Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

DayZ Mod - Richtig installieren (Juli 2015)

DayZ Mod - Richtig installieren (Juli 2015) Bild

Der dritte Beitrag in der Reihe der DayZ Mod Anleitungen und wieder einmal ein neues Tool das die Probleme lösen soll. Denn leider wird der DayZ Commander nicht mehr “unterstützt” und funktioniert nicht mehr korrekt. Anstelle dessen tritt nun der DayZ Launcher, welcher aktuell wirklich gut, schnell und vor allem einfach funktioniert. Lediglich die Download-Geschwindigkeiten waren etwas langsam, da die Mod-Downloads scheinbar via Peer to Peer durchgeführt werden. Es gibt allerdings eine Force HTTP Option, welche ich aber nicht nutzte, da ich es nicht eilig hatte. Im unteren Teil folgt nun die bebilderte DayZ Mod Installationsanleitung, welche hoffentlich innerhalb der nächsten Zeit gültig sein wird.

[Update - 13.10.2016]
Eine aktualisierte Anleitung ist hier vorhanden, Stand Oktober 2016.

DayZ Mod installieren:
Auch wenn ich keine großen Probleme erwarte sind alle Tipps und Hinweise natürlich wie immer auf eigene Gefahr zu nutzen. Solltet ihr Probleme haben meldet euch in den Kommentaren und ich versuche gerne zu helfen, eine Lösung garantieren kann ich aber leider nicht.

1. Arma 2 und Arma 2: Operation Arrowhead via Steam installieren und einmal via Steam starten. Auf diesem Wege werden die nötigen Dateien in der Steam Ordnerstruktur angelegt.

2. Innerhalb von Steam einen Rechtsklick auf Arma 2: Operation Arrowhead ausführen und Einstellungen wählen. Dort unter dem Reiter Betas “beta -” wählen.

3. Den DayZ Launcher open_in_new herunterladen und installieren. Anschließend das Programm starten.

4. Die Einstellungen überprüfen (siehe folgender Screenshot). Diese sollten normalerweise automatisch richtig gesetzt sein, indem sowohl Arma 2 wie auch Arma 2: Operation Arrowhead gefunden wird. Der Mods/Downloads Pfad muss identisch mit dem Arma 2: Operation Arrowhead Pfad sein. Ob ihr Force HTTP wählt, das Upload Limit oder weitere Einstellungen ändert, bzw. Startparameter hinzufügt, bleibt euch überlassen. Ich nahm hier für meine Tests keine Änderungen vor.

open_in_new

5. Wählt innerhalb des DayZ Launchers im Mods Reiter den gewünschten Mod und wählt Download. Sobald der Download abgeschlossen ist musste ich Stop wählen, denn obwohl alles fertig war wurde der Upload fortgesetzt. Nach dem Beenden kam dies übrigens nicht wieder vor. Ich betätige abschließend dann gerne den Verify Knopf, um zu prüfen ob alles funktioniert.

open_in_new

6. Wählt im DayZ Launcher den Servers Reiter und klickt auf der rechten Seite auf den Play Button, dieser sieht aus wie das abspielen Symbol bei Audioplayern. Nun wechselt zu Steam, denn dort wird eine Abfrage erscheinen ob DayZ bzw. Arma2 mit den entsprechenden Parametern gestartet werden darf. Bestätigt diesen Dialog.

open_in_new

7. Falls ihr mehrere Mods auf einmal aktivieren wollt, z.B. um Epoch und Overwatch gleichzeitig zu nutzen, könnt ihr diese im Advanced Reiter aktivieren.

open_in_new

8. Probleme


  1. Falls ihr Probleme mit fehlerhaften Startvorgängen, Meldungen wie “Session Lost” oder ähnlichem habt empfehle ich die Verify Funktion für Arma 2 und Arma 2 Operation Arrowhead direkt in Steam. Diese kann auch über den DayZ Launcher ausgeführt werden (Settings Ansicht, ganz unten), startet aber auch nur den Vorgang in Steam.
  2. Bei Server-Kicks oder Verbindungsabbrüchen kann es hilfreich sein BattleEye manuell neu zu installieren. Ladet dafür von der offiziellen Seite open_in_new die für “ArmA 2: Operation Arrowhead (including DayZ Mod)” benötigten Dateien, die zu eurem System passen und legt sie unter “…\Arma 2 Operation Arrowhead\Expansion\BattlEye” ab. Eine genauere Erklärung auf englisch findet ihr hier open_in_new. Sie bietet euch auch verschiedene Ansätze und sollte auf jeden Fall mal angesehen werden.
  3. Es kann unter Umständen helfen Steam, den DayZ Launcher und andere Komponenten mal als Administrator zu starten. Alternativ kann man auch die Rechte der Spielordner anpassen. Diese Probleme treten vor allem auf wenn man Steam unter C:\Program Files (x86) ablegt. Denn dieser Bereich wird bezüglich Zugriffen von Windows anders behandelt. Aus diesem Grund nutze ich eine extra Partition für Spiele, dort entfallen besagte Probleme meistens.
  4. Falls ihr Razer Software nutzt, z.B. Razer Synapse, testet es mal ohne diese. Ich habe an diversen Stellen online gelesen, dass diese Software bei vielen zu Konflikten geführt hat.

Related Links
keyboard_arrow_left Vorheriger Beitrag
Mumble - Version 1.2.10
Nächster Beitrag keyboard_arrow_right
OSMC - Stabile Version erschienen
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Twitter Facebook RSS
Kommentare  
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden.