Boehrsi.de - Blog and Community

Boehrsi.de Header Image

Empfohlen in Mozilla

Weitere Kategorien

Blog Beiträge

Firefox ändert Addon API

Firefox ändert Addon API Image Firefox ändert Addon API Image

Firefox ist trotz großer Konkurrenz weiterhin mein Hauptbrowser. Nebenbei nutze ich allerdings auch Chrome für Videos (Youtube) und Streaming (Twitch). Firefox ist mitunter auch wegen der Vielzahl an mächtigen Addons der Browser meiner Wahl und um hier nicht den Anschluss zu verlieren nimmt Mozilla drastische Änderungen an der Addon API vor. Man möchte auf die Multiprozessorarchitektur Electrolysis setzen und mit JavaScript eine moderne Sprache zur Entwicklung der Addons nutzen. Chrome nutzt eine ähnliche Basis und in diesem Bereich sollen Planungen bezüglich einer Browser übergreifenden API-Standardisierung vorhanden sein. Doch neben diesen positiven Dingen scheint die neue API auch viele Entwickler zu verärgern. Denn zum einen müssen Addons an vielen Stellen umfangreich neu geschrieben werden und zum anderen scheint die neue API weniger Funktionen zur Verfügung zu stellen. Letzteres könnte bedeuten das einige Addons nicht mehr in ihrer aktuellen Form umsetzbar sein werden. Bis Ende des Jahres soll die neue API in einer Firefox Release Version ankommen und die alte API wird noch zwölf bis 18 Monate aktiv bleiben. Ich bin gespannt was hier passieren wird und hoffe das Mozilla die API soweit ergänzt, dass sowohl Mozilla selbst, wie auch die Entwickler der Addons und schlussendlich natürlich auch die Nutzer zufrieden sind.

Related Links

Firefox 40 mit Anpassungen für Windows 10

Firefox 40 mit Anpassungen für Windows 10 Image Firefox 40 mit Anpassungen für Windows 10 Image

Gestern erschien Firefox 40 und über diesen Release werden sich wohl vor allem Windows 10 Nutzer freuen. Durch das Update sieht das Interface nun wesentlich besser aus und fügt sich passender in Windows 10 ein. Auch die Bedienung hat sich durch die Anpassung von Button-Größen (z.B. der Schließen-Button für Tabs) verbessert. Die Sicherheit wurde auch erhöht, durch einen optimierten Schutz vor ungewollter Software, zusätzlich wurde die Warnung vor nicht signierten Addons aktiviert. Die empfohlenen Tabs werden nun basierend auf der Browser History angepasst, sofern ihr mit der en-US Sprachkonfiguration unterwegs seid. Der Kommunikationsdienst Hello kann nun um eine URL als Beschreibung ergänzt werden. Unter Linux wurde die Performance an verschiedenen Stellen verbessert. Weiterhin gibt es verschiedene andere Performance Optimierungen (bessere Animationen, verbessertes NPAPI Plug-in und JPEG Bilder nutzen nun weniger Speicher). Abschließend gibt es natürlich noch die einen oder anderen Anpassungen im Bereich HTML5, Entwickler bekommen optimierte Informationen zu Homepages angezeigt und diverse auf die Sicherheit bezogene Dinge wurden angepasst. Die Android Version übernimmt einige der Optimierungen, ein langes betätigen des Zurück-Knopfes öffnet die Historie und ansonsten beschränkt man sich hier überwiegend auf das Einbinden von sicherheitsrelevanten Änderungen.

FirefoxThunderbirdAndroid
Related Links

Firefox 39 erschienen

Firefox 39 erschienen Image Firefox 39 erschienen Image

Ich persönlich bin bei diesen Temperaturen nicht motiviert, Firefox hingegen schon. Dies schlägt sich in Form des Updates auf Version 39 nieder. Zu den neuen Funktionen gehört die Möglichkeit direkt Hello URLs über soziale Netzwerke teilen zu können. Projekt Silk sorgt auf der Mac Plattform für flüssigere Animationen und ebenfalls dort, sowie unter Linux, ist nun die Prüfung von Downloads auf Malware via Firefox möglich. Die "switch" Rolle der Accessible Rich Internet Applications (ARIA) 1.1 Spezifikation wurde außerdem implementiert. Im Sicherheitsbereich wurden eine Reihe unsicherer Funktionen (z.B. SSLv3) deaktiviert. Abschließend gab es wie immer diverse Optimierungen im Bereich der HTML5 Unterstützung, diverse Entwickler Optionen wurden verbessert und allgemeine Fehler wurden behoben.
Auf der Android Plattform wurde die Copy and Paste Funktion verbessert und ebenfalls der ARIA 1.1 Support für die "switch" Rolle eingefügt. Die Änderungen im Sicherheitsbereich gelten ebenfalls für die mobile Version und auch die diversen weiteren zum Ende erwähnten allgemeinen Änderungen sind auf der mobilen Version teilweise vorhanden. Die genauen Changelogs und alles weitere gibt es wie immer in den Related Links.

FirefoxThunderbirdAndroid
Related Links

Firefox - Nutzt ihr die Pocket Integration?

Firefox - Nutzt ihr die Pocket Integration? Image Firefox - Nutzt ihr die Pocket Integration? Image

Seit etwas mehr als einer Woche ist Pocket in Firefox integriert. Pocket ist ein Dienst, welchen ich im Blog schon erwähnte, er ist dafür gedacht Artikel zu speichern und zu verwalten. Auf diese Art kann man z.B. wenn man wenig Zeit hat Artikel speichern und später schnell wiederfinden. Zusätzlich kann man mittels Tagging die abgelegten medialen Inhalte kategorisieren. Ich nutze Pocket schon etwas länger, sowohl in Firefox, wie auch auf meinem Nexus 5 und bin sehr zufrieden. Doch mich würde interessieren ob auch ihr Pocket nutzt oder ob ihr nun neu durch Firefox dazugekommen seid? Sollte euch das Pocket Symbol übrigens stören könnt ihr es über die Anpassen-Funktion einfach ausblenden.

Related Links

Thunderbird 38.0.1 mit vielen Neuerungen

Thunderbird 38.0.1 mit vielen Neuerungen Image Thunderbird 38.0.1 mit vielen Neuerungen Image

Thunderbird wird in der letzten Zeit ja eher minimal weiterentwickelt und deswegen freut es mich umso mehr das mal wieder ein großes Update angekommen ist. Die Version 38.0.1 (eine Version 38 gab es nicht) bringt unter anderem die automatische Integration der Kalendererweiterung Lightning, welche ich bereits sehr lange nutze. Nutzer von Google Konten können sich außerdem über die direkte Unterstützung der 2-Faktor-Authentifizierung freuen. Im Chat-Bereich wurde der Support für den Yahoo Messenger hinzugefügt. Ein allgemein recht praktisches neues Feature sind getrennte Filter für gesendete und archivierte Nachrichten, welche ihr frei definieren und somit eure Mails besser organisieren könnt. Solltet ihr mehrere Adressbücher haben könnt ihr diese alle gleichzeitig durchsuchen. Die erweiterten Optionen für die Ordnerliste finde ich extrem praktisch, denn sie erlauben euch direkt in der Liste eurer E-Mail-Konten und -Ordner weitere Spalten einzufügen. Ich lasse mir dort nun meine neuen und die gesamte Anzahl an Nachrichten anzeigen. Außerdem wurden einige Dinge beim Erstellen von Mails optimiert und problematische Schriftarten unter Linux deaktiviert. Diverse kleinere Änderungen gab es darüber hinaus und eine ganze Reihe von Fehlern wurde behoben. Ich freue mich wie erwähnt sehr das Thunderbird auch noch größere Updates mit neuen Funktionen erhält, denn trotz der einen oder anderen Kritik ist es ein geniales Mail Programm, welches auch noch Open Source ist.

FirefoxThunderbirdAndroid
Related Links

Firefox 38

Firefox 38 Image Firefox 38 Image

Falls ihr Appetit auf eine neue Firefox Version habt, wird euer Hunger nun gestillt. Denn Mozilla hat Version 38 von Firefox freigegeben. Dies gilt sowohl für die mobile, wie auch für die Desktop Version. Thunderbird hält sich aktuell noch zurück mit Update Informationen. Sollte es im Bezug darauf noch relevanten Neuigkeiten geben, werde ich diese in einer gesonderten News verarbeiten. Ein kleiner Hinweis noch, lediglich auf meinem Android Smartphone habe ich das Update schon via Autoupdate erhalten, auf dem PC warte ich noch. Wundert euch also nicht, falls es noch nicht bei euch angekommen ist. Ich vermute es sollte im laufe des Tages ankommen.

FirefoxThunderbirdAndroid

Weiterlesen...

Related Links

Firefox 37

Firefox 37 Image Firefox 37 Image

Diesen Monat gibt es mal nur ein Firefox Update, denn für Thunderbird gibt es zum aktuellen Zeitpunkt noch keinen Patch. Was es alles neues gibt könnt ihr wie gewohnt im unteren Teil der News, in zusammengefasster Form, nachlesen. Dabei wird die mobile und die Desktop Version gesondert betrachtet, da die Änderungen zum Teil sehr unterschiedlich sind. Bezüglich Thunderbird erwarte ich in den nächsten Tagen, dass es ein Update geben wird. Sollte dies relevante Änderungen bringen, werde ich darüber noch einmal gesondert berichten.

FirefoxThunderbirdAndroid

Weiterlesen...

Related Links

KeePass in Firefox mit KeeFox nutzen

KeePass in Firefox mit KeeFox nutzen Image KeePass in Firefox mit KeeFox nutzen Image

KeePass ist bekannterweise meine favorisierte Passwortverwaltungssoftware und wie ich diese einsetze erklärte ich bereits in einem Beitrag. Wenn man eine Lösung für etwas hat, möchte man diese gerne auch durchgehend einsetzen und aus diesem Grund, sowie durch die Kommentare unter der oben erwähnten News, kam ich darauf KeePass in meinen Firefox zu integrieren. Es gibt hier mehrere Lösungen (z.B. PassIFox oder Keeform) und ich bin bei KeeFox gelandet, welches mir empfohlen wurde. Denn auch wenn es vielleicht nicht perfekt ist, so ist es die beste Lösung welche ich gefunden habe.

Weiterlesen...

Related Links

Vollzeitentwickler für Thunderbird von SoftMaker

Vollzeitentwickler für Thunderbird von SoftMaker Image Vollzeitentwickler für Thunderbird von SoftMaker Image

SoftMaker ist eine Firma, welche die gleichnamige Microsoft Office Alternative SoftMaker Office entwickelt. Damit verbunden gibt es auch einen Mail Client. Selbiger war bis dato von einem anderen Unternehmen lizenziert und nicht selbst entwickelt. Doch da es wohl Probleme bei der Zusammenarbeit gibt, möchte man nun einen anderen Weg gehen und dieser heißt Thunderbird. Dabei will man, wie ich auf Golem lesen konnte, wohl eng mit der Community zusammenarbeiten und dies bedeutet hoffentlich auch, dass einiges in den OpenSource Code von Thunderbird zurück fließen wird. Da ich selber langjährigen Thunderbird Nutzer bin freue ich mich natürlich sehr, denn nachdem Mozilla hier die Ressourcen zurückgefahren hat, merkte man die wesentlich langsamere Entwicklung doch recht stark. Im Prinzip gab es seitdem nur kleinere Änderungen, vor allem im Bereich der Sicherheitsupdates. Ich hoffe das es nun wieder etwas frischen Wind gibt und das eine oder andere vielleicht noch verbessert wird, auch wenn ich grundsätzlich sehr zufrieden bin mit Thunderbird.

Related Links

Firefox 36 und Thunderbird 31.5

Firefox 36 und Thunderbird 31.5 Image Firefox 36 und Thunderbird 31.5 Image

Ein weiteres Update für Firefox und Thunderbird hat das Licht der Welt erblickt. Direkt als erstes fällt auf, dass Firefox in Version 36 das komplette HTTP/2 Protokoll unterstützt. Diese schnelle Umsetzung des gerade erst finalisierten Standards gefällt mir sehr gut. Bei Thunderbird hingegen hat sich dieses Mal sehr wenig getan, denn lediglich einige Sicherheitslücken wurden gestopft, ansonsten gibt es keine Änderungen. Alle weiteren Informationen zu Firefox gibt es wie gewohnt im unteren Teil der News. Allerdings nur zur Desktop Version, denn aktuell scheint Version 36 der mobilen Version für Android noch nicht final veröffentlicht worden zu sein.

FirefoxThunderbirdAndroid

Weiterlesen...

Related Links