Boehrsi.de - Blog and Community

Boehrsi.de Header Image

Empfohlen in Google

Weitere Kategorien

Blog Beiträge

Android Studio 2.1 - Release Candidate

event Erstellt am So. 24.04.16 - 17:58 Uhr von Boehrsi
Android Studio 2.1 - Release Candidate Image Android Studio 2.1 - Release Candidate Image

Im Android Studio Bereich gehe ich aktuell gemäß der Neu ist immer besser Regel vor. Soll heißen ich nutze die jeweils aktuelle Preview Version. Vor einiger Zeit benötigte ich dies für verschiedene neue und für mich wichtige Funktionen. Seitdem bin ich einfach dabei geblieben, weil das ganze eigentlich recht stabil und bis jetzt ohne große Probleme läuft. Der neuste Release ist der Release Candidate für die Version 2.1 von Android Studio. Dieser deckt sich quasi komplett mit der Version 2.0, bietet aber die Möglichkeit mit der Android N Preview genutzt zu werden. Neben einigen behobenen Fehlern aus den letzten Alpha und Beta Veröffentlichungen der Version 2.1, gibt es im aktuellen Release noch einige Instant Run Performance Verbesserungen. Ansonsten hat sich nicht viel getan und ich persönlich konnte auch keine Probleme feststellen

Related Links

Google About Me Übersichtsseite

event Erstellt am So. 17.04.16 - 15:50 Uhr von Boehrsi
Google About Me Übersichtsseite Image Google About Me Übersichtsseite Image

Auf eurem Google Profil bzw. Google+ Profil habt ihr vermutlich den einen oder anderen Datensatz hinterlegt. Diese sind dann zum Teil für alle Nutzer sichtbar, wie z.B. Links zu anderen Profilen oder Webseiten oder sie sind nur für eure Kreise sichtbar. Hier wäre ein Beispiel euer Wohnort oder wo ihr aktuell arbeitet. Doch was habt ihr wo bei Google hinterlegt und welche Daten darf wer nutzen und ansehen? Darüber kann man schon mal leicht der Überblick verlieren. Deswegen kann ich nur hin und wieder einen Blick auf eure Google About Me bzw. Über mich Seite empfehlen. Dort seht ihr übersichtlich welche Daten für wen zugänglich sind. Außerdem könnt ihr die Daten von dort aus auch leicht bearbeiten.

Related Links
Bildquelle: aboutme.google.com

Android Studio 2.0 erschienen

event Erstellt am Mo. 11.04.16 - 21:22 Uhr von Boehrsi
Android Studio 2.0 erschienen Image Android Studio 2.0 erschienen Image

Nach diversen Alphas und Betas, ist vor wenigen Tagen die finale Version 2.0 von Android Studio erschienen. Diese enthält diverse Neuerungen. Eine der wichtigsten dürfte Instant Run sein. Dieses Feature bringt euch, wie schon öfters angesprochen, diverse Geschwindigkeitsvorteile beim bauen eurer Apps. Das dürfte sehr viele Nutzer freuen, denn die Wartezeit bis die App auf euer Gerät deployed werden kann ist immer wieder extrem störend. Ein weiteres extrem gutes Feature ist der komplett neue Emulator. Dieser ist schneller und zwar wesentlich. Ich würde fast schon sagen man kann ihn nun fast wie ein normales Gerät nutzen, wobei dies natürlich nur mit Einschränkungen gilt. Denn neben der reinen Geschwindigkeit, gibt es einfach Dinge für die man ein richtiges Smartphone braucht. Weiterhin gibt es nun die Cloud Test Lab Integration und mittels der App Indexing Code Generation soll euch Arbeit erspart werden, sofern ihr vorhabt eure App in die globale Suche eures Smartphones zu integrieren. Solltet ihr im Bereich Android-Spiele unterwegs sein, dürfte euch der GPU Debugger helfen, auch wenn er aktuell noch als Preview vorliegt. Abschließend bringt diese Version den Sprung auf IntelliJ Version 15.

Related Links

Android-Betaprogramm für diverse Nexus Geräte

event Erstellt am So. 27.03.16 - 12:42 Uhr von Boehrsi
Android-Betaprogramm für diverse Nexus Geräte Image Android-Betaprogramm für diverse Nexus Geräte Image

Vor ca. zwei Wochen überraschte uns Google mit einer Preview auf die nächste Android Version. Abgesehen davon wurde aber auch endlich eine einfache und schnelle Möglichkeit geschaffen, um mit Nexus Geräten eben diese Vorabversionen bzw. Beta-Versionen testen zu können. Dabei gibt es leider direkt vorweg eine Einschränkung, denn nicht alle Nexus Geräte sind dabei. Unterstützt werden Nexus 6, Nexus 9, Nexus 5X, Nexus 6P, Nexus Player und das Pixel C. Ob dies bedeutet, dass das Nexus 5 kein Android N erhalten wird, ich weiß es nicht und habe aktuell auch keine Motivation hier zu spekulieren. Das übernehmen die anderen "großen" Seiten schon zu genüge, was ich immer wieder etwas albern finde. Doch darum soll es hier nicht gehen. Es geht ums Beta Programm, welches euch auch noch Vorschauupdates bringen wird, nachdem die finale Version N erschienen ist. Ihr könnt außerdem jederzeit zurück zu einer normalen Version wechseln, allerdings verliert ihr dabei alle lokalen Daten, seid hier also sehr vorsichtig. Unabhängig davon ist die Preview, wie der Name eigentlich schon sagt, nicht für Produktivgeräte geeignet, da sie Fehler enthalten kann. Alle weiteren Informationen zu den OTA Beta Updates der neuen Android Version findet ihr in den Related Links.

Related Links
Bildquelle: google.com

Coding Guidelines - Google Java Style

event Erstellt am Sa. 19.03.16 - 21:56 Uhr von Boehrsi
Coding Guidelines - Google Java Style Image Coding Guidelines - Google Java Style Image

Über Coding Guidelines schreibe ich in letzter Zeit häufiger, da sie wichtig sind und hin und wieder auch mal das eine oder andere Ärgernis mit sich bringen. Doch alles in allem sollte man sich, wenn auch selbst definiert, an eine Art von Coding Guidelines halten. Dabei wäre es natürlich ideal, wenn man nicht alleine gemäß den gewählten Regeln schreibt, vor allem wenn man mit anderen zusammenarbeitet oder sogar ein Open Source Projekt betreibt oder unterstützt. Auf der Arbeit wurde ich auf die Google Java Style Guidelines hingewiesen, die angenehm kompakt und übersichtlich sind. Ich persönlich werde mir selbige mal umfangreich zu Gemüte führen und könnte mir vorstellen, dass sie dem einen oder anderen von euch auch helfen könnten.

Related Links
Bildquelle: google.github.io

Android Studio 2.1 - Preview 1

event Erstellt am Mo. 14.03.16 - 18:54 Uhr von Boehrsi
Android Studio 2.1 - Preview 1 Image Android Studio 2.1 - Preview 1 Image

Meine letzte News zum Thema Android Studio hatte den Release von Android Studio 2.0 - Beta 2 zum Thema und seitdem ist mal wieder einiges geschehen. In der Beta 3 gab es vor allem Bugfixes und wenig neues. Beta 4 änderte die Art und Weise wie man die Instant Run Einstellungen festlegt (von Projektebene zu einer globalen Einstellung) und diverse Verbesserungen im Bereich Instant Run wurden vorgenommen. Auch die Betas 5 und 6 hatten als Hauptthema Instant Run und die Verbesserung dieser Funktion, wobei letztere Beta auch einige konkrete Verbesserungen bietet. So sind nun multiple Prozesse wieder nutzbar, wenn auch ohne die Instant Run Optimierungen und Probleme mit dem Ausführen der App via IDE, falls die App im Hintergrund war, wurden aus der Welt geschafft. Der aktuelle Release 2.1 - Preview 1 ist zwar laut laut den Entwicklern ein Minor Release, bringt aber Android N Support, unterstützt den neuen Jack Compiler und bietet auch die bereits erwähnten neuen Java 8 Funktionen. Auch der Emulator wird mit diesem Release weiter optimiert und kann mit der Android N Preview genutzt werden. Einige Einschränkungen gibt es leider, denn Instant Run kann leider noch nicht mit Jack genutzt werden, ebenso wie diverse anderen Tools die auf .class Dateien arbeiten. Außerdem sind einige Debugging Funktion in Verbindung mit Android N aktuell nicht verfügbar.

Related Links

Google überrascht mit Android N Preview Release

event Erstellt am Do. 10.03.16 - 23:41 Uhr von Boehrsi
Google überrascht mit Android N Preview Release Image Google überrascht mit Android N Preview Release Image

Google hat die Android Nutzer mal wieder überrascht und zwar mit nichts geringerem, als einem ersten Android N Preview Release. Dieser zeigt die geplanten Funktionen im aktiven Einsatz. Endnutzer dürfen sich dann über Multi-Window Support freuen, direkte Antworten über Notifications werden möglich sein (was z.B. für Messenger sehr praktisch ist) und Notifications können nun gruppiert werden. Zusätzlich gibt es diverse Optimierungen im Hintergrund, was sowohl der Performance, wie vor allem aber auch dem Traffic-Verbrauch zugutekommen soll. Als Entwickler dürfte einen vor allem eine erste Portion Java 8 Support freuen. Zusätzlich gibt es nun das Android Beta Program, wodurch man wesentlich leichter und OTA an die Preview Builds und Updates von diesen kommt. Vor allem aus Entwicklersicht gibt es noch wesentlich mehr Dinge, welche extrem interessant werden dürften. Was im Endeffekt natürlich auch dem Nutzer etwas bringen dürfte, aber eben nicht so offensichtlich sein wird, wie z.B. der Multi-Window Support. Ich bin gespannt und freue mich darauf mit der neuen Version zu arbeiten und natürlich bin ich auch gespannt wofür N stehen wird.

Related Links

2 GB Google Drive-Speicherplatz zum Safer Internet Day 2016

event Erstellt am Mo. 08.02.16 - 18:41 Uhr von Boehrsi
2 GB Google Drive-Speicherplatz zum Safer Internet Day 2016 Image 2 GB Google Drive-Speicherplatz zum Safer Internet Day 2016 Image

Wie auch schon im letzten Jahr haut Google zur Feier des Safer Internet Day 2016 wieder etwas Google Drive Speicher raus. Dieser ist 2 GB groß und wird soweit ich weiß dauerhaft erhalten bleiben. Dafür müsst ihr euch nur kurz mit eurem Google Konto auseinandersetzen und den Sicherheitscheck durchführen, was man übrigens nicht nur an diesem Termin machen sollte. Der Aufwand ist gering und der Nutzen mitunter groß, denn bei diesem Check könnt ihr prüfen ob mit eurem Konto alles stimmt und ob die Wiederherstellungsmaßnamen im Fall der Fälle noch richtig angegeben sind. Also einfach mal machen und sich über 2 GB mehr Google Drive speicher freuen. Als ein weiterer Hinweis, es war vor kurzem übrigens der "Ändere dein Passwort Tag", nur so als Anregung falls ihr schon sehr lange Passwörter nicht geändert habt.

Related Links

Google und Spotify mit Jahresrückblick

event Erstellt am So. 27.12.15 - 11:14 Uhr von Boehrsi
Google und Spotify mit Jahresrückblick Image Google und Spotify mit Jahresrückblick Image

Jahresrückblicke gibt es aktuell wie Sand am Meer und auch Google und Spotify sind dabei. Von Google kennen wir diese schon, in Video- und Bildform gibt es gut aufbereitete Informationen, die einem hin und wieder auch etwas nahe gehen. Bei Spotify hingegen gibt es den musikalischen Rückblick in zwei Versionen. Eine allgemeine und eine nur für euch berechnet. Ihr seht eure beliebtesten Lieder, Genres und vieles mehr. Zum einen auf das komplette Jahr bezgogen, aber auch nach Jahreszeiten und ähnlichen Dingen aufgeteilt. Schaut euch die Rückblicke mal an, ich fand sie teilweise ziemlich interessant. Vor allem freue ich mich auf meinen von Spotify nächstes Jahr, denn mein Musikkonsum dort wird wohl ca. 100x höher sein.

Weiterlesen…

Related Links

Android Studio 2.0 bekommt Instant Run

event Erstellt am Mi. 25.11.15 - 20:17 Uhr von Boehrsi
Android Studio 2.0 bekommt Instant Run Image Android Studio 2.0 bekommt Instant Run Image

Wer Software entwickelt verbringt die eine oder Minute mit dem Warten auf die Durchführung des Build Prozesses. Dies ist nun mal so und schnellere Wege sind meistens sehr teuer und häufig nicht zu 100 Prozent wie man sie gerne hätte. Doch nun hat Google angekündigt, dass Android Studio 2.0 eine Instant Run Funktion bekommt. Soll heißen, ihr ändert Code oder Ressourcen und nach wenigen Sekunden sind die Änderungen auf eurem Gerät. Kein langes Warten und keine komplette Neuinstallation ist mehr nötig. Natürlich gibt es hier und dort Ausnahmen und aktuell ist gerade mal die erste Preview Version, mit nur einem Teil der späteren Möglichkeiten verfügbar, aber das ganze klingt auf jeden Fall sehr gut. Ich werde die Tage mal in die Preview rein schauen und freue mich bereits auf die fertige Version.

Teil der Sammlung
Related Links