meiner "Aufräum-App" FileSize gearbeitet und gestern eine neue Version veröffentlicht. Diese sollte mittlerweile für alle Nutzer bei Google Play verfügbar sein. Die App im allgemeinen erlaubt euch große Dateien auf eurem Smartphone zu finden und diese dann entsprechend zu entfernen. Somit könnt ihr mit wenig Aufwand Platzfresser auswendig machen und von eurem Phone werfen. Konkrete Änderungen beziehen sich vor allem auf das UI und die UX der App. Es ist nun möglich eine Mehrfachauswahl in der Scan-Ansicht durchzuführen, sodass das Aufräumen noch einfacher durchzuführen ist. Zusätzlich wurde das Interface im Bezug auf die Material Design Guidelines weiter optimiert und diverse Optimierungen unter der Haube wurden vorgenommen. Die komplette Changelog gibt es im unteren Teil der News und den Link zur App findet ihr in den Related Links.

Weiterlesen…

Related Links
Bildquelle: boehrsi.de

Weekly Coding Question - Warum macht man so viel selbst

event Erstellt am So. 29.05.16 - 19:56 Uhr von Boehrsi
Weekly Coding Question - Warum macht man so viel selbst Image Weekly Coding Question - Warum macht man so viel selbst Image

Dieses Mal gibt es tatsächlich eine Frage bei der Weekly Coding Question. Denn der grundsätzliche Gedanke alles selber zu machen ist manchmal gut, da man einiges lernen kann, doch häufig geht das auch nach hinten los. Denn oft macht man sich mehr Arbeit und gleichzeitig ist das Endprodukt bei weitem nicht so gut wie man es von vorhandenen oder etablierten Lösungen kennt. Mir persönlich ist dies im Coding- und Protokollbereich erst vor wenigen Tagen wieder aufgefallen. Denn ich arbeite gerade an einer etwas umfangreicheren Serverlösung im Java Bereich und brauche dementsprechend eindeutige Responses, die die Clients entsprechend verarbeiten können. Dies gilt natürlich auch für Fehlermeldungen. Während ich nun Basisklassen für die Serverantworten erstellte, baute ich auch Antwort-Codes und -Nachrichten ein. Dies sah im ersten Moment sehr sinnvoll aus, doch im zweiten ist dies mehr oder weniger Schwachsinn. Ich arbeite mit JSON Objekten auf HTTP und habe somit alle Error-Codes die ich brauche und die Nachrichten kann ich ohnehin entsprechend definieren. Bewegt sich die Antwort im 2xx Bereich ist alles gut und ansonsten schmeiße ich einen passenden 4xx oder ähnliches und ergänze den Grund des Fehlers. Somit kommt der Client nicht durcheinander und weiß früh ob ein Request erfolgreich war. So offensichtlich wie diese Lösung ist, so verwunderlich ist es, dass man immer wieder selbst versucht Dinge zu implementieren, die es bereits gibt und mit denen man mitunter täglich arbeitet. Ich frage mich wie ich mich in diesem Bereich "bessern kann", denn an zu wenig grundsätzlichem Wissen liegt es ja nicht. Habt ihr manchmal ähnliche Probleme oder vielleicht sogar Vorschläge wie man dagegen vorgehen kann?

Bildquelle: boehrsi.de

Tom Clancy’s - The Division - Grafikprobleme nach 1.2 Patch

event Erstellt am Do. 26.05.16 - 19:40 Uhr von Boehrsi
Tom Clancy’s - The Division - Grafikprobleme nach 1.2 Patch Image Tom Clancy’s - The Division - Grafikprobleme nach 1.2 Patch Image

Seit kurzem ist das neue 1.2 Update für The Division online, welches mir soweit echt gut gefällt. Was mir nicht so gut gefällt sind hingegen Grafikprobleme, welche nach diesem Patch plötzlich auftraten. Zuvor hatte ich nie Probleme mit meiner AMD Grafikkarte, doch nach diesem Update konnte man quasi gar nichts mehr erkennen, da alles verwischte und quasi schwarz war. Beheben konnte ich das Problem allerdings recht einfach. Ein Update auf die neusten Radeon Treiber (Version 16.5.3), in Kombination mit dem neu Laden der Grafik-Settings löste das Problem. Mit letzterem meine ich, dass quasi irgendeine Aktion in den Grafikeinstellungen von The Division vorgenommen wird (z.B. Qualitätseinstellungen ändern) und der Übernehmen-Button betätigt wird. Bei mir reichte es bereits in der folgenden "Wollen sie dies wirklich tun?" Frage nein zu antworten, da alles auch ohne das Übernehmen der Änderung wieder funktionierte. Ich hoffe diese kleine Info hilft dem einen oder anderen, denn solche Probleme können echt frustrierend sein.

Related Links

XBox - Games with Gold im Juni

event Erstellt am Mi. 25.05.16 - 22:43 Uhr von Boehrsi
XBox - Games with Gold im Juni Image XBox - Games with Gold im Juni Image

XBox Live Mitglieder dürfen sich wieder freuen, denn es ist Zeit für neue gratis Games. Dabei gibt es alle genannten, durch die Backward Compatibility, für die XBox One und die explizit genannten auch für die XBox 360. Ich selber bin zwar schon länger kein XBox Live Mitglied mehr, aber ich habe gehört der eine oder andere nutzt diesen Dienst. Goat Simulator gibt es für die One im gesamten Juni und ab Mitte des Monats kommt für ca. vier Wochen noch The Crew dazu. Solltet ihr die Vorgänger Konsole, also die XBox 360, besitzen, dürft ihr euch in der ersten Junihälfte über Super Meat Boy freuen. Die zweite Hälfte bietet euch die Möglichkeit XCOM: Enemy Unknown für lau abzustauben. Also zuschlagen und Spaß haben.

Related Links
Bildquelle: xbox.com

Humble Ubisoft Bundle Encore

event Erstellt am Di. 24.05.16 - 20:36 Uhr von Boehrsi
Humble Ubisoft Bundle Encore Image Humble Ubisoft Bundle Encore Image

Es gibt ein neues Bundle, bei welchem ihr auf jeden Fall einen Blick riskieren solltet. Denn die angebotenen Spiele sind wirklich gut und der Preis ist wie gewohnt niedrig. Beginnen möchte ich mit den Spielen für einen Preis eurer Wahl, ihr erhaltet Call of Juarez: Gunslinger, Grow Home und Rayman Origins. Wem das nicht reicht, der kann mehr als der Durchschnitt aller Käufer zahlen und darf sich zusätzlich über Far Cry 3, Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist und Assassin’s Creed Chronicles: China freuen. Zusätzlich wird es weitere Games in diesem Bundle geben, welche dies genau sind wird in ca. einer Woche bekannt gegeben. Sofern ihr mindestens soviel zahlt wie der Durchschnitt, sind euch diese Spiele automatisch sicher. Das Bundle allgemein ist übrigens noch knapp zwei Wochen verfügbar. Die nächste Stufe (15 Dollar) bringt einige wirklich hochkarätige Games mit sich, konkret erhaltet ihr Assassin's Creed Rogue und The Crew. Die letzte Stufe ist bei knackigen 75 Dollar erreicht, gibt euch dafür aber Zugriff zu Tom Clancy's The Division und sichert euch ein T-Shirt. Ich selbst werde wohl mindestens die zweite, vielleicht auch die dritte Stufe kaufen, denn einige der Spiele wollte ich schon lange und bei anderen hatte ich auch hin und wieder überlegt. Für den Preis kann man da schon einmal schwach werden und zusätzlich tut man sogar noch etwas für einen guten Zweck.

Related Links
Bildquelle: humblebundle.com

Android Studio 2.2 - Preview 1

event Erstellt am Mo. 23.05.16 - 21:18 Uhr von Boehrsi
Android Studio 2.2 - Preview 1 Image Android Studio 2.2 - Preview 1 Image

Es geht schnell voran im Hause Android Studio. Nachdem vor kurzem erst Version 2.1 final erschien und Support für die Android N Preview brachte, kommt nun schon die erste Vorschau Version von Android Studio 2.2. Die Änderungen sind dabei wirklich umfangreich. Ein neuer Layout Designer, inklusive dem neuen Constraints Layout soll euch die Möglichkeit geben besser und flexibler Designs zu erstellen, welche sich direkt an die Größe des Bildschirms anpassen. Firebase ist nun als Plugin direkt nutzbar und bietet euch einfach und schnell diverse Funktionen. Einige davon sind gratis (z.B. Analytics oder Authentication), andere sind nach einer bestimmten Menge an Requests kostenpflichtig, können euch aber extrem viel Arbeit sparen. Firebase werde ich die Tage noch einmal in einem extra Beitrag ansprechen, da mich dieses Thema persönlich interessiert. Unter der Haube wurde auf IntelliJ 2016.1 gesetzt, sodass auch die Basis auf dem neusten Stand ist. Falls ihr schon für Android N entwickelt, bringt euch der Jack Compiler eine erweiterte Unterstützung für Java 8 Features. Sehr Interessant könnte noch der Espresso Test Recorder werden, wenn er wirklich gut funktioniert. Denn dies würde das Testen und die Erstellung von Tests massiv vereinfachen. Diverse weitere kleine und große Dinge wurden verbessert und optimiert, sodass man hier von einem wirklich großen Release reden kann. Für interessierte habe ich im unteren Teil den Abschnitt der Google I/O 2016 Keynote mit Bezug zum Thema eingebunden.

Weiterlesen…

Related Links

Diagramme im Browser erstellen mit draw.io

event Erstellt am So. 22.05.16 - 22:48 Uhr von Boehrsi
Diagramme im Browser erstellen mit draw.io Image Diagramme im Browser erstellen mit draw.io Image

Ich bin ein großer Freund von Diagrammen, was sogar soweit geht das ich für meine privaten Projekte hin und wieder Übersichtsdiagramme erstelle. Doch welche Software nutzt man dafür und muss man überhaupt etwas installieren? Ich nutze meistens Microsoft Visio oder das kostenlose und ebenfalls sehr gute yEd. Bei letzterem ist die Bedingung manchmal etwas gewöhnungsbedürftig, aber sobald man den Dreh raus hat, geht es gut voran. Doch vor kurzem bin ich über eine interessante Alternative gestolpert, die komplett im Browser läuft und für Privatpersonen kostenlos ist. draw.io erlaubt euch direkt im Browser Diagramme zu erstellen und diese dann in Google Drive, Dropbox, One Drive oder direkt auf eurem Rechner zu speichern. Auch ein Export als Bild ist möglich. Wie erwähnt können Privatpersonen sicher sein, dass genannte Funktionen gratis bleiben. Wer sich genau informieren oder als Business Nutzer auf diesen Dienst zugreifen will (Jira und Confluence Plugins sind vorhanden), der findet hier alle nötigen Informationen. Das Interface ist sehr aufgeräumt und für einen Browser wirklich schnell, außerdem ist die Auswahl der verschiedenen Diagrammtypen sehr ordentlich. Falls ihr also schnell etwas darstellen wollt, schaut euch das Tool ruhig mal an. Den Link findet ihr in den Related Links.

Related Links
Bildquelle: draw.io

Tom Clancy’s - Rainbow Six Siege - First Look

event Erstellt am Sa. 21.05.16 - 17:27 Uhr von Boehrsi
Tom Clancy’s - Rainbow Six Siege - First Look Image Tom Clancy’s - Rainbow Six Siege - First Look Image

Nachdem ich bereits diverse Lets Plays zu diesem Spiel gesehen habe, haben sich nun diverse Kumpels und auch ich Rainbow Six Siege gekauft. In diesem Beitrag will ich nun kurz und knapp auf meine ersten Erfahrungen mit Ubisofts Taktik-Shooter eingehen. Zu besseren Einordnung meiner Meinung, ich habe bis dato ca. 6 Stunden gespielt. Diese habe ich auf verschiedenen Maps und zum Großteil im Multiplayer verbracht. Auch wenn ich zu Beginn ein paar der Tutorial Missionen gespielt habe. Viel "Einarbeitungszeit" brauchte ich allerdings nicht, da ich durch besagte Lets Plays sowohl die Maps, wie auch die verschiedenen Klassen kannte. Ich muss sagen dies half mir ungemein, denn komplett ohne Erfahrung würde ich niemandem empfehlen in den Multiplayer einzusteigen. Denn das Spiel hat eine gewisse Komplexität, die man erst einmal grundlegend erfasst haben sollte, bevor es richtig losgeht.

Weiterlesen…

Related Links
Bildquelle: rainbow6.ubi.com

Humble Deep Silver Bundle 2

event Erstellt am Do. 19.05.16 - 19:20 Uhr von Boehrsi
Humble Deep Silver Bundle 2  Image Humble Deep Silver Bundle 2  Image

Mal wieder etwas aus dem Bereich Humble Bundles für euch, denn es gibt mit dem Humble Deep Silver Bundle 2 eine bunte Mischung aus verschiedenen Spielen zum kleinen Preis. Vorweg muss ich allen deutschen Nutzern schon einmal sagen, dass leider nicht alle Games bei uns verfügbar sind (Dead Island Reihe). Doch nun zu den enthaltenen Games, die es für einen Preis eurer Wahl gibt. Mit dabei sind Sacred 3 Gold, Risen, Risen 2: Dark Waters Gold Edition, Saints Row 2 und Dead Island: Game of the Year Edition und falls ihr mehr als der aktuelle Durchschnitt aller zahlenden raus rückt, gibt es oben drauf noch Dead Island Riptide Complete Edition, Killer is Dead - Nightmare Edition und Saints Row: The Third - The Full Package. Ab 13 Dollar gibt es ein weiteres Upgrade, welches Saints Row IV und Risen 3 Titan Lords enthält. Eine interessante Sammlung, wie allerdings schon erwähnt ist sehr schade das die Dead Island Spiele für mich zumindest nicht verfügbar sind.

Related Links
Bildquelle: humblebundle.com