Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

PC Upgrade 2014 - Teil 7 - Samsung 840 EVO

PC Upgrade 2014 - Teil 7 - Samsung 840 EVO Bild

Nach einer längeren Pause geht es weiter, mit meinen kurzen Reviews zur neuen Hardware meines PCs. Meine 250GB Samsung 840 EVO open_in_new ist heute das Thema. Diese habe ich bereits seit mehr als einem halben Jahr aktiv in Nutzung und kann somit etwas zu meinen Erfahrungen sagen. Ich möchte dabei nicht unbedingt mit Statistiken, Diagrammen oder Benchmarks um mich werfen, sondern meine allgemeinen Erfahrungen kund tun. Selbige findet ihr im unteren Teil der News. Als kurze vorab Info kann ich aber grundsätzlich schon einmal empfehlen sich eine SSD zuzulegen. Denn die Verbesserung ist meistens wirklich spürbar.

Samsung 840 EVO:
Die Samsung 840 EVO ist eine Budget SSD und liegt aktuell preislich bei ca. 110 Euro für die 250GB Version. Mit dieser habe ich meine Systemplatte aktualisiert, welche vorher schon eine SSD war (60GB OCZ Vertex 2). Doch auch wenn man mit 60GB für eine reine Windows + wichtige Programme Partition zurechtkommt, so ist es mir doch etwas zu anstrengend. Außerdem ist der Preisverfall von SSDs doch recht stark, sodass man sich die Platten nun recht gut leisten kann.
Doch was kann die SSD denn nun und ist der Unterschied zu einer normalen Festplatte wirklich spürbar? Meiner Meinung nach auf jeden Fall ja, denn durch die SSD bootet das System nicht nur schneller. Grundsätzlich öffnen sich Anwendungen oder auch Spiele massiv schneller und verbessern das tägliche Arbeiten mit dem Rechner. Ich selber habe zwar keine Spiele auf meiner SSD, da ich nicht einfach 30-60GB für z.B. BF4 auf dieser verbrauchen will, aber ein Kollege hat dies getan und spart somit mindestens die Hälfte der Ladezeit, wenn nicht sogar mehr. Ähnlich sieht es vermutlich mit allen Programmen aus, doch dort merkt man es natürlich nicht so stark. Denn der gefühlte Unterschied 1 vs. 0,5 Sekunden ist halt nicht so groß, wie 60 vs. 20-30 Sekunden.

open_in_new open_in_new

Trotzdem bleibe ich dabei, dass sich alles flüssiger anfühlt und das Tagesgeschäft einfach besser läuft. Ich empfehle für Upgrades, welche den PC allgemein beschleunigen sollen, meistens SSDs. Denn hier gibt es meiner Meinung nach die beste spürbare Beschleunigung, für ein gutes Preisleistungsverhältnis. Abschließend noch ein paar Worte zur Samsung 840 EVO und der Verlässlichkeit. Selbige wurde bis dato noch nicht enttäuscht, denn die Platte läuft sehr gut. Probleme gab es bis auf den Leistungsverlust bei Langzeitnutzung, welcher sich aber durch ein Samsung Tool beheben lassen konnte, nicht. Mittels des Samsung Magician open_in_new Tools kann man die Platte weiterhin für verschiedene Anwendungszwecke optimieren und somit entweder beschleunigen oder langlebiger machen. Alles in allem bin ich mit der Platte sehr zufrieden und würde sie mir wieder kaufen, bzw. sie weiter empfehlen.

Related Links
keyboard_arrow_left Vorheriger Beitrag
FileSize - Version 2.0 mit Material Design
Nächster Beitrag keyboard_arrow_right
Server Update + Neuinstallation
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Google+ Twitter Facebook RSS
Kommentare
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden.