Boehrsi.de - Blog and Community

Boehrsi.de Header Image

Youtube Lets Plays - How To

Blog Beiträge

Youtube Lets Plays - Hardware, Settings und Upload

event Erstellt am Mi. 01.11.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Youtube Lets Plays - Hardware, Settings und Upload Image Youtube Lets Plays - Hardware, Settings und Upload Image

Aktuell plane ich mit Freunden mal wieder ein Youtube Video zu erstellen. Es wird vermutlich Rainbow Six Siege als Hauptkomponente beinhalten und zusätzlich könnten andere Spiele darin vorgekommen. Im Rahmen der Planung ist mir aufgefallen, dass ich seit langer Zeit einen abschließenden Beitrag für meine Youtube Lets Play - How To Reihe schreiben wollte. Dies verbinde ich nun. Es geht heute um die von mir genutzte Hardware und wie ich meine Videos hoch lade, sowie die genutzten Render-Settings. Diese Themenbereiche beschreibe ich kurz und im Rahmen meiner Nutzung. Ich hoffe, dass auch wenn ich nur nebenbei Videos im kleinen Rahmen Videos erstelle, meine kurzen Tipps dem einen oder anderen helfen.

Weiterlesen…

Bildquelle: youtube.com

Youtube Lets Plays - Videobearbeitungssoftware

event Erstellt am Fr. 21.08.15 - 13:06 Uhr von Boehrsi
Youtube Lets Plays - Videobearbeitungssoftware Image Youtube Lets Plays - Videobearbeitungssoftware Image

Es geht mal wieder weiter mit ein paar Tipps zur Bearbeitung von Videos. Heute ist die Videobearbeitungssoftware dran, welche zwangsweise benötigt wird, um z.B. eine Aufnahme-Session zu schneiden oder das Intro / Outro einzufügen. Ich setze hier auf eine relativ alte Sony Vegas Version, welche langsam wirklich in die Jahre kommt. Dies merkt man vor allem daran, dass beim Rendern nicht mehr die neusten und schnellsten Funktionen von CPU oder GPU unterstützt werden. Da ich allerdings selten Youtube Videos mache und es in Zukunft wahrscheinlich nicht häufiger werden wird, reicht es für mich völlig. Neben SONY Vegas Pro und SONY Movie Studio (vereinfachte und weniger umfangreiche Software im Vergleich zu Vegas) gibt es natürlich noch den Platzhirsch Adobe Premiere Pro und den günstigeren Ableger Adobe Premiere Elements. Diverse weitere Programme sind vorhanden, aber eine wirklich kostenlose und gute Schnitt- und Render-Software habe ich bis dato leider nicht gefunden. Hier muss man also vermutlich ein paar Euro ausgeben, anders als bei der Bearbeitung der Tonspuren. Ich kann mir allerdings vorstellen das viele mit Sony Movie Studio bzw. Adobe Premiere Elements gut bedient sind und diese kosten ja nicht die Welt.

Weiterlesen…

Bildquelle: youtube.com

Youtube Lets Plays - Audiobearbeitungssoftware

event Erstellt am So. 22.03.15 - 16:09 Uhr von Boehrsi
Youtube Lets Plays - Audiobearbeitungssoftware Image Youtube Lets Plays - Audiobearbeitungssoftware Image

In diesem Beitrag möchte ich kurz auf die von mir genutzte Audiobearbeitungssoftware eingehen. Dabei liegt die Betonung wirklich auf kurz, da ich innerhalb der Software nur sehr wenig tue, bzw. tun muss. Ich nutze für meine Zwecke die kostenlose und plattformunabhängige OpenSource Software Audacity. Ein Programm welches alle von mir benötigten Aufgaben schnell und einfach erledigt, ohne das ich viel Geld investieren muss. Dazu muss allerdings auch gesagt werden, dass ich lediglich Verbesserungen an vorhandenen Audiospuren vornehme. Ich nutze die Software nicht zur Erstellung von Jingles oder ähnliches. Konkret entferne ich Rauschen, Übersteuerungen, sogenannte Klicks und abschließend normalisiere ich den Ton, soll heißen alles wird auf eine einheitliche Lautstärke gebracht. Wobei ich ersteres nicht mehr brauche, da meine neue Soundkarte kein Rauschen mehr produziert. Im unteren Teil findet ihr nun noch ein paar kleine Informationen, wie man die erwähnten Dinge in Audacity umsetzen kann.

Weiterlesen…

Related Links
Bildquelle: youtube.com

Youtube Lets Plays - Audio aufnehmen

event Erstellt am Sa. 20.12.14 - 19:01 Uhr von Boehrsi
Youtube Lets Plays - Audio aufnehmen Image Youtube Lets Plays - Audio aufnehmen Image

Vor einiger Zeit startete ich diese kleine Newsreihe und sie geriet etwas in Vergessenheit. Dies will ich nun mit dem nächsten Teil dieser Serie ändern. Thema heute ist die Aufnahme von Audio Inhalten. Konkret die Aufnahme eurer Stimme. Dafür benutze ich neben OBS eine extra Software. Der Grund dafür ist die bessere Qualität, ein Nachteil durch getrennte Lösungen ist natürlich die spätere manuelle Synchronisierung der Bild- und Tonspuren. Meistens nutze ich zur Aufnahme mein Voice Chat Programm Mumble, denn selbiges ist für meine Zwecke quasi perfekt eingestellt und im Zweifel kann ich direkt mich und andere aufnehmen, falls man gemeinsam spielt. Sofern man Mumble für die allgemeine Nutzung eingerichtet hat, empfehle ich lediglich eine kleine Anpassung, welche vor allem beim alleine spielen sinnvoll ist. Ich rede hier von dem "Stimme halten" Wert unter der "Audioeingabe" Kategorie. Selbigen ziehe ich meistens auf das Maximum, um abgehackte Worte oder Sätze bei aktiver Mikrotonaktivierung durch Sprache zu verhindern. Alternativ nutze ich noch Audacity, denn auch hier kann man direkt und in sehr guter Qualität aufnehmen. Egal wo ich aufnehmen, später verarbeite ich das Ganze noch in Audacity weiter, denn leider ist mein Audiochip nicht optimal und produziert ein dauerhaftes, leichtes Rauschen. Wie ich dieses entferne und inwiefern ich die aufgenommenen Audiodateien weiterverarbeite, teile ich euch in einem der nächsten Beiträge mit. Ein Tipp zum Abschluss noch bezüglich der Synchronisierung, ich spreche einfach einen Countdown und klicke am Ende auf einen Button im Spielmenü o.ä., sodass eine Reaktion im Video zu sehen ist. Darüber kann ich dann relativ genau Audio und Bild synchronisieren.

Related Links
Bildquelle: youtube.com

Youtube Lets Plays - Spiele aufnehmen

event Erstellt am Mi. 21.05.14 - 16:15 Uhr von Boehrsi
Youtube Lets Plays - Spiele aufnehmen Image Youtube Lets Plays - Spiele aufnehmen Image

Das Lets Play immer populärer werden dürfte gerade den Youtube Nutzern aufgefallen sein. Aber auch außerhalb des Videonetzwerks hört man immer mehr davon. Konkret geht es bei einem Lets Play darum, sein eigenes Spielgeschehen aufzunehmen und zu kommentieren. Damit habe auch ich vor kurzem angefangen und um euch einige meiner Probleme zu ersparen gibt es im folgenden ein paar Hinweise wie man Dinge angehen kann. Dabei liegt die Betonung auf kann, denn viele Wege führen zum Ziel. Vorweg möchte ich noch sagen, dass es mein Ziel war möglichst kein Geld ausgeben zu müssen, denn ich möchte im Lets Play Bereich erst einmal klein Anfangen und schauen wie sich alles entwickelt und dafür möchte ich mich nicht in Unsummen stürzen. Weiterhin versuche ich überall wo es mir möglich ist auf Software für alle gängigen Betriebssysteme hinzuweisen. Das geht leider nicht immer, da ich mit einigen Systemen keine Erfahrung habe und somit auch nicht mit eventuell verfügbarer Software für diese.

Weiterlesen…

Related Links
Bildquelle: youtube.com

Youtube Lets Plays - Kleine Inforeihe zur Entstehung meiner Videos

event Erstellt am Di. 11.02.14 - 23:33 Uhr von Boehrsi
Youtube Lets Plays - Kleine Inforeihe zur Entstehung meiner Videos Image Youtube Lets Plays - Kleine Inforeihe zur Entstehung meiner Videos Image

Da ich aktuell bekanntlich damit begonnen habe Youtube Videos zu erstellen, wollte ich ebenfalls Interessierten ein paar kleine aber feine Tipps zur Verfügung stellen. Sodass eventuelle Probleme vielleicht verhindert werden können. Denn sowohl Youtube Videos allgemein, wie auch Lets Plays im speziellen haben gewisse Anforderungen an Software, Hardware und den Ersteller. Deswegen werde ich in der nächsten Zeit auf genau diese Punkte eingehen. Diese News möchte ich dabei als kleinen Teaser nutzen und euch da draußen fragen, ob ihr konkrete Wünsche habt worauf ich eingehen soll oder ob euch das Ganze gar nicht so interessiert. Im unteren Teil findet ihr ein paar Punkte welche ich auf jeden Fall abarbeiten werde.

Weiterlesen…

Related Links
Bildquelle: youtube.com