Boehrsi.de - Blog and Community

Boehrsi.de Header Image

Empfohlen in Software

Weitere Kategorien

Blog Beiträge

Googles Open Source Projekte

event Erstellt am Do. 30.03.17 - 20:44 Uhr von Boehrsi
Googles Open Source Projekte Image Googles Open Source Projekte Image

Auf Heise.de bin ich gerade über eine Übersicht von Googles Open Source Projekten gestolpert, bzw. über die dort erwähnte Seite, welche selbige Übersicht enthält. Diese fasst alle aktiven Open Source Projekte von Google zusammen, erlaubt nach bestimmten Dingen zu suchen oder Filter anzuwenden. Dabei wird nicht eine weitere Quelle für Daten eingeführt, die Seite verlinkt lediglich auf die entsprechenden Git Repositories der Projekte. Meiner Meinung nach sehr praktisch um mal zu stöbern oder aber um weitere Informationen zu konkreten Projekten zu erhalten. Ihr findet dort übrigens alles vom riesigen bekannten Projekt, bis hin zum kleinen Nischen-Tool. Vor allem falls ihr Softwareentwickler seid kann sich ein Blick lohnen.

Related Links

Android Studio 2.4 - Ersten Previews erschienen

event Erstellt am Di. 28.03.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Android Studio 2.4 - Ersten Previews erschienen Image Android Studio 2.4 - Ersten Previews erschienen Image

Obwohl erst vor kurzem Version 2.3 final erschien gibt es nun bereits drei Preview Versionen von Android Studio 2.4. Im Unterbau wurde auf eine neue IntelliJ Version (2017.1) aktualisiert und Instant Run erhielt weitere Fehlerbehebungen. Im Bereich Build-System wurde das Incremental Dexing verbessert und vor allem bei größeren Projekten sollte die Zeit welche fürs Konfigurieren benötigt wird nun geringer sein. Ein neuer Device File Explorer soll es dem Nutzer außerdem ermöglichen einfach und schnell direkt auf dem Gerät Dateien zu manipulieren. Die Preview 2 beinhaltete Fehlerbehebungen für den Updateprozess von Android Studio selbst und die Preview 3 brachte neben einige Bug-Fixes Support für die Android O Developer Preview. Aktuell nutze ich noch die stabile Version 2.3, werde aber vermutlich im Laufe der Woche aktualisieren. Zusätzlich kann noch erwähnt werden das die Android Studio Seite überarbeitet wurde und vor allem die Informationen zu den Preview Versionen nun wesentlich ansehnlicher präsentiert werden.

Related Links

Humble Streaming Bundle

event Erstellt am Do. 23.03.17 - 10:47 Uhr von Boehrsi
Humble Streaming Bundle Image Humble Streaming Bundle Image

Wer auf Twitch oder ähnlichen Plattformen als Content Produzent unterwegs ist, der sollte sich innerhalb der nächsten 12 Tage mal das Humble Streaming Bundle anschauen. Dort gibt es für einen Preis eurer Wahl Monstercat Twitch Lizenz (1 Jahr), FaceRig Classic, Quiplash und Choice Chamber . Den Durchschnitt müsst ihr überbieten um zusätzlich noch XSplit Premium (3 Monate), FaceRig Pro, Drawful 2 und BeanBox (6 Monate) zu erhalten. Die maximale Ausbeute ist ab 12 Dollar erreicht. Sobald ihr diesen Betrag locker macht dürft ihr zusätzlich noch MAGIX Fastcut und Hotspot Shield - Elite VPN (1 Jahr) nutzen. Ich persönlich überlege immer mal wieder selbst aktiv Content im Streaming Bereich zu produzieren, aber irgendwie fehlt mir einfach die Zeit, weswegen ich vermutlich auch nicht zuschlagen werde bei diesem Bundle. Wie ist es mit euch, konsumiert ihr eher oder produziert ihr auch Content.

Related Links
Bildquelle: humblebundle.com

Mozilla übernimmt Pocket

event Erstellt am Mo. 06.03.17 - 20:41 Uhr von Boehrsi
Mozilla übernimmt Pocket Image Mozilla übernimmt Pocket Image

Bereits vor einigen Tagen wurde bekannt das Firefox Mutter Mozilla den Dienst Pocket übernommen hat. Dieser ist für das Speichern und Merken von Artikeln gedacht, die man vielleicht später lesen möchte. Dazu gibt es Premiumfunktionen wie eine Volltextsuche. Alles in allem recht praktisch, an diversen stellen integriert und nicht zuletzt auch in Firefox. Seit einiger Zeit arbeitet man eng zusammen und integrierte Pocket relativ fest im Fuchs, somit ist dieser Zusammenschluss nicht völlig unerwartet. Ich selber nutze Pocket auch, um Artikel die relevant für den Blog sind für später zu speichern und bin definitiv zufrieden. Beide Unternehmen freuen sich über diesen Zusammenschluss und versprechen natürlich das Beste, ich hoffe dies trifft auch ein, denn Pocket ist durchaus praktisch und es wäre schade wenn dort gravierende Änderungen das ganze Konzept kaputt machen würden. Ich sehe dem ganzen allerdings positiv entgegen und bin gespannt welche Neuerungen sich ergeben werden.

Related Links
Bildquelle: blog.mozilla.org

Bitdefender Total Security 2017 - Review

event Erstellt am So. 05.03.17 - 14:08 Uhr von Boehrsi
Bitdefender Total Security 2017 - Review Image Bitdefender Total Security 2017 - Review Image

Innerhalb der letzten 1-2 Monate habe ich die neue Bitdefender Lösung zum Schutz eures Systems und eurer Daten ausprobiert. Diese bietet diverse Funktionen neben dem altbekannten Virenschutz und alles wird zusammen in einer umfangreichen Software ausgeliefert. Es gibt natürlich auch noch die etwas abgespeckten Versionen, welche dann auch entsprechend weniger Geld kosten, doch Bitdefender war so nett mir für den Test die umfangreiche Komplettvariante zur Verfügung zu stellen. Alles Weitere findet ihr im unteren Teil der News. Zusätzlich noch der kurze Hinweis, innerhalb der nächsten Tage noch einmal vorbeizuschauen, denn in Kürze startet ein Gewinnspiel für Bitdefender Total Security 2017 hier im Blog.

Weiterlesen…

Related Links

Android Studio 2.3 - Finaler Release

event Erstellt am Sa. 04.03.17 - 11:54 Uhr von Boehrsi
Android Studio 2.3 - Finaler Release Image Android Studio 2.3 - Finaler Release Image

Bereits vor einiger Zeit erwähnte ich die Entwicklung zu Android Studio 2.3 und nun ist die finale Version erschienen. Diese bringt neben diversen Neuerungen, nach Aussagen der Entwickler, eine der stabilsten und fehlerfreiesten Versionen die sie jemals entwickelt haben. Trotzdem sind Neuerungen natürlich auch vorhanden und dazu gehört z.B. Support für die finale Version des ConstraintLayout und den dazugehörigen Layout Editor. Außerdem gibt es nun WebP Support, wodurch besser komprimierte Assets möglich sind. Spannend finde ich den App Link Assistant, welcher euch auf einfache Weise Deep Links in eure App erstellen lässt. Hinzu wurde noch einiges an Instant Run getan, der Build Cache standardmäßig aktiviert und Copy / Paste Support während der Emulator Nutzung ist nun gegeben. Schöne finde ich außerdem den optimierten Material Icon Wizard, welcher euch erlaubt nach bestimmten Icons zu suchen und diese direkt aus dem Material Icon Katalog einzubinden. Weitere kleine Änderungen gab es natürlich auch noch, für eine komplette Liste folgt dem Link zum Blog Beitrag im Android Developer Blog, dort findet ihr alle weiteren relevanten Informationen. Das Update steht als automatisches Update, sowie als normaler Download zur Verfügung. Für einen schnellen Überblick habe ich das Info Video zum Release im unteren Teil der News eingebunden.

Weiterlesen…

Related Links

Firefox - Keine Smileys in Hangouts

event Erstellt am Mi. 01.03.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Firefox - Keine Smileys in Hangouts Image Firefox - Keine Smileys in Hangouts Image

Es ist interessant welche Fehler uns das Internet von Zeit zu Zeit präsentiert und das nur Firefox plötzlich nicht mehr in der Lage ist Smileys in Hangouts anzuzeigen gehört meiner Meinung nach dazu. Denn seit dem letzten Update besteht bei mir genanntes Problem. Durchaus nervig, da ich Firefox für das normale Surfen nutze und mit einigen Leuten via Hangouts kommuniziere. Einen fix konnte ich diesem Mozilla Support Thread entnehmen, welcher grundsätzlich dazu rät die Hardwarebeschleunigung zu aktivieren. Hat man nun natürlich ein System welches diese nicht unterstützt, so bringt einem dieser Ansatz nichts. Dann kann man wohl aktuell leider nicht viel machen und nur hoffen das Mozilla das Problem behebt oder Google vielleicht die Smileys in einer anderen Form ausliefert. Bezüglich letzterem denke ich nicht das derartiges eintreten wird. Solltet ihr das Problem haben probiert unter Einstellungen / Erweitert / Allgemein / Hardwarebeschleunigung verwenden, wenn verfügbar zu aktivieren und vielleicht kommen die Smileys auch bei euch zurück, bei mir hat dies geholfen.

Related Links
Bildquelle: boehrsi.de

Neuer Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung

event Erstellt am Fr. 24.02.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Neuer Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung Image Neuer Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung Image

Amazons Fire TV Stick kennen die meisten bestimmt und nun gibt es eine neue Version. Dieser besitzt nun besser Hardware und allem voran Unterstützung für Amazons Sprachsteuerung Alexa. Diese wird direkt über die Fernbedienung realisiert und erlaubt euch die einfache Steuerung des Multimedia-Centers. Angenehm ist das der Preis mit 40 Euro gleich bleibt. Lieferbar ist das gute Stück ab dem 20. April. Ich selber besitze einen Fire TV der ersten Generation, finde das Angebot aber trotzdem durchaus interessant, vor allem weil die Sprachsteuerung durchaus praktisch sein könnte. In Sachen Hardware gibt es übrigens 1GB RAM, 8GB Speicher und einen Quad-Core Prozessor. Weitere Informationen und den Kauf-Link gibt es in den Related Links. Was sagt ihr zu Amazons neuem Fire TV Stick, eine Option für euch?

Related Links
Bildquelle: amzn.to

Chrome mit Youtube Problemen

event Erstellt am Do. 23.02.17 - 19:53 Uhr von Boehrsi
Chrome mit Youtube Problemen Image Chrome mit Youtube Problemen Image

Es gibt immer wieder Dinge im Internet die mich durchaus erstaunen. Dazu gehört das aktuelle Youtube-Problem, welches sich seit gestern Abend bei mir etabliert hat. Ich kann Youtube Videos mit einer Auflösung von maximal 360p schauen, da ansonsten quasi unendlich lange geladen wird. Soweit erst einmal nicht außergewöhnlich, denn es gab schon häufiger Routing Probleme die zu diesem Zustand führten. So etwas ist dann unabhängig vom eigentlichen User meist innerhalb von einigen Stunden oder maximal Tagen behoben. Doch nachdem ich mich etwas durchs Internet gewühlt habe gab es Quellen die Chrome die Schuld gaben. Klang für mich nicht sonderlich logisch, aber zumindest in meinem Fall trifft es zu. Ein Wechsel auf Firefox, welchen ich eigentlich nur zum normalen surfen nutze und Chrome für Multimedia Dinge (Videos und Streaming), löste das Problem. In Firefox kann ich ohne Buffering, welches bei einer 50MBit Leitung auch nicht großartig vorkommen sollte, 1080p Videos mit 60FPS schauen. Solltet ihr also ähnliche Probleme haben und Chrome nutzen, versucht für den Moment eine Alternative.

Bildquelle: youtube.com

Eigene Java Libraries veröffentlichen mit JitPack.io

event Erstellt am Sa. 18.02.17 - 09:45 Uhr von Boehrsi
Eigene Java Libraries veröffentlichen mit JitPack.io Image Eigene Java Libraries veröffentlichen mit JitPack.io Image

Eigene Java Libraries entstehen vermutlich recht häufig, denn Java ist nun einmal die Basis von Android und ein paar Klassen auszugliedern und diese bei GitHub zu verwalten ist auch kein Akt. Doch wie bekommt man diese nun einfach und schnell zu anderen Usern? Man könnte eigene Wege gehen oder schauen wo man seine Pakete hin exportieren kann, sodass sie in den Repositories gefunden werden. Aber es gibt auch eine praktische Alternative, vor allem wenn ihr bereits bei z.B. GitHub seid. Ihr könnt sie mit JitPack.io veröffentlichen. Auf diesem Weg müsst ihr für eure JVM und Android Libraries lediglich ein paar Konfigurationsinformationen in eurem Repository ablegen und schon kann man sie via compile 'com.github.User:Repo:Version' in Gradle einbinden. Dafür erstellt ihr GitHub Releases und schon gibt es die entsprechende neue Version. Außerdem kann auch immer die aktuellste Snapshot Version oder ein bestimmter Commit geholt werden und zusätzlich lässt sich mit JavaDoc auch direkt eine Dokumentation verfügbar machen. BitBucket und GitLab werden auch unterstützt. Ich selber nutze die Plattform für eine kleine Library die ich zwar noch nicht fertig habe, aber bereits via JitPack.io einbinde. Dazu vermutlich nächste Woche etwas mehr. Falls ihr auch Interesse habt euren Code auf diesem Wege zu verteilen, schaut einfach mal in die Related Links. Die Dokumentation ist übersichtlich und gut gemacht und es gibt zwei Anleitungen für Java und Android. Ich brauchte glaube ich zwei bis drei Commits bis alles lief, aber alles in allem ging der Vorgang gut von der Hand.

Related Links
Bildquelle: jitpack.io