Boehrsi.de - Blog and Community

Boehrsi.de Header Image

Empfohlen

Kategorien

Blog Beiträge

Boehrsi.de - Version 8 Release-Plan

event Erstellt am Mi. 28.03.18 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Boehrsi.de - Version 8 Release-Plan Image Boehrsi.de - Version 8 Release-Plan Image

Auch wenn sich der Zeitplan bereits stark verspätet hat, geht es voran. Die neue Version der Seite wird von mir bereits intern getestet. Die Migrationstools laufen und eventuelle manuelle Umbauarbeiten sind ebenfalls bereits durchgeführt worden. Lediglich Suche und Kommentare sind weiterhin ein Thema, werden aber ebenfalls bereits getestet. Trotzdem ist mein festgelegtes Ziel nun im April oder Mai final online zu gehen. Dies beinhaltet dann alle Komponenten und sollte bessere Ladezeiten mit einem optimierten Design bringen, ohne Verlust im Bereich der Funktionen. Geplant ist sogar eine Erweiterung von diesen.

Bildquelle: boehrsi.de

Meine Top Games 2017 - Cities Skylines

event Erstellt am Mo. 26.03.18 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Meine Top Games 2017 - Cities Skylines Image Meine Top Games 2017 - Cities Skylines Image

Mein letztes Top Spiel 2017 ist Cities Skylines, welches mir immer wieder eine Runde Singleplayer-Spaß bringt. Es ist einfach für Einsteiger und zugleich komplex für erfahrenere Spieler. Für extra Tiefe können diverse Mods installiert werden, wobei auch die DLCs mittlerweile wirklich einiges neues bringen. Ich selber Spiele es zur Entspannung, denn manchmal kann man einfach Stunden damit zubringen, nur die Stadt zu betrachten und z.B. eine einzige Kreuzung zu optimieren. Alles in allem kann ich dieses Spiel weiterhin uneingeschränkt empfehlen, wenn ihr auf Aufbauspiele steht. Ich werde auf jeden Fall auch 2018 weiterhin an meiner Version von Bremen arbeiten.

Teil der Sammlung
Related Links

Meine Top Games 2017 - Kerbal Space Program

event Erstellt am Fr. 23.03.18 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Meine Top Games 2017 - Kerbal Space Program Image Meine Top Games 2017 - Kerbal Space Program Image

Im Singleplayer Bereich ist Kerbal Space Program für mich eines der Top Spiele 2017, die mich wirklich fesselten. Meine Vorliebe für den Weltraum, kombiniert mit dem großartigen Spiel, den brillanten Mods und der charmanten Grafik, machten das Spiel für mich zu einem Must Play. Ich spielte und spiele es auch immer noch sehr regelmäßig. Erweitert habe ich das Spiel durch diverse Mods, sodass noch mehr möglich ist. Das Spiel hat eine sehr steile Lernkurve und ich kann Neueinsteigern nur raten sich nicht entmutigen zu lassen, die erste Mondlandung entschädigt für so einiges. Diverse Tutorials auf z.B. Youtube können dabei eine große Hilfe sein.

Teil der Sammlung
Related Links

Meine Top Games 2017 - The Division

event Erstellt am Di. 20.03.18 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Meine Top Games 2017 - The Division  Image Meine Top Games 2017 - The Division  Image

Ebenfalls im Multiplayer Bereich ist The Division unterwegs, welches das nächste Spiel meiner Top Games 2017 ist. Zum Ende des Jahres begann ich erneut zu spielen und bin immer noch voll dabei. Es ist eines dieser Spiele, welches sich positiv entwickelt hat, genau wie ich es mir erhofft hatte. Schon in den letzten beiden Jahren spielte ich das Spiel immer mal wieder, hatte bloß von Zeit zu Zeit Probleme mit nicht ausreichendem Content und nicht optimalen Spieldesign-Entscheidungen. Einiges wurde optimiert, diverse Dinge hinzugefügt und dadurch der Spaß massiv gesteigert. Sodass wir nun wieder seit längerem als kleine Gruppe zusammen zocken. Vom Schwierigkeitsgrad her ist das Spiel für Einsteiger und erfahrenere Spiele geeignet. Ich kann das Spiel weiterhin nur empfehlen, wobei man erwähnen sollte das Division 2 angekündigt wurde. Es gibt zwar noch einen Plan für weiteren Content im ersten Teil, doch neue Spieler sollten vielleicht die nächsten Monate abwarten, ob Division 2 nicht vielleicht schon früher als gedacht bei uns ankommt.

Teil der Sammlung
Related Links

Games Gewinnspiel - März

event Erstellt am So. 18.03.18 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Games Gewinnspiel - März Image Games Gewinnspiel - März Image

Mal wieder gibt es etwas für euch zu holen und mal wieder ist dies denkbar einfach. Schaut in den unteren Teil der News und wählt aus den mehr als 80 Spielen bis zu drei aus. Diese schreibt ihr als Kommentar unter die News. Mit etwas Glück folgt eine Mail an euch, mit dem entsprechenden Key fürs Spiel. Euer Glück steigern könnt ihr durch Interaktionen mit den sozialen Netzwerken, dies ist aber keine Pflicht. Falls ihr also Lust auf ein paar neue Spiele habt, meldet euch einfach in den Kommentaren, selbiges ist ohne Anmeldung möglich.

Weiterlesen…

Meine Top Games 2017 - Rocket League

event Erstellt am Fr. 16.03.18 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Meine Top Games 2017 - Rocket League Image Meine Top Games 2017 - Rocket League Image

Weiter geht es heute mit meinen Top Games aus dem Jahre 2017. Rocket League gehört dazu, auch wenn ich bereits seit einiger Zeit nicht mehr ins Auto gestiegen bin. Rocket League spielte ich meistens Casual, allerdings hat man natürlich sehr schnell Ambitionen zu gewinnen, wenn man häufiger und aktiver spielt. Es macht definitiv viel Spaß und ist sehr kurzweilig, trotzdem spiele ich seit Q3 2017 wesentlich weniger, bis gar nicht mehr. Gründe dafür gibt es keine konkreten und ich hätte immer wieder Lust eine Runde zu drehen, aber aktuell gibt es einfach motivierendere Spiele. Für Einsteiger, sowie erfahrene Spieler bietet Rocket League aber einiges und eine Empfehlung ist es meiner Meinung nach auch in diesem Jahr noch Wert.

Teil der Sammlung
Related Links

Meine Top Games 2017 - Rainbow Six Siege

event Erstellt am Mi. 14.03.18 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Meine Top Games 2017 - Rainbow Six Siege Image Meine Top Games 2017 - Rainbow Six Siege Image

Bereits im letzten Jahr berichtete ich rückblickend über Spiele, die mich am meisten mitnahmen und auch jetzt möchte ich dies wieder tun. Auch wenn 2017 bereits ein paar Monate zurück liegt, möchte ich für euch zusammenfassen was ich gezockt habe und warum. Es wird dabei keine großen Reviews geben, sondern eher meine konkrete Einstellung zu einem Spiel und warum ich eben dieses viel spielte.
Mein größter Favorit im Multiplayer Bereich war Rainbow Six Siege. Es ist eines dieser Spiele die einem viel geben, aber eben auch nehmen. So freut man sich über einen Sieg wirklich euphorisch, wobei eine Niederlage teilweise zum ausrasten führt. Das Spiel ist für mich, als alten Counter Strike 1.6 Spieler, der Nachfolger im Geiste. Mehr Tiefgang, mehr Teamplay und eine extreme Komplexität. Damit einher geht eine sehr steile Lernkurve, aber trotzdem schaffte es der Shooter immer mehr Spieler um sich zu scharren. Etwas was mich sehr freut, denn eine wachsende Community ist meiner Meinung nach sehr positiv. Selbiges führt zu größeren Events, einer Professionalisierung des eSport Bereichs und einer Weiterführung der Entwicklung des Spiels. Für mich ist klar auch 2018 werde ich in Rainbow Six unterwegs sein.

Teil der Sammlung
Related Links

ClearlyDefined - Open Source Metadaten einheitlich definieren

event Erstellt am Mo. 12.03.18 - 21:27 Uhr von Boehrsi
ClearlyDefined - Open Source Metadaten einheitlich definieren Image ClearlyDefined - Open Source Metadaten einheitlich definieren Image

Open Source Software ist eine feine Sache. Zum einen kann man gemeinsam etwas erschaffen und zum anderen können andere mit der eigenen Arbeit selbst vorankommen. Gemeinsam schafft man hier einiges, sofern alles innerhalb von gewissen Rahmenbedingungen strukturiert ist. Doch genau diese Struktur zu finden ist nicht immer leicht. Ein Aspekt davon ist z.B. wo eigentlich der Source Code eines Open Source Projekts liegt, welche Lizenz genutzt wird und welche Autoren genannt werden müssen. Diese Dinge sind wichtig bei der Nutzung von Open Source, denn nur wenn man sich an die Regeln hält, wofür man selbige eben kennen muss, kann alles funktionieren. Aus diesem Grund gibt es mit ClearlyDefined nun einen Ansatz der hier helfen will. ClearlyDefined ist ein Projekt der Open Source Initiative (OSI) und hat als Ziel Hilfestellungen und Ansätze zu geben, um erwähnte Metadaten bereitzustellen, nutzbar zu machen und vor allem klar zu definieren. Dadurch soll das miteinander effizienter werden und der Overhead wird reduziert. Ich selbst werde meine Open Source Bemühungen gemäß dem Projekt veröffentlichen. Zu beachten ist, ClearlyDefined ist aktuell noch in der Entstehungsphase.

Related Links
Bildquelle: clearlydefined.io

Games Gewinnspiel - Februar - Die Gewinner

event Erstellt am So. 11.03.18 - 14:20 Uhr von Boehrsi
Games Gewinnspiel - Februar - Die Gewinner Image Games Gewinnspiel - Februar - Die Gewinner Image

Soeben wurden die Keys des aktuellen Gewinnspiels via Mail an die Gewinner verteilt. Fox, Ellen, Erin und Tommi dürfen sich über ein paar feine Steam und Uplay Keys freuen. Ich wünsche den Gewinnern viel Spaß mit den Spielen. Alle die nicht so viel Glück hatten oder aber das Februar Gewinnspiel verpasst haben, keine Sorge die nächste Runde startet bereits in der nächsten Woche. Schaut also mal wieder rein und versucht euer Glück auch im März.

Android Studio - NoSuchMethodError für Dependencies

event Erstellt am Sa. 10.03.18 - 11:57 Uhr von Boehrsi
Android Studio - NoSuchMethodError für Dependencies Image Android Studio - NoSuchMethodError für Dependencies Image

Die meisten Android Entwickler arbeiten sicherlich mit der einen oder anderen Library, welche sie als Abhängigkeit via Gradle einbinden. Die Abhängigkeiten können dabei über Repositories via Internet verfügbar sein oder als lokale Dateien. Änderungen an Repository Dependencies bekommt Android Studio dabei relativ gut mit, problematisch wird es aber mit Änderungen an lokalen Libraries, z.B. wenn man für sich oder seine Firma Funktionalität gekapselt hat und es für eben solche ein Update gab. Ich hatte in der letzten Zeit häufiger das Problem, dass ich das Projekt via Gradle auf der Kommandozeile bauen konnte, aber Android Studio den aktualisierten Code nicht kannte. Ich versuche vieles, invalidierte Caches und baute Projekte neu. Alles in allem reicht aber einfach in der Gradle View "Refresh all Gradle projects" zu wählen. Die Gradle View erreicht ihr indem ihr ganz rechts oben in Android Studio den Gradle Reiter wählt. Klickt dort dann auf das Refresh Symbol und alle Sources sollten aktualisiert werden.

Related Links
Bildquelle: boehrsi.de