Boehrsi.de - Blog and Community

Boehrsi.de Header Image

Empfohlen in Google

Weitere Kategorien

Blog Beiträge

Material Design - Eigene Plattform für das Design Konzept

event Erstellt am Mi. 02.11.16 - 21:34 Uhr von Boehrsi
Material Design - Eigene Plattform für das Design Konzept Image Material Design - Eigene Plattform für das Design Konzept Image

Material Design ist Googles aktuelles Design Konzept, welches sowohl auf Android, wie auch im Web in Google Produkten verwendet wird. Doch die Konzepte und diverse Libraries die dieses umsetzen, sind frei für jedermann verfügbar und nutzbar. Damit dies besser umgesetzt werden kann, hat Material Design nun mit material.io eine eigene Plattform erhalten. Auf dieser gibt es die allgemeinen Ideen hinter dem Ansatz, hilfreiche Links und Tools, sowie eine Galerie mit Beispielen. Ich persönlich finde den Ansatz wirklich gut, da er einen realen Hintergrund hat, sich also an physikalischen Dingen in der echten Welt orientiert und ich ihn somit tatsächlich verstehen und nachvollziehen kann. Falls euch das ganze auch interessiert schaut mal in die Related Links, dort findet ihr den Link zur Plattform.

Related Links
Bildquelle: material.io

GEMA und Youtube einigen sich - Zeit zum Musik hören

event Erstellt am Di. 01.11.16 - 20:46 Uhr von Boehrsi
GEMA und Youtube einigen sich - Zeit zum Musik hören Image GEMA und Youtube einigen sich - Zeit zum Musik hören Image

Heute ist einer dieser Tage wo man den Spruch "da friert doch eher die Hölle zu" sehr oft hört, zumindest wenn man wie ich in einem etwas IT orientiertem Unternehmen unterwegs ist. Denn wie ich erfahren durfte und natürlich auch schon getestet habe, haben sich die GEMA und Youtube nun final geeinigt und dies bedeutet für uns endlich Musik auf Youtube. Für viele ist dies in Zeiten von Spotify und Konsorten gar nicht mehr so wichtig, aber ich persönlich bin quasi einmal die Woche auf ein verlinktes Video gestoßen, welches ich mir nicht anschauen konnte. Dies störte nicht nur, es wurde mit der Zeit wirklich extrem nervig. Deswegen bin ich froh nun endlich in den gesamten Genuss der Youtube Video Welt zu kommen, nun auch inklusive der Musikvideos. Sehr praktisch ist dies übrigens falls ihr Musik von ninety9lives beziehen wollt und diese vorher probehören wollt. Dies war aufgrund der GEMA Problematik bis dato nämlich nicht ohne Aufwand möglich.

Related Links
Bildquelle: youtube.com

Google Doodle mit Halloween Spiel

event Erstellt am Mo. 31.10.16 - 21:07 Uhr von Boehrsi
Google Doodle mit Halloween Spiel Image Google Doodle mit Halloween Spiel Image

Google Doodles gibt es häufig, aber dieses mal gibt es was besonders. Denn passend zu Halloween hat Google ein kleines und gleichzeitig recht lustiges Spiel gebastelt. Dieses muss nicht installiert werden und kann direkt auf eurem Smartphone oder im Browser gestartet werden. Empfehlen würde ich das Smartphone, denn Touch ist für dieses Spiel definitiv besser geeignet. Es geht darum kleine Geister mit simple Gesten abzuwehren. Das Spiel hat fünf Level und macht tatsächlich Spaß. So simpel die Spielmechanik ist, so fesselnd ist sie irgendwie. Falls ihr auch Interesse habt, schaut es euch einfach mal an, ihr findet es direkt auf der Google Hauptseite. Ein Dankeschön geht an Sandra für den Tipp zu diesem Doodle.

Bildquelle: google.de

Android - API Unterschiede herausfinden

event Erstellt am Sa. 29.10.16 - 21:41 Uhr von Boehrsi
Android - API Unterschiede herausfinden Image Android - API Unterschiede herausfinden Image

Android ist ein riesiges und teilweise fragmentiertes System. Als Entwickler stellt sich dadurch häufig das Problem für diverse API Versionen entwickeln zu müssen. Dadurch sind Funktionen teilweise nicht verfügbar oder wurden geändert. Hier hilft häufig die Support Library, doch leider nicht immer. So hatte ich z.B. das Problem, sehr tief innerhalb von Android unterwegs zu sein und in diesem Kontext wurden zwischen APIs Funktionen geändert, andere angepasst und scheinbar hatte sich auch auf Google Seite ein Fehler eingeschlichen, wodurch einige Dinge gar nicht mehr funktionierten wie gewünscht. Doch um erst einmal herauszufinden wann sich was geändert hat, braucht man natürlich eine Übersicht. Interessanterweise ist mir diese noch nie untergekommen und ich habe sie auch eher zufällig nach einigem Suchen entdeckt. Um euch die eine oder andere Suche zu ersparen, könnt ihr sie direkt in den Related Links finden. Sie ist direkt auf die offiziellen Android Website hinterlegt und zeigt euch die Unterschiede zwischen verschiedenen API Leveln. Dabei kann nach verschiedenen Dingen (z.B. Klassen oder Methoden) sortiert und zusätzlich noch gefiltert (z.B. nur entfernte Inhalte anzeigen) werden. Meiner Meinung nach eine sehr praktische Seite, welche vermutlich jeder Android Entwickler kennen sollte.

Related Links

Mobile First - Google plant Suchindex-Umstellung

event Erstellt am Sa. 15.10.16 - 11:49 Uhr von Boehrsi
Mobile First - Google plant Suchindex-Umstellung Image Mobile First - Google plant Suchindex-Umstellung Image

Bei Google wird immer mal wieder an der Art und Weise gearbeitet wie der Suchindex erstellt werden, doch dies sind meistens kleinere Umstellungen. Nun steht allerdings eine größere ins Haus. Denn man möchte wirklich "Mobile First" agieren und somit plant Google eine Suchindex-Umstellung von Desktop zu Mobile. Aufgrund der Tatsache das stabil mehr als 50 Prozent der Anfragen von dieser Geräteklasse kommen, macht dies auch durchaus Sinn. Der Prozess soll wohl nicht von jetzt auf gleich stattfinden, aber innerhalb der nächsten Zeit. Ab diesem Zeitpunkt werden dann Dinge wie ein Responsive Design oder optimierten Bilder usw. etwas mehr in Gewicht fallen, als dies aktuell der Fall ist. Der alte Index wird nicht verschwinden, aber wohl weniger häufig aktualisiert und gewertet werden.

Related Links
Bildquelle: google.de

Google Event - Meine Meinung

event Erstellt am Mi. 05.10.16 - 22:37 Uhr von Boehrsi
Google Event - Meine Meinung Image Google Event - Meine Meinung Image

Das gestrige Google Event war interessant und brachte einige gute Ideen und vor allem den neuen Kurs von Google ans Licht. Die Pixel Phones sind im Flagship Bereich angesiedelt, mit Google Home bringt man den neuen Assistant ins Wohnzimmer und die Verbindung kann man dabei mit einem modularen W-Lan Router Setup aufbauen. Spannende Hardware, welche durch die Daydream VR-Brille vervollständigt wird. Die Pixel Phones sind zusätzlich die ersten Daydream Devices. Insgesamt wird die aktuelle Ausrichtung von Google deutlicher denn je: Ein einheitliches System zu schaffen. Software die auf allen Geräten läuft, eine VR Plattform welche auf den neuen Phones läuft, durch die Brille nutzbar wird und mit der nötigen Software im Hintergrund unterstützt wird. Ergänzt durch Hardware die das Internet, diverse Dienste und Medien direkt aus einer Hand und von einem Hersteller auf jedes Gerät bringt. Gerade dies ist ein eher neuer Part für Google, denn umfangreiche und hilfreiche Software hatte man ja schon lange im Angebot, doch ein breites Hardware-Sortiment war bis dato noch nicht so stark gegeben. Doch für mich persönlich war das ganze leider trotzdem eine gewisse Enttäuschung. Ich hatte auf einen Nachfolger für mein extrem gutes Nexus 5 gehofft. Dabei hatte ich ähnliche Preis- / Leistungsvorstellungen, doch diese wurden leider absolut nicht getroffen, denn die Preise für die beiden Pixel Geräte sind mit mindestens 759 Euro einfach extrem hoch. Somit ergibt sich für mich, das Nexus 5 wird mich noch länger begleiten, gutes W-Lan habe ich schon und Google Home wird auf jeden Fall auf die Beobachtungsliste gesetzt. Was war euer Eindruck vom Event?

Related Links
Bildquelle: madeby.google.com

Google Event in wenigen Minuten

event Erstellt am Di. 04.10.16 - 17:47 Uhr von Boehrsi
Google Event in wenigen Minuten Image Google Event in wenigen Minuten Image

Nur noch ca. 15 Minuten und dann geht es los mit Googles großem Event. Es scheint dieses Mal tatsächlich einiges zu geben, denn nicht nur in der Community, auch Seitens Google gab es den einen oder anderen Schwenk in Richtung Hype. Sicher ist das die zwei neuen Pixel Smartphones final angekündigt werden, man geht zusätzlich davon aus das Google Home an den Start geht und auch im VR Bereich wird es mit Google Daydream vermutlich Neuigkeiten geben. Zusätzlich gibt es Spekulationen um eine Verbindung von Chrome und Android, vielleicht das eine oder andere neue im Chromecast Bereich und was Google sonst noch an Überraschungen auf Lager hat. Es dürfte also definitiv interessant werden. Solltet auch ihr Interesse haben, schaut einfach in den unteren Bereich der News, dort ist der Live Steam und später das Youtube Video eingebunden. Alternativ gibt es natürlich auch die Related Links.

Weiterlesen…

Related Links
Bildquelle: madeby.google.com

Rocketbeans zieht um - Youtube Gaming

event Erstellt am Do. 25.08.16 - 23:05 Uhr von Boehrsi
Rocketbeans zieht um - Youtube Gaming Image Rocketbeans zieht um - Youtube Gaming Image

Youtube Gaming ist eine neue UI mit erweiterten Funktionen und Filtern für Youtube. Auf dieser Plattform sollen Gamer genau finden was sie suchen, Live-Streams sollen einfach möglich sein und man möchte hier scheinbar eine Community-Umgebung schaffen. Eigentlich naheliegend einen solchen Schritt zu gehen, denn wie viele Lets Plays findet man ohnehin auf Youtube. Hier also einen Fokus zu setzen ist eine gute Idee, ob man gerade im Streaming-Bereich aber gegen die Größe Twitch ankommen kann, ist die eigentliche Frage. Um hier eine Basis zu schaffen, hat man sich mit den Rocketbeans einen hochkarätigen Partner gesichert. Denn die Bohnen streamen ab dem 01.09 offiziell auf Youtube und verlassen den bis dato sichern Hafen bei Twitch. Ich hoffe dieser Schritt bringt die Bohnen voran und ich hoffe Youtube Gaming bringt die eine oder andere Optimierung im Bezug auf Videos und Streams von Gamern auf der Plattform. Ich selber schaue viele Lets Plays nebenbei und würde deswegen auch persönlich davon profitieren und freue mich also umso mehr wenn alles klappt. Allgemein hoffe ich aber am meisten, dass diese Entscheidung für die Bohnen positive Folgen haben wird! Ein paar weitere Informationen gibt es im Rocketbeans Info-Video zum Thema, welches ihr direkt im unteren Teil der News findet.

Weiterlesen…

Related Links
Bildquelle: youtu.be

Droidcon 2016 - Die Sessions - Teil 5

event Erstellt am Mo. 01.08.16 - 23:22 Uhr von Boehrsi
Droidcon 2016 - Die Sessions - Teil 5 Image Droidcon 2016 - Die Sessions - Teil 5 Image

Gegen 12:30 ging es weiter auf der Droidcon. Die Headline war Half way to clean architecture und Thema war hier der Aufbau eurer Anwendung und wie ihr diesen nutzen könnt, um alles klar strukturiert und gut separiert aufbauen zu können. Eines der Kernkonzepte war dabei Divide and Conquer und allgemein der Aufbau in modularen Layern, anstatt in monolithischen Activities. Ein weiterer sehr relevanter Punkt war das MVP Pattern, welches auch ich aktuell einsetze. Dieser Talk war definitiv sehr interessant und hilfreich. Weiter ging es nach dem Mittag um 14:00 mit Professional Data Persistence and Synchronization. Hier gab es sehr viel zur SQLite ORM Lösung GreenDAO. Auch andere Ansätze wurden gezeigt, doch alles in allem hatte GreenDAO die Nase vorn. Im Rahmen der Session wurde auch die neue Version 3 vorgestellt. Um 14:45 wurde es dann wirklich anspruchsvoll mit der Session Adoption of RxJava on the Airbnb Android app. RxJava verfolgt relativ neue Ansätze wenn es um die Umsetzung von Aktion / Reaktion Abläufen geht. Darüber berichtete ich bereits in einem anderen Artikel. Hier wurden diverse spannende Dinge gezeigt und erläutert, diese waren wie erwähnt aber auch durchaus fordernd. Dies war dann leider auch schon mein letzter Talk, denn die letzten beiden, welche nach der Kaffeepause gestartet wären, konnte ich nicht mehr wahrnehmen. Grund dafür war die Abfahrtszeit meines Busses. Alles in allem habe ich viel gelernt und viele spannende Eindrücke gesammelt, falls euch mein allgemeines Fazit interessiert folgt einfach diesem Link.

Teil der Sammlung
Related Links
Bildquelle: de.droidcon.com

Droidcon 2016 - Die Sessions - Teil 4

event Erstellt am Mo. 25.07.16 - 20:59 Uhr von Boehrsi
Droidcon 2016 - Die Sessions - Teil 4 Image Droidcon 2016 - Die Sessions - Teil 4 Image

Nach einer kurzen Pause geht es heute weiter mit den Sessions des zweiten Tags. Dieser begann mit der zweiten Keynote Android Development Yesterday and Today (and maybe even Tomorrow). Zu dieser findet ihr im unteren Teil der News übrigens direkt das eingebettete Youtube Video. Hier gab es diverse Einblicke in das Android Ökosystem und auch einige persönliche Eindrücke des Google Android Teams. Mir gefiel dieser kleine "Schwank aus der Vergangenheit" gut, wenn er auch nicht viel technische Informationen vermittelte. Weiter ging es um 11 Uhr mit dem Talk Contextual communications and why you should care. Dieser ging wie der Name schon sagt darauf ein, dass es für Apps extrem sinnvoll ist, den Nutzer im Kontext der App zu halten. Ich hatte hier erwartet, dass es etwas mehr darum geht den Kontext des Nutzers selbst zu erkennen, aber der Talk war trotzdem interessant. Denn er zeigte mit diversen Techniken, wie z.B. den neuen eingebetteten WebViews, wie man dem Nutzer externe Funktionen bietet, ohne die App aus dem Vordergrund entfernen zu müssen. Um 11:45 Uhr ging es weiter mit Building simple and secure account systems on Android. Hier gab es diverse Informationen zu Googles Login Systemen und wie man mit Hilfe von diesen dem Nutzer das Leben einfacher machen kann. Definitiv eine sehr interessante Sache, wenn man die freie Wahl an Diensten hat. Ich persönlich hatte mir hier noch etwas mehr zu allgemeingültigen Ansätzen erhofft. Der Talk brachte trotzdem einige neue Informationen und vor allem im Bezug auf UI und UX gab es den einen oder anderen hilfreichen Tipp. Die weiteren Talks folgen im laufe dieser Woche.

Weiterlesen…

Teil der Sammlung
Related Links
Bildquelle: de.droidcon.com