Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Raspberry Pi 4 erschienen

Raspberry Pi 4 erschienen Bild

Bei mir ist es etwas stiller geworden im Bereich Raspberry Pi und OSMC. Ich nutze meinen Raspberry Pi 1 weiterhin als File-Server (z.B. für Bilder oder Dateien die übers Netzwerk verteilt werden sollen) und meinen Raspberry Pi 2 als Media Center, welcher via OSMC Media-Streaming (z.B. Youtube, Twitch und Screen-Sharing mit meinem Smartphone) anbietet, aber in den letzten Monaten tat sich wenig neues.
Ich habe lange nach einem Einsatzzweck für den Raspberry Pi 3 gesucht, aber leider keinen gefunden und nun habe ich lange genug gewartet, dass etwas überraschen die vierte Version veröffentlicht wurde. Wie gewohnt sehr günstig, wesentlich performanter als der Vorgänger und dieses Mal sogar mit verschiedenen Versionen im Bereich Ram Ausstattung. Eine ca. drei Mal bessere CPU Performance und 1 / 2 / 4 GB Ram sind möglich, für nur 35 / 45 / 55 Dollar. WLAN, Gigabit Ethernet, Bluetooth 5.0, 4x USB (2x USB 2.0 + 2x USB 3.0) und Dual Monitor Support bis 4K Auflösung sind die neuen durchaus beeindruckenden technischen Daten des Ein-Platinen-Computers.
Obwohl entsprechend wesentlich mehr Leistung und mehr Anschlussmöglichkeiten bestehen ist der Preis quasi gleich geblieben, das Zubehör kann zum Teil weiterverwendet werden und auch dieses Mal überlege ich wieder zuzuschlagen. Diverse Händler open_in_new bieten den Pi auch in Deutschland bereits an. Wie sieht es bei euch aus, nutzt ihr noch einen Raspberry Pi oder seid ihr mit Amazon Fire TV / Google Chromecast unterwegs?

Related Links
keyboard_arrow_left Vorheriger Beitrag
Steam Summer Sale 2019
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Twitter Facebook RSS
Kommentare
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden.