Boehrsi.de - Blog and Community

Boehrsi.de Header Image

Empfohlen

Kategorien

Blog Beiträge

Project Treble - Android bekommt Vendor Interface

event Erstellt am So. 14.05.17 - 18:00 Uhr von Boehrsi
Project Treble - Android bekommt Vendor Interface Image Project Treble - Android bekommt Vendor Interface Image

Android ist vielfältig und so auch die Carrier und Hersteller die die Geräte vertreiben und bauen. Damit man ein Gerät nutzen kann muss die Android-Software an die Hardware angepasst werden, durch Treiber und ähnliches. Anschließend kommen weitere Anpassungen vom konkreten Hersteller des Geräts hinzu und auch der Carrier packt oben drauf noch etwas Code. Alles in allem ist recht viel Arbeit nötig und dies ist vor allem bei Updates ein Problem. Denn sobald sich der Android Unterbau ändert müssen sehr viele Stellschrauben gedreht werden, bis alles wieder läuft. Dieser Aufwand ist teilweise hoch und zeitaufwendig, sodass dieser Punkt sicherlich bezüglich schlechter Updatepolitik eine gewisse Relevanz hat. Google will dagegen mit dem neuen Vendor Interface vorgehen, was mit Android O integriert wird. Es schafft eine Abstraktionsebene, sodass Vendor spezifischer Code bei einem Update quasi gar nicht mehr angefasst werden muss, denn die darunterliegende API kann weiterhin unverändert angesprochen werden. Im Prinzip tut man hier dasselbe was man schon für die App Entwickler tut. Denn sofern nicht umfangreiche Änderungen vorgenommen werden, kann man seine alte App bei der Veröffentlichung einer neuen Android Version auch ohne Probleme auf dieser nutzen. Kleinere Anpassungen sind natürlich weiterhin nötig und neue Features funktionieren natürlich auch nur nach Integration selbiger. Ich hoffe das Vendor Interface wird ein Erfolg und bringt etwas mehr Updates für uns alle und selbige vor allem schneller.

Related Links

Rainbow Six Siege - Operation Health

event Erstellt am So. 14.05.17 - 11:17 Uhr von Boehrsi
Rainbow Six Siege - Operation Health Image Rainbow Six Siege - Operation Health Image

Rainbow Six Siege ist meiner Meinung nach ein großartiges Spiel, doch es hat seine Ecken und Kanten. Im Bereich Matchmacking, bei der Genauigkeit der Server und im Bezug auf das User Interface gibt es definitiv Optimierungsbedarf. Ersteres ist manchmal problematisch und dauert lange, zumindest sobald einer der Spieler im Rahmen des Prozesses selbigen verlässt. Bei der Genauigkeit der Server hat der sich aktiv bewegende einen teilweise sehr starken Vorteil, was die Synchronisierung mit dem Server angeht. Bei der UI fühlt es sich manchmal so an als müssten man 100 Klicks machen, um etwas zu erreichen oder aber Dinge laden schlecht oder langsam. Diese Dinge sind scheinbar auch an Ubisoft nicht vorbeigegangen, denn nun wird man eine komplette Season (3 Monate) für die Optimierung des Spiels reservieren. Dies bedeutet, dass die geplanten polnischen Operatoren sich verzögern und jeweils einer gemeinsam mit Season 3 und 4 ausgeliefert wird und zusätzlich fällt auch eine der Maps aus dem geplanten Content heraus. Die Verzögerung im Allgemeinen stört mich nicht so, denn für mich hat das Spiel bereits eine sehr gute Tiefe, was die Auswahl der Operatoren angeht. Reden wir allerdings über die Map bin ich etwas unglücklich und hoffe Ubisoft findet ihr noch Ressourcen für eine Überraschungsaktion. Die Aktion selbst soll das Matchmacking in nur einem Schritt erledigen, jegliche P2P Features auf eine Serverbasis umstellen und zusätzlich höhere Tick-Rates bei Servern ermöglichen. Außerdem will man mehr mit der Community testen und neue Features so implementieren, dass man sie bei Problemen einfach deaktivieren kann und das Spiel weiter laufen könnte. Die Community darf außerdem über wichtige Bugs abstimmen und diese werden dann mit Priorität behoben. Aufgrund der Verzögerungen des Contents gibt es berechtigtermaßen negative Stimmen, doch auf lange Sicht sollte jedem klar sein das die ganze Aktion eine sehr positive ist und ich persönlich begrüße die Entwicklung sehr.

Related Links
Bildquelle: rainbow6.ubi.com

Humble tinyBuild Bundle

event Erstellt am Fr. 12.05.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Humble tinyBuild Bundle Image Humble tinyBuild Bundle Image

Falls ihr noch Games für Wochenende sucht, schaut mal beim aktuellen Humble Bundle rein. Noch ca. 11 Tage läuft es und für einen Preis eurer Wahl gibt es Divide By Sheep, Road to Ballhalla, No Time to Explain Remastered und SpeedRunners. Letzteres wird wohl für mich der Grund sein zuzuschlagen. Weiter geht es sobald mehr als der aktuelle Durchschnitt gezahlt wird, welcher aktuell bei ungefähr 7 Dollar liegt, denn dann erhaltet ihr obendrein noch Party Hard, The Final Station, ClusterTruck, Guts and Glory und Punch Club Deluxe. Zwei weitere Stufen sind zusätzlich vorhanden falls euch das noch nicht reicht. Ab 15 Dollar gibt es noch den The Final Station: The Only Traitor DLC und Streets of Rogue und falls ihr sogar knapp 40 Dollar locker macht wartet die Vorbestellung von Neighbor + Artbook + Songs auf euch. Ich werde wie gesagt bei Stufe 1 auf jeden Fall und vielleicht sogar bei Stufe 2 zuschlagen, denn die Spiele sind durchaus gut.

Related Links
Bildquelle: humblebundle.com

Rainbow Six Siege - Neues Casual Matchmaking-System

event Erstellt am Do. 11.05.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Rainbow Six Siege - Neues Casual Matchmaking-System Image Rainbow Six Siege - Neues Casual Matchmaking-System Image

Sollte man mal keine Lust auf Ranked Matches haben, war der Casual Modus in Rainbow Six Siege die erste Wahl. Leider gab es dort aber keinen wirklich spürbaren Algorithmus bezüglich der Zusammenstellungen der Partien. Scheinbar wurde aus dem gesamten Pool der Spieler gewählt. Dies ermöglicht kurze Wartezeiten bei wenigen Spielern in der Warteschlange, sorgt aber oft auch für sehr unfaire Matches. Aus diesem Grund wurde von der Community schon recht lange gefordert dieses System anzupassen. Dies ist nun geschehen und ich bin sehr zufrieden. Denn die Dauer für die Match-Suche hat sich nicht spürbar verändert und die Spiele sind wesentlich fairer. Bereits seit etwas mehr als einer Woche ist das neue System aktiv, welches vorher auf den Testservern ausprobiert wurde und seitdem dieses neue System online ist kann man wieder wesentlich fairer spielen.

Related Links
Bildquelle: rainbow6.ubi.com

Twitch Design Update

event Erstellt am Mi. 10.05.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Twitch Design Update Image Twitch Design Update Image

Twitch dürfte vielen Gamern ein Begriff sein. Denn hier erhält man die Möglichkeit anderen beim Zocken zuzuschauen, falls man z.B. selber mal eine Pause machen will. Ich selber schaue dort gerne am Abend eine Runde Rainbow Six Siege oder Minecraft. Die UI hat sich dabei länger nicht geändert, abgesehen vom Player und der genutzten Technik. Nun gab es Änderungen am Design-Kern, denn eine obere Leiste bietet nun eine schnelle Navigation zu euren relevanten Inhalten. An der Seite gibt es nun etwas mehr Community-Features und alles ist mehr in Richtung Twitch Lila angepasst worden. Es wirkt nun alles etwas mehr mit Funktionen befüllt, aber nicht unbedingt überladen und man hat das Gefühl mehr mit weniger Klicks zu erreichen. Nach den ersten Minuten gefallen mir die Änderungen durchaus und ich bin gespannt wie sie sich in der täglichen Nutzung schlagen. Weitere Informationen gibt es wie gewohnt in den Related Links.

Related Links
Bildquelle: twitch.tv

I'm a coder - KW 18

event Erstellt am Di. 09.05.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
I'm a coder - KW 18 Image I'm a coder - KW 18 Image

Heute geht es darum wie schwer es mir manchmal fällt private Projekte fertigzustellen. Das der Start schwer ist hatte ich bereits erwähnt, doch wenn man diesen überwunden hat läuft es meistens. Interessanterweise fällt mir allerdings der Abschluss von Projekten ähnlich schwer. Vielleicht will ich einfach nicht fertig werden oder aber mich stört eventuelles negatives Feedback, doch beides sollte ja eigentlich kein Problem sein. Denn ein Abschluss eines Projektes bedeutet mehr Zeit für neues und negatives Feedback ist meistens am hilfreichsten, denn nur so kann man sich wirklich gut verbessern. Trotzdem habe ich unterbewusst das eine oder andere Problem mit diesen Situationen. Ich selber versuche mir Deadlines zu setzen und mich strikt an dieser zu halten, sodass ich nach Abschluss der Coding Phase den Release innerhalb weniger Wochen mache und nicht Monate lang warte. Dies klappt nicht immer, aber es hilft mir auf jeden Fall. Manchmal erwähne ich den Release auch bewusst z.B. hier im Blog, um einen gewissen Druck für mich selbst aufzubauen. Wie sieht es bei euch aus, geht es euch ähnlich und falls ja wie geht ihr dagegen vor?

Teil der Sammlung
Bildquelle: boehrsi.de

Gratis Games - Monatliches Gaming Gewinnspiel (Mai)

event Erstellt am So. 07.05.17 - 14:05 Uhr von Boehrsi
Gratis Games - Monatliches Gaming Gewinnspiel (Mai) Image Gratis Games - Monatliches Gaming Gewinnspiel (Mai) Image

Falls ihr Interesse an dem einen oder anderen Spiel habt, meldet euch einfach in den Kommentaren, denn ich haue mal wieder ein paar Spiele, die ich über habe, raus. Ähnliche Aktionen gab es bereits, mal unregelmäßig und mal wöchentlich, aber beides gefiel mir nicht so wirklich. Deswegen gibt es jetzt jeden Monat einige Spiele für lau für euch. Diesen Monat gibt es maximal fünf Gewinner und eine Liste mit über 60 Spielen steht euch zur Auswahl zur Verfügung. Im unteren Teil findet ihr alle weiteren Informationen.

Weiterlesen…

Eclipse Neon - Meine Einsatzbereiche - Spring Boot Projekte

event Erstellt am Sa. 06.05.17 - 20:14 Uhr von Boehrsi
Eclipse Neon - Meine Einsatzbereiche - Spring Boot Projekte Image Eclipse Neon - Meine Einsatzbereiche - Spring Boot Projekte Image

Eines meiner größeren aktuellen Projekte ist eine Webplattform. Diese stellt eine API zur Verfügung und ist zusätzlich auch als Website verfügbar. Die API wird mittels einer Android und iOS App bedient. Das Ganze ist umfangreich, muss flexibel sein und eine gewisse Portion Sicherheit sollte auch an Bord sein. Dadurch das ich auf der Arbeit bereits Erfahrungen mit Spring Boot sammeln konnte, war dies auch meine erste Wahl für dieses Projekt. Ich hatte mich vorher zwar bezüglich Alternativen umgeschaut, aber Spring erschien mir am passendsten. Durch die umfangreiche Integration der Spring Tool Suite in Eclipse ist letzteres auch meine erste Wahl für die Entwicklung von Spring Boot Projekten. IntelliJ Idea schließt zwar auf, doch diverse Kleinigkeiten, wie z.B. der automatische Neustart des Servers, Anzeige der Beans und diverse weitere Dinge, machen Eclipse hier etwas effektiver für mich. Ich schaue zwar immer wieder mal über den Tellerrand, aber die nahezu nahtlose Integration in Eclipse ist wirklich praktisch.

Teil der Sammlung
Related Links
Bildquelle: boehrsi.de

Humble Very Positive Bundle

event Erstellt am Do. 04.05.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Humble Very Positive Bundle Image Humble Very Positive Bundle Image

Wer auf gut bewertete Spiele bei Steam steht sollte sich das aktuelle Humble Bundle anschauen. Das Humble Very Positive Bundle läuft nach ca. 12 Tage und bietet euch für einen Preis eurer Wahl Super Mega Baseball: Extra Innings, The Deadly Tower of Monster und They Bleed Pixels. Sofern ihr mehr wollt überbietet den Durchschnitt und erhaltet zusätzlich noch Hacknet, Crashlands und UnderRail. Die letzte Stufe ist ab 10 Dollar erreicht und schaltet außerdem noch Stephen's Sausage Roll und Curious Expedition frei. Eine interessante Auswahl an Spielen, welche durchaus einen Blick wert sind.

Related Links
Bildquelle: humblebundle.com

Youtube - Neues Design gestartet

event Erstellt am Mi. 03.05.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Youtube - Neues Design gestartet Image Youtube - Neues Design gestartet Image

Wie ich gerade bei Caschy lesen durfte ist Youtube mit einem neuen Design am Start. Ihr könnt dieses über die Verlinkung in den Related Links selbst aktivieren. Es bietet ein klareres Design und nutzt dabei Googles Material Design Konzept als Basis. Falls ihr außerdem eher auf helle Inhalte auf dunklem Hintergrund steht, dürft ihr euch freuen. Von nun an ist ein dunkles Theme vorhanden, welches ihr über euren Avatar rechts oben aktivieren könnt. Außerdem sollen einige Optimierungen in die Seite geflossen sein, sodass nun alles etwas schneller läuft. Mir gefällt es gut, vor allem weil es schlicht ist. Die Umgewöhnung dürfte nicht so schwer fallen, denn der allgemeine Aufbau ist geblieben, alles wirkt nun nur etwas moderner.

Related Links
Bildquelle: youtube.com