Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

GitHub Actions - Flutter automatisieren und mit Codecov testen

Erstellt am event Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
GitHub Actions - Flutter automatisieren und mit Codecov testen Bild

Sowohl GitHub Actions, wie auch Flutter waren bereits häufiger Thema hier im Blog und heute geht es um die Kombination aus beiden. Bei einem Großteil meiner GitHub Projekte nutze ich mittlerweile GitHub Actions für diverse Aufgaben und bei meinen Flutter Projekten sieht dies nicht anders aus.
Aktuell nutze ich Flutter Action open_in_new für die eigentlichen Flutter Befehle, Codecov open_in_new für das automatische Hochladen der Tests und abschließend Dart/Flutter Package Analyzer open_in_new, um das Formatting und meinen Pub.dev Score zu überprüfen. Diese Kombination erlaubt es mir mit nur einem Push einen Build zu analysieren, die Tests auszuführen und direkt bei Codecov zu hinterlegen.

Related Links

Escape from Tarkov - Update 0.12.10 erschienen

Erstellt am event Uhr von account_circle Boehrsi in label Gaming
Escape from Tarkov - Update 0.12.10 erschienen Bild

Gestern wurde Version 0.12.10 von Escape from Tarkov ausgerollt und kann nun von euch gespielt werden. Die neue Version bringt neben neuen Stimmen für die Scav Bosse, angepassten Svacs und neuer Kleidung, auch einiges an neuer Ausrüstung. Neue Rucksäcke, Masken und Rigs sind mit von der Partie. Neue Items und Waffen gibt es auch. Darunter ist das AFAK, welches ähnlich dem IFAK ist und auch neue Munition, sowie neue Waffen (STM-9 open_in_new und PL-15 open_in_new) lassen sich finden.
Im Quality of Life Bereich kann man erwähnen, dass nun nach Found in Raid Items gefiltert werden kann und neue Sortierungen hinzugefügt wurden. Steam Audio ist zurück und kann wieder genutzt werden und das Thermal Imaging Rendering System wurde überarbeitet, wodurch die Performance besser und die Einsatzmöglichkeiten umfangreicher werden sollen. Freuen dürften sich einige über den 30 Prozent leiseren Regen und auch die Reduzierung der Boni durch Strength und Endurance dürfte gut ankommen. Weiterhin wurde die Skill Progression an einigen stellen vereinfacht und diverse Spawns angepasst.
Die Leistung von EFT wurde in diesem Update ebenfalls verbessert, denn durch Arbeiten am Shader System und dem Mip Streaming gibt es nun diverse RAM und VRAM Optimierungen. Natürlich gab es auch diverse Fehler die behoben wurden und auch die AI hat sich wie gewohnt verbessert. Die kompletten Release Notes findet ihr wie in den Related Links.

Related Links

Bye bye Rainbow Six Siege

Erstellt am event Uhr von account_circle Boehrsi in label Gaming
Bye bye Rainbow Six Siege Bild

Während aktuell gerade Patch Y6S1.1 open_in_new für Rainbow Six Siege verteilt wird, scheint es für mich so als wären meine Rainbow Six Siege Tag vorbei. Ungefähr 4 Jahre lang war es mein Go-To Spiel, welches ich manchmal alleine und sehr oft mit unserem kleinen Community-Team zockte.
Rainbow ist ein Spiel welches am besten im Team funktioniert, weswegen ich zurückblickend sagen muss das es mich wundert, dass wir solange dabeigeblieben sind. Denn meist waren wir drei Leute, seltenst vier oder fünf. Entsprechend schwer ist es natürlich auch in einem Taktikshooter voranzukommen. Aber es lief, es machte Spaß und es hatte den Flow. Vor allem letztes kann man zwar nicht beschreiben, aber man wollte halt immer eine weitere Runde drehen, ähnlich wie damals zu Counter Strike 1.5 / 1.6 Zeiten.
Doch der genannte Flow geht manchmal genauso spontan wie er gekommen ist. Während wir Mitte 2020 nochmal richtig ordentlich als Team gespielt haben, ist seit Weihnachten Schicht im Schacht. Zwei einzelne kleine Runde zwischendurch brachten den Flow jedenfalls nicht zurück.

Related Links

Git - Conventional Commits Spezifikation für Commit Messages

Erstellt am event Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Git - Conventional Commits Spezifikation für Commit Messages Bild

Git ist ein tolles Tool um Code und andere Inhalte zu verwalten, egal ob alleine oder gemeinsam. Ich habe mittlerweile alles was nicht nur ein kleiner Test ist in Git Repositories. Im Rahmen der Nutzung von Git gibt es diverse unterschiedliche Ansätze und Meinungen, wie man Dinge angehen soll und was die jeweilige Best Practice ist.
Im Bereich der Commit Messages habe ich in der letzten Zeit immer mehr Wildwuchs in meinen Projekten bemerkt, obwohl ich eigentlich versucht habe die Dinge überall ähnlich zu benennen. Wichtig ist dies z.B. wenn man später nach Dingen sucht oder z.B. automatisiert Release Notes aus den Commit Messages generieren will.
Durch Zufall bin ich auf die Conventional Commits Spezifikation in einem Flutter Plugin Repository gestoßen und fand den Ansatz sehr passend. Das Ganze basiert auf Ideen des Semantic Versioning open_in_new und der Angular Entwickler Community open_in_new. Die Conventional Commits Spezifikation erweitert die Ideen und Ansätze um feste Richtlinien. Mich persönlich interessiert vor allem der Prefix für Commit Messages, denn eben dieser ist ohne viel Aufwand gesetzt, hilft aber bei den oben genannten Punkten sehr.

Related Links

Rainbow Six Siege - Operation Crimson Heist ist live

Erstellt am event Uhr von account_circle Boehrsi in label Gaming
Rainbow Six Siege - Operation Crimson Heist ist live Bild

Bereits Anfang letzte Woche war es endlich soweit, die lange erwartete neue Rainbow Six Siege Season Operation Crimson Heist erblickte das Licht der Welt. Auf den Testservern war die neue Version schon länger verfügbar, aber nun ist sie auch auf den Live-Servern aktiv.
Wie bereits erwähnt könnt ihr nun den neuen Angreifer Flores und die überarbeitete Version der Map Border anspielen. Natürlich gibt es noch diverse weitere Anpassungen und Verbesserungen, wie z.B. die Beta Version des Match Replay Features. Alle Neuigkeiten findet ihr in meiner Ankündigungsnews zu Operation Crimson Heist.
Alle weiteren Informationen findet ihr darüber hinaus in den Related Links und einen Trailer zur neuen Season gibt es im unteren Teil der News. Abschließend ist noch interessant zu erwähnen, dass natürlich auch ein neuer Battlepass gestartet ist, welcher euch verschiedene Vorteile bringt, wie z.B. die direkte Freischaltung von Flores. Selbiger ist vom 16. März bis zum 25. Mai aktiv.

Related Links

Rainbow Six Siege - Operation Crimson Heist und der Year 6 Fahrplan

Erstellt am event Uhr von account_circle Boehrsi in label Gaming
Rainbow Six Siege - Operation Crimson Heist und der Year 6 Fahrplan Bild

Nicht nur eine neue Season steht ab dem 16. März vor der Tür, auch der große Plan für das sechste Jahr Rainbow Six Siege wurde veröffentlicht. Über beides möchte ich euch an dieser Stelle informieren und den Anfang macht Operation Crimson Heist, welche wie erwähnt in drei Wochen auf den Live-Servern landet.
Crimson Heist bringt euch den neuen Angreifer Flores, welcher mit seiner Explosionsdrohne sowohl Verteidiger, wie auch ihre Gadgets angreifen kann. Er wird ein 2 Speed und 2 Armor Operator. Außerdem verfügt er über Blendgranaten oder eine Claymore. Mit diesem Operator dürfte sich mal wieder einiges am Meta ändern, denn Gadgets können mit ihm sehr gezielt zerstört werden und auch Operator bekommen eine große Menge Schaden.
Ebenfalls neu ist die überarbeitete Version der Map Border. Hier wurden einige zusätzliche Wege hinzugefügt und diverse weitere Anpassungen durchgeführt. Auf den ersten Blick sieht die Map gut aus, allerdings muss man selbige natürlich erst einmal anspielen, um sich ein Fazit erlauben zu können.

Related Links

GitHub Dependabot - Automatisierte Updateüberprüfung für Abhängigkeiten

Erstellt am event Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
GitHub Dependabot - Automatisierte Updateüberprüfung für Abhängigkeiten Bild

Libraries machen das Leben von Entwicklern einfacher, denn man muss nicht alles selber schreiben und kann sich auf die eigentlichen Features einer Anwendung konzentrieren. Allerdings gibt man auch Kontrolle und Übersicht ab und entsprechend kann man sich Probleme einhandeln.
Um externe Abhängigkeiten automatisch auf dem neusten Stand zu halten gibt es Dependabot. Früher war Dependabot eine eigenständige Firma, mittlerweile ist man bei GitHub untergekommen, was die dortige Integration natürlich noch einfacher macht. Außerdem ist der Dienst nun komplett kostenlos.
Vor allem auf Sicherheitsupdates weißt Dependabot hin, denn häufig integriert man Abhängigkeiten, aktualisiert selbige aber nicht solange alles läuft. Dabei gehen Sicherheitsprobleme in den Abhängigkeiten natürlich unter. Im Fall eines erkannten Updates wir einfach ein Pull Request erstellt und alles folgt dem gewohnten Flow.
Unterstützt werden unter anderem Ruby, JavaScript, Python, Java (Gradle / Maven), .NET und Docker. Leider ist Dart und somit auch Flutter aktuell noch nicht mit von der Partie und soweit ich es erkennen kann ist derzeit auch nicht geplant das sich dies ändert. Das ist zwar sehr schade, aber durch die pub.dev open_in_new Plattform und das Tooling drum herum, kann man den Prozess der Überprüfung auf Updates hier zumindest teilautomatisiert umsetzen.

Related Links

Escape from Tarkov - Update 0.12.9.2 erschienen

Erstellt am event Uhr von account_circle Boehrsi in label Gaming
Escape from Tarkov - Update 0.12.9.2 erschienen Bild

Am gestrigen Dienstag erschien ein weiteres Update für Escape From Tarkov. Version 0.12.9.2 (0.12.9.10901) bietet vor allem Fehlerbehebungen und Optimierungen. Unter anderem wurden Fehler mit dem “Next” Button, nach abgeschlossenem Raid, behoben. Dies dürfte diverse Spieler sehr freuen. Mehrere Freezes, Performance und UI Probleme in den Menüs wurden aus der Welt geschafft. Innerhalb des Spiels wurden Probleme mit Spawns und Extracts angegangen. Einige Sound- und Grafik-Glitches wurden ebenfalls behoben.
Dieser Patch hat vor allem das Ziel das generelle Spielgefühl runder und die Menge an Bugs kleiner zu machen. Abgerundet wird selbiger durch weitere Server Optimierungen. Einen Wipe gab es nicht.
Falls ihr übrigens gerne wissen wollt wo EFT gerade steht und wo die Reise entwicklungstechnisch als nächstes hin geht, so folgt einfach den Related Links. Dort findet ihr ein Statement zum aktuellen Status. Außerdem findet ihr dort natürlich wie gewohnt die gesamten Release Notes des aktuellen Patches.

Related Links

GitHub Actions - Automatisierung leicht gemacht

Erstellt am event Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
GitHub Actions - Automatisierung leicht gemacht Bild

Auch wenn ich auf meinem Server ein On-Premise Git Setup habe, welches kleine Aufgaben automatisiert übernimmt, so habe ich mittlerweile immer mehr GitHub Repositories und auch solche wollen automatisiert werden.
Für diese Zweck bietet GitHub mit seinem Actions Setup eine sehr gute und flexible Lösung, welche euch nicht nur viel Arbeit abnehmen kann, sondern auch sehr einfach zu nutzen ist. Aufgrund der Größe der Plattform gibt es bereits jetzt extrem viele Actions, die ihr nur eurem Repository hinzufügen müsst und schon geht es los. Ich nutze GitHub Actions z.B. um für meine Status Seite open_in_new (GitHub Repository open_in_new) automatisiert nach einem Push die Build und Deploy Schritte auszuführen.

Related Links

IntelliJ IDEA Conf steht an

Erstellt am event Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
IntelliJ IDEA Conf steht an Bild

IntelliJ IDEA wird 20 Jahre alt und um das entsprechend zu feiern veranstaltet JetBrains, die Firma hinter IDEA, eine Entwicklerkonferenz. Selbige ist aus gegebenem Anlass natürlich rein digital und gleichzeitig auch kostenlos. Die IntelliJ IDEA Conf findet vom 25. bis 26. Februar statt und bietet an beiden Tagen jeweils sieben Vorträge.
Anmelden kann man sich direkt auf der Konferenzseite, sodass man an das Event erinnert wird. Wer keine Zeit hat kann die Sessions auch später anschauen, denn selbige werden aufgezeichnet. Da ich täglich IDEA und Android Studio nutze, bin ich durchaus gespannt, welche Neuigkeiten es gibt und wo vielleicht noch Verbesserungen vorgenommen werden. Solltet auch ihr Interesse haben folgt einfach den Related Links.

Related Links
format_list_numbered  Seite 1 Nächste navigate_next