Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Firefox WebExtensions - Funktionieren meine Addons weiter

Firefox WebExtensions - Funktionieren meine Addons weiter Bild

Firefox 57 soll am 14. November 2017 veröffentlicht werden und dies wird der erste Release sein der nur noch WebExtensions open_in_new als Basis für Addons unterstützen wird. Das dies bei einigen eher schlecht ankommt und vermutlich einige Addons diese Umstellung nicht überleben werden, ist seit einiger Zeit schon klar. Mich persönlich hat die baldige Veröffentlichung von Firefox 57 motiviert, mal einen Blick auf meine aktuellen Addons und den Status von diesen zu werfen. Denn ich habe meine Addons massiv, auf wirklich nur noch benötigte, reduziert und diese brauche ich dementsprechend wirklich. Für mich würde eine größere nicht Verfügbarkeit dieser Addons bedeuten, dass ich einen weiteren Wechselversuch zu Chrome unternehmen würde. Doch nun erst mal zum aktuellen Status meiner genutzten Addons: HTTPS Everywhere, KeeFox, NoScript, Session Manager und Textarea Cache.

HTTPS Everywhere
Die automatische Weiterleitung auf sichere Verbindungen ist mir wichtig und HTTPS Everywhere ist glücklicherweise aktuell in einer Vorschauversion open_in_new auf WebExtensions-Basis verfügbar. Somit sehe ich hier aktuell keine tieferen Probleme und hoffe die Version wird in den nächsten Monaten stabil werden.

KeeFoxEin Muss für mich, denn anders kann ich meine vorhandenen KeePass Passwörter nicht einfach und schnell nutzen. Aktuell wird hart an einer WebExtensions-Version gearbeitet und der Fortschritt kann im folgenden GitHub Repository open_in_new angesehen werden. Erste experimentelle Pre-Release Versionen sind verfügbar open_in_new. Ich hoffe das diese Version ebenfalls stabil und nicht allzu abgespeckt in Firefox 57 zum Release laufen wird.

NoScriptIch mag coole JavaScript Funktionen, ich mag es aber nicht wenn eine Seite 20 andere Skripte überall aus dem Netz nach lädt und mir am Ende miese Werbung und Viren um die Ohren haut, deswegen nutze ich NoScript. Auch in diesem komplexen Bereich wird zum Glück an einer WebExtensions-Version gearbeitet open_in_new und es geht wohl voran. Weitere Informationen konnte ich hier auf die Schnelle nicht finden, ebenso wenig wie eine Vorschauversion.

Session ManagerFirefox ist stabiler geworden, aber hin und wieder geht jeder Browser mal in die Knie. Doch was tun wenn alle Tabs weg sind und man selbige noch brauchte? Ich nutze quasi keine Lesezeichen, dafür aber diverse Tabs und externe Dienste. Session Manager hilft mir auf Nummer sich beim Wiederherstellen von Tabs zu gehen. In diesem Bereich gibt es aktuell Probleme mit nicht vorhandenen APIs in Bezug auf WebExtensions. Auf dieses Addon würde ich allerdings am ehesten verzichten können, denn Firefox wird immer stabiler und der Wiederherstellungsmechanismus immer verlässlicher.

Textarea CacheDieses kleine Addon speichert eingegebene Texte, was vor allem für meinen Blog und halbfertige News wichtig ist. Hier existiert bereits Textarea Cache Lite open_in_new als Nachfolger. Wie der Name schon sagt gibt es weniger Funktionen, dafür funktioniert der Kern bereits mit WebExtensions und ist bei mir auch schon erfolgreich in Nutzung.

Alles in allem sieht es also gut aus, dass fast alle meine Addons weiter leben werden, allerdings größtenteils mit weniger Funktionen. Für mich ist dies in Ordnung, denn die Kernfunktionalität reicht mir meisten, doch es bleibt abzuwarten wie sich alles bis Firefox 57 entwickeln wird. Falls ihr eine umfangreichere Liste von Addons mit Webextension Informationen sucht, versucht es mit diesem Link (arewewebextensionsyet.com open_in_new).

Related Links
keyboard_arrow_left Vorheriger Beitrag
XBox - Games with Gold im September
Nächster Beitrag keyboard_arrow_right
Youtube - Neues Design veröffentlicht
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Twitter Facebook RSS
Kommentare
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden.