Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Humble Software Bundle: The Beat Goes On

Erstellt am event 21.08.2019 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Humble Software Bundle: The Beat Goes On Bild

Für die Audio-Affinen unter euch könnte das Humble Software Bundle: The Beat Goes On durchaus einen Blick wert sein, denn es bietet noch ca. eine Woche lang diverse Audiosoftware zu günstigen Preisen an. Drei Stufen sind vorhanden, wobei die erste bereits bei einem Dollar beginnt und euch den Music Maker EDM Edition bringt. Sobald ihr den Durchschnitt überbietet, welcher derzeit bei ca. 16,50 Dollar liegt, gibt es zusätzlich noch ACID Music Studio 10 und MP3 Deluxe 19.
Die meisten dürften sich aber vor allem für SOUND FORGE Pro 12, ACID Pro 8 und Soundpool: ELECTRO TRAP interessieren. Diese drei Programme gibt es ab einer Zahlung von mindestens 25 Dollar. Ich persönlich bin leider nicht begabt im Audiobereich, weswegen ich nicht zuschlagen werde, aber ich vermute der eine oder andere Leser könnte mit diesem Bundle durchaus etwas anfangen. Alle Humble Bundle Links sind Affiliate- / Partner-Links die meinen Blog unterstützten.

Related Links

Twitter mit anpassbaren Themes

Erstellt am event 14.08.2019 - 19:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Twitter mit anpassbaren Themes Bild

Twitter ist eine meiner Quellen für News und schnelle Informationen. Da ich entsprechend häufig auf der Website unterwegs bin, freute ich mich über das seit einiger Zeit verfügbare neue und meiner Meinung nach gute und klare Design. Ebenso praktisch finde ich den Nachtmodus und aktuell die, zumindest für mich neuen, Anpassungsmöglichkeiten der UI.
Denn es ist nun möglich, neben dem hellen / dunklen Theme auch eigene Einstellungen, Farben und Schriftgrößen zu setzen. Alles in einem eher kleinen Umfang, aber meiner Meinung nach sehr gut gemacht.

Weiterlesen…

Related Links

AMD StoreMI / Enmotus FuzeDrive Fehler Recovery

Erstellt am event 05.08.2019 - 20:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
AMD StoreMI / Enmotus FuzeDrive Fehler Recovery Bild

Vor einigen Wochen schrieb ich über meine Erfahrungen mit AMD StoreMI (angepasste Version von Enmotus FuzeDrive), welche bis dato durchaus positiv waren. In der Zwischenzeit gab es durch einen Crash meines Systems allerdings Probleme mit meinem HDD + SSD Gespann, welche schlussendlich zum kompletten Datenverlust auf den genannten Platten führten. Trotz dessen sei gesagt, dass ich mein AMD StoreMI Setup direkt wieder aufgesetzt habe und weiterhin nutze, denn der Mehrwert ist einfach zu deutlich und das eigentliche Problem wurde nicht von der Software verursacht. Das Setup ist entsprechend seit über einem Monat wieder problemlos in Betrieb.
Um euch aber bei ähnlichen Problemen zu helfen, habe ich im Folgenden ein paar Hinweise und Fehlerbehebungsmöglichkeiten aufgelistet. Alles ist wie gewohnt auf eigene Gefahr anzuwenden und sollte nicht leichtfertig genutzt werden. Generell gilt, Backups sollten Pflicht sein. Ich hatte das Glück das ein Teil meiner Daten gesichert war und entsprechend wiederhergestellt werden konnte.

Weiterlesen…

Related Links

Microservices und das Twelve-Factor Apps Prinzip

Erstellt am event 02.08.2019 - 19:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Microservices und das Twelve-Factor Apps Prinzip Bild

Microservices sind nicht erst seit gestern ein Trend. In den letzten Jahren entstanden und entstehen mehr und mehr modulare Anwendungen, die eher klein sind und miteinander interagieren und sich ergänzen, anstatt als ein großes monolithisches Programm zu funktionieren.
Doch Microservices sind keine problemlose und wartungsfreie Lösung, denn vor allem wenn man Dinge nicht ordentlich strukturiert und dokumentiert kann es schnell in einem absoluten Chaos enden. Um genau diesen Aufbau der Microservices selbst, den Einsatz und die Wartung kümmert sich das Twelve-Factor App Prinzip.
Die Prinzipien starten mit der Codebase, welche in einem Versionsmanagementsystem liegen soll. Weiter geht es mit Abhängigkeiten, die explizit deklariert und isoliert genutzt werden sollen. An der dritten Stelle steht die Konfiguration, welche durch Umgebungsvariablen definiert werden soll. Ebenso wie der Microservice selbst, sollen Unterstützende Dienste behandelt werden, also als unterstützende und angehängte unabhängige Ressourcen.

Weiterlesen…

Related Links

Steam Labs Experiments

Erstellt am event 31.07.2019 - 19:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Gaming
Steam Labs Experiments Bild

Steam ist zwar der de facto Standard wenn es um das digitale Verteilen von Spielen geht, aber darauf ausruhen sollte man sich nicht. Denn auch die Konkurrenz schläft nicht und z.B. mit dem Epic Games Store nimmt selbige aktuell ja auch noch zu.
Doch was sollte man ändern und was gefällt den Nutzern? Um dies herauszufinden gibt es die Steam Labs. Diese bieten diverse kleinere Experimente, die neue Lösungen und Ansätze für verschiedene Dinge vorstellen. Aktuell gibt es drei Experimente, zu den Themen Trailern, Empfehlungen und automatisierten Vorschauvideos.
Die Mikrotrailer sind sechs Sekunden lange Videos für Spiele, welche euch in verschiedenen Formen angeboten werden und einen sehr schnellen Einblick in Spiele vermitteln sollen. Der Interaktive Empfehlungsgeber soll mittels Machine Learning bessere Vorschläge für Spiele, die euch vielleicht interessieren könnten, geben. Abschließend gibt es noch eine halbstündige und automatisch erstellte Show, welche diverse beliebte Spiele innerhalb kürzester Zeit vorstellen soll.
Ich habe mir die Mikrotrailer und die Show angeschaut und muss sagen, dass das eine oder andere Konzept mir durchaus gefällt. Vor allem die kurzen Trailer, kombiniert mit dem automatischen abspielen sobald man die Maus über das Objekt bewegt, gefallen mir durchaus gut. Ich könnte mir die Mechanik im Steam Client gut vorstellen. Wie sieht es bei euch aus, habt ihr die Experimente schon entdeckt und was denkt ihr über selbige. In den Related Links findet ihr weitere Informationen zum Thema.

Related Links

Humble Game Development und Machine Learning Bundles

Erstellt am event 30.07.2019 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Humble Game Development und Machine Learning Bundles Bild

Es geht weiter mit feinen Bundles, dieses Mal wieder aus dem Software- und Technikbereich. Das Humble Learn Game Development Bundle ist nur noch heute und morgen verfügbar und bietet für maximal 25 Dollar und minimal einen Dollar einige Inhalte zum Thema Spieleentwicklung, mit dem Fokus auf Unity. Mit dabei ist unter anderem How to Get A Job in the Video Game Industry, Blender Environment Artist und Complete C# Unity Developer 3D.
Noch wesentlich länger ist das Humble Book Bundle: Data Analysis & Machine Learning by O’Reilly aktiv. Noch ca. 13 Tage lang gibt es bis zu 15 Bücher für 15 Dollar. Dabei gibt es aber natürlich auch wieder eine Stufe für acht und eine für nur einen Dollar. Diese enthalten respektive zehn oder fünf Bücher. Ihr erhaltet unter anderem Learning TensorFlow, Visualizing Streaming Data, Architecting Modern Data Platforms und Natural Language Processing with PyTorch.
Zwei durchaus interessante Bundles, die für mich allerdings an meinen Kerninteressenbereichen etwas vorbei gehen, auch wenn ich mich gerne mehr mit der Spieleentwicklung und Machine Learning beschäftigen würde. Aber vielleicht ist für den einen oder anderen von euch ja etwas Interessantes dabei. Alle Humble Bundle Links sind Affiliate- / Partner-Links die meinen Blog unterstützten.

Related Links

Server Logs: Mehr ist nicht immer besser

Erstellt am event 29.07.2019 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Server Logs: Mehr ist nicht immer besser Bild

Server Logs sind wichtig für die Admins / Betreiber von Servern, doch wie oft sollte man sie automatisiert zur Begutachtung versenden? Ich selbst hatte tägliche Zusammenfassung zum Status meines Servers und meiner Dienste an mich gesendet und kann nur sagen, lasst es. Nach einiger Zeit tritt derselbe Effekt ein, wie bei zu häufigen und erzwungenen Passwortwechseln. Während man bei Passwörtern Zettel unter der Tastatur findet, mit dem aktuellen Passwort, landen Server-Logs, die z.B. via Mail ankommen, automatisiert in Ordnern wo sie vergessen werden.
Trotzdem bin ich generell der Meinung das Statusnachrichten gut sind, also proaktiv Informationen verteilen. Spezielle Hinweise auf ungewöhnliche Vorkommnisse sind natürlich ebenso nötig, doch eben diese „speziellen Vorkommnisse“ zu definieren kann dazu führen Dinge zu übersehen. Ab wann ist z.B. eine neue große Datei ein Problem? Ab wann sollte man sich vielleicht schnell um Updates kümmern und wie relevant sind eigentlich Logs bezüglich dem Serverzugriff durch andere Nutzer? Hier gibt es viele Regeln und grundlegende Ansätze die helfen, aber nichts davon dürfte absolut perfekt sein.
Entsprechend finde ich es sehr angenehm, mittlerweile einmal pro Woche, Informationen zum Zustand meines Servers zu erhalten. Update-Informationen, Daten zu Logins, offene Netzwerkverbindungen und automatisierte Virenscans gehören unter anderem zum Output. Einmal pro Woche hat sich für mich als praktischer Zeitraum bewährt, denn ich schaue mir die Mails meistens umgehend an und erhalte trotzdem mit eher wenig Verzug relevante Informationen. Wie sieht es bei euch aus, nutzt ihr derartige Funktionen?

Amazon Prime Day 2019 gestartet

Erstellt am event 15.07.2019 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Amazon Prime Day 2019 gestartet Bild

Es ist so weit, seit einigen Stunden läuft der Amazon Prime Day. Selbiger bietet noch bis Dienstag, 16. Juli (23:59 Uhr) jede Stunde hunderte neue Angebote. Neben schnell wechselnden Deals mit verschiedensten Produkten, gibt es vor allem für Amazon eigene Produkte auch dauerhafte Angebote. Dies gilt sowohl für Hardware, wie die Kindle Produkte, wie auch für Amazon Basic Artikel und digitale Inhalte. Zum Beispiel wird auch im Bereich Prime Video einiges stark reduziert sein.
Verschiedenste extra Aktionen finden ebenfalls statt. So wird es ein Prime Day Konzert bei Prime Video geben, das Amazon Music Abonnement kann günstiger als sonst abgeschlossen werden und auch im Gaming Bereich gibt es für Twitch Prime bzw. Amazon Prime Kunden das eine oder andere zu holen.
Auch wenn viele der Angebote gut aussehen, lohnt ein schneller Vergleich trotzdem, sodass man sich nicht vom Zeitdruck übermannen lässt und am Ende zu viel zahlt. Solltet ihr Artikel über den untenstehenden Link kaufen, unterstützt ihr übrigens meinen Blog. Denn der Amazon Link ist ein Affiliate Link, für welchen ich eine kleine Provision erhalte wenn ihr etwas kauft, natürlich ohne das ihr mehr zahlt.

Related Links

Firefox 68 Update verfügbar

Erstellt am event 14.07.2019 - 14:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Firefox 68 Update verfügbar Bild

Firefox 68 ist da und bringt Verbesserungen für den Dark Mode mit sich und erweitert die Cryptomining and Fingerprinting Protection, welche mit Firefox 67 hinzugefügt wurde. Die about:addons Page gibt nun Möglichkeiten zum Melden von Sicherheits- und Performanceproblemen für Addons. Das Dashboard auf selbiger Seite wurde ebenfalls überarbeitet, ebenso wie die Empfehlungen für neue Addons. Dadurch soll dieser Bereich übersichtlicher werden und der Nutzer darüber informiert werden wie empfehlenswert es ist, ein bestimmtes Addon zu verwenden.
Unter Windows 10 wird WebRender open_in_new für Nutzer von AMD Grafikkarten aktiviert und der Windows Background Intelligent Transfer Service (BITS) erlaubt es Nutzern Downloads weiterzuführen, selbst wenn Firefox geschlossen wurde.
Unter Android wurde die Performance verbessert und die Web Authentication API open_in_new erlaubt es Nutzern sich ohne Password und dafür z.B. mit einem Fingerabdruck anzumelden.
Für iOS gibt es eine neue Search Bar, einfacheren Zugriff auf gespeicherte Passwörter und eine Möglichkeit um die History schnell und einfach zu löschen.
Auf allen Plattformen gab es darüber hinaus die gewohnten Security Fixes und Performance Optimierungen. Firefox 68 ist ein Extended Support Release (ESR) Release open_in_new und somit vermutlich auch im Enterprise Segment relevant.

Related Links

Humble Jumpstart Your Tech Career + Open Source Bookshelf Bundles

Erstellt am event 02.07.2019 - 21:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Humble Jumpstart Your Tech Career + Open Source Bookshelf Bundles Bild

Falls ihr im IT und Technikbereich unterwegs seid, schaut euch doch mal die beiden aktuellen Humble Book Bundles an. Das Humble Book Bundle: Jumpstart Your Tech Career by Apress ist noch knapp sechs Tage lang aktiv und bringt euch von Blockchain, über Teamführungsfähigkeiten, bis hin zu UX Grundlagen, eine bunte Mischung aus diversen Inhalten. Bis zu 21 Bücher gib es für 15 Dollar. Falls ihr nur acht oder einen Dollar zahlen wollt gibt es etwas weniger.
Noch etwas technischer wird es im Humble Book Bundle: Open Source Bookshelf by Bleeding Edge Press. Hier gibt es noch knapp 13 Tage lang React.js, Chatsbots, Entwicklungsgrundlagen für die API Erstellung und vieles mehr. Hier könnt ihr 15 Bücher für 15 Dollar abstauben und auch hier habt ihr die Chance für acht oder einen Dollar entsprechend weniger Bücher zu erhalten.
Mir gefällt es gut das die Bücher bunt gemischt sind, denn trotz dessen ist ein gewisser Fokus zu erkennen. Vor allem das zweite Bundle sieht für mich interessant aus, da ich mich gerade mit der Erstellung von APIs befasse. Ob ich zuschlage weiß ich persönlich noch nicht, aber ich werde die Bundles definitiv im Auge behalten. Alle Humble Bundle Links sind Affiliate- / Partner-Links die meinen Blog unterstützten.

Related Links
format_list_numbered  Seite 1 Nächste navigate_next