Boehrsi.de - Blog and Community

Boehrsi.de Header Image

Empfohlen in Online

Weitere Kategorien

Blog Beiträge

Google Inbox - Meine Invite Verlosung findet morgen statt

Google Inbox - Meine Invite Verlosung findet morgen statt Image Google Inbox - Meine Invite Verlosung findet morgen statt Image

Wie bereits vor fünf Tagen erwähnt habe ich Zugang zu Google Inbox erhalten, durch einen direkten Invite von Google, für welchen ich mich eingetragen hatte. Nun gibt Google den bereits teilnehmenden Nutzern die Möglichkeit weitere Nutzer einzuladen, leider bloß nicht sofort. Somit musste ich jetzt einige Tage warten, doch soeben wurden meine Einladungen freigeschaltet. Sie werden morgen unter allen Kommentatoren dieser News und der News von vor ein paar Tagen verlost. Also einfach einen Kommentar schreiben und im E-Mail Feld eure GMail Adresse angeben, diese ist dann nicht öffentlich sichtbar. Bis morgen früh um 09:59 Uhr habt ihr Zeit und bitte keine doppelten Anmeldungen. Wenn alles passt gibt es die Verlosung gegen Mittag.

Update 31.10.14 - 11:20 Uhr
Habe die Invites gerade verteilt und die Gewinner sind Lukas, Dirk und Christian Lethaus. Viel Spaß und je nachdem wie lange das mit den Invites noch geht, nicht vergessen auch weitere Nutzer einzuladen, sobald ihr könnt.

Related Links

HTML5 - Standard endlich empfehlungswürdig

HTML5 - Standard endlich empfehlungswürdig Image HTML5 - Standard endlich empfehlungswürdig Image

Ob es eine News wert ist weiß ich nicht so wirklich aber ich dachte mir man sollte es mal erwähnen. Denn eigentlich ist HTML5 schon seit langem aktiv in Nutzung, wenn es um moderne Webseiten und Moderne Browser geht. Doch nun ist laut dem W3C Konsortium auch der Standard am Punkt "Recommendation" angelangt. Die Arbeit geht aber kontinuierlich weiter und auch HTML5.1 wird schon fleißig vorangetrieben. Mit der Festlegung dieser Empfehlung kann man nun aber hoffen, dass alle neuen HTML5 Funktionen bald in aktuellen Browsern zu finden sein werden. Denn bis dato haben einige Browser mehr und einige weniger neue Features implementiert, aber komplett verfügbar ist HTML5 glaube ich noch nirgends.

Related Links

Google Inbox - Arbeiten mit E-Mails mal anders und Invites für euch

Google Inbox - Arbeiten mit E-Mails mal anders und Invites für euch Image Google Inbox - Arbeiten mit E-Mails mal anders und Invites für euch Image

Mit Inbox will Google die Art wie wir mit E-Mails arbeiten revolutionieren. Dafür gibt es neben einem Interface im Material Design, diverse Anpassungen welche euren täglichen Workflow mit E-Mails optimieren sollen. Der erste Schritt ist dabei eine zeitliche Komponente einzubinden, dies geschieht in Form von Erinnerungen. Soll heißen ihr bekommt eine E-Mail und arbeitet sie vielleicht nicht gleich ab, sondern wollt dies später tun. Das könnt ihr nun einfach und schnell machen, in der App reicht ein Swype nach links und schon könnt ihr den Zeitpunkt der Erinnerung angeben. Ein Swype nach rechts markiert die E-Mail übrigens als erledigt. Außerdem können allgemeine Erinnerungen direkt im Posteingang angezeigt werden. Ein weiterer Punkt ist die automatische Gruppierung von E-Mails. Dies kennt man bereits aus dem letzten GMail Redesign, wurde hier aber erweitert und optimiert. So werden z.B. wichtige Reise- und Fluginformationen prominent angezeigt, sodass man nichts mehr übersieht. Neue E-Mails die z.B. in die Werbung Gruppe gehören, werden nun auch im Posteingang direkt gruppiert angezeigt, um eine unnötige Überflutung von diesem zu verhindern. Neben der App könnt ihr natürlich auch im Browser auf Inbox zugreifen, allerdings mit dem großen Manko, dass dies aktuell nur aus Chrome möglich ist. Hier gibt Google selbst aber Entwarnung, bald sollen alle aktuellen Browser funktionieren. Da Inbox aktuell auf Einladungen basiert, biete ich an unter allen Kommentatoren meine Invites zu verlosen. Da ich selber erst vor kurzem Zugriff erhalten habe, sind meine Invites aber noch nicht aktiv und ich hoffe dies ist bald der Fall. Ich würde dann einfach sobald sie vorhanden sind, unter allen bis dato eingetragenen Kommentatoren, die Invites vergeben. Wenn ihr Interesse habt, einfach einen Kommentar schreiben und im E-Mail Feld eure GMail Adresse angeben, diese ist dann nicht öffentlich sichtbar.

Related Links

Open Source - TODO Group gegründet

Open Source - TODO Group gegründet Image Open Source - TODO Group gegründet Image

Ich bin ein Befürworter von Open Source Software und freue mich somit natürlich immer wieder, wenn die Unterstützung in diesem Bereich verbessert wird. Denn auch wenn einige Unternehmen bereits Initiativen gestartet haben und es auch schon einige Organisationen in diesem Bereich gibt, mehr ist meistens besser. Deswegen freue ich mich das diverse große Unternehmen nun nicht mehr nur alleine, sondern auch gemeinsam an Open Source Projekten und Ideen dies bezüglich arbeiten. Unter anderem sind dabei Facebook, Github, Dropbox, Google und Twitter. Genannt hat man sich TODO Group, was für talk openly, develop openly steht. Man will bestehende Organisationen nicht ersetzen, sondern ergänzend agieren. In meinen Augen eine gute Idee und ich bin gespannt, welche Früchte diese Aktion tragen wird.

Related Links

Boehrsi - Jetzt auch als Pirat in Pixel Piracy

Boehrsi - Jetzt auch als Pirat in Pixel Piracy Image Boehrsi - Jetzt auch als Pirat in Pixel Piracy Image

Das ich gerne nebenbei oder auch allgemein zur Unterhaltung Lets Plays schaue und zum Teil auch erstelle, dürfte der eine oder andere schon mitbekommen haben. Aus diesem Grund folgte ich auch einem kleinen Aufruf der Mighty Pirates (eine Gruppe von Lets Playern), welche verschiedene Lets Plays auf Youtube betreiben. Der Aufruf war konkret sich für die Crew im Pixel Piracy Lets Play zu bewerben. Gesagt getan und schon bin dabei und wer sich dafür interessiert wie ich mich schlage, der findet im unteren Teil der News meinen Einstand in Video Form. Außerdem findet ihr in den Related Links den Kanal der Mighty Pirates und die Playlist zum Lets Play. Neben dem Lets Play möchte ich an dieser Stelle auch auf Pixel Piracy als Spiel hinweisen, denn auch wenn ich noch nicht dazu kam es selber zu spielen, es sieht wirklich gut aus.

Weiterlesen...

Related Links

Linux und Unix Systeme durch Shellshock bedroht

Linux und Unix Systeme durch Shellshock bedroht Image Linux und Unix Systeme durch Shellshock bedroht Image

Die Unix-Shell Bash kennen wohl fast alle Linux oder OS X Nutzer, denn sie bietet abseits von hübschen grafischen Oberflächen, einen sehr umfangreichen Zugriff auf das System. Leider ist genau dieser Zugriff aktuell relativ einfach für Exploits zu nutzen. Dies liegt an der Art wie Umgebungsvariablen gesetzt werden, denn über bestimmte Befehle lässt sich darüber Code einschleusen und ausführen. Dieses Problem besteht bereits seit mehr als 10 Jahren und quasi auf jedem System, welches die Bash einsetzt. Entdeckt wurde das ganze erst jetzt und diesem Bug wird eine zum Teil größere Gefahr beigemessen, als Heartbleed vor einigen Monaten. Größtes Problem sind hier Komponenten die nicht so einfach aktualisiert werden können. Denn mein Server wurde bereits vorhin aktualisiert, genau wie alle meine Linux Systeme. Doch es gibt Netzwerkkomponenten und diverse weitere Systeme, welche schon lange im Einsatz sind und nicht einfach so mit einer neuer Version der Bash ausgestattet werden können. Außerdem ist der Bug grundsätzlich relativ leicht auszunutzen und birgt somit eine große Gefahr. Solltet ihr also Linux oder OS X Nutzer sein und auf die Bash als Shell setzen, prüft ob ihr betroffen seid und aktualisiert euer System. Wie ihr testen könnt ob ihr betroffen seid, könnt ihr im unteren Teil der News ansehen.

Weiterlesen...

Related Links

Steam mit umfangreichem Update

Steam mit umfangreichem Update Image Steam mit umfangreichem Update Image

Updates sind wichtig und das gilt nicht nur für die Spiele innerhalb von Steam, sondern auch für die Plattform selbst. In den letzten Monaten gab es dort mit dem In-House-Streaming und Steam OS diverse Ansätze und Ideen, welche ich zum Großteil sehr gut finde. Heute gab es nun noch ein Update der Store Seite, selbige ist nun besser personalisiert und kann angepasst werden. Dabei könnt ihr nun wählen welche Neuigkeiten und welche Updates zu Spielen euch angezeigt werden. Außerdem werden speziell für euch zugeschnitten Spielvorschläge erstellt und ihr könnt diverse Filter einstellen. Steam-Kuratoren sind eine weitere neue Funktion, bei dieser können Personen oder Personen-Gruppen Vorschläge machen und Sammlungen erstellen. Diesen Sammlungen bzw. den Kuratoren könnt ihr dann Folgen. Zusätzlich wurde die GUI allgemein etwas farblicher gestaltet. Mir gefällt das Update gut und man sollte sich die Einstellungen mal anschauen und entsprechend dem eigenen Gusto einstellen. Ein kleiner Hinweis noch für DotA Fans, auch hier gibt es bald ein großes Update, welches wohl diverse Helden und sogar die Map ändern soll (via The Verge).

Related Links

Amazon App für Android - Instant Video und App Support

Amazon App für Android - Instant Video und App Support Image Amazon App für Android - Instant Video und App Support Image

Amazon Prime Nutzer die unter Android unterwegs sind dürfen sich freuen, denn nach langer Zeit ist es nun endlich möglich direkt auf dem Tablet oder Smartphone die Instant Video Serien und Filme aus dem Prime Angebot zu schauen. Außerdem kann man soweit ich das sehe auch die eventuell dazu gekauften Filme und Serien ansehen. Das ganze läuft direkt über die Amazon App, nicht die App Store App. Letztere wird ohnehin etwas überflüssig, da man Apps und Spiele nun direkt als eigene Kategorie auch in der allgemeinen Amazon App findet. Hier merkt man das eine Konsolidierung erfolgen soll. Allerdings konnte ich noch nicht die Übersicht meiner bereits gekauften Apps finden und somit ist der Amazon App Store noch nicht vollständig integriert. Dies ist meiner Meinung nach aber nur noch eine Frage der Zeit. Ein kurzer Hinweis noch zu Instant Video auf eurem Androiden, denn beim ersten Start eines Films oder einer Serie werdet ihr zum Instant Video Player im Amazon Store weitergeleitet, ohne diesen könnt ihr keine Filme schauen. Er muss also installiert werden, was aber ja kein großes Problem sein sollte.

Related Links

Hilfe bei Entfernung veralteter Java Versionen

Hilfe bei Entfernung veralteter Java Versionen Image Hilfe bei Entfernung veralteter Java Versionen Image

Ich bin mir nicht sicher ob ich es einfach nur übersehen habe oder ob dieses Feature gerade erst neu ist aber auf jeden Fall wollte ich kurz darüber berichten. Denn die meisten von euch werden Java installiert haben und die meisten werden leider auch eine veraltete Version auf dem Rechner haben. Vor allem wenn ihr wie ich Entwickler für Java oder Android Anwendungen seid, dann wird die Freude noch größer und man muss diverse JDKs oder JREs installieren und aktualisieren. Dies wird nun etwas einfacher, zumindest wenn es darum geht die veralteten Versionen zu entfernen. Denn als ich vor kurzem meinen Laptop aktualisieren wollte, konnte ich die Deinstallation alter Versionen direkt über die Java.com Unterseite, welche zum Abschluss der Installation einer neuen Java Version aufgerufen wird, erledigen. Ich hatte zwar nur eine alte Version installiert, es sah allerdings so aus das auch multiple Versionen entfernt werden können. Das ganze ging direkt innerhalb des Browsers und funktionierte ohne Probleme. Also ruhig mal wieder Java aktualisieren und den alten Schrott entfernen, denn selbiger ist mitunter eine der gefährlichsten Sicherheitslücken auf eurem System.

Related Links

Video Serie zum Thema Startup Accelerators

Video Serie zum Thema Startup Accelerators Image Video Serie zum Thema Startup Accelerators Image

Wer sich für Startups im Technikbereich interessiert, der muss aktuell meistens noch nach Amerika gucken. Denn dort gibt es eine komplette Szene und gerade in den Technik-Hochburgen erhalten Startups mit einer guten Idee, mitunter eine sehr einzigartige Förderung. Denn meistens können die Startups Apps oder Programme entwickeln, doch alles was sonst so zu einer Firmengründung gehört ist nicht so gegeben, außerdem ist kein Investoren-Netzwerk vorhanden und die Kundenakquise geht leider auch nicht von alleine. Genau dafür gibt es in den USA diverse Startup Accelerators, die wie der Name schon sagt, die Startups beschleunigen sollen. Dies gilt in quasi jeder Hinsicht, mit diversen Mentoren in quasi allen nötigen Bereichen, hat man immer einen Ansprechpartner und kann um Hilfe bitten. Auch Platz zum arbeiten wird meistens geboten, genau wie konkrete Förderungsprogramme. Wen dieses Thema interessiert, der findet im Rahmen der Incubated Serie auf Techcrunch eine Reihe von Videos, welche wöchentlich erscheinen. Fünf Teile sind bereits online, zehn sollen es insgesamt werden und heute sollte der sechste kommen. Ich habe mir die Teile bis jetzt alle angesehen und fand es zum Großteil sehr interessant, wie die Startup Unterstützung dort so aussieht. Zur Video Serie kommt ihr in den Related Links und außerdem würde mich interessieren was eure Meinung zu Startups und Startup Accelerators ist.

Related Links