Boehrsi.de - Blog and Community

Boehrsi.de Header Image

Empfohlen in Software

Weitere Kategorien

Blog Beiträge

Bitdefender Labs - Tools und Programme

Bitdefender Labs - Tools und Programme Image Bitdefender Labs - Tools und Programme Image

Neben den eigentlichen Antivirenprogrammen und Sicherheitslösungen bietet Bitdefender eine Reihe weiterer Programme an. Dieses sind meistens kostenlos, erfüllen einen konkreten Zweck und werden im Rahmen der Bitdefender Labs Seite veröffentlicht. Dort gibt es z.B. Tools gegen Bedrohungen wie CryptoWall oder konkret auf Spyware / Adware bezogene Lösungen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit USB Sticks zu immunisieren oder sich gegen Rootkits zu schützen. Die Liste der Programme ist noch länger und wurde in der letzten Zeit auch immer wieder erweitert. Solltet ihr also mal auf der Suche nach dem einen oder anderen Sicherheitstool sein, schaut ruhig mal vorbei.

Related Links

Raspbmc - Letztes Update erschienen

Raspbmc - Letztes Update erschienen Image Raspbmc - Letztes Update erschienen Image

Raspbmc ist bzw. war meine favorisierte Media Distribution für den Raspberry Pi und das quasi seit dem Start des Raspberry Pi. Nun hat dieses gute Stück Software sein letztes "Feature Update" erhalten und wird bis zum 01.06.2015 noch mit Sicherheitsupdates versorgt. Anschließend wird die Software weiter laufen aber nicht mehr gepflegt werden. Raspbmc soll durch die neue Distribution OSMC ersetzt werden. Der Entwickler ist derselbe und OSMC soll neben dem Raspberry Pi auch noch auf anderen Plattformen laufen. Man geht hier also einen etwas flexibleren Weg, welcher mitunter auch monetarisiert werden kann. Denn zu OSMC gibt es mit Vero einen Mini-Computer extra für diese Distribution. Sobald OSMC für den Raspberry Pi stabil läuft und ich etwas Zeit habe, sehe ich mir das Ganze natürlich an und informiere euch. Ich denke OSMC könnte durchaus sehr gut werden, auch wenn es nicht mehr ausschließlich für den Raspberry Pi entwickelt wird. Was denkt ihr über diese Entwicklung?

Related Links

Was ist eigentlich aus Jabber geworden

Was ist eigentlich aus Jabber geworden Image Was ist eigentlich aus Jabber geworden Image

Chatten gehört zum heutigen Leben dazu, egal ob am PC oder auf dem Smartphone / Tablet. Hierbei denken die meisten jetzt wohl sofort an Whatsapp und ich persönlich an Hangouts. Doch was ist eigentlich aus Jabber bzw. XMPP geworden? Hierbei handelt es sich, für alle die mit diesen Begriffen nichts anfangen können, um ein Protokoll zur Nachrichten Übermittlung. Dieses bietet mit Textnachrichten Support, einer Gruppen Funktion, einer Online-Status Anzeige, Dateiübertragungen, einer dezentralen Serverstruktur und diversen weiteren Funktionen, eine ziemlich bunte Auswahl an Features. Diese sind dabei sowohl für den Client, wie auch für den Betreiber des Servers sehr praktisch. Im Bereich der Sicherheit gibt es Verschlüsselungsmechanismen und das Ganze ist nicht einmal sonderlich kompliziert zu nutzen. Diverse Clients für die verschiedenen Plattformen gibt es auch und das System existiert schon seit ICQ Zeiten. Klingt alles sehr gut und im Backend nutzen auch diverse Anbieter diese Basis (Stichwort: Facebook Chat, Google Talk, WhatsApp), doch zum Teil angepasst und häufig abgeschottet gegen andere Dienste bzw. XMPP Server. Deswegen kommt es mir so vor als würde dieses extrem gute System nicht wirklich genutzt werden wie man es könnte.

Weiterlesen...

Related Links

Download Portale und die unerwünschten Beigaben

Download Portale und die unerwünschten Beigaben Image Download Portale und die unerwünschten Beigaben Image

Es gibt für quasi jeden Zweck ein Programm und die vielen kostenlosen Produkte kann man sich meistens frei herunterladen. Dafür gibt es natürlich die jeweilige Homepage des Herstellers, doch auch Portale die alles zusammentragen. Letzteres ist natürlich recht praktisch und man kann direkt Bewertungen einsehen und weitere Infos einholen, wie z.B. ähnliche Programme. Doch auch solche Portale wollen Geld machen und neben Werbung geht der Trend in eine sehr unschöne Richtung (Stichwort: SourceForge). Vor einiger Zeit fiel mir dies schon auf, als ich meinem Vater sagte er solle sich bitte ein Programm via Chip.de herunterladen. Im folgenden bekam er aber nicht das Programm selbst, sondern einen Downloader mit komischer Zusatz-Software. Ich dachte erst hier lege ein Nutzerfehler vor, denn von Chip erwartete ich so etwas nicht. Ich wurde eines besseren belehrt und seitdem achte ich auch bei eigentlich vertrauenswürdigen Quellen sehr genau darauf was ich wirklich bekomme. Auf diesen Beitrag komme ich aufgrund des unter verlinkten Videos, welches Mobilegeeks.de vor einigen Tagen erstellte. Mich würde eure Meinung dazu interessieren, ist euch so etwas auch schon passiert? Und bitte keine Beiträge in die Richtung, es gäbe ja einen alternativen Link der nur das Programm enthält. Denn welcher DAU klickt auf den kleinen Textlink, wenn daneben ein gigantischer Download-Button hängt. Außerdem verklickt man sich selber als erfahrener Nutzer manchmal, vor allem wenn man in Eile ist!

Related Links

Vivaldi - Der Opera Nachfolger?

Vivaldi - Der Opera Nachfolger? Image Vivaldi - Der Opera Nachfolger? Image

Browser gibt es ein paar, doch wirklich gut genutzt werden nur wenige. Opera war einer der Browser die zwar nicht absolut Mainstream waren, aber dennoch eine feste Community hatten. Dies änderte sich zum Teil mit der Umstellung auf Chromium als Backend. Dabei ist nicht Chromium an sich Schuld, sondern eher der massive Verlust an Funktionen, welcher mit dem Wechsel einher ging. Dies ist oder war gerade bei Opera sehr gravierend, denn dieser Browser brachte neben dem eigentlichen surfen im Internet noch diverse weitere Funktionen mit sich (Mail Client, Community, Blog Funktionen uvm.). Da mit der Entwicklung von Opera viele Nutzer und auch Entwickler nicht zufrieden waren, haben sich ehemalige Opera Programmierer daran gemacht einen Nachfolger zu programmieren. Dieser hört auf den Namen Vivaldi, ist aktuell in einer frühen Tech Preview vorhanden und weiß bereits jetzt zu gefallen. Denn er ist schnell, bietet ein ansprechendes Interface und hat schon jetzt diverse Funktionen, welche man von Browsern gewohnt ist (Lesezeichen, Download-Verwaltung, viele Einstellungen, Adressbuch, Notiz Funktion, Tab-Stacking uvm.) und diverse weitere sind geplant. Der Funktionsumfang vom alten Opera steht dafür Modell und somit ist auch eine Community rund um diesen Browser am Start. Ich bin gespannt wie es rund um Vivaldi weiter gehen wird und werde die Entwicklung weiter verfolgen. Habt ihr euch diesen Browser auch schon angesehen? Oder gehört ihr vielleicht zu den Opera Nutzern und könnt zu dem Ganzen etwas mehr sagen als ich? Dann meldet euch in den Kommentaren. Denn ich arbeite bekanntlich hauptsächlich mit Firefox und haben deswegen leider keinen so umfangreichen Einblick. Noch ein Hinweis zum Abschluss, auch Vivaldi basiert auf Chromium.

Related Links

SVN - Ordner einchecken ohne lokale Pfad-Änderungen

SVN - Ordner einchecken ohne lokale Pfad-Änderungen Image SVN - Ordner einchecken ohne lokale Pfad-Änderungen Image

Arbeitet man an größeren Projekten oder mit mehreren Leuten, sind Versionsverwaltungstools quasi unabdinglich. Subversion (SVN) oder GIT sind hier meistens erste Wahl und gerade für meine eigenen Dinge nutzt ich gerne SVN, da es etwas weniger komplex ist als GIT und für mich ausreicht. Ich habe leider aber die Angewohnheit erst eine Zeit an einem Projekt zu arbeiten und dann den ersten Check-In zu tätigen. Dadurch habe ich dann irgendwo in meinem lokalen Dateisystem einen Ordner liegen und will diesen ins SVN bekommen. Dies kann man relativ leicht lösen, indem man innerhalb seiner SVN Struktur einfach einen Zielordner erstellt, an dessen Stelle der aktuell noch nicht versionierte lokale Ordner eingebunden werden soll. Dies kann man z.B. über den Repo-Browser innerhalb von Tortoise SVN, dem SVN Client meiner Wahl, machen oder man hat das SVN an andere Stelle ausgecheckt und erstellt den Ordner dort. Die Änderungen müssen nun committet werden, sodass sie in der SVN Struktur vorhanden sind. Nun wechselt man auf den lokalen Ordner und Check den gerade im SVN erstellten Ordner über den lokalen Ordner aus. Da er leer ist sollte er nichts überschreiben, auch wenn eine Warnung angezeigt wird, aber ein Backup wäre trotzdem ratsam. Nun hat man den Ordner lokal und im SVN und kann alle Dateien die für das SVN neu sind einbinden. Meiner Meinung nach recht einfach und schnell erledigt, sofern man es denn weiß.

Related Links

Raptr/AMD Gaming Evolved - Bitte Passwörter ändern

Raptr/AMD Gaming Evolved - Bitte Passwörter ändern Image Raptr/AMD Gaming Evolved - Bitte Passwörter ändern Image

Das Nutzerdaten entwendet werden ist mittlerweile ja quasi täglich irgendwo der Fall und dieses Mal hat es Raptr getroffen. Somit betrifft dies vermutlich auch viele AMD User, welche mit dem AMD Gaming Evolved Tool eine gebrandete Version von Raptr nutzen. Eine Mail die mich heute erreichte weißt daraufhin, dass ein Passwortwechsel angebracht wäre. Namen, Mails und Passwörter, welche verschlüsselt waren, wurden laut den verteilten Informationen entwendet. Also ändert eure Passwörter falls ihr den Dienst nutzt und allem voran nutzt überall verschiedene Passwörter. Dazu vielleicht abschließend der Hinweis auf meine Nutzung von KeePass + generierte Passwörter und den dazugehörigen Beitrag.

Related Links

Notepad++ mit Syntax Highlighting für selbst definierte Dateitypen

Notepad++ mit Syntax Highlighting für selbst definierte Dateitypen Image Notepad++ mit Syntax Highlighting für selbst definierte Dateitypen Image

Im Rahmen meiner Masterarbeit schreibe ich aktuell eine Web-Anwendung unter Nutzung des Play Frameworks. Dies tue ich zum größten Teil innerhalb meiner favorisierten IDE Eclipse, doch leider kann ich nicht alle Dateien dort schnell öffnen. Denn Play benötigt die eine oder andere Config Datei und diese befinden sich teilweise oberhalb der Projektordner und erst ab diesem Punkt importiert Eclipse die Projekte. Lange rede kurzer Sinn, ich öffnen immer wieder Dateien in Notepad++, da dies einfach schneller geht. Um die Übersicht zu wahren möchte ich auch hier Syntax Highlighting. Da es sich aber z.B. um sbt oder conf Dateien handelt, muss ich hier das Highlighting selbst definieren. Diese Einstellung ist mitunter etwas versteckt und befindet sich unter Einstellungen / Stile... dort wählt ihr die Sprache (linke Liste) und im darunter erscheinenden Feld Benutzer-Erw. tragt ihr, durch Leerzeichen getrennt, die jeweiligen Erweiterungen ein. Diese erhalten dann das Highlighting der jeweiligen Sprache, nachdem ihr die Dateien in Notepad++ geschlossen und das Programm neu gestartet gehabt. Nicht gerade intuitiv wie ich finde, aber vielleicht liegt das ja auch an mir. Ich hoffe auf jeden Fall, dass ich dem einen oder anderen mit diesem kleinen Tipp die Suche verkürzen konnte.

Related Links

Bitdefender Gewinnspiel - Auslosung

Bitdefender Gewinnspiel - Auslosung Image Bitdefender Gewinnspiel - Auslosung Image

Wie angekündigt wurde heute die Auslosung meines Gewinnspiels vorgenommen und die Gewinner sollten soeben ihre E-Mails erhalten haben. Aber auch noch mal hier der Übersicht halber, gewonnen haben: James, Jens, Knesi, Katharina und Johannes! Ich wünsche euch viel Spaß und vor allem Sicherheit mit eurem Gewinn. Außerdem hoffe ich natürlich euch wieder als Besucher auf meiner Seite begrüßen zu dürfen. Ein Dankeschön geht wie immer an Bitdefender für den wirklich guten Support. Abschließend noch ein Trost an alle die nicht gewonnen haben, das nächste Gewinnspiel wird kommen und vielleicht gibt es schon zu Ostern die nächste Chance auf feine Preise!

Related Links

Bitdefender Gewinnspiel - Letzte Chance

Bitdefender Gewinnspiel - Letzte Chance Image Bitdefender Gewinnspiel - Letzte Chance Image

Etwas weniger als 12 Stunden verbleiben, falls ihr Lust auf Bitdefender Total Security Multi-Device 2015 habt. Einfach einen Kommentar unter der News zum Gewinnspiel erstellen und falls ihr wollt mit den sozialen Netzwerken eure Chancen erhöhen. Vermutlich Mittwoch werde ich dann die Auslosung vornehmen und euch direkt via Mail kontaktieren, sofern ihr gewonnen habt. Viel Glück an alle Teilnehmer und vielen Dank an Bitdefender für die Zusammenarbeit.

Related Links