Boehrsi.de - Blog and Community

Boehrsi.de Header Image

Blogpost

Ein neuer Weg - Vom Studenten zum Software-Entwickler

Ein neuer Weg - Vom Studenten zum Software-Entwickler Image Ein neuer Weg - Vom Studenten zum Software-Entwickler Image

Wie bereits erwähnt habe ich mein Studium nun vollendet und der "harte Alltag" wartet auf mich. Dieser beginnt bei mir direkt im Anschluss an mein Studium, um genau zu sein jetzt. Denn heute war mein erster Arbeitstag als Software-Entwickler im Bereich Android Apps. Genau das was ich machen will und wollte und auch noch direkt in Bremen, also keine langen Fahrten. Ich bin gespannt wie sich das ganze entwickelt, bin aber sehr zuversichtlich und denke ich werde einiges lernen. Somit kann man tatsächlich sagen, dass mir mein privates Engagement im Bereich der Android Entwicklung, neben meinem Informatik Studium, einiges gebracht hat. Wollt ihr ähnliches tun, also Software-Entwickler werden, kann ich nur empfehlen sich bereits früh eingehend und umfangreich mit diesen Dingen zu beschäftigen. Denn etwas zu haben was man zeigen kann ist immer eine gute Sache.
Für den Blog bedeutet mein Job, dass ich auf Grund von weniger Zeit nun vielleicht auch weniger Beiträge schreiben werde, dies muss allerdings nicht zwangsweise so sein. Ich werde weiterhin versuchen ca. einen Beitrag pro Tag zu veröffentlichen.

Bildquelle: boehrsi.de

Abonnieren oder teilen

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Daniel Image

Daniel sagt

Super! Freut mich sehr für dich, dass es ohne Unterbrechungen weiter gehen kann! :)
Wünsche dir auf jeden Fall nen guten Start!

event Erstellungsdatum: Di. 15.09.15 - 22:43 Uhr
Johannes Image

Johannes sagt

Glückwunsch zum bestandenen Abschluss und dem neuen Job. Wünsche dir viel Erfolg und bin mal gespannt, was du so berichten wirst.

event Erstellungsdatum: Mi. 16.09.15 - 08:05 Uhr
Boehrsi Image

Boehrsi sagt

Dankeschön für die Glückwünsche, das freut mich wirklich sehr. :) Und ich werde versuchen die einen oder anderen interessanten Geschichten auch hier im Blog zu verarbeiten. Und vielleicht profitieren ja meine privaten Apps auch von meinem Job, sofern ich in der nächsten Zeit die Ruhe und Motivation finde an denen auch etwas zu machen. ;)

event Erstellungsdatum: Mi. 16.09.15 - 18:17 Uhr

Kommentar erstellen