Boehrsi.de - Blog and Community

Boehrsi.de Header Image

Empfohlen

Kategorien

Blog Beiträge

Gratis Games - Monatliches Gaming Gewinnspiel (Dezember)

event Erstellt am Di. 19.12.17 - 00:01 Uhr von Boehrsi
Gratis Games - Monatliches Gaming Gewinnspiel (Dezember) Image Gratis Games - Monatliches Gaming Gewinnspiel (Dezember) Image

Bald ist es soweit und Weihnachten steht vor der Tür. Da lasse natürlich auch ich es mir nicht nehmen und haue ein paar Geschenke raus. Mit etwas Glück gibt es zum Jahresende also auch von mir noch eine Kleinigkeit für euch. Schreibt einen Kommentar und notiert bis zu drei Spiele, die ihre gerne aus der unten stehenden Liste hättet. Selbige ist mittlerweile auf 90 Spiele angewachsen und dürfte für viele von euch interessante Titel enthalten. Schaut also ruhig mal rein, erstellt einen Kommentar und beschenkt euch mit etwas Glück selbst. Alle weiteren Informationen gibt es wie immer im unteren Teil der News.

Weiterlesen…

Boehrsi.de - Pläne für 2017 - Teil 9

event Erstellt am Mo. 18.12.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Boehrsi.de - Pläne für 2017 - Teil 9 Image Boehrsi.de - Pläne für 2017 - Teil 9 Image

Der neue Blog geht voran, das Design steht wie bereits geschrieben und das Migration Script wächst. Der Kern ist dabei geschafft, also das übersetzten der HTML / CSS News in Markdown Dokumente. Darin enthalten ist auch das Kopieren der nötigen Header Bilder und diverse kleinere Anpassungen von veraltetem HTML gemäß den neuen Konstrukten. Die Projekte, News-Sammlungen und einige kleinere andere Dinge werden manuell übertragen, da ich dafür vermutlich nur einen Tag oder ein Wochenende brauchen werde. Der Über-Bereich wurde bereits übertragen und an das neue Format angepasst.
Eine große Aufgabe ist aktuell das Anpassen aller internen Links an die neue Link-Struktur. Dies muss sowohl das Migration Script bewältigen, wie auch ein Backport-Script, welches im neuen Blog zum Einsatz kommt. Dieses wird dafür sorgen das alte Links, welche von externen Seiten oder z.B. Google kommen und sich somit meiner Kontrolle entziehen, korrekt auf die neuen Inhalte linken werden. Dies ist eine durchaus anspruchsvolle Aufgabe, vor allem alles entsprechend zu finden. Aktuell bin ich bei ca. 250 Zeilen PHP für das Migration Script, welches noch wachsen wird und dann in Teilen auch das Backport-Script darstellen wird. Ich plane kurz vor Weihnachten eine unfertige Beta Version (Link Anpassungen und einige Inhalte werden fehlen) zum Testen für die Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen, sodass ihr euch konkreteres Bild machen könnt. Falls es übrigens von euch Fragen gibt, nur her damit. Aktuell habe ich leider das Gefühl, dass ich mein Ziel des Launches am 01.01.2017 nicht wirklich halten kann.

Teil der Sammlung
Bildquelle: boehrsi.de

Gitea - Ein erster Test

event Erstellt am So. 17.12.17 - 17:34 Uhr von Boehrsi
Gitea - Ein erster Test Image Gitea - Ein erster Test Image

Ich nutze Git als Versionsverwaltung meiner Wahl. GitHub für öffentliche Projekte, BitBucket für private, aber kollaborative Projekte und zurzeit GitList für private Projekte, an welchen ich alleine arbeite. Wobei GitList hier natürlich nur die Visualisierung auf dem Remote-Host übernimmt.
Lokal nutze ich entsprechend des Betriebssystems (Windows oder Ubuntu) ebenfalls verschiedene Softwarelösungen On-Top von Git, um mir die Verwaltung in einigen Situationen zu vereinfachen. Bei der allgemeinen Nutzung liegt mein Fokus aber auf der Konsole. Mit diesem Software-Stack bin ich im Ansatz zufrieden, nur mit GitList hatte ich meine Probleme. Die Version die ich nutze hat Probleme mit der grafischen Anzeige von Branches und hier und dort harkt es manchmal. Ein Update auf die neuste Version funktionierte leider auch nicht. Deswegen schaute ich mir Gogs, bzw. den Community-Fork Gitea an.

Weiterlesen…

Related Links
Bildquelle: gitea.io

Humble VEGAS Pro und Mobile Indie Hits Bundle

event Erstellt am Do. 14.12.17 - 17:16 Uhr von Boehrsi
Humble VEGAS Pro und Mobile Indie Hits Bundle Image Humble VEGAS Pro und Mobile Indie Hits Bundle Image

Es gibt aktuell mal wieder zwei interessante Bundles beim Humble Bundle. Eines davon ist für euren Androiden von Interesse und das andere beinhaltet diverse nützliche Programme. Letzteres ist das VEGAS Pro Bundle und bietet für maximal 20 Euro eben diese Software. Zusätzlich gibt es in zwei günstigeren Stufen Audio- und Fotobearbeitungssoftware. Ich werde vermutlich wegen VEGAS Pro 14 Edit zuschlagen, denn der Preis ist unschlagbar. Falls ihr also hin und wieder Videos schneiden wollt, schaut euch das Bundle ruhig mal an. Noch gut 13 Tage hättet ihr dafür Zeit. Das Mobile Indie Hits Bundle versorgt euch für unterwegs mit Zocker-Material. Drei Stufen gibt es, maximal 5 Dollar müsst ihr zahlen und dafür gibt es unter anderem Framed 2, Tower Dwellers und Alto's Adventure. Auch dieses Bundle ist also definitiv einen Blick Wert. Es ist noch elf Tage lange zu haben. Beim Mobile Bunde schlage ich persönlich aber denke ich nicht zu, denn ich zocke unterwegs einfach zu wenig, als das es sich lohnen würde.

Related Links
Bildquelle: humblebundle.com

Assassins Creed Black Flag gratis

event Erstellt am Di. 12.12.17 - 15:42 Uhr von Boehrsi
Assassins Creed Black Flag gratis  Image Assassins Creed Black Flag gratis  Image

Wie bereits angekündigt gibt es aktuell Assassins Creed Black Flag gratis. Die Aktion läuft noch bis zum 18. Dezember. Ihr könnt das Spiel über Ubisofts Spiele-Client Uplay kostenlos herunterladen. Ich habe bereits zugeschlagen, denn dieser Teil fehlte mir tatsächlich noch und einem geschenkten Gaul schaut man bekanntlich nicht in Maul. Wobei ich sagen muss, dass mir die Assassins Creed Teile immer gut gefielen, auch wenn einiges repetitiv war. Aber für lau kann man hier wohl kaum etwas falsch machen.

Related Links
Bildquelle: free.ubisoft.com

Meine Bildschirmhintergründe

event Erstellt am Di. 12.12.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Meine Bildschirmhintergründe Image Meine Bildschirmhintergründe Image

Wenn es um meine digitalen Geräte geht habe ich eine kleine Eigenart, alle haben denselben Bildschirmhintergrund. Egal ob Smartphone, Tablet, Laptop oder der gute alte Desktop PC, wobei letzterer natürlich mit mindestens zwei Monitoren unterwegs ist. Hier hat man natürlich das Problem, dass die Bilder überall gut aussehen müssen und sie sollten in einer hohen Auflösung verfügbar sein. Ebenfalls wichtig ist, dass der Content auf dem Bildschirm noch gut sichtbar ist. Denn sowohl der Android Homescreen, wie auch der Desktop, wollen ja weiterhin genutzt werden. Ich bevorzuge deswegen Naturhintergründe, da diese häufiger etwas ruhiger von der Bildgestaltung her sind. In diesem Bereich bin ich bereits vor einiger Zeit auf eine wirklich gute Sammlung von Bildern auf Google Drive gestoßen. Diese verlinke ich in den Related Links. Initial stammen diese Bilder scheinbar von Bing und wurden, bzw. werden dort als Hintergrund genutzt. Wie gestaltet ihr eure Hintergründe oder ist euch dies nicht so wichtig?

Related Links
Bildquelle: boehrsi.de

Android Developer Kurse von Google

event Erstellt am Mo. 11.12.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Android Developer Kurse von Google Image Android Developer Kurse von Google Image

Es gibt diverse Wege um sich Programmiersprachen beizubringen und selbiges gilt auch für die Entwicklung auf der Android Plattform. Ich habe mir zum Beispiel den Großteil selbst beigebracht und einiges an Java Kenntnissen aus meiner Schulzeit und Studienzeit eingebracht. Wenn auch ihr Interesse an der Android-Entwicklung habt, schaut euch vielleicht mal die folgenden Kurse direkt von Google an. Es gibt einen Einsteigerkurs, der sich Android Developer Fundamentals nennt und seit kurzem ist ebenfalls der Advanced Android Development Kurs verfügbar. Im ersten Kurs richtet ihr Android Studio ein und arbeitet mit der initialen Struktur eures Projekts, um eine gute User Experience zu erreichen. Weiter geht es mit Hintergrundaufgaben für eure App, die allgemeine Verwaltung eurer Daten und einem Ausblick. Der zweite Kurs hilft euch die User Experience weiter zu verbessern und soll eure Apps kleiner und schneller machen. Accessibility ist ebenfalls ein Thema, genau wie Geo Features und das Arbeiten mit Grafiken via z.B. Canvas Elementen. Ich selber habe die Kurse zwar nicht durchgearbeitet, aber vielleicht schaue ich sie mir mal an. Im allgemeinen sind sie für z.B. Unis gedacht, aber alle Unterlagen sind fürs Selbststudium vorhanden, sodass ihr die Aufgaben auch bequem von zuhause bearbeiten könnt. Alles ist in englischer Sprache vorhanden.

Related Links

Rainbow Six Siege - Operation White Noise veröffentlicht

event Erstellt am Sa. 09.12.17 - 10:21 Uhr von Boehrsi
Rainbow Six Siege - Operation White Noise veröffentlicht Image Rainbow Six Siege - Operation White Noise veröffentlicht Image

Operation White Noise ist nun seit einigen Tagen live und ich bin bis dato zufrieden. Der Release verlief gut und ohne spürbare Ausfälle. Die neuen Operatoren sind teilweise sehr stark, aber nicht Over-Powered und die Map gefällt mir jetzt schon besser als z.B. Theme Park. Letztere ist zwar auch eine gute Map, aber ich persönlich habe keinen Zugang zu selbiger gefunden. Die neuen Waffen spielen sich durchaus interessant und bedürfen noch etwas Gewöhnung. Im Bereich Gameplay Änderungen spürt man vor allem die angepassten Pistolen. Zusätzlich merkt man das neben dem Content einiges an Feinschliff betrieben wurde. Ich bin weiterhin sehr zufrieden mit dem Spiel, auch wenn es immer Verbesserungsbedarf gibt. Für mich bedeutet das, dass ich mir vermutlich direkt zum Release auch den Season Pass 3 kaufen werde und das ist für mich als Person sehr speziell. Denn eigentlich bin ich kein Freund davon einen Spieler immer wieder und wieder auszunehmen, allerdings ein sich weiterentwickelndes Spiel zu unterstützen und dafür einen echten Mehrwert zu erhalten, finde ich fair. Was sagt ihr zur Thematik und gibt es vielleicht Leser im Blog die auch Rainbow Six Siege spielen? Im unteren Teil finden interessierte den Operation White Noise Gameplay Trailer.

Weiterlesen…

Related Links

Android Builds mit Gradle automatisieren

event Erstellt am Do. 07.12.17 - 17:23 Uhr von Boehrsi
Android Builds mit Gradle automatisieren Image Android Builds mit Gradle automatisieren Image

Android ist eine große Plattform und die Entwicklung erfolgt dankenswerterweise in einer recht beliebten Sprache (Java oder alternativ in Kotlin). Doch neben dem eigentlichen entwickeln müssen die Apps auch gebaut werden. Dafür haben wir Gradle, welches für kleine Projekte von Haus aus gut eingerichtet ist, aber bei komplexen Projekten sollte man sich in diesem Bereich tiefer einarbeiten. Denn auch wenn der Einstieg mitunter verwirrend ist, vor allem was den Scope von Variablen und die Verfügbarkeit von Tasks oder ähnlichem angeht, so lohnt sich die Investition von Zeit hier wirklich. Dabei gibt es Dinge die man einfach lernen muss, wie z.B. die verschiedenen Kontexte (z.B. signingConfigs, buildTypes, flavors und den durchaus hilfreichen afterEvaluate). Weiter geht es dann mit eigenen Tasks, welche auf Variablen arbeiten können und durch doLast unabhängig vom restlichen Projekt Dinge, wie z.B. das Deployment übernehmen können. In diesem Kontext ist vor allem die commandLine Funktion interessant, da diese mit dem CI direkt interagieren kann. Hier kann man eine komplette Kette mit z.B. SSH Setup -> Git Clone -> Build -> Signing -> Deploy via Curl aufbauen, sofern man etwas Erfahrung mitbringt. Sehr spannend und gut für die Übersicht ist die Möglichkeit Funktionen zu nutzen und diese mittels apply from: in andere Dateien auszulagern. Ich kann nur ein weiteres Mal empfehlen, vor allem für größere Projekte, hier einen Einstieg zu wagen. Ich habe in den Related Links ein paar Ressourcen zum Thema hinterlegt und falls ihr Fragen oder Anregungen habt, meldet euch gerne in den Kommentaren.

Related Links

Gratis Games - Gewinner im November

event Erstellt am Mi. 06.12.17 - 18:36 Uhr von Boehrsi
Gratis Games - Gewinner im November Image Gratis Games - Gewinner im November Image

Der Dezember hat begonnen und das November Gaming Gewinnspiel ist vorüber. Die Preise werden heute im laufe des Abends verteilt und freuen dürfen sich die folgenden Teilnehmer. Tanja erhält den Klassiker Tomb Raider III, Fox darf bald Stronghold Crusader HD zocken, Renate erhält den Good Ol’ Times DLC für Professional Farmer 2014 und Ellen bekommt einen Key für Call of Juarez: Gunslinger. Die Keys gibt es wie gewohnt via Mail. Das nächste Gewinnspiel steht schon in den Startlöchern und im Dezember, bzw. in der Weihnachtszeit, wird es sogar noch etwas mehr zu gewinnen geben. Haltet also die Augen offen und schaut mal wieder rein.
Update am 06.12.2017 - 21:25 Uhr: Die Keys wurden soeben versendet. Viel Spaß mit den Spielen.