Boehrsi.de - Blog and Community

Boehrsi.de Header Image

Empfohlen in Hardware

Weitere Kategorien

Blog Beiträge

Neuer Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung

event Erstellt am Fr. 24.02.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Neuer Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung Image Neuer Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung Image

Amazons Fire TV Stick kennen die meisten bestimmt und nun gibt es eine neue Version. Dieser besitzt nun besser Hardware und allem voran Unterstützung für Amazons Sprachsteuerung Alexa. Diese wird direkt über die Fernbedienung realisiert und erlaubt euch die einfache Steuerung des Multimedia-Centers. Angenehm ist das der Preis mit 40 Euro gleich bleibt. Lieferbar ist das gute Stück ab dem 20. April. Ich selber besitze einen Fire TV der ersten Generation, finde das Angebot aber trotzdem durchaus interessant, vor allem weil die Sprachsteuerung durchaus praktisch sein könnte. In Sachen Hardware gibt es übrigens 1GB RAM, 8GB Speicher und einen Quad-Core Prozessor. Weitere Informationen und den Kauf-Link gibt es in den Related Links. Was sagt ihr zu Amazons neuem Fire TV Stick, eine Option für euch?

Related Links
Bildquelle: amzn.to

Amazon Echo und Echo Dot auf Amazon.de verfügbar

event Erstellt am Di. 14.02.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Amazon Echo und Echo Dot auf Amazon.de verfügbar Image Amazon Echo und Echo Dot auf Amazon.de verfügbar Image

Amazon Echo und Echo Dot sind die Sprachsteuerungskomponenten von Amazon. Sie bieten euch Musiksteuerung, Infos z.B. aus eurem Kalender, die Steuerung von Heimautomatisierungskomponenten und vieles mehr. Durch diverse weitere Skills sind die beiden Geräte auch mit anderen Apps und Systemen kombinierbar. Amazon Echo ist gedacht zur All-In-One Nutzung, während Dot eher in der Mehrzahl und z.B. ergänzt durch externe Boxen glänzt. Ab jetzt können die beiden Geräte auch auf Amazon.de bestellt werden. Amazon Echo schlägt mit 179,99 Euro zu buche, während das kleinere Gegenstück Dot, welches soweit ich weiß auch komplett Autark genutzt werden kann, bereits ab 59,99 Euro zu haben ist. Bei letzterem überlege ich echt zuzuschlagen, z.B. fürs Wohnzimmer zum Musik hören und für die Küche, um beim Kochen Rezepte abzufragen. Die eigentliche Idee finde ich auf jeden Fall super, nur ob die technische Umsetzung dann auch so gut funktioniert wie man es sich wünscht ist die Frage. Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit diesen kleinen Helfern gemacht?

Related Links
Bildquelle: amzn.to

Nintendo Switch Hardware Overview

event Erstellt am Mi. 08.02.17 - 19:37 Uhr von Boehrsi
Nintendo Switch Hardware Overview  Image Nintendo Switch Hardware Overview  Image

Nintendo macht immer wieder neues und innovatives. Dies sollte man finde ich honorieren, selbst wenn ich selber eher keinen Zugang zu Konsolen finde und Nintendo neben viel Innovation leider oft zu wenig Leistung einbaut. Die Switch wird in ca. einem Monat in den Handel kommen und um die verschiedenen Funktionen besser zu verstehen gibt es nun eine Hardware Übersicht. Diese wird in Form eines kurzen Videos umgesetzt und zeigt finde ich recht gut was alles in der Konsole und vor allem den kleinen Controllern steckt. Das Video findet ihr im unteren Teil der News. Für mich wird die Switch keine Konsole werden, aber selbiges gilt eben auch für die weiteren Konsolen auf dem Markt, denn ich bin als reiner PC Spieler einfach nicht die Zielgruppe. Interessant finde ich die Ansätze und vermutlichen Gedanken dahinter allerdings trotzdem. Was sagt ihr zur Switch, werdet ihr sie euch zulegen?

Weiterlesen…

Related Links
Bildquelle: nintendo.com

Android Experiments - Neue Ideen für Android

event Erstellt am Mo. 30.01.17 - 23:26 Uhr von Boehrsi
Android Experiments - Neue Ideen für Android Image Android Experiments - Neue Ideen für Android Image

Android ist uns allen bekannt als Handybetriebssystem und dort gibt es quasi Apps für alles. Doch was wenn man Ideen-Technisch etwas mehr aus seinem Gerät herausholen will, was sowohl im Bereich Hardware, wie auch im Bereich Software gilt. Hier kommt Android Experiments ins Spiel, denn dort wird aus eurem Handy schnell mal eine dynamisch animierte Wettersimulation, ihr nutzt euer Gerät als 3D Mouse für die 3D Software Blender oder ihr steuert ein Spiel auf eurem Smartphone mittels eurer Android Watch. Diverse weitere gute und interessante Ideen findet ihr auf der unten verlinkten Plattform. Ich habe gestern mal etwas gestöbert und muss sagen, dass eine oder andere spannende ist dabei und ich finde es erfrischend auch nach der etwas längeren Zeit die es das ganze System schon gibt noch neue Ideen und Umsetzungen zu entdecken.

Related Links

The Headphone by Bragi

event Erstellt am Mo. 24.10.16 - 19:25 Uhr von Boehrsi
The Headphone by Bragi Image The Headphone by Bragi Image

Ich habe bekanntlich The Dash bei Kickstarter unterstützt und nutze das smarte Hearable vor allem zum Musik hören unterwegs und auf der Arbeit. Auch telefonieren ist möglich, sowie sportliche Aktivitäten aufzeichnen. Dazu findet ihr in meiner aktuelle Newsreihe mehr Informationen. Heute soll es um etwas anderes gehen, nämlich um eine abgespeckte Version von The Dash. Es gibt keine Fitness-Sensoren und die Touch-Felder wurden durch kleine Knöpfe ersetzt. Heraus kommt The Headphone, welches zum konsumieren von Musik gedacht ist und zusätzlich noch die Funktionen bietet, welche durch ein Mikrofon ermöglicht werden. Soll heißen telefonieren und dem Handy Audiobefehle geben ist auch mit The Headphone möglich. Das gute Stück kostet aktuell 119 Euro, was eine Sonderaktion ist, der eigentliche Preis wird bei 149 Euro liegen. Das Gerät kann vorbestellt werden und ist ab November offiziell verfügbar. Falls ihr also smarte Bluetooth Kopfhörer sucht, die Fitness-Komponenten nicht braucht und nicht ganz so viel Geld ausgeben wollt solltet ihr euch The Headphone vielleicht mal ansehen. Vergleichen könnt ihr die beiden Geräte direkt auf der Bragi Website.

Related Links
Bildquelle: store.bragi.com

Steam Controller mit externen Spielen nutzen

event Erstellt am Mo. 19.09.16 - 21:24 Uhr von Boehrsi
Steam Controller mit externen Spielen nutzen Image Steam Controller mit externen Spielen nutzen Image

Der Steam Controller ist seitdem ich meine Steam Link habe der Controller meiner Wahl. Denn nach einer kurzen Gewöhnungsphase ist er wirklich extrem gut. Nun hatte ich vorgestern das Problem, dass ich endlich mal The Crew spielen wollte, denn selbiges habe ich schon recht lange und bis dato nie genutzt. Da es aktuell aber kostenlos verfügbar ist, bot es sich an mit meiner besseren Hälfte ein paar Runden zu drehen. Doch das Problem mit The Crew ist, dass es leider nicht via Steam sondern via UPlay läuft und der Controller nicht korrekt erkannt wurde. Doch dieses Problem ließ sich wirklich sehr leicht umgehen. Denn ich musste lediglich das Spiel in Steam als Non-Steam Game eintragen (Games / Add Non-Steam Game to My Library) und schon konnte ich den Controller konfigurieren. Dafür musste ich mir nicht einmal selber Arbeit machen, denn obwohl das Spiel in meinem Fall nicht via Steam vertrieben wird, wurde erkannt worum es sich handelt und ich erhielt passende Konfigurationsvorschläge von der Community. Diese aktivierte ich einfach in dem ich unter Steam Library / Rechtsklick auf das Spiel / Edit Steam Controller Configuration / Community eine entsprechende Voreinstellung lud. Dieser Menüpunkt ist nur vorhanden wenn der Controller angeschlossen und aktiviert ist. Empfehlenswert ist auch die favorisierte Config zu exportieren, sodass ihr sie auch weiterhin nutzten könnt falls sie aus der Community-Liste entfernt wird.

Related Links

PiBakery - Einfache initiale Raspberry Pi Konfiguration

event Erstellt am So. 11.09.16 - 10:53 Uhr von Boehrsi
PiBakery - Einfache initiale Raspberry Pi Konfiguration Image PiBakery - Einfache initiale Raspberry Pi Konfiguration Image

Die initiale Raspberry Pi Konfiguration kann mitunter schon einmal etwas dauern. Denn man installiert von seinem Hostsystem aus ein nacktes Image auf die SD Karte, packt diese in den Pi und beginnt mit der Einrichtung. Dabei ist es egal ob man nur Netzwerk Einstellungen einrichten will oder ob man eine grafische Oberfläche brauch, all dies kostest Zeit. Ist man nun ein häufiger Bastler, aber die tiefer gehenden Linux Kenntnisse sind noch nicht so gefestigt, so kann dies auch immer wieder einen Moment dauern. Dagegen soll das PiBakery helfen, denn es bringt eine Art Baustein Konfiguration, für simple aber häufig benötigte Dinge und packt diese direkt ins SD Karten Image. Zusätzlich ist alles Open Source und liegt auf GitHub, sodass vielleicht auch bald weitere Bausteine von der Community erstellt werden. Meiner Meinung nach ein sehr schönes Projekt, welches man sich als Raspberry Pi Nutzer einfach mal ansehen sollte, auf der anderen Seite ist es natürlich aber auch immer gut das System welches man kennt auch tiefer gehend zu verstehen.

Related Links
Bildquelle: pibakery.org

The Superbook - Kickstarter Projekt macht Smartphone zum PC

event Erstellt am Sa. 23.07.16 - 19:58 Uhr von Boehrsi
The Superbook - Kickstarter Projekt macht Smartphone zum PC Image The Superbook - Kickstarter Projekt macht Smartphone zum PC Image

The Superbook ist ein aktuelles Kickstarter Projekt. Es hat das ambitionierte Ziel euer Smartphone zu einem PC, bzw. eher zu einem Laptop zu machen. Dafür soll es reichen auf eurem Android Gerät eine App zu installieren und schon kann nach einer Verbindung via USB euer Gerät mit dem Superbook genutzt werden. Dabei hat der "Laptop" bzw. The Superbook keinen eigenen Prozessor, keinen Speicherplatz und auch keinen Ram. Es handelt sich quasi um eine Hülle, welche durch euer Smartphone mit Rechenkraft bestückt wird. Das Gerät besitzt einen 8 / 10 Stunden Akku, ein 11,6" HD Display und eine Tastatur inkl. Android Navigationstasten + Multi-Touch Trackpad. Angeschlossen wird euer Smartphone via USB (Type-C oder B) und es wird bei der Nutzung direkt vom Akku des Superbook geladen. Euer Phone muss mindestens Android 5 am laufen haben und ein Dual-Core Prozessor + 1,5GB Ram sollten auch vorhanden sein. Hier gilt natürlich mehr ist immer besser. Sobald ihr diese Anforderungen unterstützt soll aber alles laufen. Alles bedeutet dabei natürlich alle Apps die man so im Play Store findet und erweitert wird das ganze dann z.B. um Multi-Window Support und andere Komfort-Funktionen die wir vom PC kennen. Ich finde den Ansatz echt gut, doch irgendwie fände ich es besser wenn noch etwas mehr Hardware im Superbook verbaut wäre. Ein Beispiel wäre hier interner Speicher, was aber natürlich gegen das "alles ist immer synchronisiert" Prinzip sprechen würde und auch den Preis von 99 Dollar vermutlich in die Höhe treiben würde. Ich liebäugle aktuell mit dem Kickstarter Projekt und wenn es euch ähnlich geht, ihr findet alle relevanten Informationen in den Related Links.

Related Links
Bildquelle: kickstarter.com

Amazon Prime Day - Heute diverse Angebote für Prime Nutzer

event Erstellt am Di. 12.07.16 - 01:00 Uhr von Boehrsi
Amazon Prime Day - Heute diverse Angebote für Prime Nutzer Image Amazon Prime Day - Heute diverse Angebote für Prime Nutzer Image

Heute ist es soweit, ab ca. 6 Uhr morgens wird es alle 5 Minuten neue Angebote geben. Wir kennen diese Art der "Sales" bei Amazon schon von der Cyber Monday Week oder ähnlichen Events, doch dieses Mal will Amazon noch einmal eine Schippe drauflegen. Mehr Angebote, schneller hintereinander und mit größeren Rabatten. All das gibt es für Prime Mitglieder und solche die es noch werden wollen. Falls ihr Interesse habt folgt einfach den Related Links oder dem eingebundenen Banner. Alle Käufe die ihr über diese Links tätigt unterstützen Boehrsi.de übrigens, denn ich erhalte eine kleine Provision pro kauf durch das Amazon Affiliate Programm. Für euch entstehen aber natürlich keine Nachteile dadurch. Ich selber werde übrigens die Augen nach einer 1-2 TB Festplatte offen halten, denn aktuell habe ich das eine oder andere Speicherplatzproblem. Wie sieht es bei euch aus, schlagt ihr zu oder geht das Event an euch vorbei?

Related Links
Bildquelle: amazon.de

The Dash - Review Teil 2 - Hardware und Verarbeitung

event Erstellt am So. 12.06.16 - 14:34 Uhr von Boehrsi
The Dash - Review Teil 2 - Hardware und Verarbeitung Image The Dash - Review Teil 2 - Hardware und Verarbeitung Image

Ich habe mein Dash nun einige Monate aktiv im Betrieb und nutze sie dabei vor allem auf der Arbeit oder unterwegs zum Musik hören. Telefonieren tue ich manchmal mit ihnen, Sport noch weniger. Wobei gerade letzteres sich in der nächsten Zeit etwas ändern soll, denn zum einen wird das Wetter ansprechender und zum anderen hat sich die Software stark verbessert. Doch dies soll nicht das Thema dieser News sein, dieses Mal möchte ich nämlich erst einmal auf das Gerät selbst, also die Hardware und die Verarbeitung eingehen.

Weiterlesen…

Teil der Sammlung
Related Links
Bildquelle: boehrsi.de