Boehrsi.de - Blog and Community

Boehrsi.de Header Image

Empfohlen in Google

Weitere Kategorien

Blog Beiträge

Google und Spotify mit Jahresrückblick

event Erstellt am So. 27.12.15 - 11:14 Uhr von Boehrsi
Google und Spotify mit Jahresrückblick Image Google und Spotify mit Jahresrückblick Image

Jahresrückblicke gibt es aktuell wie Sand am Meer und auch Google und Spotify sind dabei. Von Google kennen wir diese schon, in Video- und Bildform gibt es gut aufbereitete Informationen, die einem hin und wieder auch etwas nahe gehen. Bei Spotify hingegen gibt es den musikalischen Rückblick in zwei Versionen. Eine allgemeine und eine nur für euch berechnet. Ihr seht eure beliebtesten Lieder, Genres und vieles mehr. Zum einen auf das komplette Jahr bezgogen, aber auch nach Jahreszeiten und ähnlichen Dingen aufgeteilt. Schaut euch die Rückblicke mal an, ich fand sie teilweise ziemlich interessant. Vor allem freue ich mich auf meinen von Spotify nächstes Jahr, denn mein Musikkonsum dort wird wohl ca. 100x höher sein.

Weiterlesen...

Related Links

Android Studio 2.0 bekommt Instant Run

event Erstellt am Mi. 25.11.15 - 20:17 Uhr von Boehrsi
Android Studio 2.0 bekommt Instant Run Image Android Studio 2.0 bekommt Instant Run Image

Wer Software entwickelt verbringt die eine oder Minute mit dem Warten auf die Durchführung des Build Prozesses. Dies ist nun mal so und schnellere Wege sind meistens sehr teuer und häufig nicht zu 100 Prozent wie man sie gerne hätte. Doch nun hat Google angekündigt, dass Android Studio 2.0 eine Instant Run Funktion bekommt. Soll heißen, ihr ändert Code oder Ressourcen und nach wenigen Sekunden sind die Änderungen auf eurem Gerät. Kein langes Warten und keine komplette Neuinstallation ist mehr nötig. Natürlich gibt es hier und dort Ausnahmen und aktuell ist gerade mal die erste Preview Version, mit nur einem Teil der späteren Möglichkeiten verfügbar, aber das ganze klingt auf jeden Fall sehr gut. Ich werde die Tage mal in die Preview rein schauen und freue mich bereits auf die fertige Version.

Teil der Sammlung
Related Links

Das neue Google Plus

event Erstellt am Di. 24.11.15 - 19:17 Uhr von Boehrsi
Das neue Google Plus Image Das neue Google Plus Image

Für die einen eine Geisterstadt und für die anderen eine wichtige Plattform für relevante Informationen und themenbezogene Gespräche. Als Nutzer von Google+ dürften die meisten bereits die Anfrage bekommen haben, das neue Design zu testen. Dieses ist mehr an Material Design orientiert und setzt den Fokus klar auf die Communities und die noch relativ neuen Sammlungen. Somit steht der Content und nicht der Nutzer selbst im Fokus. Eine Entwicklung die ich extrem begrüße. Das Design selbst gefällt mir gut, da ich Material Design sehr gut finde. Die Usability ist ebenfalls sehr brauchbar, da man sich schnell zurechtfindet und das ganze gut nutzen kann. Die User Experience insgesamt muss bis zum finalen Release noch etwas optimiert werden. Dies ist allerdings auch kein Problem, da es sich aktuell noch um eine Testversion handelt. Allerdings eine Testversion die um einiges kleinere Datenmengen benötigt und dementsprechend wesentlich schneller lädt. Dafür hat man aktuell kein automatisches nachladen neuer Inhalte und einige dürfte stören, dass Hangouts nicht mehr innerhalb der Seite integriert ist. Letzteres war bei mir der Fall, doch der Umstieg auf hangouts.google.com fiel mir sehr leicht. Denn dort sind die Fenster etwas größer, eine eigene Seite für Chat Dinge ist doch etwas optimaler und ich habe mich bereits nach einem Tag an die neue Struktur gewöhnt.

Related Links
Bildquelle: google.de

TensorFlow - Googles Machine Learning System wird Open-Source

event Erstellt am Di. 17.11.15 - 23:23 Uhr von Boehrsi
 TensorFlow - Googles Machine Learning System wird Open-Source Image  TensorFlow - Googles Machine Learning System wird Open-Source Image

Spracherkennung, Bildinhalte bestimmen und zusammenhänge erkennen, all dies erfordert besonderes Können. Dieses haben Computer nicht, doch auch sie können mit den richtigen Algorithmen, zumindest teilweise "lernen". Wie man derartige Algorithmen und Tools nutzt bzw. einsetzen kann, hat Google denke ich schon oft genug gezeigt und ich persönlich merke dies sehr stark. So nutze ich z.B. für ca. 70% meiner Textnachrichten, die ich nicht gerade in einer vollen Straßenbahn versende, die Spracheingabe. Während vor einem Jahr die Erfolgsrate noch eher gering war, so würde ich nun von mindestens 90%, eher aber 95-99% reden. Dies basiert mitunter sehr stark auf Machine Learning. Um die Möglichkeiten dieser Technik allen einfacher zugänglich zu machen, hat Google nun sein Tool für diesen Zweck als Open-Source Software veröffentlicht. Unter dem Namen TensorFlow kann man es finden und auch selber nutzen. Wirklich interessant dürfte es allerdings für Forscher und Entwickler sein. Ich finde diese Entwicklung sehr interessant und habe im unteren Teil ein kleines Youtube Video mit weiteren Informationen eingebunden. Was sagt ihr zu diesem Thema?

Weiterlesen...

Related Links
Bildquelle: tensorflow.org

Android Programmierung kann lustig sein

event Erstellt am Do. 12.11.15 - 19:53 Uhr von Boehrsi
Android Programmierung kann lustig sein Image Android Programmierung kann lustig sein Image

Android Programmierung erfordert Logik, Wissen bezüglich Programmierung allgemein und mathematische Grundlagen sollten auch gegeben sein. Dann folgt viel Training, daraus entwickelt sich Erfahrung und noch diverse weitere Dinge müssen bedacht werden. Das klingt nicht wirklich lustig, muss ich zugeben. Doch das es seitens Google auch die eine oder andere Portion Humor gibt sieht man sogar versteckt in der Android API. So wurde ich heute auf der Arbeit auf die tatsächlich vorhandene Methode isUserAGoat() hingewiesen. Diese befindet sich in der UserManager Klasse, welche Informationen zum Nutzer zurück gibt. Hintergrund ist das Spiel Goat Simulator, welches vielen Lesern ein Begriff sein dürfte. Die Beschreibung der Methode ist recht unterhaltsam und die Implementierung prüft tatsächlich ob das genannte Spiel auf dem Smartphone vorhanden ist. Meiner Meinung nach ein lustiges kleines Easter Egg und eine witzige Idee von Google. In den Related Links findet ihr den Eintrag in der Android Dokumentation zur genannten Methode.

Weiterlesen...

Related Links

Google Boole Doodle

event Erstellt am Mo. 02.11.15 - 23:13 Uhr von Boehrsi
Google Boole Doodle Image Google Boole Doodle Image

Heute ist der 200ste Geburtstag von George Boole. Jedem der mit Informatik oder auch mit Mathematik etwas am Hut hat dürfte dieser Name etwas sagen. Denn die Grundlagen der mathematischen Logik stammen von ihm. Verkettungen durch AND / OR / XOR / NOT sind vermutlich einigen Lesern ein Begriff. Deswegen finde ich es sehr schön das es ein Google Doodle zu George Boole und zu den eben genannten Booleschen Ausdrücken gibt. Das Doodle habe ich unten verlinkt, genau wie den Wikipedia Artikel zu George Boole.

Related Links
Bildquelle: google.de

Youtube Red und Fan Funding

event Erstellt am Sa. 24.10.15 - 09:54 Uhr von Boehrsi
Youtube Red und Fan Funding Image Youtube Red und Fan Funding Image

Das Youtube eine epische Reichweite hat dürfte den meisten klar sein, doch daraus auch Geld zu machen ist eine ganz andere Sache. Vor allem wenn man bedenkt das Youtube gigantische Server und Leitungen nutzen muss, um alle Videos zu den Nutzern zu bringen und das kostet natürlich einiges. Google wagt nun wieder einen Versuch Youtube zu monetarisieren und will für 9.99 Dollar pro Monat die Werbung für euch aus Youtube entfernen. Video-Ersteller erhalten davon dann anteilig 55% wenn ihr Videos anschaut. Zusätzlich soll es für Abonnenten von Youtube Red, in Zusammenarbeit mit großen Youtubern, spezielle Inhalte geben. Freuen dürfte einige was ich bei Mobile Geeks las, denn wer Youtube Red abonniert erhält auch Zugriff auf Google Play Music, wodurch das ganze wesentlich ansprechender klingt. Wer lieber direkt einen Channel unterstützen will, der kann dies bald durch Fan Funding tun. Dabei kann ein definierter Betrag dem Youtuber direkt in sein Google Wallet geschoben werden. Ich denke das diese beiden Ansätze gut gewählt sind und Leuten die zahlen wollen diese Chance geben, während andere Nutzer nicht eingeschränkt werden.

Related Links
Bildquelle: youtube.com

Google - Die neuen Nexus Geräte und eine Portion Chromecast

event Erstellt am Mi. 30.09.15 - 21:48 Uhr von Boehrsi
Google - Die neuen Nexus Geräte und eine Portion Chromecast Image Google - Die neuen Nexus Geräte und eine Portion Chromecast Image

Gestern gab es die Vorstellung der neuen Nexus Geräte. Das Nexus 5X und Nexus 6P sind entsprechend ihrer Namen ein 5 und ein 6 Zoll Gerät. Beide leider im eher hohen Preissegment angesiedelt und mit relativ guter, aber nicht überragender Hardware ausgestattet. Die genauen Spezifikationen findet ihr hier für das Nexus 5X und hier für das Nexus 6P. Ich bin um ehrlich zu sein froh mein Nexus 5 zu besitzen, denn dieses war im Preis- / Leistungsbereich einfach großartig. Zusätzlich präsentierte Google mit Pixel C ein Highend Tablet, mit speziellem Formfaktor und einem magnetischen Full-Size Keyboard. Abschließend gab es einen neuen Chromecast, welcher etwas überarbeitet wurde und außerdem den Chromecast Audio, welcher eure normalen Boxen zu einem Streaming-System macht. Alles in allem keine unglaublichen Neuerungen und vor allem leider keine erwarteten Schnäppchen im Nexus Bereich, trotzdem aber durchaus interessante Geräte. Ich persönlich werde wohl nicht zuschlagen, da mein Nexus 5 noch top ist und ich für Streaming mein Raspberry Pi Setup habe. Was denkt ihr zur den neuen Google Geräten?

Related Links

Alliance for Open Media - Internetgrößen für gemeinsamen Codec

event Erstellt am Do. 03.09.15 - 09:56 Uhr von Boehrsi
Alliance for Open Media - Internetgrößen für gemeinsamen Codec Image Alliance for Open Media - Internetgrößen für gemeinsamen Codec Image

Internetgrößen wie Google, Amazon und Microsoft arbeiten selten zusammen, denn sie sind in vielen Bereichen nun mal Konkurrenten. Doch für einen gemeinsamen Codec schließen sich die genannten mit Cisco, Intel, Mozilla und Netflix zusammen. Man möchte einen freien und kostenlosen Codec entwickeln, der für das moderne Web gemacht ist. Soll heißen eine sehr gute Qualität, skalierbar auf jegliche Bildschirmgrößen, mit Open-Source Code und möglichst geringem Traffic soll möglich werden, dabei sollte er aber sowohl für eigentliche Videos, wie wohl auch für Streaming geeignet sein. Letzteres vermute ich einfach mal auf Basis der Unternehmen die an diesem Zusammenschluss mitwirken. Ich freue mich sehr über solche Dinge, deswegen berichtete ich ja auch schon über die Open Source - TODO Group, denn diese Zusammenschlüsse zeigen, dass es an manchen Stellen auch mit geballter Kraft in eine Richtung gehen kann, anstatt immer gegeneinander zu agieren.

Related Links
Bildquelle: aomedia.org

Googles neues Logo

event Erstellt am Mi. 02.09.15 - 17:40 Uhr von Boehrsi
Googles neues Logo Image Googles neues Logo Image

Ein bisschen hier was an der Farbe ändern, dort einen Schatten weg und allgemein die Schriftart ändern. So sieht es aktuell bei Google aus, denn man erneut sein Logo und zwar an allen Fronten. Sowohl der Schriftzug, wie auch die allgemeinen Logos (z.B. Google+ usw.) bekommen eine Runderneuerung. Mir gefallen die Änderungen ganz gut und auch wenn es sich hier nur um einen Wechsel des Logos handelt, so vermute ich das Google hier weiter an ihrem neuen etwas koordinierteren und übersichtlicheren Mantra festhalten will, welches mit Alphabet vor einiger Zeit initiiert wurde. Im unteren Teil gibt es ein kleines Youtube Video zu Google und seiner Entwicklung über die letzten mittlerweile 17 Jahre.

Weiterlesen...

Related Links
Bildquelle: google.de