Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Humble Hacking 2.0 und Streaming 2019 Bundle

Erstellt am event 08.06.2019 - 15:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Humble Hacking 2.0 und Streaming 2019 Bundle Bild

Es gibt wieder einmal einige Bücher- und Software-Bundles, welche ich euch einmal kurz vorstellen möchte. Das Humble Book Bundle: Hacking 2.0 by No Starch Press dürfte vor allem für Personen mit Interesse für das Thema Security relevant sein. Hier erhaltet ihr in drei Stufen bis zu 14 Bücher. Zwischen einem und 15 Dollar müsst ihr dafür bezahlen. Ihr erhaltet unter anderem A Bug Hunter’s Diary: A Guided Tour Through the Wilds of Software Security, Attacking Network Protocols: A Hacker’s Guide to Capture, Analysis, and Exploitation und Malware Data Science: Attack Detection and Attribution. Das Bundle ist nur noch zwei Tage lang verfügbar.
Sollte euch hingegen das Thema Streaming eher interessieren, könnte das Humble Software Bundle: Streaming 2019 vielleicht etwas für euch sein. Eine Mischung aus Software, Abonnements und Spielen wartet auf euch. Auch hier gibt es drei Stufen, wobei die günstigste mit einem und die teuerste mit 25 Dollar zu Buche schlägt. Mit dabei ist unter anderem Getting Over It with Bennett Foddy, XSplit Premium (für 3 Monate oder ein Jahr, je nach gezahltem Betrag) und Action! (Lifetime License). Dieses Bundle ist noch entspannte 17 Tage lang kaufbar. Alle Humble Bundle Links sind Affiliate- / Partner-Links die meinen Blog unterstützten.

Related Links

CyberGhost VPN - Version 7

Erstellt am event 31.05.2019 - 10:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
CyberGhost VPN - Version 7 Bild

CyberGhost ist der VPN Anbieter meiner Wahl. Seit einigen Jahren arbeite ich mit dem Unternehmen immer mal wieder zusammen. In diesem Rahmen habe ich eine Testlizenz erhalten, was mir den folgenden Beitrag ermöglicht hat. Vielen Dank an CyberGhost dafür.
CyberGhost bietet ein weltweites Netzwerk an Servern, welche als VPN Gateways eurerseits genutzt werden können. Auf diese Weise könnt ihr unter anderem Inhalte nutzen, die normalerweise durch Geo-Blocking oder ähnliche Funktionen nicht für euch verfügbar wären. Zusätzlich könnt ihr eure echte IP-Adresse verbergen. Dies dürfte vor allem für sicherheitsinteressierte relevant sein und z.B. auf dem Laptop oder Smartphone, vor allem in öffentlichen WLANs, ist es auch für den normalen Nutzer empfehlenswert seinen Traffic gesondert zu sichern. Im Sicherheitskontext ist ebenfalls interessant das CyberGhost mit einer No-Logs-Richtlinie arbeitet, sodass auch nachträglich keine Verfolgung oder Tracking möglich ist. In diesem Kontext könnt auch der jährliche Transparenzbericht von CyberGhost open_in_new interessant für euch sein.
Die Features von CyberGhost sind kostenpflichtig. Dafür erhaltet ihr die Software sowohl für den Desktop (Windows, macOS und Linux), Android und iOS, Chrome und Firefox, Fire TV und Android TV Geräte und sogar für einige Router Modelle. Bis zu sieben Geräte könnt ihr nutzen und das günstigste Angebot startet bei 2,45 Euro pro Monat (Vertrag über 3 Jahre) oder ab 11,99 Euro bei monatlicher Laufzeit.

Weiterlesen…

Related Links

Steam Chat - Valve bringt dedizierte Chat App

Erstellt am event 29.05.2019 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Gaming
Steam Chat - Valve bringt dedizierte Chat App Bild

Viele kennen vermutlich die Steam App, denn selbige ist unter anderem als zweiter Faktor für die Steam Authentifizierung nutzbar. Doch auch der Store und die Bestätigungen für Marketplace Transaktionen sind dort möglich.
Was allerdings nicht in schöner Form möglicher war, ist die Nutzung des Chats. Somit war die App nicht wirklich praktisch, um z.B. mit seinen Freunden via Steam in Kontakt zu bleiben. Diesem Problem nimmt man sich bei Valve nun an.
Interessanterweise wurde dafür nicht die Steam App selbst aktualisiert bzw. erweitert, es wurde stattdessen eine extra Steam Chat App erstellt. Diese bietet was man von heutigen Chats erwartet, also Text, Videos, GIFs und einiges mehr. Auch eure Freunde und was selbige gerade im Steam Universum tun kann mittels der App gesehen werden.
Die App sieht auf den ersten Blick modern aus und ich werde sie in den nächsten Wochen mal testen. Allerdings nutze ich den Steam Chat ohnehin eher selten und werde sie somit nur sporadisch einsetzen. Wie sieht es bei euch aus, nutzt ihr den Chat in Steam und plant ihr die App einzusetzen? Bis jetzt ist die App bei etwas mehr als 1100 Bewertungen bei Google Play übrigens mit 3,7 bewertet, was für den Start kein schlechter Wert ist.

Related Links

Humble Software REBundle: VEGAS Pro

Erstellt am event 28.05.2019 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Humble Software REBundle: VEGAS Pro Bild

Es ist mal wieder Zeit für ein ordentliches Vegas Pro Humble Bundle. Dieses Mal gibt es neue Versionen und generell eine etwas andere Softwareauswahl. Die Fastcut Plus Edition und einen Voucher Code für Producer Planet gibt es bereits für einen Dollar. Mehr als der Durchschnitt ist nötig, welcher aktuell bereits bei knapp 23 Dollar liegt, um SOUND FORGE Audio Studio 12 und VEGAS Movie Studio 15 freizuschalten.
Die letzte und vermutlich für die meisten relevanteste Stufe ist für 25 Dollar zu haben und bringt euch VEGAS Pro 15 Edit, VEGAS DVD Architect und HitFilm Movie Essentials. Ich bin aktuell stark am überlegen, bin mit Vegas Pro 14 aber eigentlich noch gut unterwegs. Selbiges habe ich mir letztes Jahr, ebenfalls über ein Humble Bundle dieser Art, gesichert. Solltet ihr im Bereich Videoschnitt etwas vorhaben, kann ich das Programm nur empfehlen und das Bundle ebenfalls. Falls Interesse besteht, das Bundle kann noch ca. sieben Tage lang gekauft werden. Alle Humble Bundle Links sind Affiliate- / Partner-Links die meinen Blog unterstützten.

Related Links

GitHub Satellite - Was gab es neues?

Erstellt am event 27.05.2019 - 18:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
GitHub Satellite - Was gab es neues? Bild

Vor wenigen Tagen fand das GitHub Satellite Event in Berlin statt. Dort gab es Informationen zu neuen Features und generellen Plänen der Code Plattform. Die drei Hauptkategorien Security, Enterprise und Community bildeten die Basis für die Ankündigungen.
Im Community Bereich gab es die Vorstellung von GitHub Sponsors. Mit diesem Vorstoß ist es möglich Entwickler oder Projekte direkt via GitHub finanziell zu unterstützen und fürs erste Jahr verdoppelt GitHub Spenden sogar. Meiner Meinung nach eine extrem gute und passende Idee, denn es gibt zwar z.B. mit Patreon open_in_new ähnliche Dienste, aber eine direkte Integration in die Plattform selbst schadet meist nicht. Aktuell befindet sich GitHub Sponsors in der Beta Phase. Ebenfalls neu sind einige Social Tools, welche euch mehr Metriken bieten und z.B. zeigen wer euren Code nutzt.
Im Enterprise Bereich gibt es nun mehr Einstellungsmöglichkeiten in Bezug auf Berechtigungen. Die dazugehörigen neuen Rollen und die Internal Repositories bieten Firmen darüber hinaus mehr Möglichkeiten mit internem Code zu arbeiten.

Weiterlesen…

Related Links

Humble AI + Deep Learning und Computer Graphics Bundles

Erstellt am event 22.05.2019 - 19:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Humble AI + Deep Learning und Computer Graphics Bundles Bild

In der letzten Zeit gab es wieder einige Humble Bundles mit interessanten Inhalten abseits von Spielen. Zwei davon möchte ich euch heute näher bringen. Zum einen das noch ziemlich genau fünf Tage lang aktive Humble Book Bundle: Artificial Intelligence & Deep Learning by Packt und zum anderen das Humble Book Bundle: Computer Graphics by CRC Press, welches noch 12 Tage lang gekauft werden kann.
Beide Bundles beinhalten diverse Bücher zu den genannten Kontexten. Das AI und Deep Learning Bundle beinhaltet bis zu 25 Bücher, die wie gewohnt auf drei Stufen aufgeteilt sind. Fünf in der ersten für einen Dollar, weitere acht in der zweiten für acht Dollar und abschließend zwölf weitere für 15 Dollar. Ein sehr umfangreiches Bundle mit generellen Grundlagen (Mathematical Foundation for AI and Machine Learning) und auch praktischen Inhalten (z.B. Hands-On Artificial Intelligence for IoT, Hands-On Python Deep Learning und Python Deep Learning Projects). Ein sehr spannendes Bundle, für welches mir aktuell leider die Zeit fehlt, aber durchaus eine Empfehlung wert sein dürfte.
Das zweite Bundle bringt uns das Thema Computer Graphics näher. Auch hier gibt es drei Stufen, welche ebenfalls einen Dollar, acht Dollar oder 15 Dollar kosten. Bis zu 19 Bücher rund um die Erstellung von Grafiken könnt ihr hier erhalten. Unter anderem mit dabei sind The Uncanny Valley in Games and Animation, Multithreading for Visual Effects, GPGPU Programming for Games and Science und The Art of Fluid Animation. Auch dieses Bundle dürfte interessierten eine gehörige Portion Wissen vermitteln. Da ich in diesem Bereich leider wenig begabt bin, werde ich vermutlich auch hier passen. Aber vielleicht gibt es ja den einen oder anderen der zuschlagen möchte. Alle Humble Bundle Links sind Affiliate- / Partner-Links die meinen Blog unterstützten.

Related Links

Humble Python Book Bundle

Erstellt am event 08.05.2019 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Humble Python Book Bundle Bild

Falls ihr Lust auf die Entwicklung mit Python habt, schaut doch mal auf der Humble Bundle Website vorbei. Das Humble Book Bundle: Python by O’Reilly ist noch ca. fünf Tage lang aktiv und bietet drei verschiedene Stufen. Maximal 13 Bücher könnt ihr euch in den genannten Stufen sichern.
Die erste Stufe startet ab einem Dollar und bietet vier Bücher. Hier gibt es unter anderem Introducing Python und The Hitchhiker’s Guide to Python. Die nächste Stufe bietet vier weitere Bücher und kostet acht Dollar. Hier darf man sich z.B. über Think Python und das Python Data Science Handbook freuen.
Die letzte Stufe ist mit 15 Dollar und fünf weiteren Büchern am Start. Durchaus interessant dürften hier Web Scraping with Python und Twisted Network Programming Essentials sein. Alles in allem ein gewohnt starkes Bundle zum Thema Softwareentwicklung. Python open_in_new ist dabei eine etablierte und beliebte Sprache die für viele Dinge genutzt werden kann. Alle Humble Bundle Links sind Affiliate- / Partner-Links die meinen Blog unterstützten.

Related Links

AMD StoreMI - HDDs mit SSDs beschleunigen

Erstellt am event 04.05.2019 - 10:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
AMD StoreMI - HDDs mit SSDs beschleunigen Bild

Heutzutage hätte man gerne eine SSD für alle seine Daten, aber gerade Spiele sind kompliziert. Auf der einen Seite brauchen gerade diese oft lange zum Laden, auf der anderen Seite will man aber auch keine 60 - 80GB auf einmal verbrauchen. Denn auch wenn SSDs mittlerweile wesentlich günstiger sind, so kosten sie immer noch wesentlich mehr als normale HDDs, vor allem wenn man in den Terrabyte Bereich kommt.
Durch den Tipp eines Kumpels habe ich mir AMD StoreMI mal genauer angesehen. Wer einen Chipsatz der X399 oder 400-Serie auf seinem Mainboard hat kann die Software dabei kostenlos nutzen, alle anderen müssen Enmotus FuzeDrive kaufen. So heißt die Software eigentlich, sie wird allerdings im Rahmen der Zusammenarbeit mit AMD unter dem angepassten Namen und entsprechend für Käufer bestimmter Boards kostenlos zur Verfügung gestellt.
StoreMI kann dabei eine schnelle SSD mit eurer vorhandenen HDD verbinden. Im Prinzip fährt man hier einen ähnlichen Ansatz wie die Hybridlaufwerken, welche teils Flashspeicher und teils konventionellen Speicher nutzen. Der große Unterschied ist aber die Größe, denn ihr könnt die SSD und die HDD Größe, abgesehen von den Limitierungen der Software, selbst bestimmen. Ich nutze mit meinem StoreMI Setup eine 2TB HDD, welche durch 256GB SSD Speicher beschleunigt wird. Der Ablauf ist dabei für den Nutzer extrem simpel, denn nach der initialen Einrichtung müsst ihr gar nichts mehr machen. Die Platten werden als ein Laufwerk angezeigt, welches wohlgemerkt die Größe beider Laufwerke addiert hat. Somit geht nicht einmal Speicherplatz verloren.

Weiterlesen…

Related Links

Windows Softwareverwaltung mit Chocolatey

Erstellt am event 03.05.2019 - 11:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Windows Softwareverwaltung mit Chocolatey Bild

Eine Paketverwaltung zur Installation und Verwaltung von Software kann in vielen Situationen extrem praktisch sein. Unter Ubuntu ist es z.B. Standard diverse Software via APT open_in_new zu verwalten. Hier erhält man automatisch Updates, alles ist direkt ins System integriert und mit wenigen Schritten sind alle Programme aktuell.
Unter Windows ist dieses Konzept zwar noch nicht so verbreitet, aber mit Chocolatey gibt es nun zumindest einen durchaus guten Ansatz. Nach der Installation bietet Chocolatey über den choco Befehl alle bekannten Möglichkeiten zur Verwaltung von Softwarepaketen. Das Installieren, Aktualisieren, Deinstallieren und weitere Aktionen sind möglich. Ich selber nutze es aktuell für Komponenten mit Bezug zur Softwareentwicklung. Ein Beispiel ist hier das Dart SDK und weitere Tools werden folgen. Bis dato funktioniert alles problemlos. Ich nutze die Open Source Version, da selbige für mich völlig ausreichend ist, für den umfangreicheren Einsatz oder die Nutzung im Business Bereich gibt es allerdings auch erweiterte Versionen.
Falls auch ihr Interesse an einer Paketverwaltung für Windows habt, schaut einfach in die Related Links. Selbige führen euch zum Download und bringen weitere Informationen.

Related Links

Daten transferieren mit rsync

Erstellt am event 01.05.2019 - 18:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Daten transferieren mit rsync Bild

Bis dato habe ich meine Server-Backups und das folgende einspielen der Daten meist via FTP oder SCP erledigt. Dafür habe ich alles heruntergeladen und anschließend wieder auf das neue System hochgeladen. Dadurch geht natürlich einiges an Zeit drauf, sodass ich mich nach Alternativen umschaute. Das Stichwort ist rsync, welches ich ausgiebig für die letzte Neuinstallation meines Servers genutzt habe. Mittels rsync könnt ihr unter Linux extrem gut Daten transferieren und synchronisieren. Die Syntax ist dabei einfach, bedarf aber genauer Kontrolle, da man sonst gerne Fehler macht.
rsync -a ordner1/ ordner2 sorgt z.B. dafür das alle Dateien aus ordner1 auch in ordner2 zu finden sind. Das Argument –a ist dabei ein Alias für diverse Parameter und sorgt dafür das rekursiv kopiert wird, also auch Unterordner mitgenommen werden und ebenfalls alle Rechte, Dateieigenschaften und Links erhalten bleiben. Dies dürfte in vielen Situationen gewünscht sein und war für mich extrem praktisch. Aufpassen muss man nun wenn man rsync -a ordner1 ordner2 ohne / nutzt. Dabei wird dann nicht der Inhalt von ordner1, sondern ordner1 selbst in ordner2 kopiert. Sodass selbiger als Unterordner, inklusive aller Daten, in ordner2 zu finden sein wird. Falls ihr euch unsicher seid, nutzt den Parameter –n, selbiger steht für –dry-run und zeigt euch was passieren wird, ohne den Befehl wirklich auszuführen.
Um Daten zwischen Systemen zu transferieren fügt man entweder vor der Quelle oder dem Ziel nutzer@remote-system: ein. rsync -a quelle nutzer@remote-system:ziel synchronisiert lokale Daten auf ein anderes System und rsync -a nutzer@remote-system:quelle ziel holt Daten von einem Remote-System auf euer System. Voraussetzung ist eine bestehende SSH Verbindung und alle Platzhalter müssen natürlich durch die echten Werte ersetzt werden. Ich bin auf den Geschmack gekommen, da mein Umzug von Server zu Server auf diesem Wege extrem einfach war. Falls ihr übrigens unter Windows ähnliches erreichen wollt könnte robocopy vielleicht etwas für euch sein. Abschließend sei noch gesagt, dass bei dieser Art von Dateiaktionen vorsichtig gehandelt werden sollte und alles lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig kontrolliert werden sollte.

Related Links
format_list_numbered  Seite 1 Nächste navigate_next