Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

PC Upgrade 2021 - Der Plan

Erstellt am event 18.02.2021 - 18:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
PC Upgrade 2021 - Der Plan Bild

Es ist wahrlich schlechtes Timing, aber ich habe mir das Jahr 2021 ausgesucht, um mir einen neuen PC zu bauen. Umgeschaut hatte ich mich bereits im Jahr 2020, doch aufgrund der quasi nicht gegebenen Verfügbarkeit von diversen Teilen verschob ich die ganze Aktion. Auch wenn bis dato nur eine minimale Verbesserung der Situation zu sehen ist, hoffe ich in den nächsten Monaten alle Komponenten zusammenzubekommen.
Einige Teile aus meinem alten System werden übernommen, der Kern wird allerdings durch aktuelle Komponenten ersetzt. Dabei ist mir eine hohe Performance wichtig, aber auch ein angemessenes Preis- / Leistungsverhältnis. Außerdem bin ich etwas voreingenommen, was bestimmte Marken und meine Erfahrungen mit selbigen angeht. Entsprechend werde ich mir das folgende System zusammenstellen.

Meine Gaming- und Entwicklungsperipherie - Controller

Erstellt am event 06.12.2020 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Gaming
Meine Gaming- und Entwicklungsperipherie - Controller Bild

Im letzten Teil meiner kleinen Sammlung geht es heute um den von mir genutzten Controller.

Auch wenn ich viele FPS und Builder-Games spiele, wo Maus und Tastatur Pflicht sind, so gibt es das eine oder andere Spiel, welches mit einem Controller bedient werden will. Damit ich also z.B. in Rocket League oder Pummelparty Spaß habe, bin ich derzeit mit einem Steam Controller open_in_new unterwegs. Vermutlich eine etwas exotische Wahl, aber eine die mich sehr zufriedenstellt. Leider wird das gute Stück nicht mehr produziert, aber ich habe zum Glück noch einen auf Reserve. Vorher nutzte ich einen Xbox 360 Controller, welcher auch durchaus gut funktionierte.
Der Steam Controller fällt vor allem durch seine Vielseitig auf und liegt außerdem sehr gut in der Hand. Ich finde es tatsächlich sehr schade, dass er nicht mehr produziert wird, vor allem auch im Kontext von Ersatzteilen.

In diesem Bereich würde mich sehr interessieren was ihr an Peripherie nutzt. Sofern ich auf einen anderen Controller wechseln müsste, würde ich vermutlich einen aktuellen Xbox Controller open_in_new nutzen. Alle Amazon Links sind Affiliate- / Partner-Links die meinen Blog unterstützten.

Related Links

Meine Gaming- und Entwicklungsperipherie - Headset

Erstellt am event 03.12.2020 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Gaming
Meine Gaming- und Entwicklungsperipherie - Headset Bild

Heute beschäftigen wir uns mit den von mir genutzten Boxen und meinem Headset. Vor allem letzteres ist dabei relevant, denn während die Boxen lediglich genutzt werden um Streams zu schauen und etwas Musik zu hören, muss das Headset beim Gaming und in verschiedenen anderen Situationen bestehen.

Hier kommen wir nun zum eigentlichen Auslöser dieser Newsreihe, denn ich habe vor wenigen Tagen ein Upgrade von einem HyperX Cloud auf ein HyperX Cloud II open_in_new vorgenommen. Grund dafür ist, dass das Cloud mittlerweile etwas in die Jahre gekommen und entsprechend abgenutzt ist. Das ich mir den direkten Nachfolger hole zeigt das ich scheinbar zufrieden mit dem Headset war und selbiges trifft auch zu. Sowohl Mikrofon, wie auch die Audioausgabe waren immer sehr gut und ließen keinen wirklichen Raum zum meckern.
Selbiges gilt auch für den Nachfolger, welcher ebenfalls durch guten Tragekomfort und einen umfangreichen Lieferumfang zu gefallen weiß. So erhält man z.B. neben den normalen Kunstlederohrpolstern, auch Veloursohrpolster und einige Adapter. Aktuell liegt das Cloud II preislich bei etwas weniger als 80 €. Für mich etwas stören ist beim Cloud II der einzelne Klinkenanschluss, welcher beim Cloud noch ein doppelter war. Entsprechend musste ich mir einen Adapter dazu bestellen, sodass der Anschluss an meine dedizierte Soundkarte möglich ist. Die mitgelieferte 7.1 USB Soundkarte brauche ich aufgrund meiner Asus Xonar open_in_new Sondkarte nicht.
Ein erster Test verlief sehr zufriedenstellend, was aber auch zu erwarten war, da das Headset seinem Vorgänger stark ähnelt. Zum aktuellen Zeitpunkt würde ich es mir wieder kaufen, denn es sitzt gewohnt gut, das Mikrofon ist gleichwertig und der Sound sogar noch etwas besser, verglichen mit dem Vorgänger.

Da ich gerne beim entwickeln Streams schaue oder Musik höre, aber nicht den ganzen Tag ein Headset tragen möchte, habe ich mir ein günstiges 2.0 Audiosystem zugelegt. Hier bin ich bei Logitech gelandet, denn nachdem ich lange Jahre mit dem Vorgänger unterwegs war, nutze ich nun das Logitech Z200 open_in_new Audiosystem. Hier darf man keine Wunder erwarten, aber im Bereich Preis (ca. 30 €) / Leistung steht man hier für die genannten Aufgaben sehr gut da.

Weiter geht es zum Abschluss zeitnah mit meinem Gaming-Controller. Alle Amazon Links sind Affiliate- / Partner-Links die meinen Blog unterstützten.

Related Links

Meine Gaming- und Entwicklungsperipherie - Tastatur

Erstellt am event 01.12.2020 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Gaming
Meine Gaming- und Entwicklungsperipherie - Tastatur Bild

Heute geht es mit der Tastatur weiter, nachdem wir bereits Mouse und Mousepad als Thema hatten. Für mich ist vor allem wichtig eine Tastatur mit guter Qualität und Preis / Leistung zu nutzen.

Bei den Tastaturen habe ich verschiedenste Geräte über die Jahre ausprobiert. Dabei waren unter anderem normale Logitech Desktop Keyboards, Microsofts Sidewinder X4 Tastatur, Speedlinks Parthica Core open_in_new und zuletzt Logitechs G213 Prodigy open_in_new Tastatur.
Letztere ist nun seit einigen Monaten im Betrieb und macht sich extrem gut. Sowohl beim Gaming wissen die Anschläge zu gefallen, wie auch bei der Softwareentwicklung oder beim News schreiben. Mediatasten sind ebenfalls vorhanden, allerdings keine frei programmierbaren extra Tasten. Die Tasten haben einen angenehmen Gegendruck, bei nicht zu lauten Geräuschen. Die Reaktionszeiten sind dabei sehr gut und mit ca. 55 € ist auch der Preis absolut im Rahmen.
Ich persönlich brauche keine mechanische Tastatur und möchte eigentlich auch gar keine, denn je nach genutztem Switch können selbige durchaus störend laut werden. Außerdem sind mir die veranschlagten Preise meist zu hoch. Aufgrund der Nutzung von Tastatur und Maus von Logitech habe ich nebenbei noch die positiven Effekt nur eine Software zu benötigen, um etwaige Einstellungen vornehmen zu können.

Weiter geht es zeitnah mit meinem Headset und Gaming-Controller. Alle Amazon Links sind Affiliate- / Partner-Links die meinen Blog unterstützten.

Related Links

Meine Gaming- und Entwicklungsperipherie - Mouse und Mousepad

Erstellt am event 29.11.2020 - 10:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Gaming
Meine Gaming- und Entwicklungsperipherie - Mouse und Mousepad Bild

Da ich sowohl Software entwickle, wie auch sehr aktiv im Gaming Bereich bin, habe ich diverse Anforderungen an meine Peripheriegeräte. Da ich derzeit sehr zufrieden und gleichzeitig in eher normalen Preisgefilden unterwegs bin, dachte ich mir ich teile mein aktuelles Setup mal mit euch. Dabei ist natürlich zu beachten, dass es immer günstiger oder teurer geht und vor allem im Bereich Peripherie die Geschmäcker extrem unterschiedlich sein können.

Ich nutze seit vielen Jahren Logitech Mäuse und war immer sehr zufrieden. Womit es angefangen hat weiß ich gar nicht mehr, aber die MX500 Reihe open_in_new und folgende Produkte habe ich mindestens einmal gekauft in den letzten Jahren. Aktuell bin ich mit einer Logitech G502 open_in_new (Proteus Spectrum Gaming) unterwegs, mit einem guten alten Kabel + Mouse Bungee (z.B. Razer Mouse Bungee V2 open_in_new).
Diese Mouse wird mir wohl noch einige Zeit erhalten bleiben, dank der guten Qualität. Anschließend werde ich wohl nach ca. 15 Jahren das erste Mal auf eine kabellose Gaming-Mouse wechseln. Dennoch kann ich die G502 aktuell bedenkenlos empfehlen. Selbst an das etwas futuristische Design gewöhnt man sich recht schnell und sie liegt trotz dessen sehr gut in der Hand. Aktuell gibt es die Maus für ca. 40 € in der HERO Special Edition bei Amazon.

Related Links

Amazon Black Friday Woche

Erstellt am event 24.11.2020 - 18:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Amazon Black Friday Woche Bild

Man kann über Events wie die Amazon Black Friday Woche sagen was man will, aber einen Blick bezüglich guten Angeboten zu riskieren kann meist nicht schaden. Denn egal ob ihr einen Rasierer, Gaming Equipment oder Kaltgetränke sucht, alles ist vertreten.
Noch bis zum 30. November habt ihr Zeit zu stöbern und egal ob ihr Amazon Produkte open_in_new, Blitzangebote oder andere Artikel sucht, das eine oder andere Schnäppchen lässt sich bestimmt finden.
Da ich persönlich viel im IT und Gaming Bereich unterwegs bin fielen mir z.B. das HyperX Cloud II open_in_new oder die Logitech G502 open_in_new ins Auge, denn für selbige werden wirklich gute Preise aufgerufen. Auch SSDs und RAM open_in_new gibt es wieder teils sehr stark reduziert.
Allgemein gilt aber weiterhin, dass ein Vergleich der Preise auch zu Zeiten einer Black Friday Woche weiterhin sinnvoll ist. Ich persönlich werde wohl beim Headset zuschlagen, da ich bereits mit dem Vorgänger sehr zufrieden war und mal schauen was sich sonst noch so findet. Alle Amazon Links sind Affiliate- / Partner-Links die meinen Blog unterstützten.

Related Links

SSD oder HDD - Empfohlene Konfigurationen für verschiedene Bereiche

Erstellt am event 23.10.2020 - 19:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
SSD oder HDD - Empfohlene Konfigurationen für verschiedene Bereiche Bild

Ich habe mich in den letzten Wochen mit der Größe von SSDs und HDDs für verschiedene Einsatzzwecke beschäftigt. Grund dafür war ein geplantes Update meines Speichers, um verschiedene Bereiche zu beschleunigen und vielleicht auch zu erweitern. In diesem Rahmen bin ich durch Erfahrungswerte und verschiedene weitere Quellen (danke an Millhouse) auf eine Reihe von Richtwerten gekommen, welche ich als sinnvoll für verschiedene Bereich erachte. Hier gilt natürlich wie gewohnt, dass dies meine persönlichen Erfahrungen sind, aber vielleicht helfen sie euch da draußen auch und ersparen euch längere Recherchen.

Related Links

Amazon Prime Day gestartet

Erstellt am event 13.10.2020 - 14:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Amazon Prime Day gestartet Bild

Es ist soweit, die Angebote sind da. Der Amazon Prime Day ist gestartet und wird uns noch bis einschließlich morgen (14.10.2020) begleiten. Die Angebote sind gewohnt vielseitig und umfangreich. Alles von Amazons eigener Hardware, über Kleidung, bis hin zu Whiskey gibt es zu reduzierten Preisen zu kaufen. Einiges davon ist während der gesamten Zeit im Angebot, andere Produkte nur einen kurzen Zeitraum. Für diese sogenannten Blitzangebote kann es hilfreich sein immer mal wieder bei Amazon vorbeizuschauen.
Ich habe bereits zugeschlagen und werde meinen Spielen mit einer frischen SSD etwas mehr Platz verschaffen, außerdem wurde es mal wieder Zeit einen hoffentlich leckeren neuen japanischen Whiskey zu probieren. Wie sieht es bei euch aus, habt ihr schon was gefunden? Alle Amazon Links sind Affiliate- / Partner-Links die meinen Blog unterstützten.

Related Links

Amazon Prime Day angekündigt

Erstellt am event 29.09.2020 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Amazon Prime Day angekündigt Bild

Aufgrund von Corona wurde der eigentliche Prime Day verschoben und nun ist auch bekannt auf welchen Termin. Am 13. und 14. Oktober wird Amazon uns wieder mit Angeboten aus diversen Bereichen beglücken. Dabei sind ziemlich sicher wieder viele Amazon-Produkte, wie z.B. Echos oder Kindles, aber natürlich auch diverse kurzfristige Blitzangebote und generelle Angebote quer durchs Sortiment.
Solltet ihr also im genannten Zeitraum etwas Ruhe haben und ihr braucht vielleicht sogar noch das eine oder andere, riskiert doch mal einen Blick, ob vielleicht ein Schnäppchen dabei ist. Alle Amazon Links sind Affiliate- / Partner-Links die meinen Blog unterstützten.

Related Links

Treiber Updates können hilfreich sein

Erstellt am event 26.08.2020 - 11:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Treiber Updates können hilfreich sein Bild

Treiber, wir alle brauchen sie, doch ein Update macht man selten. Die Grafikkarte ist da vielleicht noch eine Ausnahme, da man hier Support für neue Spiele, bessere Performance und andere Vorteile bekommt.
Doch wann habt ihr das letzte Mal eure Audio-, Chipset- oder Netzwerk-Treiber aktualisiert? Vermutlich bei der initialen Installation euer Hardware. Generell ist dies auch völlig in Ordnung und vieles wird mittlerweile ja sogar von Windows mit aktualisiert. Da man mit Treibern auch relativ viele Probleme schaffen kann und neu hier nicht immer automatisch besser heißt, sind Updates außerdem auch mit Vorsicht zu genießen.
Solltet ihr allerdings Instabilitäten, komisches verhalten des Systems generell oder andere Dinge beobachten, prüft mal ob neue Treiber vorhanden sind. Ich hatte über einen längeren Zeitraum - selten, aber immer mal wieder - kurze Freezes und danach wurde meine Audio-Hardware neu erkannt. Ich konnte dazu nichts Belastbares finden und über einen längeren Zeitraum gab es auch im Treiberbereich nichts Neues.
Nun schaute ich aber mal wieder bei Asus vorbei und entdeckte frische Audio- und Chipset-Treiber, sowie ein frisches Bios. Vor allem bei letzterem sollte man übrigens nicht ohne Vorwissen und vor allem ohne einen Grund Hand anlegen. In meinem Fall brachten die Updates allerdings einiges. Die Treiber beinhalteten vor allem Optimierungen der Stabilität und das merke ich nun. Besagte Probleme sind quasi komplett verschwunden. Während zuvor mehrmals täglich die Probleme auftraten, hatte ich seitdem quasi gar keine mehr.
Insofern gilt in diesem Bereich also Augen offen halten und im Fehlerfall Hand anlegen, ansonsten dürfte Never Change a Running System hier wohl durchaus gut greifen.
Ein Rat meinerseits zum Abschluss, prüft auf den jeweiligen Herstellerseiten ob es neue Treiber gibt. Das ist vielleicht etwas mehr Arbeit, aber die automatischen Tools in diesem Bereich sind meiner Meinung nach nicht immer absolut vertrauenswürdig, auch wenn es natürlich Ausnahmen gibt. Vor allem aber passt auf nicht auf fragwürdigen Websites zu landen, die euch mitunter lieber Viren statt Treiber liefern. Offizielle Herstellerquellen sollten für solch relevante Komponenten genutzt werden.

format_list_numbered  Seite 1 Nächste navigate_next