Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Flutter Web Support ausprobiert

Erstellt am event 19.02.2020 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Flutter Web Support ausprobiert Bild

Flutter ist aktuell sehr präsent bei mir, wenn es um die Entwicklung von Software geht. Aus diesem Grund habe ich mir nun auch die Flutter Web Integration angeschaut, welche aktuell auf dem Flutter Beta Channel verfügbar ist.
Nebenbei sei übrigens erwähnt, dass dies mein letztes Projekt war, welches meiner Flutter App Development Newsreihe im Wege steht. Doch nun zu meinen Erfahrungen mit dem Flutter Web Support. Generell funktionieren die meisten Dinge der bekannten App-Entwicklung auch im Web-Kontext, allerdings sollte man vor allem bei Third-Party-Libraries open_in_new darauf achten das Web-Support gegeben ist. Doch selbst dann sollte man lieber noch einmal konkret testen.

Weiterlesen…

Related Links

Boehrsi.de - Kurzer Ausfall

Erstellt am event 08.02.2020 - 19:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Boehrsi.de - Kurzer Ausfall Bild

Am gestrigen Nachmittag gab es einen kurzen Ausfall des Blogs. Dieser dauerte ca. 2 Stunden an und ein konkreter Grund konnte nicht identifiziert werden. Ein Start des Rettungssystems und eine Prüfung der gegebenen Logdateien brachte lediglich die Information, dass der Server scheinbar extrem hart abgeschaltet wurde, denn nirgends ist ein Hinweis auf Fehler oder ähnliches zu finden. Es ist allerdings zu sehen, dass alle Logs gleichzeitig endeten, wie z.B. bei einem Hardware-Reset.
Aus diesem Grund startete ich den Server erneut im normalen Boot-Modus, welcher alles wieder ohne Probleme online brachte. Ein kurzer Test des Systems verlief problemlos, sodass ich aktuell davon ausgehe das alles in Ordnung ist. Ich überlege allerdings den Server am nächsten Wochenende über Nacht einem Hardwaretest zu unterziehen, um auf Nummer sicher zu gehen.
Sofern dies durchgeführt wird, werden der Server und alle vorhandenen Dienste für ca. 3 bis 6 Stunden nicht verfügbar sein. Je nachdem wie ich mit entscheide wird es noch einen Ankündigungsbeitrag zur Downtime geben.

Boehrsi.de Version 8.3 - Design Update für bessere Lesbarkeit

Erstellt am event 03.02.2020 - 22:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Boehrsi.de Version 8.3 - Design Update für bessere Lesbarkeit Bild

Über das Wochenende habe ich meinen Blog einem kleinen grafischen Update unterzogen. Vor allem die Content-Breite wurde dabei an moderne Auflösungen angepasst. Diverse Abstände wurden etwas angenehmer gestaltet und zusätzlich wurde der bereits etwas veraltete Content im Projektbereich aktualisiert. Es wurden noch keine neuen Projekte hinzugefügt, dies folgt aber bald.
Eine weitere Änderung erfolgte intern in meinen Hugo Templates open_in_new, sodass die verschiedenen Artikel-Header nun einfacher global angepasst werden können. Dies erlaubte mir die letzte und auffälligste Änderung relativ schnell und einfach einzubauen. Denn aufgrund der höheren Breite wirkten die Artikel-Header teilweise etwas verloren und um dies zu umgehen sind sie nun mit einer vergrößerten, leicht transparenten und mit einem Blur belegten Version des Bildes hinterlegt.
Diese Änderungen sollen zum einen für mehr Übersicht und eine bessere Lesbarkeit sorgen, zum anderen aber auch etwas Moderne und Abwechslung in das durchaus schlichte Design bringen. Ich hoffe dieses kleine Update kommt gut an. Weitere Anpassungen werden wie gewohnt im Laufe der nächsten Zeit vorgenommen, betreffen aber vermutlich erst einmal das Backend in Form meiner Microservices.

Flutter App Development - Was entwickeln wir?

Erstellt am event 22.01.2020 - 22:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Flutter App Development - Was entwickeln wir? Bild

Meine Flutter Newsserie geht endlich weiter oder sollte man sagen sie startet nun wirklich? Nachdem ich vor einigen Monaten angefangen habe, schlief das ganze Projekt aus Zeitgründen leider sehr schnell ein. Nun geht es weiter, die Pläne sind geschmiedet und selbige werde ich heute mit euch teilen.
Voraussetzung für die App, die ich entwickeln und für Tutorial-Zwecke nutzen möchte, ist das sie einen Nutzen haben soll. Ich möchte nicht To-Do App 1337 entwickeln und da ich nur begrenzt Zeit zur Verfügung habe, möchte ich bei der Entwicklung Spaß haben. Anders könnte ich nicht ausreichend Motivation aufbringen.
Doch nun zum Thema, entwickelt wird ein RSS Reader, mit moderner leichtgewichtiger Persistenz, ordentlicher Architektur die zum Flutter Framework passt und einer flexiblen UI, welche sich im Rahmen des Projekts entwickeln wird. Vor allem im Bereich Animationen möchte ich das eine oder andere ausprobieren.

Weiterlesen…

Related Links

Meine Kotlin Planung - Erstes Projekt steht fest

Erstellt am event 12.01.2020 - 15:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Meine Kotlin Planung - Erstes Projekt steht fest Bild

Auch wenn mein Plan bis Ende des Jahres 2019 in Kotlin produktiv arbeiten zu können nicht wirklich aufging, so starte ich nun langsam mit konkreten Projekten. Nebenbei lerne ich weiter die Eigenheiten der Sprache, was bei mir am besten Anhand von konkreten Projekten funktioniert.
Da ich aktuell im mobilen Bereich zum Großteil auf Flutter setzte, beziehen sich meine Java und nun Kotlin Projekte eher auf den Server / Desktop Bereich. Mein Kotlin Projekt wird eine Serveranwendung in Form eines Microservices. Nachdem ich bereits Erfahrungen mit Spark open_in_new (Java Microservice Framework) sammeln konnte, werde ich nun auf Javalin open_in_new setzen. Hierbei handelt sich um ein initial auf Spark basierendes Framework, welches aber teils stark abgewandelt und erweitert wurde. Es wird sehr aktiv weiterentwickelt und sieht nach ersten Tests sehr praktisch aus.
Zusätzlich werde ich auf die Exposed Library open_in_new der Kotlin Entwickler setzen, um Datenbankanbindungen zu realisieren. Für den Payload-Transport setze ich auf JSON, wobei ich vermutlich die Jackson Library open_in_new für die konkrete Nutzung integriere. Weitere optionale Komponenten könnten Java Webtokens (JWT) und eine Dokumentation via OpenAPI + Swagger open_in_new sein. Diese Art der Dokumentationserstellung wird von Javalin direkt unterstützt, wodurch ich einfach, schnell und mit für mich bekannten Tools eine gute Dokumentation erstellen kann.
Sofern das erste Projekt grundsätzlich funktioniert, werde ich vermutlich meine Suche und meinen Kommentardienst, welche beide hier im Blog aktiv sind, als Kotlin Version 2.0 neu schreiben. Es sind ohnehin einige Änderungen und Anpassungen geplant, sodass sich der Aufwand hier durchaus lohnen könnte.
Nachdem dies bereits für meine Java Microservices geplant war - auch wenn es leider nicht wirklich umgesetzt wurde - wird es zu meinen Kotlin Microservices wesentlich mehr Informationen hier im Blog geben. Bei Interesse werde ich auch über eine Open Source Veröffentlichung nachdenken. Bei eventuellen Fragen, Ideen oder ähnlichem, meldet euch gerne in den Kommentaren.

Related Links

Boehrsi.de 2020 - Pläne fürs erste Quartal

Erstellt am event 07.01.2020 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Boehrsi.de 2020 - Pläne fürs erste Quartal Bild

Ein neues Jahr ist angebrochen und entsprechend gibt es auch neue Ideen für Projekte und Blogbeiträge. Deswegen möchte ich an dieser Stelle schon einmal eine kleine Vorschau geben.
Es wird endlich meine Newsreihe zum Thema Flutter Software Development geben. Ein neues Android Projekt zum Thema Netzwerk und Ports wird zeitnah live gehen und im Bereich Kotlin werde ich aktiv Microservices entwickeln.
Die genannten Themen werden in der nächsten Zeit entsprechend im Blog behandelt werden und auch der Blog selbst wird sich weiterentwickeln. Ich plane den Code weiter zu aktualisieren und auch den Content weiter aufzuwerten. Hin und wieder werde ich zusätzlich natürlich etwas aus der Haut fahren und mich über Dinge aufregen die mich stören oder nerven.
Im Gaming-Bereich wird es natürlich auch wieder Informationen zu Rainbow Six Siege, Rocket League und anderen Spielen, die ich aktiv spiele, geben. Entsprechend sollte also für Entwickler, Gamer und interessierte Techies einiges zu finden sein. Falls ihr allerdings Ideen, Vorschläge oder Anmerkungen habt, meldet euch gerne in den Kommentaren, ich freue mich immer über Input.

Mobile Developer's Guide to the Galaxy Version 18 erschienen

Erstellt am event 22.12.2019 - 12:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Mobile Developer's Guide to the Galaxy Version 18 erschienen Bild

Wie schon in den letzten Jahren freue ich mich auch im dahinscheidenden Jahr 2019 sehr darüber, über eine neue Version des Mobile Developer’s Guide to the Galaxy berichten zu dürfen.
Der Mobile Dev Guide bietet euch einen breiten Einstieg in die Welt der mobilen Entwicklung. Inhalte zu allen großen Plattformen, Hintergrund Informationen und generelle Themen wie Marketing und UX Design erwarten euch. Die 18. Version ist ab jetzt verfügbar und kann kostenlos heruntergeladen werden.
Auch dieses Jahr habe ich wieder am Guide mitgearbeitet und zeichne mich verantwortlich für den Großteil des Android Kapitels, weswegen ich den Guide persönlich natürlich noch etwas interessanter finde. Aber auch euch da draußen kann ich nur empfehlen einen Blick hinein zu werfen. Denn mit über 20 Autoren und sehr schönen Illustrationen, dürfte der Mobile Dev Guide für viele von euch interessant sein.
Solltet ihr Interesse an einer gedruckten Version haben, gibt es auch dafür auf der Mobile Developer’s Guide Website eine Möglichkeit. Folgt einfach den Related Links, dort findet ihr alle weiteren Informationen.

Related Links

I'm a coder - Review rejected

Erstellt am event 20.12.2019 - 21:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Boehrsi
I'm a coder - Review rejected Bild

Es wird mal wieder Zeit für eine I’m a coder News und das heutige Thema werden Reviews sein. Selbige sind extrem wichtig für die Qualität einer Software, welche mitunter maßgeblich durch die eigentliche Codequalität definiert wird. Denn vor allem über längere Zeit ist Software mit guter Codequalität besser wartbar, erweiterbar und erlaubt einen einfacheren Einstieg für neue Entwickler. Reviews sind wichtig, doch auch schwierig und zeitaufwendig. Entsprechend gehen sie manchmal unter, werden nur halbherzig gemacht oder sind zu streng bzw. zu nachsichtig. Hier einen guten Mittelweg zu finden ist schwer, aber extrem wichtig. Nachdem man die eigentlichen Änderungen verstanden und die Funktionalität überprüft hat, folgt der meiner Meinung nach schwerste Teil. Denn nun muss man die Validierung bezüglich der Einhaltung von Coding Guidelines und Naming Vorgaben durchführen.

Weiterlesen…

User generated Links markieren

Erstellt am event 17.12.2019 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
User generated Links markieren Bild

Wer eine Website betreibt, die auch mit Content von Nutzern umgehen muss, der sollte sich vor allem im Bereich von Links vorbereiten. Spam-Bots oder unlustige Individuen verbreiten gerne Links zu diversen Ecken im Internet, die man nicht auf der eigenen Website haben möchte. Hier muss man entweder Software nutzen oder entsprechend moderieren und sie entfernen.
Es gibt aber auch die Links die generell in Ordnung sind, bzw. nicht per se gelöscht werden müssen. Trotzdem möchte man natürlich verhindern, dass der eigene Kommentarbereich als Werbeplattform von Usern genutzt wird, um deren PageRank zu erhöhen. Hier kann man natürlich auch rigoros löschen oder sich des einen oder anderen Tricks bedienen. HTML Link Elemente (<a> Tag) mit einem rel="nofollow” ausstatten ist dabei eine beleibte Möglichkeit, doch es gibt mittlerweile sogar spezifischere Tags. Denn mit dem rel="ugc” Tag kann man Google nun konkret sagen das es sich um User Generated Content handelt. Ich habe meine Linkfelder in den Kommentaren entsprechend ausgestattet und falls auch ihr dies tun wollt, in den Related Links findet ihr weitere Informationen.

Related Links

Flutter Interact mit vielen Neuerungen

Erstellt am event 13.12.2019 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Flutter Interact mit vielen Neuerungen Bild

Vorgestern fand die Flutter Interact 2019 statt und brachte sehr viele neue und interessante Inhalte und Änderungen für das UI Framework Flutter und auch Dart, als die Sprache dahinter. Zum einen wurde eine neue Flutter Version veröffentlicht.
Die Version 1.12.13 bietet neue Widgets und iOS UI Verbesserungen, inklusive des Dark Modes. AndroidX wird nun als Standard für native Android Komponenten verwendet und die Integration von Flutter in native Apps, bzw. als Standalone-App wurde verbessert. Außerdem ist es nun extrem einfach Google Font Packages in Flutter zu nutzen, ähnlich wie man es bereits aus dem Web kennt. Abgesehen von den Features wurden diverse Fehler behoben, die Performance teils stark verbessert und sogar ein Pull Request von mir befindet sich in diesem Release. Auch wenn es sich nur um eine Kleinigkeit handelt, freue ich mich sehr darüber.

Weiterlesen…

Related Links
format_list_numbered  Seite 1 Nächste navigate_next