Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

DB Browser for SQLite - Meine Wahl für SQLite Daten

DB Browser for SQLite - Meine Wahl für SQLite Daten Bild

Ich nutze gerne SQLite open_in_new für viele meiner Projekte, denn MySQL ist häufig zu groß und umfangreich und für NoSQL Datenbanken fehlt mir in einigen Bereich die Erfahrung um sie produktiv einsetzen zu können. Deswegen ist mein Fallback bei neuen Projekten, wo es vor allem darum geht die Logik und das Projekt selbst optimal und schnell umzusetzen, SQLite zu nutzen.
Da man während der Entwicklung und auch später im Betrieb öfters mit den vorhandenen Daten arbeiten, bzw. sie auch debuggen muss, ist es natürlich wichtig die Daten auch lokal ansehen und verwalten zu können. Ich habe nicht lange suchen müssen bis ich auf den DB Browser for SQLite gestoßen bin. Eine Open Source Software die für Windows, Mac und Linux verfügbar ist und eine Vielzahl an praktischen Funktionen bietet. Zusätzlich ist sie stabil und wird aktiv weiterentwickelt.

Ihr könnt vorhandene Datenbankstrukturen betrachten und editieren, aber natürlich auch neue Datenbanken erstellen. Zugriff auf die Daten ist möglich, ebenso wie das verändern von selbigen. Alles ist in einem übersichtlichen Interface untergebracht und der DB4S bietet die Möglichkeit die eigentliche Arbeit in Projekten zu verwalten. Auch mehrere Datenbanken gleichzeitig sind möglich. Um Fehler zu vermeiden werden Änderungen nicht direkt gespeichert nachdem man sie umsetzt, ein extra Button muss genutzt werden um selbige zu schreiben.
Für komplexere Aufgaben sind direkte SQL Befehle möglich, was mir bei einigen umfangreicheren Aufgaben oder Imports von Daten schon sehr geholfen hat. Abgerundet wird der Funktionsumfang von der Möglichkeit die Pragmas von Datenbanken bearbeiten zu können. Diese Kombination aus guter UI mit klarer Trennung von Funktionalitäten, gepaart mit guter Performance und hoher Verlässlichkeit, macht das Tool für mich zu einem Must-Have. Ich nutze es z.B. für die produktive Verwaltung meiner Kommentardatenbank und entsprechend half mir das Tool auch sehr bei der Migration der Kommentare aus dem alten System, welche ich vor kurzem durchführte. Sofern ihr also mit SQLite Dateien arbeiten wollt oder müsst, schaut euch das Tool mal an, ich kann es nur empfehlen. Für alles weitere folgt einfach den Related Links.

Related Links
keyboard_arrow_left Vorheriger Beitrag
The Division 2 Release
Nächster Beitrag keyboard_arrow_right
Humble Indie Bundle 20
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Google+ Twitter Facebook RSS
Kommentare
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden.