Boehrsi.de - Blog and Community

Boehrsi.de Header Image

Blogpost

AMD ReLive - Ein zweiter Test

AMD ReLive - Ein zweiter Test Image AMD ReLive - Ein zweiter Test Image

Nachdem ich vor einiger Zeit bereits über die initiale Version der Aufnahmesoftware AMD ReLive geschrieben hatte, werfe ich nun einen zweiten Blick auf selbige. Die ersten Tests waren in Ordnung für eine Testversion, aber meiner Meinung nach noch nicht ausgereift genug für den aktiven Einsatz. Zu diesem Zeitpunkt blieb ich bei PlaysTV, einer Third-Party Software, welche zusammen mit Raptr ausgeliefert wurde. AMD arbeitete eine Zeit lang mit Raptr zusammen. Nun sind einige Wochen und somit auch Updates ins Land gegangen und ich habe die letzten Wochen genutzt um AMD ReLive noch einmal ausführlicher in der aktuellen Version zu testen. Die Einstellungen für ReLive befinden sich weiterhin in der AMD Settings Anwendung. Die dortige UI hat sich nicht geändert, was allerdings auch in Ordnung ist, da diese erst vor kurzem überarbeitet wurden. Allerdings sind die Settings jetzt verlässlicher wenn man sie setzt. Auch die Lokalisierung wurde soweit ich mich gerade erinnere verbessert, was ich allerdings nicht sicher sagen kann, da ich die Software auf Englisch nutze. Die eigentlichen Funktionen, vor allem aber die Instant Replay Funktion, laufen nun ebenfalls wesentlich besser und Ressourcen schonender. Während die erste Version Lags verursachte, ist die Neue bei mir nicht mehr spürbar. Zusätzlich kann man das Tool auch direkt in Windows einsetzen und somit direkt Screenshots oder Videos erstellen. Bei mir hat das Tool dadurch PlaysTV abgelöst, welches mit manchen Spielen Probleme hatte. ReLive scheint hier aufgrund der Nähe zur Grafikkarte allgemeingültiger zu funktionieren. Die Einstellungsmöglichkeiten an sich sind übrigens gut und dürften für die meisten Nutzer ausreichen. Auch die Möglichkeit zu streamen ist direkt integriert. Solltet ihr also eine AMD Grafikkarte nutzen und ebenfalls Interessen an aufgenommen Gaming-Inhalten haben, testet das Tool mal selbst und teilt mir gegebenenfalls eure Meinung zu ReLive mit. Ich freue mich über jeden Kommentar.

Related Links
Bildquelle: amd.com

Abonnieren oder teilen

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar erstellen