Boehrsi.de - Blog and Community

Boehrsi.de Header Image

Empfohlen

Kategorien

Blog Beiträge

I'm a coder - KW 12

event Erstellt am Fr. 31.03.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
I'm a coder - KW 12 Image I'm a coder - KW 12 Image

Wie angekündigt kommt dieser News etwas zwischen durch, denn durch meinen Urlaub hatte sich alles etwas verzögert. Am Ende der Woche, um genau zu sein am Sonntag, gibt es natürlich auch die gewohnte I'm a Coder News, sodass der wöchentliche Rhythmus wieder gegeben ist. Doch was ist heute eigentlich das Thema? Ganz einfach, nicht programmieren. Wie man das verstehen soll, im Kontext einer Newsreihe die sich rund um das Thema Softwareentwicklung dreht? Eigentlich ganz einfach, es geht um all die Dinge die man neben der eigentlichen Entwicklung macht und machen muss. Dabei meine ich gar nicht so sehr Dinge die in den Bereich DevOps fallen, sondern eher unnötige Dinge wie Upgrades von Frameworks und damit verbundene langwierige Probleme, Stress mit der IDE, plötzlich fehlerhafte Konfigurationsdateien und so weiter. Die Liste ist lang und der Weg steinig, denn so etwas passiert leider immer wieder. Einige der genannten Dinge haben zumindest nach der Behebung Vorteile, so bringen Updates oder Upgrades meistens neue Funktionen oder bessere Performance. Aber von Zeit zu Zeit funktionieren eigentlich stabile Dinge plötzlich nicht mehr, dann beginnt eine anstrengende und unnötige Suche nach Fehlern, die eigentlich keine sein sollten. So geschah es z.B. bei meinem komplexen Projekt rund um Spring Boot, dort konnte ich plötzlich nichts mehr fehlerfrei ausführen, obwohl zuvor alles lief. Nach einigem hin und her bekam ich die Probleme in den Griff, aber dennoch empfand ich sie als absolut unnötig. Doch was kann man gegen solche Dinge tun?

Weiterlesen…

Teil der Sammlung
Bildquelle: boehrsi.de

Googles Open Source Projekte

event Erstellt am Do. 30.03.17 - 20:44 Uhr von Boehrsi
Googles Open Source Projekte Image Googles Open Source Projekte Image

Auf Heise.de bin ich gerade über eine Übersicht von Googles Open Source Projekten gestolpert, bzw. über die dort erwähnte Seite, welche selbige Übersicht enthält. Diese fasst alle aktiven Open Source Projekte von Google zusammen, erlaubt nach bestimmten Dingen zu suchen oder Filter anzuwenden. Dabei wird nicht eine weitere Quelle für Daten eingeführt, die Seite verlinkt lediglich auf die entsprechenden Git Repositories der Projekte. Meiner Meinung nach sehr praktisch um mal zu stöbern oder aber um weitere Informationen zu konkreten Projekten zu erhalten. Ihr findet dort übrigens alles vom riesigen bekannten Projekt, bis hin zum kleinen Nischen-Tool. Vor allem falls ihr Softwareentwickler seid kann sich ein Blick lohnen.

Related Links

Android und Java 8 - Auf Wiedersehen Jack

event Erstellt am Mi. 29.03.17 - 18:33 Uhr von Boehrsi
Android und Java 8 - Auf Wiedersehen Jack Image Android und Java 8 - Auf Wiedersehen Jack Image

Der neue Jack Compiler sollte Dinge vereinfachen und Overhead vermeiden. Doch scheinbar hat man die Pläne geändert, denn vor einigen Tagen wurde entsprechendes im Android Developer Blog kundgetan. Man wird sich von Jack verabschieden und dafür wieder auf die alten Bekannten javac und dx setzen. Dort ist die Integration von neuen Funktionen und die entsprechende Unterstützung in Android Studio besser umsetzbar und vor allem komplexere Dinge wie Annotation Processors und ähnliches können somit ohne großen Aufwand weiter genutzt und erweitert werden. Angekündigt wurde das ganze schon vor 14 Tagen, somit kann man schon bald mit Anpassungen in Android Studio rechnen. Vielleicht wird die finale Version 2.4 schon mit den entsprechenden Änderungen beim Build Tooling ausgestattet sein.

Related Links

Humble Hooked Multiplayer Bundle

event Erstellt am Mi. 29.03.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Humble Hooked Multiplayer Bundle Image Humble Hooked Multiplayer Bundle Image

Falls ihr auf kleine feine Multiplayerspiele steht schaut euch mal das aktuelle Humble Bundle an. Noch ca. 13 Tage lang ist es aktiv und für einen Preis eurer Wahl gibt es Tricky Towers, Eon Altar Episode 1 und Primal Carnage: Extinction. Oben drauf gibt es, falls ihr den Durchschnitt überbietet, Move or Die, Ultimate Chicken Horse und Rampage Knights. Die letzte Stufe gibt es ab 10 Dollar und diese beschert euch HELLDIVERS + Ranger Pack DLC. Letzteres ist von den Magicka Machern und bringt dementsprechend auch etwas speziellen Humor mit sich. Vor allem wegen diesem Spiel und wegen Ultimate Chicken Horse überlege ich aktuell auch mal wieder bei einem Bundle zuzuschlagen.

Related Links
Bildquelle: humblebundle.com

Android Studio 2.4 - Ersten Previews erschienen

event Erstellt am Di. 28.03.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Android Studio 2.4 - Ersten Previews erschienen Image Android Studio 2.4 - Ersten Previews erschienen Image

Obwohl erst vor kurzem Version 2.3 final erschien gibt es nun bereits drei Preview Versionen von Android Studio 2.4. Im Unterbau wurde auf eine neue IntelliJ Version (2017.1) aktualisiert und Instant Run erhielt weitere Fehlerbehebungen. Im Bereich Build-System wurde das Incremental Dexing verbessert und vor allem bei größeren Projekten sollte die Zeit welche fürs Konfigurieren benötigt wird nun geringer sein. Ein neuer Device File Explorer soll es dem Nutzer außerdem ermöglichen einfach und schnell direkt auf dem Gerät Dateien zu manipulieren. Die Preview 2 beinhaltete Fehlerbehebungen für den Updateprozess von Android Studio selbst und die Preview 3 brachte neben einige Bug-Fixes Support für die Android O Developer Preview. Aktuell nutze ich noch die stabile Version 2.3, werde aber vermutlich im Laufe der Woche aktualisieren. Zusätzlich kann noch erwähnt werden das die Android Studio Seite überarbeitet wurde und vor allem die Informationen zu den Preview Versionen nun wesentlich ansehnlicher präsentiert werden.

Related Links

Lombok Probleme in Eclipse

event Erstellt am Mo. 27.03.17 - 21:08 Uhr von Boehrsi
Lombok Probleme in Eclipse Image Lombok Probleme in Eclipse Image

Ich nutze viel und umfangreich Lombok, ein Tool welches massiv die Erstellung von Boilerplate Code minimiert. Doch leider hatte ich nach den letzten Aktualisierungen von Eclipse (Neon.3) einige Probleme. In einem umfangreichen Spring Boot Projekt, mit Gradle als Build-Tool, wurden die von Lombok generierten Klassen nicht gefunden, allerdings nur wenn ich direkt in Eclipse alles ausführte. Via Shell oder via Gradle Task aus Eclipse heraus gab es keine Probleme. Da ich mit einem Spring Boot Projekt arbeite und dementsprechend auch die entsprechende Tool Suite nutze, war es mir aber durchaus wichtig, dass das direkte bauen und neustarten via Eclipse funktioniert. Somit habe ich gestern und heute sehr viel herumprobiert. Dies beinhaltete alles zu aktualisieren (Eclipse und alle Abhängigkeiten innerhalb des Projekts), den Workspace komplett neu zu erstellen und das GIT erneut zu klonen, Lombok neu zu installieren und Anpassungen an der eclipse.ini vorzunehmen. Letzteres brachte dann auch den Erfolg, denn so simple wie auch unnötig die Lösung erscheint, mir half nach all den oben genannten Schritten für den javaagent einen absoluten Pfad anzugeben. Dies gilt auch wenn Lombok direkt im Eclipse Verzeichnis liegt, denn -javaagent:lombok.jar funktionierte nicht -javaagent:C:\Path\To\Your\lombok\lombok.jar hingegen ohne Probleme. Ich bin mir nicht sicher ob einer der weiteren erwähnte Punkte mit zur Lösung beigetragen hat, deswegen habe ich sie zur Sicherheit mit aufgeführt, aber erst nach dem Umstellen auf einen absoluten Pfad funktionierte alles. Solltet ihr also ähnliche Probleme haben, versucht dies auch mal.

Related Links

I'm a coder - KW 11

event Erstellt am So. 26.03.17 - 12:09 Uhr von Boehrsi
I'm a coder - KW 11 Image I'm a coder - KW 11 Image

Die letzte I'm a coder News fiel aufgrund meines Urlaubs aus und genau dieser soll auch dieses Mal Thema meiner News sein. Denn Urlaub ist zwar eigentlich eine Zeit in der man nichts schafft, aber genau dies kann auch helfen. Dabei rede ich von richtigem Urlaub, außerhalb des eigenen Heims und somit auch außerhalb der Reichweite der eigenen privaten Projekte. Denn eine Pause in diesem Bereich kann Motivation und neue Ideen bringen. Bei mir hat beides tatsächlich funktioniert, denn nach dieser einwöchigen Pause habe ich nun einiges an neuen Ideen für verschiedene Projekte und zusätzlich habe ich wieder richtig Lust mal etwas in die Tasten zu hauen. Außerdem hat man durch einen Urlaub natürlich auch allgemein wieder neue Energie, zumindest wenn alles wie geplant lief. Somit kann ich nur sagen, auch ein Urlaub von den privaten Projekten kann helfen wieder besser voranzukommen. Um die ausgefallene I'm a coder News aufzuholen gibt es morgen direkt eine weitere für diese Woche, denn diese hier war entsprechend für die Woche davor.

Teil der Sammlung
Bildquelle: boehrsi.de

Rainbow Six Siege - Year Two Competition

event Erstellt am Sa. 25.03.17 - 17:07 Uhr von Boehrsi
Rainbow Six Siege - Year Two Competition Image Rainbow Six Siege - Year Two Competition Image

Rainbow Six Siege ist eines der wenigen Spiele welches ich mir aktuell als Competitive-Spiel für mich vorstellen könnte. Doch ob ich dies wirklich durchziehen will, nach diversen Liga-Jahren Counter Strike 1.6 und den damit verbundenen Clanaktivitäten, weiß ich nicht so wirklich. Abgesehen von dieser Entscheidung könnte man dies aber tun. Denn nach dem letzten erfolgreichen eSport Jahr für Rainbow geht es nun weiter. Mit einer Pro League, einer Challenger League, welche als Sprungbrett für neue Teams und Auffangnetz für strauchelnde Pro League Teams genutzt wird und mit wöchentlichen Turnieren. Dazu natürlich normale Ligen in der ESL und obligatorisch, das vorhandene Ranked System in Rainbow selbst. Alles in allem also viele Möglichkeiten, sowohl für neue Spieler, wie auch für Profis. Meiner Meinung nach eine sehr gute Entscheidung, denn mit dem richtigen Support könnte Rainbow im eSport Bereich wirklich groß werden. Schön finde ich dabei das Ubisoft alle Formate unterstützt und somit sogar die kleinen wöchentlichen Turniere Preise in Form der Rainbow Six Echt-Geld-Währung erhalten. Ich bin gespannt wie sich das ganze weiter entwickelt. Falls ihr interessiert seid und selber dabei sein wollt, egal ob als Spieler oder Zuschauer, folgt einfach den Related Links.

Related Links
Bildquelle: rainbow6.ubi.com

XBox - Games with Gold im April

event Erstellt am Fr. 24.03.17 - 17:52 Uhr von Boehrsi
XBox - Games with Gold im April Image XBox - Games with Gold im April Image

Und wieder neigt sich ein Monat dem Ende entgegen und dies bedeutet, dass es bald wieder gratis Spiele für XBox Live Gold Mitglieder gibt. Sowohl für die 360, wie auch für die One gibt es neue Spiele für lau, wobei die 360 Spiele durch die Abwärtskompatibilität auch auf der One laufen. Auf der One gibt es im gesamten April Ryse: Son of Rome und ab Mitte des Monats kommt für vier Wochen noch The Walking Dead: Season 2 hinzu. Für die 360 gibt es Darksiders in der ersten Monatshälfte und in der zweiten folgt Assassin's Creed Revelations. Ordentliche Spiele wie ich finde, vor allem wenn sie nichts kosten. Sofern ihr also Gold Mitglied seid verpasst die Angebote nicht.

Related Links
Bildquelle: xbox.com

Humble Streaming Bundle

event Erstellt am Do. 23.03.17 - 10:47 Uhr von Boehrsi
Humble Streaming Bundle Image Humble Streaming Bundle Image

Wer auf Twitch oder ähnlichen Plattformen als Content Produzent unterwegs ist, der sollte sich innerhalb der nächsten 12 Tage mal das Humble Streaming Bundle anschauen. Dort gibt es für einen Preis eurer Wahl Monstercat Twitch Lizenz (1 Jahr), FaceRig Classic, Quiplash und Choice Chamber . Den Durchschnitt müsst ihr überbieten um zusätzlich noch XSplit Premium (3 Monate), FaceRig Pro, Drawful 2 und BeanBox (6 Monate) zu erhalten. Die maximale Ausbeute ist ab 12 Dollar erreicht. Sobald ihr diesen Betrag locker macht dürft ihr zusätzlich noch MAGIX Fastcut und Hotspot Shield - Elite VPN (1 Jahr) nutzen. Ich persönlich überlege immer mal wieder selbst aktiv Content im Streaming Bereich zu produzieren, aber irgendwie fehlt mir einfach die Zeit, weswegen ich vermutlich auch nicht zuschlagen werde bei diesem Bundle. Wie ist es mit euch, konsumiert ihr eher oder produziert ihr auch Content.

Related Links
Bildquelle: humblebundle.com