Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Humble Unity und Sound Designer Bundles

Erstellt am event 16.09.2020 - 11:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Humble Unity und Sound Designer Bundles Bild

Aktuell gibt es zwei sehr interessante Humble Bundles für Spieleentwickler oder solche die es noch werden wollen.
Das Humble Unity Games and Game Dev Assets Bundle bietet Spiele, Assets und vieles mehr, sofern ihr innerhalb der nächsten ca. 14 Tage zuschlagt. Das Bundle startet bei 0,84 € und schlägt auf der höchsten Stufe mit 24,54 € zu Buche. Insgesamt gibt es Inhalte im Wert von 1157 $ auf vier Stufen verteilt. Unter anderem bekommt ihr Sensor Toolkit, Easy Character Movement, FPS Builder und Easy Mobile Pro.
Spiele brauchen gute Musik, um glaubwürdig zu wirken und dabei könnte euch das zweite Bundle helfen. Das Humble Software Bundle: Mega Sound Designer Loop Crate bietet euch Audio-Software, Samples, Loops und vieles mehr für eure kreativen Audio-Arbeiten. Insgesamt gibt es Inhalte im Wert von 848 $ auf vier Stufen verteilt. Ihr steigt bei 0,84 € ein und für die maximale Ausbaustufe werden 25,32 € fällig. Das Bundle ist noch etwas mehr als sieben Tage lang verfügbar und bringt euch unter anderem KTRL EDM Sounds, Mixcraft 8 Home Studio, Ambient Space und Mixcraft 9 Recording Studio.
Alle Humble Bundle Links sind Affiliate- / Partner-Links die meinen Blog unterstützten.

Related Links

.gitignore Dateien leicht gemacht mit gitignore.io

Erstellt am event 15.09.2020 - 10:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
.gitignore Dateien leicht gemacht mit gitignore.io Bild

Aktuell erstelle ich gerade das eine oder andere Git Repository für verschiedene Projekte. Fülle ich selbige nun gibt es die eine oder andere Datei die initial direkt auf die .gitignore Liste sollte.
Entsprechend gehe ich auf die Suche in offiziellen Repositories der jeweiligen Sprache / Build-Tools / Dependency-Management-Tools und natürlich auch auf Stack Overflow. Dort findet man verschiedene Teile der Lösung und zusammen mit meinem bestehenden Wissen bekomme ich meist eine recht gute initiale Lösung, welche dann über Zeit optimiert werden kann.
Wer allerdings etwas weniger suchen und mehr finden will, kann mal gitignore.io ausprobieren. Selbiges ist ein Dienst über den ich gestern gestolpert bin und welcher basierend auf von euch definierten Keywords eine .gitignore Datei erstellt. Die Auswahl der vorhandenen Keywords ist dabei groß und mehrere von ihnen können kombiniert werden. Auf diese Weise kann man mit sehr wenig Aufwand die entsprechenden Filterregeln erstellen.
Solltet ihr mit Git arbeiten und hier und da neue Projekte an den Start bringen, kann ich euch einen Blick auf gitignore.io nur empfehlen. Das Projekt selbst ist übrigens ebenfalls Open Source. Alle relevanten Links zum Thema findet ihr wie gewohnt in den Related Links.

Related Links

Nutzt Git, es lohnt sich

Erstellt am event 06.09.2020 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Nutzt Git, es lohnt sich Bild

Sobald man in der Softwareentwicklung unterwegs ist, ist SVN oder eher Git quasi ein selbstverständliches Tool und das aus gutem Grund. Ich persönlich nutze Git mittlerweile für quasi alles was ich tue. Dabei muss nicht immer ein Remote Server vorhanden sein, auch ein lokales Git kann schon diverse Aufgaben erfüllen und bei Problemen helfen.
Denn egal ob es darum geht zu wissen wann man welche Änderung an Dokumenten oder Code vorgenommen hat oder ob man vielleicht einen alten Stand eines Dokuments braucht, Git hilft. Vielen ist es vielleicht gar nicht bewusst, aber hierfür reicht es lokal Git zu installieren. Natürlich hat man im Falle eines Festplatten-Crashs dann kein Backup und gemeinsam versioniert an Dateien arbeiten geht auch nicht, aber das ist nun einmal auch nicht immer gefragt.
Hat man nun noch einen Server zur Hand, kann man unter anderem auch noch die genannten Punkte abdecken. Doch worum es mir in diesem Beitrag eigentlich geht, ist die Einfachheit von Git, sofern man den generellen Einstieg geschafft hat. Man kann Datenverlust verhindern, Datenkonsistenz und die Nachvollziehbarkeit von Änderungen ohne viel Aufwand gewährleisten und das ohne diverse verschiedene Softwarelösungen zu installieren. Auch wenn das eine oder andere zusätzliche Git GUI Tool open_in_new sicherlich nicht schadet.
Ich kann jedem, auch Nicht-Software-Entwicklern, nur raten sich mal mit Versionskontrolle durch Git auseinanderzusetzen. Lasst euch nicht vom initialen Overhead entmutigen, das Ergebnis lohnt sich. So zumindest meine persönliche Erfahrung.
Falls ihr darüber hinaus auch einen Remote Server nutzen wollt, schaut euch doch mal GitHub open_in_new oder GitLab open_in_new an, beide Plattformen sind dabei vor allem für die Softwareentwicklung gedacht.

Related Links

Humble Computer Security and Privacy Bundle

Erstellt am event 04.09.2020 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Humble Computer Security and Privacy Bundle Bild

Frischer Bundle Nachschub ist angekommen. Das Humble Book Bundle: Advanced Computer Security and Privacy by Morgan & Claypool beschäftigt sich mit dem Thema IT Security und Privacy und dürfte für viele in der aktuellen Zeit relevant sein.
Drei Stufen, mit Kosten zwischen 0,84 Euro und 12,73 Euro, gibt es. Insgesamt könnt ihr euch bis zu 16 Bücher sichern, wobei unter anderem Privacy for Location-based Services, Mobile Platform Security und Trust in Social Media mit von der Partie sind. Das Bundle ist noch etwas mehr als zehn Tage langverfügbar.
Bei Interesse schaut euch das Bundle doch mal näher an. Alle Humble Bundle Links sind Affiliate- / Partner-Links die meinen Blog unterstützten.

Related Links

Spotify Jahresabo für 99 Euro bei Amazon

Erstellt am event 28.08.2020 - 13:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Spotify Jahresabo für 99 Euro bei Amazon Bild

Ich nutze gerne und konstant Spotify und aus eben diesem Grund bin ich Premiumkunde. Da ich weiß dass ich dies auch bleiben werde, kaufe ich gerne direkt ein Jahresabonnement. Nun bietet Spotify dies aber leider nicht selber an und man muss an anderen Stellen suchen. In diesem Kontext schaue ich meistens nach einem Angebot für 99 Euro, welche es von Zeit zu Zeit gibt.
Nun scheint die Sucherei aber ein Ende zu haben, denn man kann direkt bei Amazon einen Gutschein kaufen. Selbiger kostet 99 Euro und bringt euch ein Abo für 12 Monate. Der Code kann dann im Webinterface bei Spotify open_in_new eingelöst werden. Ich erhielt meinen bereits nach wenigen Minuten per Mail. Sehr praktisch und man spart sich die Suche nach etwaigen zeitlich begrenzten Angeboten, die dann in irgendwelchen Shops zu finden sind, bei denen man sich dann erst wieder anmelden muss. Alle Amazon Links sind Affiliate- / Partner-Links die meinen Blog unterstützten.

Related Links

Treiber Updates können hilfreich sein

Erstellt am event 26.08.2020 - 11:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Treiber Updates können hilfreich sein Bild

Treiber, wir alle brauchen sie, doch ein Update macht man selten. Die Grafikkarte ist da vielleicht noch eine Ausnahme, da man hier Support für neue Spiele, bessere Performance und andere Vorteile bekommt.
Doch wann habt ihr das letzte Mal eure Audio-, Chipset- oder Netzwerk-Treiber aktualisiert? Vermutlich bei der initialen Installation euer Hardware. Generell ist dies auch völlig in Ordnung und vieles wird mittlerweile ja sogar von Windows mit aktualisiert. Da man mit Treibern auch relativ viele Probleme schaffen kann und neu hier nicht immer automatisch besser heißt, sind Updates außerdem auch mit Vorsicht zu genießen.
Solltet ihr allerdings Instabilitäten, komisches verhalten des Systems generell oder andere Dinge beobachten, prüft mal ob neue Treiber vorhanden sind. Ich hatte über einen längeren Zeitraum - selten, aber immer mal wieder - kurze Freezes und danach wurde meine Audio-Hardware neu erkannt. Ich konnte dazu nichts Belastbares finden und über einen längeren Zeitraum gab es auch im Treiberbereich nichts Neues.
Nun schaute ich aber mal wieder bei Asus vorbei und entdeckte frische Audio- und Chipset-Treiber, sowie ein frisches Bios. Vor allem bei letzterem sollte man übrigens nicht ohne Vorwissen und vor allem ohne einen Grund Hand anlegen. In meinem Fall brachten die Updates allerdings einiges. Die Treiber beinhalteten vor allem Optimierungen der Stabilität und das merke ich nun. Besagte Probleme sind quasi komplett verschwunden. Während zuvor mehrmals täglich die Probleme auftraten, hatte ich seitdem quasi gar keine mehr.
Insofern gilt in diesem Bereich also Augen offen halten und im Fehlerfall Hand anlegen, ansonsten dürfte Never Change a Running System hier wohl durchaus gut greifen.
Ein Rat meinerseits zum Abschluss, prüft auf den jeweiligen Herstellerseiten ob es neue Treiber gibt. Das ist vielleicht etwas mehr Arbeit, aber die automatischen Tools in diesem Bereich sind meiner Meinung nach nicht immer absolut vertrauenswürdig, auch wenn es natürlich Ausnahmen gibt. Vor allem aber passt auf nicht auf fragwürdigen Websites zu landen, die euch mitunter lieber Viren statt Treiber liefern. Offizielle Herstellerquellen sollten für solch relevante Komponenten genutzt werden.

Humble Programming und Game Design Bundles

Erstellt am event 22.08.2020 - 11:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Humble Programming und Game Design Bundles Bild

Wollt ihr produktiv im Bereich der Softwareentwicklung werden? Sofern ihr diese Frage mit ja beantwortet ist vielleicht das Humble Book Bundle: Programming & Productivity by Mercury etwas für euch.
Von Cybersecurity, über Data Science, bis hin zu CAD, in diesem Bundle findet ihr zu verschiedensten Themen interessante Bücher. Das Bundle ist in die gewohnten drei Stufen aufgeteilt, wobei die erste bei günstigen 0,84 Euro beginnt. Stufe zwei liegt bei 6,75 Euro und die finale Stufe wird ab 12,66 Euro freigeschaltet.
Ihr erhaltet unter anderem Cloud Computing Basics, Computer Security and Encryption und Programming Fundamentals Using MATLAB. Ein thematisch bunt gemischtes Bundle, mit vielen interessanten Inhalten. Insgesamt gibt es bis zu 22 Bücher, die noch ca. 16 Tage lang gekauft werden können.
Falls ihr eher im Gamingbereich unterwegs sein wollt, ist stattdessen vielleicht das Humble Book Bundle: Game Design & Animation by Packt etwas für euch. Auch hier gibt es drei Stufen (0,87 Euro, 7 Euro und 13 Euro).
Insgesamt könnt ihr bis zu 20 Bücher, Videos und Tutorials bekommen, wobei es unter anderem Learn the Foundations of Blender, OpenGL and GLSL Fundamentals with C++ und Game Design with Unity 2019 für euch zu holen gibt. Das Bundle ist noch etwas mehr als zwei Tage verfügbar, verpasst es also nicht falls ihr interessiert seid. Alle Humble Bundle Links sind Affiliate- / Partner-Links die meinen Blog unterstützten.

Related Links

MarkUp - Kollaborativ Website Updates planen

Erstellt am event 19.08.2020 - 19:30 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
MarkUp - Kollaborativ Website Updates planen Bild

Egal ob man alleine oder gemeinsam an einer Website arbeitet, Notizen bezüglich Änderungen und Ideen sollte man irgendwo hinterlegen. Hier kann man natürlich einen extra Issue Tracker nutzen, vielleicht bietet die vorhandene Git Lösung auch dergleichen an oder aber man nutzt zusätzlich MarkUp.
Letzteres habe ich in der letzten Zeit für meinen Blog ausprobiert und werde es auch mal gemeinsam mit einem Kollegen für unsere Webprojekte testen. MarkUp erlaubt euch direkt auf einer Website oder einem Bild Notizen zu hinterlassen, Diskussionen zu führen und somit Ideen direkt visuell zu verknüpfen.
Ich habe z.B. die letzten Änderungen meines Blog insofern geplant, dass ich die verschiedenen Stellen die überarbeitet werden sollen grundsätzlich mit einer ersten Idee verknüpft habe. In weiteren Kommentaren habe ich das Ganze dann verfeinert und mit dem Release des aktuellen Updates konnte ich alles entsprechend abhaken.
MarkUp ist dabei kostenlos, solange ihr keine umfangreichen Team oder Enterprise Features braucht. Konkret bedeutet dies ihr bekommt ohne Kosten Unlimited Collaborators, Unlimited Projects, Live Support und No Commenting Limitations. Für viele dürfte dieser Funktionsumfang absolut ausreichen.
Die Plattform wird außerdem aktiv weiterentwickelt und die entsprechende Roadmap kann in den Related Links eingesehen werden. Ich werde für kommende Projekte vermutlich weiterhin MarkUp nutzen, denn vor allem für meine kleineren Projekte im privaten oder im kleinen Team ist die Lösung sehr hilfreich. Falls ihr euch die Lösung auch mal näher ansehen wollt, im unteren Teil der News findet ihr ein kleines Video, welches die Plattform näher vorstellt.

Related Links

Humble Software Bundle: Your Sounds. Your Movies. Professional Video and Audio Creation

Erstellt am event 17.08.2020 - 09:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Humble Software Bundle: Your Sounds. Your Movies. Professional Video and Audio Creation Bild

Sofern ihr Videos oder Audioinhalte bearbeitet schaut euch unbedingt mal das Humble Software Bundle: Your Sounds. Your Movies. Professional Video and Audio Creation an. Hier gibt es, wie man es bereits aus anderen Bundles dieser Art kennt, extrem hochwertige und gute Software für einen Bruchteil des eigentlichen Preises.
Das Bundle ist noch mehr als 16 Tage lang aktiv und ist auf drei Stufen verteilt. Die erste Stufe bietet für 0,85 Euro den Music Maker. Die zweite Stufe, für welche ihr mehr als der aktuelle Durchschnitt aller Zahlungen auf den Tisch legen müsst (derzeit ca. 16,50 Euro), ergänzt das Angebot um ACID Music Studio 11 und Soundpool EDM Discharge.
Die letzte Stufe dürfte die interessanteste sein, denn hier bekommt ihr für 21,28 Euro Video Pro X11, VEGAS Movie Studio 16 Platinum und SOUND FORGE Audio Studio 13.
Ich selbst arbeite seit langem mit Vegas Software aus einem der Vorjahres-Bundles und habe damit z.B. mein letztes kleines Rainbow Six Siege Video geschnitten. Meine Erfahrungen sind dabei durchaus sehr gut und ich persönlich kann die Software empfehlen. Alle Humble Bundle Links sind Affiliate- / Partner-Links die meinen Blog unterstützten.

Related Links

Iconfinder - Finde deine Icons

Erstellt am event 09.08.2020 - 11:00 Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Iconfinder - Finde deine Icons Bild

Für verschiedene Projekte die ich aktuell plane oder bereits umsetze benötige ich Icons. Meist bin ich mit den Material-Icons gut bedient, denn diese sehen gut aus und bieten eine ordentliche Auswahl. Doch was wenn ich mal andere Icons benötige?
Ich bin durch Zufall über Iconfinder gestolpert. Eine Website die Millionen von Icons anbietet, teilweise kostenlos und teilweise kostenpflichtig. Die Seite ist sehr übersichtlich gemacht, man sieht sofort was etwas kostet und vor allem welche Dinge durch die Lizenzen erlaubt sind. Dabei wir sowohl für kostenlose Inhalte (Creative Commons), wie auch für Bezahlinhalte (eigene open_in_new, aber sehr klare Lizenz) eindeutig klargestellt was möglich ist und das mit wenigen Worten.
Die Auswahl ist wie erwähnt groß, diverse Filter sind vorhanden, ebenso wie eine Suchfunktion. Grundlegende Bearbeitungsaufgaben können bereits auf der Platform erledigt werden, denn ein Online Icon Editor steht ebenfalls zur Verfügung. Sofern man Interesse an kostenpflichten Inhalten hat, kann man einzeln zuschlagen oder bei häufigem Bedarf ein Abo abschließen. Alle kostenpflichtigen Icons werden unter anderem in Vector Formaten geliefert.
Falls ihr übrigens selber Icons erstellen und vertreiben wollt, könnte auch für euch die Platform sehr interessant sein. Ich habe bis dato noch nicht zugeschlagen, prüfe aber gerade was ich konkret brauche und werden dann wohl mal shoppen gehen. In diesem Kontext übrigens noch ein Hinweis. In Zeiten des Internets erwartet fast jeder alles gratis und selbst 5 Dollar für ein gutes Icon-Pack sind plötzlich zu viel. Das ist meiner Meinung nach ein extrem falscher Gedankengang, denn an diesen Icons haben Designer gearbeitet und einiges an Zeit investiert. Sofern ihr also nicht nur ein paar Icons zum Spaß braucht, sondern damit erwartet etwas zu verdienen, scheut euch nicht den Leuten die zu eurem Erfolg beitragen den definierten Betrag zu zahlen.

Related Links
navigate_before Vorherige format_list_numbered  Seite 2 Nächste navigate_next