Boehrsi.de - Blog and Community

Boehrsi.de Header Image

Empfohlen in Projekte

Weitere Kategorien

Blog Beiträge

Global Game Jam 2014 - Spiele selbst entwickeln

event Erstellt am Fr. 24.01.14 - 09:49 Uhr von Boehrsi
Global Game Jam 2014 - Spiele selbst entwickeln Image Global Game Jam 2014 - Spiele selbst entwickeln Image

Heute ist es mal wieder soweit und ab 16 Uhr geht es mit dem Global Game Jam los. Auf der gesamten Welt wird es dann für 48 Stunden viele Spieleentwickler mehr geben, welche versuchen in dieser kurzen Zeit kleine Spiele oder Prototypen zu entwickeln. Das Ganze ist meiner Meinung nach ein super Event und auf Globalgamejam.org habt auch ihr noch die Chance euch anzumelden. Dafür sucht ihr euch einfach einen Jam in eurer Nähe heraus und meldet euch an. Ich werde, obwohl es zeitlich alles mal wieder recht eng ist, mich heute auch auf den Weg in die Uni Bremen begeben und eine Runde programmieren. Denn der Bremer Game Jam findet schon wie seit einigen Jahren im MZH Gebäude der Uni Bremen statt. Sollte euch explizit dieser Game Jam interessieren gibt es für euch noch ein paar Informationen auf der Homepage der AG Digitale Medien. Ich kann euch bei Interesse und Zeit nur empfehlen sich dieses Event anzusehen, denn es macht einfach Spaß und meistens lernt man eine Menge!

Related Links
Bildquelle: dm.tzi.de

Große Dateien unter Android finden mit FileSize

event Erstellt am Mo. 06.01.14 - 17:32 Uhr von Boehrsi
Große Dateien unter Android finden mit FileSize Image Große Dateien unter Android finden mit FileSize Image

Smartphones werden immer vielseitiger und somit landen trotz Cloud und ähnlichen Dingen auch immer mehr Daten auf den Smartphones. Diese Daten zu verwalten geht unter Android mittels den diversen Dateimanagern recht gut, doch wenn man einfach nur mal eben aufräumen will, ist das doch mit etwas Aufwand verbunden. So ist zumindest meine Meinung und das nahm ich als Ansatz um im Rahmen meiner Android Programmierung eine App (FileSize) zu erstellen, die sich diesem Problem annimmt. Es handelt sich nicht um einen Dateimanager oder ähnliches, sondern um eine App die gezielt große Dateien findet und euch ermöglicht mit diesen weiter zu interagieren. Dabei könnt ihr natürlich definieren wo ihr suchen wollt und in folgenden Versionen wird es auch noch einen Filter geben der das "wo nach" einschränkbar machen wird. Zu den weiteren Details möchte ich im unteren Teil kommen und ich freue mich über jegliches Feedback oder Ideen wie man die App verbessern könnte. Selbige befindet sich bereits seit einiger Zeit im Google Play Store und sollte keine groben Bugs mehr enthalten.

Weiterlesen…

Related Links
Bildquelle: boehrsi.de

Android App - Server Status Check

event Erstellt am Mi. 28.03.12 - 14:53 Uhr von Boehrsi

Es ist wahrlich schon etwas länger her als ich das erste Mal über die Idee meiner eigenen Android App (App zum überprüfen vom Status von Webseiten und allen möglichen weiteren online Diensten) berichtet, doch nun geht es tatsächlich weiter.
Nach einer längeren Pause und einem quasi kompletten Neuanfang sind nun alle Grundfunktionen implementiert und laufen. Aktuell beschäftige ich mich noch mit einigen Fragen betreffend Best Practices im User Interface Bereich aber danach geht es direkt mit dem testen los.
Dafür werde ich wohl 1 bis 2 Wochen (Alpha Phase) die App selber und aktiv nutzen somit kritische Fehler suchen und beheben.
Nach dieser Phase werde ich die App als Beta Version zur Verfügung stellen und in einem etwas größeren Nutzerkreis testen (1-2 Wochen lang). Anschließend wird das Feedback eingearbeitet und weitere Fehler behoben.
Zu guter letzte werde ich die App in den Market stellen, wobei mein Market Zugang bereits aktiv ist. Entscheiden muss ich dort noch wie ich die App vertreibe, denn mir bieten sich die folgenden Möglichkeiten.
Kostenlos

  • Komplett kostenlos und ohne Werbung
  • Eventuelle Einnahmen durch Donate / Spenden Funktion

Kostenlos + Werbung und Bezahlversion + keine Werbung

  • Kostenlos und ohne Funktionseinschränkungen aber mit dezenter Werbung
  • Version für weniger als einen Euro komplett ohne Werbung

In der nächsten Zeit wird es wohl noch einige weitere Informationen und Beiträge bezüglich meiner App geben, diese werden dann auch Screenshots, konkrete Beschreibungen und vieles mehr enthalten.
Für alle interessierten wird es in den nächsten News auf die Möglichkeit geben sich bezüglich der Beta vormerken zu lassen.

Bildquelle: boehrsi.de

Page Speed Online Bookmarklet

event Erstellt am Mi. 12.10.11 - 11:28 Uhr von Boehrsi

Bei meiner Suche nach einem Bookmarklet für Googles Webseiten Analysedienst Page Speed war ich überrascht wie wenig passendes es gab. Die wenigen Skripte die ich fand entsprachen nicht ganz dem was ich suchte, denn die meisten öffneten sich im selben Tab oder funktionierten nicht immer.
Also setzte ich mich kurzer Hand selber damit auseinander und habe nun folgendes Script erstellt, welches zumindest für meine Testseiten keine Probleme ergab. javascript:void(window.open('https://developers.google.com/pagespeed/#url=' +encodeURIComponent(location.href.replace(/_/g,"__")).replace(/%/g,"_") +'&mobile=false')); Die erste Zeile sorgt dafür das sich ein neuer Tab öffnet und der erste Teil der Ziel URL eingefügt wird. In der zweiten Zeile wird die URL des aktuellen Tabs genutzt und entsprechend der für Page Speed notwendigen Form angepasst. Die dritte Zeile setzt den Parameter für die Analyse auf den Desktop Modus, wäre dieser "true" würde die Analyse die Seite im Bezug auf die Nutzung auf mobilen Endgeräten prüfen.
Um das Skript nutzen zu können muss lediglich der Link (Page Speed Bookmarklet) in eure Bookmarks gezogen werden und schon kann das Skript mit einem Klick gestartet werden.
Weiterhin kann dieses Skript relativ einfach für diverse Dienste die Eingaben per GET Request nutzen umgeschrieben werden. Alternativ gibt es für Page Speed Addons die anstatt des Bookmarklets genutzt werden können.

Related Links
Bildquelle: boehrsi.de

SVN Multiupdater Version 1.1 online

event Erstellt am So. 18.09.11 - 12:45 Uhr von Boehrsi

Vor einigen Tagen habe ich die erste Version meines SVN Updaters hochgeladen (Bericht, Download), welcher für einige hilfreich und für viele uninteressant sein dürfte, da er eher für Spezialfälle hilfreich ist.
Aber über das für und wieder dieses Tools will ich hier jetzt nicht reden, sondern eine neue Version zur Verfügung stellen.
In dieser habe ich auf Anfrage von André einige neue Funktionen hinzugefügt.

  • Anzeige des aktuellen SVN Verzeichnisses - Wert der Ausgabe von URL für den svn info Befehl
  • Anzeige der SVN Log Einträge für die neuen Versionen - Also falls ein Update von Revision 8 auf 12 gemacht wird, speichert das Programm in der Ausgabe Log File die Einträge für die Revisions 9-12
  • Anpassung der Ausgabe - Alle Einträge die vom meinem Skript erstellen werden haben ein vorangestelltes ">" und alle Ausgaben von anderen Tools, wie z.B. die Prüfung der SVN CMD Client Version oder die Ausgaben von "svn" selber, werden direkt in die Log geschrieben. So soll das ganze übersichtlicher werden
  • Funktionen lassen sich über Variablen am Anfang des Programms aktivieren oder deaktivieren - Standardmäßig ist die Speicherung der Log Einträge aktiviert und die Ausgabe der URL deaktiviert
Related Links
Bildquelle: boehrsi.de

Mehrere SVNs komfortabel unter Windows aktualisieren

event Erstellt am Do. 01.09.11 - 20:34 Uhr von Boehrsi

Auch heute verlinke ich mal wieder auf einen Artikel bei Caschy, allerdings einen den ich dort als Gastautor veröffentlicht habe, da Caschy gerade die IFA unsicher macht und aus diesem Grund nicht so viel Zeit hat Beiträge zu erstellen.

Es handelt sich um ein kleines Batch Script welches mehrere SVNs aktualisieren kann und Log Files erstellt. Die Verwaltung der zu aktualisierenden SVNs erfolgt dabei einfach über eine extra TXT Datei. Weiteren Informationen können der enthaltenen ReadMe Datei entnommen werden.
Alles weitere findet ihr im Artikel.

Related Links
Bildquelle: boehrsi.de

Meine erste Android App

event Erstellt am Sa. 27.08.11 - 19:40 Uhr von Boehrsi

Im Rahmen der Uni habe ich zwar schon etwas für Android geschrieben aber ich finde es ist doch noch ein ziemlicher Unterschied für sich selber etwas zu schreiben. Wobei die aktuell von mir entwickelte App nicht nur mir etwas bringen soll, mein Ziel ist es diese auch im Market online zu stellen.
Doch was soll die App denn können?
Grundsätzlich geht es darum auch unterwegs zu wissen ob die Server und Dienste die man so im Netz betreibt ordentlich funktionieren und online sind.
Funktionen:

  • Einfaches hinzufügen und verwalten von Servern (inkl. Ports um verschiedene Dienste auf einem Server prüfen zu können)
  • Verwaltung über Listen / Gruppen
  • Schnelle Prüfung über hoffentlich verlässliche Wege, ohne viel Traffic Verbrauch
  • Kein Transfer von Daten zu Servern, außer für die Prüfung
  • Hintergrund Dienst der in einstellbaren Intervallen prüft ob die Server erreichbar sind
  • Einfache Darstellung der Statistik zur Verfügbarkeit

Weiterhin soll noch eingebaut werden:

  • Export und Import, sodass die Nutzung auf mehreren Geräten einfach wird
  • Ausführliche Statistiken inkl. Visualisierung
  • Möglichkeit bei Server Problemen direkt über Twitter oder ähnliches Informationen an die Nutzer weiterzuleiten

Soweit die Dinge dir mir aktuell einfallen, eventuell kommt noch mehr dazu und wenn ihr noch Ideen habt nur her damit.
Leider habe ich nicht genug Zeit um wirklich schnell voran zu kommen aber ich hoffe bald mit einer kleinen Closed Beta beginnen zu können. In dieser Zeit will ich meinen Market Account freischalten, sodass ich dann möglichst bald die App euch da draußen zur Verfügung stellen kann.
Als Info noch, mir ist bewusst das es für so etwas online Dienste gibt, doch oft haben diese Limitierungen und ich gebe z.B. meine Daten ungern weiter. Aus diesem Grund hoffe ich das der eine oder andere Interesse an der App haben wird.
Bald wird es Screenshots und weitere Informationen geben und sobald der Name feststeht wird auch dieser hier bekannt gegeben.

Bildquelle: boehrsi.de

Network Information Client Version 1.1 ist da

event Erstellt am Sa. 26.03.11 - 10:12 Uhr von Boehrsi

Vor ca. 1 Jahr veröffentliche ich die erste Version meines kleinen Java Programms zum Testen von Netzwerken und zur Informationsausgabe von solchen. Ich habe immer mal wieder ein wenig daran weiter gearbeitet und habe mir nun gedacht das ich die neue Version ja auch mal online stellen könnte.
Release Notes:

  • Das auslesen der eigenen IP und der Router IP wurde überarbeitet und die Anzeige verbessert
  • Darstellung in einigen Bereichen optimiert
  • Verschiedene kleinere Fehler behoben
  • Fehlermeldungen optimiert

Es sind zwar nur kleinere Änderungen aber gerade das komfortable auslesen der eigenen IP oder Router IP ist für nicht CMD erprobte vielleicht recht praktisch.

Related Links
Bildquelle: boehrsi.de

Network Information Client - Netzwerk Informationen schnell und einfach

event Erstellt am Fr. 29.01.10 - 19:15 Uhr von Boehrsi
Network Information Client - Netzwerk Informationen schnell und einfach Image Network Information Client - Netzwerk Informationen schnell und einfach Image

Wer kennt es nicht, die Internetverbindung ist mal wieder weg oder etwas anderes stimmt im Netzwerk nicht so ganz.
Oder man will einfach wissen welche IPs im Netzwerk vergeben sind, welche Ports vom PC aus offen sind und so weiter.
Klar dafür kann man nun die gute alte Konsole auspacken und etwas in die Tasten hauen und ich persönlich finde dies nicht einmal schlecht. Doch das kann und will vor allem nicht jeder und komfortabel ist es bei weitem auch nicht.
Deswegen habe ich mich, auch wenn es schon einige Tools in die Richtung gibt, hingesetzt und selber eine Kleinigkeit geschrieben. Herausgekommen ist ein Java Programm welches diverse Informationen zum Netzwerk auf Windows PCs zur Verfügung stellen kann. Das Programm ist natürlich kostenlos und steht in der Version 1.0 zum Download bereit.
Was es genau kann und einige weitere Informationen findet ihr im unteren Teil der News.

Weiterlesen…

Related Links
Bildquelle: boehrsi.de