Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Google Stadia - Preise, Launch Games und mehr

Google Stadia - Preise, Launch Games und mehr Bild

Vor wenigen Minuten ging die erste Stadia Connect zu Ende und die Informationen waren definitiv interessant. Ab 9,99 Dollar / Euro wird es das Abonnement geben, welches euch kostenlosen Zugriff auf verschiedene Stadia Spiele gewähren wird (zum Start mit Destiny 2 - The Collection) und ebenfalls den 4K Support freischaltet. Das Abonnement wird auf den Name Stadia Pro hören.
Doch auch für Nutzer die kein Interesse an Abos haben gibt es etwas. Im Rahmen von Stadia Base könnt ihr einfach die Spiele kaufen die ihr via Stadia spielen wollt, ohne monatliche kosten. Zu den Preisen für die Streaming-Games gab es allerdings noch keine Informationen. Stadia Base wird maximal 1080p unterstützen.
In Sachen Spielen gibt es zum Start eine sehr bunte Mischung. Ubisoft steuert unter anderem das neue Tom Clancy Spiel Breakpoint bei und auch Assassins Creed und The Division 2 werden mit dabei sein. Ein neues Baldurs Gate, einige Indie-Games und komplett neue Spiele, sowie Destiny 2 sind ebenfalls mit dabei. Die Auswahl geht einmal quer durch alle Genres und neben Ubisoft sollen auch andere große Publisher mit von der Partie sein.
Sollten euch diese Informationen sehr interessiert zurücklassen, könnte die Stadia Founders Edition vielleicht etwas für euch sein. Für 129,99 Dollar / Euro könnt ihr euch als einer der ersten euren Nickname sichern, einen Chromecast Ultra + Stadia Controller bekommen und 3 Monate Stadia Pro für euch und einen Buddy erhalten. Der Controller verbindet sich für eine möglichst geringe Latenz direkt mit den Stadia Servern und bietet einige an die Plattform angepasste extra Funktionen, sowie direkten Google Assistant Zugriff. Andere Kontroller und Maus + Tastatur sind aber natürlich auch möglich.
Mit einer 35Mbit Leitung soll es übrigens 60 FPS mit 4K Auflösung + HDR und mit 5.1 Surround-Sound geben. Mit 10Mbit sollen aber auch schon 720p bei 60 FPS mit Stereo-Sound drin sein. Das eine starke Leitung nötig ist war allerdings auch zu erwarten. Ich finde die Werte halten sich hier im Rahmen.
Alles in allem klingt es so als wolle man bei Google ordentlich vorlegen und richtiges Gaming auf alle Monitore, vom Smartphone bis hin zum TV, bringen. Ich selbst bin zwar mit einem sehr performanten PC unterwegs, interessieren tut mich das Ganze allerdings sehr. Auch wenn ich mich frage wie sinnvoll es ist im Pro Abonnement lediglich einige gratis Spiele zu verteilen und nicht einen größeren Teil der verfügbaren Spiele oder z.B. eine definierte Anzahl pro Monat zur Verfügung zu stellen. Außerdem bin gespannt wie spürbar eventuelle Latenzen sein werden. Ich werde mir das Thema auf jeden Fall weiterhin ansehen. Ein genaues Veröffentlichungsdatum gab es zwar nicht, aber laut der Store Website soll es noch im November 2019 für Founders Edition Käufer soweit sein. Man möchte also die diesjährige Weihnachtszeit mitnehmen.

Related Links
keyboard_arrow_left Vorheriger Beitrag
PC Upgrade 2018 - Mainboard und RAM
Nächster Beitrag keyboard_arrow_right
Humble Hacking 2.0 und Streaming 2019 Bundle
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Twitter Facebook RSS
Kommentare  
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden.