Boehrsi.de - Blog and Community

Boehrsi.de Header Image

Empfohlen in Online

Weitere Kategorien

Blog Beiträge

Mozillas Web-Dokumentation mit Google und Microsoft

event Erstellt am Mi. 18.10.17 - 21:03 Uhr von Boehrsi
Mozillas Web-Dokumentation mit Google und Microsoft Image Mozillas Web-Dokumentation mit Google und Microsoft Image

Als Entwickler ist man meist nur so gut wie die Dokumentation der Plattform auf der man arbeitet. Denn wie soll man z.B. gute Apps oder Webseiten erstellen, wenn man die System-Interna der genutzten Basis nicht kennt oder versteht. Für das Web ist Mozilla weit vorn, mit dem Mozilla Developer Network (MDN) eine allgemeine und offene Dokumentation zu schaffen. Dies läuft bis dato recht erfolgreich, wird aber bald wohl noch allgemein gültiger werden. Denn keine geringeren als das World Wide Web Consortium (W3C), Microsoft, Samsung und Google schließen sich Mozillas Bemühungen an. Man möchte auf der MDN Plattform gemeinsam eine global gültige Dokumentation für Web-Entwickler schaffen. Diese gilt dann für die diversen Browser der genannten Firmen und vielleicht schließt sich der eine oder andere weitere Hersteller ebenfalls noch dem genannten Bestreben an. Ich finde diese Aktion sehr gut und hoffe die Bemühungen gehen auf. In den Related Links findet ihr die komplette Ankündigung auf Englisch.

Related Links
Bildquelle: blog.mozilla.org

Eure Spotify Zeitkapsel-Playlist

event Erstellt am Do. 05.10.17 - 18:07 Uhr von Boehrsi
Eure Spotify Zeitkapsel-Playlist Image Eure Spotify Zeitkapsel-Playlist Image

Solltet auch ihr bei Spotify unterwegs sein und das vielleicht sogar schon etwas länger, schaut doch mal in eure Zeitkapsel-Playlist. Diese findet ihr in den Related Links. Sie enthält Lieder aus vergangenen Tagen und bietet ca. zwei Stunden musikalische Unterhaltung. Bei mir ist einiges wirklich gutes dabei und ich habe gerne mal wieder durch die Red Hot Chili Peppers gehört und auch Infinity 2008 weckte die eine oder andere Erinnerung. Es war auf jeden Fall interessant was man so gehört hat und was auch immer noch voll einschlägt, denn auch wenn sich Geschmäcker ändern, meist ja nicht zu 100 Prozent.

Related Links

Wie schnell muss mein Internet sein

event Erstellt am Mi. 23.08.17 - 20:13 Uhr von Boehrsi
Wie schnell muss mein Internet sein Image Wie schnell muss mein Internet sein Image

Internet ist heutzutage extrem wichtig. Ich denke an dieser Aussage gibt es nichts zu rütteln. Doch welche Geschwindigkeiten brauch man eigentlich, um ordentlich surfen zu können. Ich selber war in den letzten Jahren immer mit mindestens 32 Mbit unterwegs und habe bereits vor einiger Zeit einen Wechsel auf VDSL (50 Mbit Download / 10 Mbit Upload) vollzogen. Dieser Schritt entstand eher aus der Not heraus, denn ich hatte lediglich die Wahl zwischen 6 Mbit Download und den besagten 50 Mbit. Ich fand das Ganze damals etwas übertrieben, aber muss gestehen das ich mittlerweile froh über die Entscheidung bin. Grund dafür ist ein aktuelles Problem mit meiner Leitung, welches selbige auf 16 Mbit Down- und 1 Mbit Upload limitiert. Denn die Leitung wird zu zweit genutzt und man zockt, lädt Daten, ist auf Voice-Servern und tut noch wesentlich mehr im Internet. Dadurch stellt man tatsächlich fest, dass 16 Mbit in diesem Fall nicht reichen. Wenn dann noch ein geschmeidiger 20 GB Download für ein Spiel dazukommt wird klar, VDSL ist bei der aktuellen Nutzung definitiv nicht mehr übertrieben. Ich hoffe das Problem wird bald behoben, denn man kommt damit klar, aber dies möchte man eigentlich nicht müssen, deswegen hat man ja entsprechend schnelles Internet bestellt. Wie sieht es mit eurer Geschwindigkeit aus und denkt ihr sie ist übertrieben hoch oder braucht ihr sie wirklich? Bezüglich dem brauchen war bei mir immer ein wichtiger Punkt, dass ich nebenbei noch im kleinen Stil selbständig Webseiten entwickle und somit auch einen stabilen und starken Upload brauche.

Bildquelle: boehrsi.de

yEd Graph Editor - Jetzt auch im Browser

event Erstellt am So. 20.08.17 - 09:00 Uhr von Boehrsi
yEd Graph Editor - Jetzt auch im Browser Image yEd Graph Editor - Jetzt auch im Browser Image

Von Zeit zu Zeit erstelle ich gerne Diagramme. Egal ob es ein Ablaufdiagramm, UML oder organisatorisches ist, Diagramme sind meistens wesentlich aussagekräftiger als reine Texte oder Tabellen. Wenn ich solche Aufgaben habe, nutze ich meistens yEd in der normalen Windows Desktop Version. Die UI ist nicht mehr die allerneuste, aber alles funktioniert und erfüllt die Aufgaben. Wer keine Lust hat sich extra ein Programm für diese Aufgabe zu installieren und eine moderne UI wünscht, der kann auf Chrome zurückgreifen. Generell funktioniert die Browser Version in allen modernen Browsern, einiges ist aber für Chrome optimiert. In der Browser Version könnt ihr Diagramme erstellen und sogar die automatische Anordnung der Elemente funktioniert. Generell gibt es sicherlich Dinge die nur in der Desktop Version funktionieren, allerdings ist die Browser Version gerade für den schnellen Einsatz durchaus gut geeignet. Schaut bei Interesse mal in die Related Links.

Related Links
Bildquelle: yworks.com

Firefox Send - Simples File Sharing von Mozilla

event Erstellt am Mi. 02.08.17 - 20:59 Uhr von Boehrsi
Firefox Send - Simples File Sharing von Mozilla Image Firefox Send - Simples File Sharing von Mozilla Image

Mozilla hat seit einiger Zeit Firefox Test Pilot am Start. Eine Plattform auf der neue Addons und Projekte für Firefox ausprobiert werden. Hier wird gebastelt und neues getestet. Aktuell gibt es mit Firefox Send eine Plattform mit der ihr einfach, schnell und sicher mit jedem modernen Browser Dateien teilen könnt. Speziell ist, dass es sich um eher temporäres Sharing handelt, denn nach spätestens 24 Stunden oder einem Download verschwindet die verschlüsselte Datei wieder von den Servern. Es ist also eher praktisch für das Teilen mit einer speziellen Person und keiner Gruppe von Nutzern. Falls ihr mehr wissen wollt, schaut in die Related Links oder aber in das Teaser Video im unteren Teil der News.

Weiterlesen…

Related Links

International Space Station via Street View erkunden

event Erstellt am Mo. 24.07.17 - 20:24 Uhr von Boehrsi
International Space Station via Street View erkunden Image International Space Station via Street View erkunden Image

Vorgestern wies mich mein Kumpel Millhouse auf die Möglichkeit hin via Street View die ISS zu erkunden. Zusätzlich zu den wirklich beeindruckenden Bildern gibt es Beschreibungen und Informationen. Ich selber interessiere mich sehr für den Weltraum, Science-Fiction und ähnliches, weswegen ich dieses Projekt sehr gut und interessant finde. Falls es euch ähnlich geht und auch hier die International Space Station erkunden wollt, folgt den Related Links und schon geht es los.

Related Links
Bildquelle: google.com

Google - Meine Aktivitäten

event Erstellt am Di. 18.07.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
Google - Meine Aktivitäten Image Google - Meine Aktivitäten Image

Man ist viel unterwegs im Google Universum, denn Videos auf Youtube werden geschaut, Apps unter Android genutzt und die eine oder andere Suchanfrage kommt auch noch dazu. Zusätzlich gibt es noch Sprachbefehle in Google Now und viele nutzen verständlicherweise Chrome. Sofern ihr es aktiviert habt, bzw. es nicht deaktiviert habt und alles über angemeldete Accounts nutzt, könnt ihr quasi eure komplette Google-Historie nachvollziehen, inklusive z.B. Sprachbefehlen. Vor kurzem hat mich mein Kumpel Millhouse - danke dafür - auf die My Activity Seite von Google hingewiesen, welche ich bis dato nicht kannte. Ich finde es durchaus interessant zu sehen was man alles so getan hat, wenngleich es natürlich auch etwas gruselig ist, all diese Daten zu sehen. Ich selber werde nun sicherlich mal von Zeit zu Zeit einen Blick in meine Google-Vergangenheit riskieren, denn manchmal ist es schon spannend zu sehen was man so am Vortrag getan hat.

Related Links

500 Millionen Zugangsdaten aus Hacks entdeckt

event Erstellt am Sa. 15.07.17 - 12:03 Uhr von Boehrsi
500 Millionen Zugangsdaten aus Hacks entdeckt Image 500 Millionen Zugangsdaten aus Hacks entdeckt Image

Es ist mal wieder eine gigantische Datenbank mit Daten aus Hacks aufgetaucht. Das BKA hat selbige auf einem Untergrund Marktplatz im Netz entdeckt und in Zusammenarbeit mit dem Hasso-Plattner-Institut hat man diese in den Identity Leak Checker integriert. Selbigen erwähnte ich bereits vor einiger Zeit, es handelt sich dabei um eine Website auf welcher ihr eure E-Mail Adresse eingeben könnt. Im Folgenden erhaltet ihr eine Informationsmail mit eventuellen Einträgen eurer Daten in der Datenbank. Auch wenn nicht alle Daten darin extrem neu sind, so sollten vor allem Personen die selten ihre Passwörter ändern prüfen ob sie betroffen sind und entsprechende Maßnahmen ergreifen. Auch ich habe dies getan und war betroffen. Zwar nur mit extrem alten Daten, alle vor 2014 erbeutet und bereits mehrfach geändert, doch trotzdem ist dies interessant. Vor allem gut finde ich, dass das Tool falls vorhanden auch die Quelle des Hacks angibt, sodass man besser zuordnen und verstehen kann welche Passwörter vielleicht problematisch sind.

Related Links

Let’s Encrypt - 100.000.000 Zertifikate verteilt

event Erstellt am Mo. 03.07.17 - 18:03 Uhr von Boehrsi
Let’s Encrypt - 100.000.000 Zertifikate verteilt Image Let’s Encrypt - 100.000.000 Zertifikate verteilt Image

Let’s Encrypt hat die Grenze von 100.000.000 Zertifikaten überschritten. Ein wirklich beachtlicher Wert und das in unter 20 Monaten. Vor allem wenn man im Kontrast sieht, dass das Internet generell ca. 20 Jahre gebraucht hat um HTTPS auf etwas weniger als 40% aller Webseiten zu etablieren und Let’s Encrypt diesen Wert in 19 Monaten um fast 20%, auf 58% erhöhte. Ein wirklich guter Schritt und auch ich bin weiterhin sehr zufrieden mit Let’s Encrypt, denn auch ich nutze den Dienst. Seit längerer Zeit habe ich sowohl HTTP, wie auch HTTPS mit Let’s Encrypt aktiv in meinen Blog und alles läuft wie geschmiert. Dies gilt natürlich auch für die automatische Erneuerung der Zertifikate, in meinem Fall über ein Plesk Plugin. Nutzt auch ihr Let’s Encrypt?

Related Links
Bildquelle: letsencrypt.org

GitHub möchte Open Source Friday etablieren

event Erstellt am Do. 29.06.17 - 10:00 Uhr von Boehrsi
GitHub möchte Open Source Friday etablieren Image GitHub möchte Open Source Friday etablieren Image

GitHub ist eine der größten Plattformen für Open Source Entwicklung und in diesem Rahmen wünscht man sich auch im beruflichen Umfeld mehr Einsatz für Open Source Software. Vor allem da auch im Businessbereich immer mehr dieser Software genutzt wird, sollte man nach Meinung von GitHub auch etwas mehr zurückgeben. Wie ich bei Heise.de lesen durfte, gibt es deswegen eine Initiative die zu einem wöchentlichen zweistündigen Open Source Freitag aufruft. Wie das ganze ablaufen soll ist auf einer entsprechenden Infoseite beschrieben, sodass man nicht wild drauflos implementiert, sondern das ganze auch einen zielführenden nutzen hat. Eine interessante Aktion von GitHub, die natürlich nicht uneigennützig ist, aber trotzdem durchaus Sinn macht. Weitere Informationen gibt es in den Related Links. Was ist eure Meinung zur Aktion?

Related Links