Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Meine Gaming- und Entwicklungsperipherie - Mouse und Mousepad

Erstellt am event 29.11.2020 - 10:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Gaming
Meine Gaming- und Entwicklungsperipherie - Mouse und Mousepad Bild

Da ich sowohl Software entwickle, wie auch sehr aktiv im Gaming Bereich bin, habe ich diverse Anforderungen an meine Peripheriegeräte. Da ich derzeit sehr zufrieden und gleichzeitig in eher normalen Preisgefilden unterwegs bin, dachte ich mir ich teile mein aktuelles Setup mal mit euch. Dabei ist natürlich zu beachten, dass es immer günstiger oder teurer geht und vor allem im Bereich Peripherie die Geschmäcker extrem unterschiedlich sein können.

Ich nutze seit vielen Jahren Logitech Mäuse und war immer sehr zufrieden. Womit es angefangen hat weiß ich gar nicht mehr, aber die MX500 Reihe open_in_new und folgende Produkte habe ich mindestens einmal gekauft in den letzten Jahren. Aktuell bin ich mit einer Logitech G502 open_in_new (Proteus Spectrum Gaming) unterwegs, mit einem guten alten Kabel + Mouse Bungee (z.B. Razer Mouse Bungee V2 open_in_new).
Diese Mouse wird mir wohl noch einige Zeit erhalten bleiben, dank der guten Qualität. Anschließend werde ich wohl nach ca. 15 Jahren das erste Mal auf eine kabellose Gaming-Mouse wechseln. Dennoch kann ich die G502 aktuell bedenkenlos empfehlen. Selbst an das etwas futuristische Design gewöhnt man sich recht schnell und sie liegt trotz dessen sehr gut in der Hand. Aktuell gibt es die Maus für ca. 40 € in der HERO Special Edition bei Amazon.

Related Links

Flutter Community - Gute Plugins und interessante Blogbeiträge

Erstellt am event 25.11.2020 - 19:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Flutter Community - Gute Plugins und interessante Blogbeiträge Bild

In der Flutter Welt gibt es viele Plugins, viele Blogs und generell viele Quellen für Informationen. Das ist gut so, doch manchmal hätte man gerne eine Untermenge von diesen ganzen Daten. Genau diese Untermenge an kuratierten Informationen und gut verwalteten Plugins will das Flutter Community Projekt bereitstellen. Auf Medium open_in_new findet ihr diverse hilfreiche Beiträge und auf GitHub open_in_new gibt es eine Liste von Plugins die seitens der Flutter Community verwaltete werden. Dazu gehören optimierte Versionen von bekannten Plugins wie android_intent_plus open_in_new, aber auch andere hilfreiche Plugins wie flutter_blurhash open_in_new, sticky_headers open_in_new oder get_it open_in_new.
Auch wenn die Pub.dev Website open_in_new um einiges besser geworden ist, wenn es darum geht einen Showcase für interessante Plugins zu bieten, kann die Liste der Flutter Community definitiv viel nützliches für den geneigten Flutter Entwickler bieten.
Solltet ihr im Flutter Bereich unterwegs sein, kann ich euch nur empfehlen sich die Infos genauer anzusehen, vielleicht findet ihr das eine oder andere praktische für den täglichen Gebrauch.

Related Links

GitHub Universe - Das Programm steht fest

Erstellt am event 23.11.2020 - 19:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
GitHub Universe - Das Programm steht fest Bild

In ziemlich genau zwei Wochen, nämlich vom 08. bis 10. Dezember, findet das GitHub Universe Event statt und ihr könnt euch bereits jetzt euren Programmplan zusammenstellen open_in_new. Bei Interesse könnt ihr aus einem der drei Tracks Developer, Enterprise und University wählen. Eine bunte Auswahl an Vortragenden zu verschiedensten Themen im GitHub Kosmos gibt es. Solltet ihr im Open Source Bereich unterwegs sein oder einfach nur hin und wieder mit Git arbeiten, dürfte ein Blick ins Programm des Events nicht schaden.
Unter anderem könnt ihr euch zum Thema Security und GitHub Actions informieren, was für GitHub Nutzer sehr interessant sein dürfte. Ich habe zuletzt angefangen meine ersten GitHub Actions zu nutzen und bin sehr zufrieden. Ich werde mir das Event auf jeden Fall näher anschauen und werde mir wohl am Wochenende mein Programm zusammenstellen. Wie sieht es bei euch aus, seid ihr auf GitHub aktiv und interessiert euch GitHub Universe?

Related Links

Dart Null Safety Beta erschienen

Erstellt am event 21.11.2020 - 11:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Dart Null Safety Beta erschienen Bild

In den letzten Monaten arbeitete ich sehr aktiv mit Kotlin und Dart, aus diesem Grund bin ich sehr froh das Dart im Bereich Null Safety vorankommt. Seit wenigen Tagen ist Null Safety in Dart als Beta Feature verfügbar und kann genutzt werden. Dafür muss das genutzte Dart Environment auf mindestens 2.12 gesetzt werden, weitere Infos dazu gibt es in der offiziellen Dart Dokumentation open_in_new. Für alle die mit dem Thema nicht Ad-Hoc etwas anfangen können, im unteren Teil der News gibt es ein schönes kleiner Videos, welches Null Safety schnell und einfach erklärt.
Mir wird dieses Feature, sobald es stabil verfügbar ist und alle Plugins aktualisiert wurden, definitiv helfen besseren Code zu schreiben. Zu diesem Schluss komme ich auf Grund meiner Erfahrungen mit Java und Kotlin. Denn während man in Java Null einfach so nutzen kann, ist Kotlin strikter und wirft schon bei der Implementierung wesentlich mehr Fehler, sodass man den Code sicher und sauber schreiben kann.
Initial ist an viele stellen ein Umdenken nötig, gerade in langen Ketten von Methodenaufrufen ist man vielleicht etwas genervt und ein paar Abläufe müssen vielleicht sogar generell überdacht werden, aber am Ende lohnt es sich. Die Menge an Null Pointer Exceptions, wie man sie aus Java kennt, verschwindet quasi sofort. Der Code erlaubt es dem Entwickler generell mehr Annahmen zu treffen und sich bezüglich der Werte von Variablen sicher sein zu können. Es muss nur noch einmal über das Für und Wider von Null für eine bestimmte Variable nachgedacht werden, danach hilft einem die IDE.
Wichtig ist abschließend, das Feature als Hilfe anzunehmen und es zu verwenden, denn es überall erzwungen zu überschreiben macht nicht nur das Feature an sich nutzlos, sondern auch den Code fehleranfällig und einfach gesagt schlechter. Und das will ja keiner, denn ein guter Entwickler kümmert sich um seinen Code und ein guter Entwickler will sauberen und performanten Code.

Related Links

Flutter Complete Reference - Der Guide zum Flutter lernen

Erstellt am event 19.11.2020 - 17:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Flutter Complete Reference - Der Guide zum Flutter lernen Bild

Es gibt viele Wege um etwas zu lernen und ich persönlich finde im Kontext von Programmiersprachen vor allem echte Beispiele und damit verbunden eine gute Dokumentation sehr wichtig.
Solltet ihr Interesse an Flutter haben und ein umfangreiches Kompendium (auf englisch) suchen, inklusive Beispielen und diversen weiteren Informationen, verpackt in eine große Reise quer durch das Flutter Universum, dann solltet ihr euch vielleicht mal Flutter Complete Reference ansehen.
Ich selbst kam leider noch nicht dazu mir das Buch, welches digital und als gedruckte Variante verfügbar ist, anzuschauen, aber die Bewertungen auf z.B. Amazon klingen vielversprechend. 35 € für die Kindle Variante und ca. 49 € für das gedruckte Buch werden verlangt, was für ein umfangreiches Lehrbuch absolut in Ordnung ist wie ich finde.
Ich persönlich lerne selten mit Büchern, aber ich kenne viele die gerne einen konkret definierten Weg gehen und mit der Flutter Complete Reference könnte ich mir vorstellen, kann man dies gut umsetzen. Die Webseite zum Buch ist übrigens auch sehr schön gemacht. Es gibt diverse Beispiele, Ressourcen, eine kleine Vorschau und sogar ein Quiz. Vor allem letzteres finde ich sehr unterhaltsam und durchaus fordernd. Alle Amazon Links sind Affiliate- / Partner-Links die meinen Blog unterstützten.

Related Links

Google Developer Profiles Beta

Erstellt am event 17.11.2020 - 22:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Google Developer Profiles Beta Bild

Solltet ihr in der Android oder Google Welt unterwegs sein, könnte euch vielleicht interessieren das Google scheinbar auch an Entwickler Profilen arbeitet. Also eine kleine Seite über euch selbst, wo ihr zeigen könnt was ihr entwickelt habt, welche Tools ihr gerne nutzt und welche Techniken relevant für euch sind.
Im Rahmen der Google.dev Plattform könnt ihr bereits Informationen zu verschiedenen Themen einholen oder mittels Codelabs und Tutorials neues lernen. Verbunden damit könnt ihr Badges erhalten und zeigen das ihr euch mit einer Technologie auskennt. Diese Informationen und einige weitere werden dann in eurem Profil hinterlegt. Das Ganze befindet sich derzeit in der Beta Phase. Bei Interesse folgt einfach den Related Links, um euer Profil zu erstellen oder etwas neues zu lernen.

Related Links

Flutter Build Probleme beheben - Failed to transform libs.jar

Erstellt am event 14.11.2020 - 12:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Flutter Build Probleme beheben - Failed to transform libs.jar Bild

Derzeit stolpere ich hin und wieder, vor allem aber nach dem Ausführen von flutter clean, über den Fehler Failed to transform libs.jar. Dieser weist konkreter entweder auf debug\libs.jar oder profile\libs.jar hin.
Dieses Problem ist durchaus nervig, weil es jegliche Release Builds blockiert. Beheben lässt es sich zum Glück aber relativ einfach, denn je nach vorangegangener Fehlermeldung müsst ihr einfach nur den passenden Build ausführen, welcher die fehlenden Dateien generiert.

# Falls der Fehler debug\libs.jar referenziert 
flutter build apk --debug
# Falls der Fehler profile\libs.jar referenziert 
flutter build apk --profile

Es ist durchaus möglich das ihr beide Befehle nacheinander ausführen müsst, weil beide Dateien fehlen, achtet also genau auf die Fehlermeldung. Generell hoffe ich, dass das Flutter / Gradle / Android Studio Team die Problematik zeitnah in den Griff bekommt, denn solche Bugs klauen einem gerne die eine oder andere Entwicklungszeit.

Related Links

Flutter Vikings Konferenz

Erstellt am event 13.11.2020 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Flutter Vikings Konferenz Bild

Es gibt mal wieder die eine oder andere spannende Neuigkeit im Flutter-Land. Selbige möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten und entsprechend hier der Hinweis auf die kostenlose Flutter Vikings Konferenz.
Vom 17. bis 19. November findet die Konferenz statt, entsprechend dem aktuellen globalen Zustand natürlich rein digital. Die Tickets sind kostenlos und mit wenigen Klicks landen sie in eurer Inbox.
Es gibt ein umfangreiches Lineup, z.B. mit dem BloC Entwickler Felix Angelov und auch die Agenda steht bereits. Die genauen Informationen findet ihr auf der Website, die in den Related Links hinterlegt ist. Sollte euch das Thema Flutter interessieren, kann ich euch nur empfehlen mal einen Blick auf das Event zu werfen, ich werde dies auf jeden Fall tun.

Related Links

Mein Weg zum "richtigen" CSS Framework

Erstellt am event 10.11.2020 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Mein Weg zum "richtigen" CSS Framework Bild

Vor ein paar Tagen wurde ich in den Kommentaren gefragt wie ich zu Bulma kam, bzw. wie ich es im Vergleich zu anderen Frameworks sehe. In diesem Kontext vorweg schon einmal die Information, ich habe mir die Frameworks allgemein und oberflächlich angeschaut, kam zu Bulma und mache dort nun meinen ersten kompletten Tests, inklusive Implementierung.
Daraus ergibt sich, dass ich die anderen Frameworks bis dato noch nicht aktiv genutzt habe und meine Aussagen hier auf meinen Ersteindrücken basieren. Für mich waren in diesem Rahmen vor allem die folgenden Punkte relevant, bzw. bildeten die Anforderungen.

Statusseite für Boehrsi.de

Erstellt am event 08.11.2020 - 17:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Statusseite für Boehrsi.de Bild

Auch wenn ich aktuell eher nicht so fit bin, eine kleine News zum Ende der Woche muss noch sein. Denn letztes Wochenende habe ich im Rahmen meiner Tests mit dem Bulma CSS Framework eine kleine Status Website für den Blog erstellt. Für mich persönlich ist es wichtig, dass neue Dinge die ich teste mit sinnvollen Testcases oder Projekten verbunden sind und eine ordentliche Statusseite wollte ich schon lange erstellen.
Solltet ihr also Informationen zum Status des Blogs, den Services oder meinem aktuellen News-Schedule wollen, dort hinterlege ich alles. Außerdem gibt es dort auch den Link zu meinem Live-Monitoring. Den Link zur Statusseite open_in_new findet ihr ebenfalls auf der About Seite hier im Blog.
Das ganze liegt natürlich nicht auf meinem Server, denn dann wäre die Seite ja nicht erreichbar wenn es mal Probleme gibt, was durchaus ironisch für eine Statusseite wäre. Die Website liegt bei GitHub und wird dort auch automatisiert gebaut. Aktuell führe ich Updates manuell On-Demand durch, aber eine weitere Automatisierung wäre denkbar, falls benötigt. Zum gesamten Setup und dem Deployment werde ich noch ein paar Worte in einer extra News-Sammlung verlieren, da das Thema meiner Meinung nach durchaus interessant ist und mir die ganze Aktion einigen Spaß gemacht hat.
Abschließend noch ein paar Worte zu Bulma. Mithilfe des CSS Frameworks konnte ich schnell eine durchaus hübsche Website erstellen, die responsive ist und zugleich einfach wartbar. Ich bin weiterhin durchaus zufrieden und überlege zur Zeit welche größeren Projekte ich privat mit Bulma umsetzen könnte.

Related Links
navigate_before Vorherige format_list_numbered  Seite 2 Nächste navigate_next