Boehrsi.de - Blog and Community

Boehrsi.de Header Image

Blogpost

Android Studio 3.0 - Die ersten Previews

Android Studio 3.0 - Die ersten Previews Image Android Studio 3.0 - Die ersten Previews Image

Während der Google I/O wurde Android Studio 3.0 mit diversen neuen Funktionen angesprochen und quasi direkt anschließend als erste Preview verteilt. Diese erhielt bereits kleinere Patches, um erste Fehler zu beheben. Android Studio 3.0 bringt Kotlin Support, mehr Java 8 Support, einen massiv verbesserten Layout Editor, einen Adaptive Icon Wizard, welcher Anpassung für Icons unter Android O ermöglicht und auch neue Möglichkeiten im Bereich Schriftarten sind nun gegeben. Mehr Support für z.B. Android Things und Instant Apps, schnellere Build-Zeiten, sowie mehr Debugging-Optionen runden das Ganze ab. Letzteres ist ein großes Thema, denn es wurden sowohl UI Debugging-Optionen, wie auch Netzwerk-Settings und diverse allgemeine Dinge erweitert und verbessert. Vor allem aber Profiler und APK Analyzer sind nun wesentlich mächtiger. Als Basis wird auf den IntelliJ 2017.1 Release gesetzt. Ich selber kann im professionellen Einsatz aktuell noch nicht das Risiko eingehen zu wechseln, privat habe ich meine ersten Gehversuche aber schon unternommen und bin sehr zufrieden. Diverse Kleinigkeiten fallen mir auch beim ganz normalen entwickeln, von ganz normalen Apps, ohne die neuen Spezialfunktionen, direkt auf. Praktisch sind vor allem die angezeigten Parameter, die man nun sieht wenn man einer Methode direkte Werte übergibt. Somit kennt man den Kontext eines true oder false auch ohne in die jeweilige Methode schauen zu müssen. Dies ist nur eine Kleinigkeit, bei all den großen Dingen, doch auch so etwas ist im Alltagsgeschäft wichtig. Alles in allem lief die neue Version bei mir stabil und schnell. Solltet ihr Android Studio 3 auch testen wollen folgt den Related Links und installiert es einfach parallel, dann solltet ihr auf der sicheren Seite sein. Wer sich für alle umfangreichen Änderungen interessiert findet ebenfalls in den Related Links mehr Informationen.

Related Links

Abonnieren oder teilen

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar erstellen