Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Accounts auf Hacks prüfen - Neuer Identity Leak

Accounts auf Hacks prüfen - Neuer Identity Leak Bild

Heute gibt es mal wieder etwas wichtiges zum Thema IT-Sicherheit, denn abermals wurden diverse Daten aus Identity Leaks hochgeladen und sind nun für jedermann frei verfügbar. Wie man auf Heise Security open_in_new lesen kann sind nicht alle Datensätze des ca. 600GB großen Leaks neu, allerdings dürfte es sich trotzdem anbieten zu überprüfen ob neue Übereinstimmungen bezüglich der eigenen E-Mail Adressen existieren. Dies kann man aktuell über den Identity Leak Checker des Hasso-Plattner-Instituts open_in_new tun, welchen ich schon das eine oder andere Mal im Blog erwähnte. Vermutlich werden die Daten ebenfalls bald in Have I Been Pwned open_in_new bzw. Firefox Monitor open_in_new integriert.
Diese Ereignisse lassen mich immer wieder draufhinweisen wie wichtig unterschiedliche Passwörter für verschiedenen Accounts sind. So muss man zwar für eventuell kompromittierte Accounts sein Passwort ändern, hat aber keinen kompletten Verlust seiner Daten auf anderen Plattformen zu befürchten. Ebenfalls ans Herz legen kann ich euch 2-Faktor-Authentifizierung, wo immer dies möglich ist. Etwas mehr Aufwand ist es, aber es lohnt sich früher oder später.

Related Links
keyboard_arrow_left Vorheriger Beitrag
Anthem Demo Termine und umfangreicher Trailer
Nächster Beitrag keyboard_arrow_right
Tag des Datenschutzes
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Twitter Facebook RSS
Kommentare  
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden.