Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Das Firefox Ökosystem - Lockbox, Notes und mehr

Das Firefox Ökosystem - Lockbox, Notes und mehr Bild

Das Firefox Ökosystem ist manchmal größer als man denkt, so empfand ich zumindest als ich mal etwas auf der Mozilla Seite stöberte. Denn dabei stieß ich auf weitere mehr oder weniger hilfreiche Tools und selbige wollte ich gerne auch euch einmal vorstellen. Wie nützliche diese sind hängt dabei extrem von eurer Situation und eurem Umgang mit z.B. Passwörter und Notizen ab.
Firefox Send open_in_new habe ich bereits erwähnt, eine praktische Möglichkeit um schnell und sicher mit wenigen Personen Daten zu teilen. Selbige dürfen dabei auch durchaus Größer sein (1GB oder 2,5GB für Nutzer mit Firefox Account). Vielleicht keine Lösung die man täglich braucht, aber ein praktisches Tool für bestimmte Aufgaben. Firefox Send ist als Webseite verfügbar.
Weiter geht es mit Lockbox open_in_new, einem Passwortmanager der auf euren in Firefox gespeicherten Passwörtern basiert. Die App ist für iOS und Android verfügbar, synchronisiert eure Daten über euren Firefox Account und gibt euch dann Zugang zu selbigen über euer Smartphone. Entsprechend ist die Einrichtung sehr einfach und schnell erledigt, einfach mit eurem Firefox Account anmelden und einen Moment warten. Das dies einen Mehrwehrt hat basiert auf der Annahme das ihr eure Passwörter in Firefox hinterlegt habt, dies trifft sicherlich auf viele zu, auf mich leider nicht. Entsprechend ist Lockbox für mich eine gute Idee und für viele sicherlich extrem hilfreich, für mich aber kein Must-Have.
Ebenfalls schon einmal erwähnt, aber irgendwie etwas in Vergessenheit geraten ist Pocket open_in_new. Der von Mozilla integrierte Read-It-Later-Dienst. Hier könnt ihr Webseiten und Beiträge für später zurücklegen, synchronisieren und kategorisieren. Pocket hat sowohl eine Webseite, wie auch Apps für die mobilen Plattformen. Pocket plane ich immer mal wieder zu nutzen, komme aber einfach nicht dazu. Am Ende habe ich doch wieder diverse Tabs und Ordner direkt im Browser und nutze diese als Datenbank für späteres Lesevergnügen und kommende Newsbeiträge.
Was ich allerdings aktuell etwas mehr nutze ist Firefox Notes. Wie der Name schon sagt kann man hier Notizen schreiben, direkt in Firefox auf dem Desktop (via Addon open_in_new) oder aber in einer dazugehörigen Android App open_in_new. Selbige ist aktuell noch nicht final veröffentlicht, kann aber bereits als Beta via Google Play geladen werden. Im Bereich der Funktionen ist hier noch Luft nach oben, aber für einen synchronisierten Notizzettel mit Markdown Support, welcher direkt in der App und Firefox zu finden ist, funktioniert das Ganze durchaus gut.

Related Links
keyboard_arrow_left Vorheriger Beitrag
Android Studio 3.4 erschienen
Nächster Beitrag keyboard_arrow_right
Humble Full-Stack Web Development Bundle
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Twitter Facebook RSS
Kommentare  
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden.