Boehrsi.de - Blog and Community

Boehrsi.de Header Image

Empfohlen

Kategorien

Blog Beiträge

Firefox Focus - Mozillas

event Erstellt am Do. 22.06.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Firefox Focus - Mozillas  Image Firefox Focus - Mozillas  Image

Firefox Focus bzw. im deutschen Firefox Klar ist Mozillas neuer minimalistischer Browser für Android. Dieser erlaubt das schnelle surfen und will dabei eure Privatsphäre schützen. Es werden automatisch Tracking Seiten und ähnliches blockiert, Screenshots sind deaktiviert und auch das Entfernen besuchter Seiten ist mit einem Klick erledigt. Im Prinzip gibt es hier einen schnellen Browser mit abgespeckten Funktionen, z.B. gibt es keine Lesezeichen und Tabs, welcher aber ein hohes Maß an Sicherheit bringen soll, indem man quasi permanent im Inkognito-Modus unterwegs ist. Meiner Meinung nach kein Standardbrowser, aber definitiv für den einen oder anderen praktisch. Mal sehen ob auch ich persönlich dafür Verwendung finden werde. Wie sieht es bei euch aus, werdet ihr Firefox Klar nutzen? Interessierte finden wie gewohnt alles weitere in den Related Links und im unteren Teil der News gibt es noch ein kleines Infovideo.

Weiterlesen…

Related Links
Bildquelle: mozilla.org

Humble Trove - Mehr Spiele für Humble Monthly Abonnenten

event Erstellt am Mi. 21.06.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Humble Trove - Mehr Spiele für Humble Monthly Abonnenten Image Humble Trove - Mehr Spiele für Humble Monthly Abonnenten Image

Es gibt etwas neues im Humble Bundle Universum. Die Humble Trove ist ein zusätzlicher Dienst für Humble Monthly Abonnenten. Dieser bietet permanenten Zugriff auf einen festen Katalog an Spielen, zusätzlich zum monatlichen erscheinenden Spiele-Bundle. Alle Spiele sind exklusive DRM freie Titel und der Katalog soll permanent erweitert werden. Aktuell befindet sich das Ganze in der Beta Phase und ich persönlich finde das Angebot sehr interessant. Es dürfte den einen oder anderen motivieren sich das Humble Monthly Bundle zuzulegen, was durchaus eine gute Sache ist. Auch ich habe schon ein paar Mal zugeschlagen, denn häufig sind wirklich gute Spiele dabei.

Related Links
Bildquelle: humblebundle.com

Humble Mobile Roguelikes Bundle

event Erstellt am Di. 20.06.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Humble Mobile Roguelikes Bundle Image Humble Mobile Roguelikes Bundle Image

Falls ihr unterwegs gerne mal ein Roguelike spielt, schaut euch unbedingt das aktuelle Humble Mobile Bundle an. Selbiges läuft noch fast zwei Wochen lang und bietet für einen Preis eurer Wahl Desktop Dungeons, bit Dungeon I und bit Dungeon II. Mehr gibt es bereits ab 5 Dollar. Ihr erhaltet für diesen Betrag Pixel Heroes: Byte & Magic, Road Not Taken und Dungelot: Shattered Lands. Die letzte Stufe erfordert das Überbieten des Durchschnitts aller bis dato getätigten Zahlungen. Zum Zeitpunkt der News lag dieser ebenfalls bei ca. 5 Dollar. Falls ihr entsprechend viel zahlt erhaltet ihr zusätzlich noch Heroes of Loot 2, Sproggiwood und Star Chindy: SciFi Roguelike. Einige der Spiele sehen durchaus lustig aus, sodass auch ich aktuell überlege mal was für unterwegs in meine Spiele-Bibliothek zu werfen.

Related Links
Bildquelle: humblebundle.com

I'm a coder - KW 22

event Erstellt am Mo. 19.06.17 - 20:55 Uhr von Boehrsi
I'm a coder - KW 22 Image I'm a coder - KW 22 Image

Ich programmiere gerne und dazu gehört es für mich auch Skripte zu schreiben, denn lieber das Skript auf der Platte, als die Zeit auf der Uhr. Dies gilt natürlich nur für häufiger nötige Aufgaben, denn Dinge die man nur einmal macht sind meistens natürlich nicht sinnvoll und zeitsparend via Skript umsetzbar. Dabei setzte ich vor allem auf die Shell unter Ubuntu. Sowohl mein Server, wie auch meine Umgebung auf der Arbeit sind entsprechend aufgesetzt. Auf meinem Desktop läuft zwar Windows, aber durch die neuen Windows 10 Funktionen und die Git Bash ist auch unter Windows einiges mit der Shell möglich. Die Kommandozeile unter Windows kommt für mich aufgrund der wirklich nervigen Syntax meistens nicht in Frage und zur Powershell habe ich bis dato noch nicht so den Zugang gefunden. Um übrigens ein paar konkrete Beispiele zu nennen wofür ich Skripte nutzte, sei z.B. die Updatefunktion meines Servers erwähnt, diverse Dinge mit Bezug auf meine Android-Entwicklung, z.B. ein kleines Skript welches Libraries + Abhängigkeiten auflistet und genutzte Versionen mit angibt und auch Backups auf meinem Desktop PC löse ich auf diesem Weg. Die Liste ist wesentlich länger und mein aufwendigstes Skript war vermutlich die automatische Integration von Ubuntu Rechnern in ein Active Directory, inklusive diversen weiteren Softwareinstallationen, Updates, Konfigurationen und Einstellungsmöglichkeiten für das Skript selbst. Wie sieht es bei euch aus schreibt ihr auch gerne mal ein Skript oder agiert ihr lieber manuell?

Teil der Sammlung
Bildquelle: boehrsi.de

Google Design Website mit neuem Design

event Erstellt am Mo. 19.06.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Google Design Website mit neuem Design Image Google Design Website mit neuem Design Image

Auch wenn ich im Design Bereich leider nicht so wirklich begabt bin, so versuche ich doch mich weiter zu bilden. Seitdem Google mit Material Design ein für mich nachvollziehbares und verständliches Designkonzept vorgestellt hat, bin ich häufig auf den dortigen Seiten unterwegs. Bei all den neuen Ideen darf man seine eigenen Plattformen natürlich nicht vergessen und somit gibt es nun eine überarbeitete Design Seite von Google. Auf dieser hat man nun alles etwas übersichtlicher gestaltet und neben Tools und Infos, findet man dort auch Artikel und News. Somit erfährt man nicht nur wie man Dinge umsetzt, auch einige Gedanken und Ideen dahinter werden transportiert. Falls ihr in diesem Bereich auch mal schauen wollt was es so gibt, die Seite befindet sich in den Related Links

Related Links
Bildquelle: design.google

Firefox Version 54 erschienen

event Erstellt am So. 18.06.17 - 09:59 Uhr von Boehrsi
Firefox Version 54 erschienen Image Firefox Version 54 erschienen Image

Seit ein paar Tagen ist Firefox Version 54 via Auto-Update erhältlich. Auch wenn die Release Notes, welche wie gewohnt in den Related Links hinterlegt sind, sehr kurz ausfallen, so sind die Änderungen umfangreich. Denn mit diesem Update hat Mozilla die lang geplante Multiprozess-Architektur E10S initial integriert. Dies ermöglicht wie z.B. bei Chrome, dass ein problematischer Tab andere nicht beeinflusst. Dies gilt sowohl für die Performance, wie auch für eventuelle Abstürze, die dann den gesamten Browser mitrissen. Zusätzlich zur Stabilität soll auch die Performance dadurch steigen. Persönlich begrüße ich diese Änderungen sehr, denn auch wenn ich ein extra Addon habe um eventuell abgestürzte Sessions wiederherzustellen, so ist ein Browser ohne eventuelle Abstürze natürlich vorzuziehen. Wer mehr über dieses Thema wissen möchte der findet hier den Blog Beitrag von Mozilla. Zusätzlich wurde in diesem Update das Download-Panel verbessert, eine neue Sprache hinzugefügt und diverse Sicherheitspatches integriert. Unter Android wurde vor allem die Audio / Video Performance optimiert und die Synchronisierung der Bookmarks verbessert, sowie auch neue Sprachen hinzugefügt und die Sicherheit verbessert.

Related Links
Bildquelle: mozilla.org

Rocketbook Everlast - Mein neues unendliches Notizheft

event Erstellt am Do. 15.06.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Rocketbook Everlast - Mein neues unendliches Notizheft Image Rocketbook Everlast - Mein neues unendliches Notizheft Image

Vor einiger Zeit habe ich mal wieder bei einem Kickstarter zugeschlagen und mir das Rocketbook Everlast bestellt. Ein Notizheft welches mit normalen Fineliner ähnlichen Stiften beschriftet werden kann. Anschließend kann eine App, nach kurzer Einrichtung, die Seite scannen und entsprechend euren Wünschen verarbeiten. Dafür macht ihr auf der Seite ein Kreuz bei einer der Kategorien und erfasst die Seite mit der App. Der Scan landet dann z.B. in eurer Dropbox, Google Drive, wir per Mail an euch versendet oder wird einfach gespeichert. Dies könnt ihr selbst wählen und verwalten. Ist eine Seite archiviert könnt ihr sie mit einem feuchten Tuch abwischen. Der Block fühlt sich dabei wirklich Papier ähnlich an und auch das Schreiben ist angenehm. Ich habe bis dato noch nicht alles ausführlich getestet, da das gute Stück erst vorgestern ankam, aber ein ausführlicher Bericht wird noch folgen. Alles in allem bin ich aber auf den ersten Blick sehr begeistert und freue mich meine bis dato vier verschiedenen Blöcke für unterschiedliche Bereiche vereinigen zu können. Bei Interesse folgt einfach den Related Links und bei Indiegogo könnt ihr das gute Stück sogar bestellen. Falls ihr konkrete Fragen habt, meldet euch einfach in den Kommentaren und ich versuche auf diese einzugehen. Im unteren Teil der News findet ihr noch ein kleines Youtube Infovideo, damit ihr euch besser vorstellen könnt worum es sich bei diesem Produkt handelt.

Weiterlesen…

Related Links
Bildquelle: indiegogo.com

Humble Mobile Crescent Moon 2 Bundle

event Erstellt am Di. 13.06.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Humble Mobile Crescent Moon 2 Bundle Image Humble Mobile Crescent Moon 2 Bundle Image

Wer aktuell nicht mit den diversen E3 Streams beschäftigt ist und auch auf PC oder Konsole nicht die passende Games findet, der sollte sich mal das Humble Mobile Crescent Moon 2 Bundle anschauen. Dort gibt es die nächsten ca. 6 Tage Spiele für unterwegs aus diversen Genres. Stellar Wanderer, EXILES, Almightree: The Last Dreamer und Atomic Super Lander gibt es für einen Preis eurer Wahl. Solltet ihr mehr wollen müsst ihr mindestens 4,70 Dollar locker machen. Dann gibt es oben drauf noch The Deer God, Maze Lord, Ravensword: Shadowlands und Aralon: Forge and Flame. Die letzte Stufe erfordert nicht wirklich eine größere Investition, denn für 5 Dollar erhaltet ihr oben drauf noch Legend of the Skyfish, 2-bit Cowboy Rides Again und The Deep Paths: Labyrinth Of Andokost. Eine feine Auswahl für unterwegs, falls ihr also gerne mal auf eurem Androiden eine Runde dreht, schaut euch das Bundle doch mal an.

Related Links
Bildquelle: humblebundle.com

Humble E3 und Oceans Day Bundle

event Erstellt am Mo. 12.06.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Humble E3 und Oceans Day Bundle Image Humble E3 und Oceans Day Bundle Image

Es gibt wieder Bundles für euch, zum einen das E3 Bundle, welches noch ca. sechs Tage lang am Start ist und zusätzlich das Oceans Day Bundle, welches noch ca. drei Tage lang gekauft werden kann. Letzteres ist eine Charity Aktion, die sich um den Schutz der Meere kümmert. Dementsprechend sind auch die meisten Spiele eher im Bereich Wasser und Meer angesiedelt sind. Mit dabei sind unter anderem ABZU, World of Diving und Riptide GP: Renegade. Falls ihr eher auf dem Trockenen bleiben wollt schaut euch mal das bunt gemischte E3 Bundle an. Diverserer Digital Content für viele Spiele und auch komplette Spiele wie z.B. XCOM: Enemy Unknown Complete Edition könnt ihr euch dort sichern. Sehr abwechslungsreiche Bundles, die mal nicht "nur" die bekannten Dinge enthalten die man bereits kennt. Schaut also ruhig mal rein und schlagt bei Interesse zu.

Related Links
Bildquelle: humblebundle.com

I'm a coder - KW 21

event Erstellt am So. 11.06.17 - 10:52 Uhr von Boehrsi
I'm a coder - KW 21 Image I'm a coder - KW 21 Image

Ich spiele gerne mit neuen Tools und Techniken herum, doch bekomme ich leider echt wenige von meinen Projekten fertig oder schaffe es überhaupt mit ihnen anzufangen. Das stört mich sehr und ich will versuchen dies zu ändern. Eines meiner Hauptprobleme ist, dass ich zwar vieles auf meine TODO Liste packe, aber nicht die Zeit finde damit wirklich zu arbeiten. Deswegen überlege ich aktuell alle zwei Wochen einen "Prototyp-Tag" einzulegen. Soll heißen ein Tag an dem ich, sofern allgemein Zeit zum Programmieren an eigenen Projekten ist, mir neue Dinge von meiner TODO Liste anschaue und dann entsprechend entscheiden kann ob ich sie nutzen will oder eben nicht. Somit kann ich verhindern das meine Liste immer länger wird und der Blick auf die Liste alleine schon demotivierend wirkt. Alternativ hatte ich überlegt direkt wenn ich neue Dinge entdecke damit herum zu probieren, aber dies funktioniert einfach nicht. Denn was ist wenn ich gerade in der Bahn oder dergleichen sitze während ich mir ein neues Framework anschaue? Da gefällt mir die Idee mit der PTT (Prototype Time) doch wesentlich besser. Wie geht ihr mit dieser Art von Problemen um?

Teil der Sammlung
Bildquelle: boehrsi.de