Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Boehrsi.de - Mein Server

Boehrsi.de - Mein Server Bild

Vor einiger Zeit wurde ich in den Kommentaren gefragt wie mein aktuelles Hosting für den Blog aussieht und darüber möchte ich heute mal ein paar Worte verlieren. Ich nutze derzeit einen Linux vServer open_in_new mit Ubuntu, da ich dort die Freiheiten habe die ich benötige. Ich setzte auf einen vServer, da ich die Performance eines vollwertigen Root-Servers derzeit nicht benötigte.
Der Server ist mit zwei virtuellen CPUs unterwegs, verfügt über 4GB RAM und kann 200GB Speicherplatz verarbeiten. Alles in allem ein sehr kleines, aber funktionales Modell. Web-Hosting Angebote kommen für mich nicht in Frage, da ich sowohl bei den Anforderungen an den Server, wie auch bei den Anforderungen bezüglich der Domain-Konfiguration einige Sonderwünsche habe.

Der Server muss mehrere Domains, in getrennten Umgebungen unterstützen. Außerdem müssen verschiedene Pakete konfigurierbar sein (z.B. Mail- und Speicherkontingente), da ich einige kleinere Kunden-Webseiten auf dem Server betreibe. Neben dem Hosting von Webseiten laufen kleinere Dienste wie Voice-Server, Versionskontrollsysteme (GIT) und andere Software (Stichwort: Java Micro Services) auf meinem Server, auch dies muss natürlich unterstützt werden. Dafür habe ich neben der Konsole via SSH auch Plesk open_in_new als Verwaltungssoftware. Für manche Aufgaben ist eine grafische Oberfläche hin und wieder sehr praktisch wie ich finde, auch wenn vieles durch selbstgeschriebene Skripte automatisiert wurde.
Bei der Domainverwaltung ist mir vor allem wichtig, dass ich die Kontrolle über die verschiedenen DNS Einträge habe und nicht erst mit jemand anders Kontakt aufnehmen muss, damit Änderungen vorgenommen werden. Aus diesen Anforderungen ergab sich schnell, dass ein vServer genau das richtige ist, da er sowohl preislich, wie auch vom Funktionsumfang her sehr passend ist. Um auf dem Laufenden zu bleiben wird der Server via Monitoring (siehe News) überwacht und regelmäßig aktualisiert. Außerdem erfolgt seit langer Zeit eine Überwachung mit einer Reihe von kleinen Skripten (siehe News-Sammlung, die doritgen Beiträge sind schon etwas älter aber durchaus noch gültig).

keyboard_arrow_left Vorheriger Beitrag
Humble Python und Professional Photography Bundles
Nächster Beitrag keyboard_arrow_right
GitHub - Unbegrenzt private Repositories kostenlos
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Twitter Facebook RSS
Kommentare  
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden.