Boehrsi.de - Blog and Community

Boehrsi.de Header Image

Blogpost

Ludum Dare 37 Retro - Spriter Animationssoftware

Ludum Dare 37 Retro - Spriter Animationssoftware Image Ludum Dare 37 Retro - Spriter Animationssoftware Image

Es ist schon etwas her das der Ludum Dare 37 stattfand, doch vergessen habe ich nicht das ich ankündigte über ein paar meiner genutzten Tools und Techniken zu schreiben. Da diese weiterhin genauso relevant sind, hole ich dies nun nach. Anfangen werde ich mit der Software welche ich zur Erstellung von Animationen nutzte, denn dies war auch mein Vorgehen beim letzten Ludum Dare. Ich nutzte Spriter, eine kostenpflichtige, kleine und praktisch Software. Diese erlaubt es verschiedene Grafiken miteinander zu verbinden. Dabei sind verschiedene Ansätze möglich, ich entschied mich für Knochen basierte Animationen. Ich erstellte also zuerst simple 2D Grafiken, die ich als Bild-Set importierte und packte diese so oft wie benötigt in die jeweilige Szene. Den verschiedenen Elementen ordnete ich Knochen zu. Dadurch weiß das Programm wie es die verschiedenen Elemente physikalisch zu betrachten hat. Folgend stellte ich Verbindungen zwischen den Knochen her und setzte an verschiedenen Stellen in der Timeline Punkte. An diesen Keyframes hat man nun also feste Positionen für die verschiedenen Teile des zu animierenden Objekts und das Programm errechnet basierend darauf die Verbindungen und realistischen Übergänge. So sehen Schritte dann wie wirkliche Bewegungen aus oder Pflanzen wiegen sich passend im Wasserstrom. Dabei erreicht man selbst mit wenig Erfahrung einiges, etwas herumprobieren ist aber natürlich trotzdem nötig. Ich binde im unteren Teil ein Video meiner Fortschritte ein, welche zwar nicht gigantisch, aber für einen ersten Versuch durchaus brauchbar sind. Das Programm selbst hat eine übersichtliche UI und alle Funktionen die ich für den Anfang brauchte. Spriter Pro kostet knapp 60 Dollar, doch auch eine kostenlose Version mit abgespeckten Funktionen ist verfügbar. Falls ihr vorhabt Animationen zu erstellen, schaut euch Spriter ruhig mal an, den entsprechenden Link gibt es in den Related Links.

Related Links
Bildquelle: boehrsi.de

Abonnieren oder teilen

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar erstellen