Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

GitHub - Unbegrenzt private Repositories kostenlos

GitHub - Unbegrenzt private Repositories kostenlos Bild

Das neue Jahr startet spannend für Softwareentwickler, denn GitHub geht in die vollen und bringt neben diversen neuen Features, unbegrenzt viele private Repositories für Free-Accounts. Bis dato musste man für eben dies bezahlen und hatte im kostenlosen Bereich nur unbegrenzt viele öffentliche Repositories zur Verfügung.
Die Änderungen gehen einher mit Anpassungen und Erweiterungen des Enterprise Bereiches. Man scheint sich also auf größere Organisationen zu fokussieren und dem kleinen Entwickler oder Team werden in diesem Zuge einige Geschenke gemacht. Selbige nehmen ich und vermutlich auch viele andere sehr gerne an. Die Resonanz auf Twitter ist zumindest sehr gut.
Die privaten Repositories können mit bis zu drei Kollegen geteilt werden und gewisse Projekt Management Funktionen, sowie Issue Tracking Tools sind ebenfalls vorhanden. Falls ihr mehr braucht gibt es GitHub Pro für 7 Dollar pro Monat pro User (bietet unter anderem bessere Review Tools) oder GitHub Team für 9 Dollar pro Monat pro User. Letzteres bietet zusätzlich zu den Pro Features noch eine Team- und Nutzerverwaltung. Das kleinste GitHub Team Paket ist ab 25 Dollar zu haben und ist für fünf Nutzer gültig.
Ich freue mich sehr über die Entwicklung, denn auch wenn ich an meinem Self-Hosted GIT (via Gitea) für diverse Projekte festhalten werde, gibt es einige kleinere Projekte, welche ich vor allem mit anderen zusammen entwickle, die sich über einen Umzug zu GitHub freuen würden. Denn GitHub nutze ich ohnehin, da macht es wenig Sinn einen extra Bitbucket oder GitLab Account zu pflegen. Wie steht ihr zur aktuellen Entwicklung und wird eure Meinung von der Tatsache das Microsoft GitHub übernommen hat beeinflusst?

Related Links
keyboard_arrow_left Vorheriger Beitrag
Boehrsi.de - Mein Server
Nächster Beitrag keyboard_arrow_right
Humble Monthly - Februar 2019 Early Unlocks
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Google+ Twitter Facebook RSS
Kommentare
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden.