Boehrsi.de - Blog and Community

Boehrsi.de Header Image

Blogpost

Spotify - Für mich die Eierlegende Wollmilchsau

Spotify - Für mich die Eierlegende Wollmilchsau Image Spotify - Für mich die Eierlegende Wollmilchsau Image

Das ich für meinen Musikkonsum Spotify nutze erwähnte ich ja bereits aber hier und da gab es ja noch ein paar Probleme, die ich zum Teil umständlich umschiffen musste. Dazu gehörte z.B. Spotify in mein Wohnzimmer zu bekommen oder aber die 10 Stunden Monats-Grenze, welche bei mir bald gegriffen hätte. Also alles in allem ein guter Dienst, doch mit zwei Problemen. Aber in der letzten Zeit hat Spotify einiges geändert und für mich genau diese zwei noch vorhandenen Mankos aus der Welt geschafft. Denn zum einen ist die 10 Stunden Grenze weg und zum anderen wurde auch das Wohnzimmer Problem, zumindest in meinem Fall, gelöst. Letzteres ergibt sich aus der Möglichkeit Spotify Free auf dem Tablet genauso nutzen zu können wie am heimischen Desktop. Denn somit nehme ich nun einfach das Tablet mit ins Wohnzimmer, hänge es an meine Anlage und kann die vorher erstellten Playlists nutzen. Aber natürlich auch Lieder von Partygästen einbauen oder direkt ein konkretes Lied abspielen. Mein eigentlicher Plan das Ganze über den Raspberry Pi zu lösen ist damit dann obsolet, denn ob ich die Musik über einen Raspberry Pi zur Verfügung stelle und über das Tablet steuere oder aber die Musik einfach direkt über das Tablet abspiele, macht für mich keinen Unterschied. Somit ist Spotify für mich die Eierlegende Wollmilchsau im Musik Streaming Bereich und hat jegliche lokale Dinge abgelöst. Einziges Problem wäre wenn das Internet plötzlich explodiert aber ich glaube dann ist die nicht Verfügbarkeit von Musik mein geringstes Problem.

Related Links
Bildquelle: spotify.com

Abonnieren oder teilen

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar erstellen