Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Steam mit neuem Chat

Steam mit neuem Chat Bild

Steam dürfte den meisten ein Begriff sein, denn die Spieleplattform wird für unfassbar viele Spiele als Vertriebsweg genutzt. Neben dem kaufen und spielen von Spielen sind auch diverse Community-Funktionen vorhanden.
Diese gibt es rund um Spiele und deren Content, doch auch in Form eines Friends-Systems, mit Chat und einigen weiteren Funktionen. Selbige wurden nun stark erweitert, visuell verbessert und allgemein komplett neu aufgestellt. Man möchte hier scheinbar Discord open_in_new und Konsorten in gewissen Bereichen Konkurrenz machen.

Im Chat kann man nun Favoriten definieren, von einer Gruppierung seiner Kontakte nach gespieltem Spiel und Gruppen profitieren, sowie wesentlich umfangreichere Informationen bezüglich dem Status seiner Freunde genießen. Dies bedeutet z.B. zu sehen ob jemand gerade im Match Making ist oder mitten in einem Ranked Match auf einer konkreten Map.
Im Content Bereich gibt es nun direkt eingebundene Videos, Audiospuren und die allseits beliebten GIFs. Man erhält hier also eine wesentlich modernere Möglichkeit zu kommunizieren, so wie man es von anderen Lösungen ebenfalls kennt.
Gruppen-Chats sind ebenfalls einfach zu erstellen und zu nutzen. Dabei könnt ihr nicht nur via Text kommunizieren, auch Audio-Chats können erstellt werden. In einem ersten Test waren diese aber etwas abgehackt und somit qualitativ nicht ganz on par mit bekannten Alternativen. Ich vermute hier wird sich noch einiges tun. Gut finde ich dass die Voice-Kommunikation verschlüsselt über dedizierte Server via Opus Codec umgesetzt wird. Als technische Basis wird übrigens WebRTC genutzt.
Zur besseren Verwaltung und Ordnung innerhalb der Gruppe können Kanäle sowohl für Chats, wie auch für die Voice-Kommunikation eingerichtet werden. In diese können die Nutzer direkt via Steam oder über einen Link eingeladen werden.
Solltet ihr übrigens mal keinen Steam-Client zur Hand haben, aber einen Browser, so könnt ihr die genannten Funktionen auch dort alle nutzen. Allgemein soll die neue UI die Basis für diverse Optimierungen an der Steam-Plattform bereitstellen, sodass bald wohl noch einiges mehr auf uns zukommen wird. Ich bin gespannt und muss sagen, dass auch wenn ich vermutlich nicht wirklich viele der neuen Funktionen benötige, sie wirklich praktisch und gut gemacht sind.

Related Links
keyboard_arrow_left Vorheriger Beitrag
Humble Up Your Game Bundle
Nächster Beitrag keyboard_arrow_right
Juli Games Gewinnspiel - Erinnerung
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Twitter Facebook RSS
Kommentare  
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden.