Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Page Speed Insights Bookmarklet aktualisiert

Erstellt am event 06.10.2019 - 15:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Page Speed Insights Bookmarklet aktualisiert Bild

Es ist schon das eine oder andere Jahr her, dass ich über mein kleines Page Speed Insights Bookmarklet schrieb, doch vergessen habe ich es nicht. Heute gibt es ein kleines Update, welches alles einfacher und vor allem wieder funktional macht. Das alte Skript lief nicht mehr, da Google seine Link-Strukturen geändert hat. Die aktualisierte Version sieht wie folgt aus.

Weiterlesen…

Related Links

Twitch mit neuem Design

Erstellt am event 27.09.2019 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Gaming
Twitch mit neuem Design Bild

Solltet ihr häufiger Live Streams auf Twitch schauen, so wie ich es gerne tue z.B. bei Rainbow Six Events, dürfte das neue Design vielleicht etwas sein das erwähnenswert ist. Neben seinem Branding hat man bei Twitch einiges angepasst und Schriften besser lesbar gemacht, Farben klarer abgetrennt und generell alles etwas moderner strukturiert.
Mir gefällt das neue Layout gut, vor allem die etwas größere und deutlichere Schrift. Ich persönlich finde ebenfalls die reduzierte Menge an Farben gut, wobei man hierüber natürlich streiten kann. Alles in allem finde ich die modernere Umsetzung gut, ohne dass die Nutzbarkeit leidet, denn dies ist bei Redesigns leider wirklich oft der Fall. Wer mehr zum Redesign und dem aktualisierten Branding erfahren möchte findet in den Related Links den Blog Beitrag im Twitch Blog (auf Englisch). Was denkt ihr zum neuen Design und seid ihr auch auf Twitch unterwegs?

Related Links

Google Play Pass angekündigt

Erstellt am event 24.09.2019 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Gaming
Google Play Pass angekündigt Bild

Abos für Filme, Serien und PC-Spiele kennen wir und erst vor kurzem brachte Apple selbige auch auf die mobilen Geräte (Apple Arcade) und nun zieht Google nach. Der Google Play Pass, welcher vorerst nur in den USA verfügbar ist, wird über 350 Apps und Spiele auf euer Smartphone bringen. Keine Werbung, keine In-App-Käufe und das Ganze für 4,99 Dollar pro Monat. Zum Einstieg kann man 10 Tage lang testen und für einen begrenzten Zeitraum gibt es das Zwölf-Monats-Abonnement sogar für 1,99 Dollar pro Monat.
In der Content Auswahl befinden sich große und bekannte Apps und Spiele (z.B. AccuWeather, Terraria und Monument Valley), aber auch unbekannte Perlen (z.B. Mini Metro und Old Man’s Journey), sodass es auch einiges zu entdecken geben soll. Was konkret dabei ist könnt ihr den Related Links entnehmen, auch wenn wir in Deutschland ohnehin noch etwas warten müssen. Ein konkretes Datum für weitere Länder ist derzeit noch nicht bekannt.
Ich persönlich spiele sehr wenige Handy-Spiele, außer ich bin im Urlaub und habe etwas Ruhe. Dort Spiele ich dann auch gerne etwas länger und in diesem Kontext bevorzuge ich dann auch komplexere und umfangreichere Spiele, die für längere Sessions ausgelegt sind. Ich werde den Play Pass im Auge behalten, aber vermutlich nicht zuschlagen, da es sich Preis- / Leistungsmäßig für mich einfach nicht lohnt. Was denkt ihr zum Thema Abonnements im mobilen Bereich?

Related Links

Mumble 1.3 - Major-Release veröffentlicht

Erstellt am event 15.09.2019 - 11:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Mumble 1.3 - Major-Release veröffentlicht Bild

Es ca. zehn Jahre her das Mumble eine neue Major-Version veröffentlicht hat und entsprechend erwähnenswert finde ich den neuen Mumble 1.3 Release. Für alle die nicht wissen wovon ich rede, Mumble ist ein Voice-Server und Client, ähnlich wie Teamspeak und mein erste Wahl wenn es um die Voice-Kommunikation über das Internet geht. Die Zeit von dedizierten Voice-Servern ist durch Discord und ähnliches zwar etwas angezählt, aber ich persönlich mag es die Kontrolle über derartige Komponenten zu haben.
Doch nun zurück zum eigentlichen Update, den selbiges bringt sowohl für normale Nutzer, wie auch für Streamer und Admins das eine oder andere nette Feature. Die zuvor verfügbaren Custom-Themes werden nun durch drei standardmäßig vorhandene Themes (Lite, Dark und Classic) ergänzt, das Wechseln des Kommunikationsmodus (Voice Activation, Push to Talk oder Continuous) ist nun via Shortcuts oder über eine optionale Toolbar möglich und Channels können dynamisch gefiltert werden. Letzteres erlaubt euch leere Channels und weitere Channel, die ihr definieren könnt, auszublenden und so vor allem größere Server übersichtlicher zu gestalten.

Weiterlesen…

Related Links

Cyberpunk 2077 - Neues Video erschienen

Erstellt am event 03.09.2019 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Gaming
Cyberpunk 2077 - Neues Video erschienen Bild

Bereits vor einigen Tagen erschienen, trotzdem eine Erwähnung wert. Es gibt neues Gameplay und diverse weitere Informationen rund um Cyberpunk 2077. Ein neues Video zeigt den aktuellen Fortschritt, Informationen zum Charaktersystem und gibt weitere Einblicke in die Hintergrundgeschichte. Was man sieht gefällt mir persönlich sehr gut, denn die Immersion wird nicht gebrochen, die Grafik und die Audiokulisse sind extrem gut und auch im Bereich der Flexibilität bei der Spielweise sieht das Ganze durchaus vielversprechend aus.
Obwohl der Hype-Train auch bei mir vorbeigefahren ist und meine Ansprüche entsprechend hoch sind, muss ich sagen das alles was ich bis dato gesehen habe durchaus zufriedenstellend ist. Ich freue mich weiterhin sehr auf den Release. Das Video findet ihr direkt im unteren Teil der News.

Weiterlesen…

Related Links

Droidcon 2019 - Videos der Sessions sind online

Erstellt am event 02.09.2019 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Droidcon 2019 - Videos der Sessions sind online Bild

Die Droidcon 2019 fand dieses Jahr leider ohne mich statt, weswegen ich mich umso mehr freue das nun die Videos der Sessions online sind. Somit kann man nun auch als nicht Teilnehmer alles relevante zu neuen Techniken, Lessons Learned und Android generell erfahren. Ich kann als Android-Entwickler nur sagen, dass meine bisherigen Droidcon-Besuche immer lehrreich und interessant waren und ich mich dementsprechend freue bald ein paar der Sessions nachholen zu können. Den nötigen Link findet ihr direkt in den Related Links.

Related Links

Optimieren lohnt sich - PageSpeed Insights

Erstellt am event 30.08.2019 - 20:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Optimieren lohnt sich - PageSpeed Insights Bild

Mein Blog ist bekanntlich auch mein Testballon für Webinhalte, neue Techniken und alles was man so mit Webseiten anstellen kann. Aus diesem Grund habe ich über die Jahre einiges an Zeit investiert um den Blog nicht nur ordentlich zu gestalten, sondern auch so performant wie möglich zu machen. Wie man vielleicht im Header-Bild dieser News sieht hat sich der Aufwand durchaus gelohnt open_in_new. Zu den Verbesserungen gehören grundlegende Entscheidungen, wie z.B. die Nutzung einer statischen Seite, doch auch diverse Optimierungen am Code und der Art und Weise wie Dinge geladen werden.
Hier gilt es z.B. nicht unnötig JavaScript zu nutzen, denn viele kleine UI Dinge kann man bereits mit modernem CSS lösen und auch wann welcher Code geladen wird kann relevant sein. So sollten die vorhandenen größeren Skripte und komplexen Libraries am Ende der Seite geladen werden. Bilder sollten komprimiert ausgeliefert und Inhalte nach Möglichkeit mit ordentlichen Caching-Einstellungen verteilt werden.
Wenn man all diese Dinge befolgt und eine Bestätigung seiner Leistung möchte oder aber weitere Tipps erhalten will, um sich weiter zu verbessern, ist Googles PageSpeed Insights Service ein wirklich guter Helfer. Über die letzten Jahre nutzte ich ihn und in den letzten Monaten wurde selbiger sogar noch besser und übersichtlicher, denn er ist nun mit einem modernen Material Design Theme verfügbar. Dort findet ihr viele Tipps und Informationen zu eurer Seite. Dazu gehören Empfehlungen, eine Fehlerkennung und eine Kategorisierung nach schwere eines Problems. Ein regelmäßiger Blick kann nicht schaden um am Ball zu bleiben. Die Nutzer und auch die Suchmaschinenplatzierungen werden euch die Optimierungen früher oder später danken.
Bei mir gibt es noch eine markante Optimierungsmöglichkeit und zwar die Nutzung von WebP als Bildformat. Hierfür werde ich, sobald ich mal wieder etwas mehr Zeit habe, mit Hilfe des HTML picture open_in_new Attributes moderne Bildformate zur Verfügung stellen, als Fallback aber weiterhin PNGs anbieten. Dadurch dürfte die Ladezeit weiter verbessert werden, während ältere Systeme weiterhin die normalen Bilder nutzen können.

Related Links

Mobile Developer's Guide to the Galaxy - Neue Version erscheint

Erstellt am event 22.08.2019 - 19:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Mobile Developer's Guide to the Galaxy - Neue Version erscheint Bild

Solltet ihr euch für die Entwicklung von Apps oder generell Software für mobile Plattformen interessieren, könnte der Herbst vielleicht etwas Interessantes für euch bereithalten. Denn der Mobile DevGuide soll, sofern alles wie geplant läuft, im Herbst in einer neuen Version erscheinen (via Twitter open_in_new) und euch einen rundum Einblick zum Thema Mobile Development geben. Vor allem falls ihr neu in diesem Bereich seid oder falls ihr mal etwas neues ausprobieren wollt, dürfte dieser große Überblick vielleicht hilfreich für euch sein. Das Ganze wird wieder kostenlos zur Verfügung stehen und vermutlich sowohl online, wie auch als Print-Version erscheinen.
Ich freue mich auch dieses Jahr wieder bei der Entstehung des Guides zu helfen und kann euch nur empfehlen einen Blick hinein zu werfen, sobald die neue Version erscheint. In der Zwischenzeit könnt ihr die letzte Ausgabe in den Related Links finden, ebenso wie weitere Informationen zum Projekt, den Autoren und Möglichkeiten selbst involviert zu werden. Falls ihr Fragen habt meldet euch einfach direkt in den Kommentaren.

Related Links

Twitter mit anpassbaren Themes

Erstellt am event 14.08.2019 - 19:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Twitter mit anpassbaren Themes Bild

Twitter ist eine meiner Quellen für News und schnelle Informationen. Da ich entsprechend häufig auf der Website unterwegs bin, freute ich mich über das seit einiger Zeit verfügbare neue und meiner Meinung nach gute und klare Design. Ebenso praktisch finde ich den Nachtmodus und aktuell die, zumindest für mich neuen, Anpassungsmöglichkeiten der UI.
Denn es ist nun möglich, neben dem hellen / dunklen Theme auch eigene Einstellungen, Farben und Schriftgrößen zu setzen. Alles in einem eher kleinen Umfang, aber meiner Meinung nach sehr gut gemacht.

Weiterlesen…

Related Links

Google Stadia - Preise, Launch Games und mehr

Erstellt am event 06.06.2019 - 18:45 Uhr von account_circle Boehrsi in label Gaming
Google Stadia - Preise, Launch Games und mehr Bild

Vor wenigen Minuten ging die erste Stadia Connect zu Ende und die Informationen waren definitiv interessant. Ab 9,99 Dollar / Euro wird es das Abonnement geben, welches euch kostenlosen Zugriff auf verschiedene Stadia Spiele gewähren wird (zum Start mit Destiny 2 - The Collection) und ebenfalls den 4K Support freischaltet. Das Abonnement wird auf den Name Stadia Pro hören.
Doch auch für Nutzer die kein Interesse an Abos haben gibt es etwas. Im Rahmen von Stadia Base könnt ihr einfach die Spiele kaufen die ihr via Stadia spielen wollt, ohne monatliche kosten. Zu den Preisen für die Streaming-Games gab es allerdings noch keine Informationen. Stadia Base wird maximal 1080p unterstützen.
In Sachen Spielen gibt es zum Start eine sehr bunte Mischung. Ubisoft steuert unter anderem das neue Tom Clancy Spiel Breakpoint bei und auch Assassins Creed und The Division 2 werden mit dabei sein. Ein neues Baldurs Gate, einige Indie-Games und komplett neue Spiele, sowie Destiny 2 sind ebenfalls mit dabei. Die Auswahl geht einmal quer durch alle Genres und neben Ubisoft sollen auch andere große Publisher mit von der Partie sein.
Sollten euch diese Informationen sehr interessiert zurücklassen, könnte die Stadia Founders Edition vielleicht etwas für euch sein. Für 129,99 Dollar / Euro könnt ihr euch als einer der ersten euren Nickname sichern, einen Chromecast Ultra + Stadia Controller bekommen und 3 Monate Stadia Pro für euch und einen Buddy erhalten. Der Controller verbindet sich für eine möglichst geringe Latenz direkt mit den Stadia Servern und bietet einige an die Plattform angepasste extra Funktionen, sowie direkten Google Assistant Zugriff. Andere Kontroller und Maus + Tastatur sind aber natürlich auch möglich.
Mit einer 35Mbit Leitung soll es übrigens 60 FPS mit 4K Auflösung + HDR und mit 5.1 Surround-Sound geben. Mit 10Mbit sollen aber auch schon 720p bei 60 FPS mit Stereo-Sound drin sein. Das eine starke Leitung nötig ist war allerdings auch zu erwarten. Ich finde die Werte halten sich hier im Rahmen.
Alles in allem klingt es so als wolle man bei Google ordentlich vorlegen und richtiges Gaming auf alle Monitore, vom Smartphone bis hin zum TV, bringen. Ich selbst bin zwar mit einem sehr performanten PC unterwegs, interessieren tut mich das Ganze allerdings sehr. Auch wenn ich mich frage wie sinnvoll es ist im Pro Abonnement lediglich einige gratis Spiele zu verteilen und nicht einen größeren Teil der verfügbaren Spiele oder z.B. eine definierte Anzahl pro Monat zur Verfügung zu stellen. Außerdem bin gespannt wie spürbar eventuelle Latenzen sein werden. Ich werde mir das Thema auf jeden Fall weiterhin ansehen. Ein genaues Veröffentlichungsdatum gab es zwar nicht, aber laut der Store Website soll es noch im November 2019 für Founders Edition Käufer soweit sein. Man möchte also die diesjährige Weihnachtszeit mitnehmen.

Related Links
format_list_numbered  Seite 1 Nächste navigate_next