Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Gamescom 2019 - Kerbal Space Program 2 angekündigt

Gamescom 2019 - Kerbal Space Program 2 angekündigt Bild

Von der Gamescom habe ich persönlich eher wenig erwartet, wurde aber jetzt schon sehr positiv überrascht. Denn nichts geringeres als Kerbal Space Program 2 wurde angekündigt. Die Weltraumsimulation, bei welcher man die Verwaltung seiner eigenen Weltraumorganisation übernimmt und alles vom Aufträge verwalten, bis zum Bauen und Fliegen der Rakete macht, geht in die zweite Runde. Sehr unerwartet und überraschend, aber auf die positive Art, kam bei mir vorgestern die Ankündigung an.
KSP 2 wird weiterhin auf der Unity Engine basieren, wurde aber massiv überarbeitet. Einsteiger sollen mehr Tutorials erhalten, eine größere Auswahl an Bauteilen soll die Entwicklung der Raketen interessanter machen, Kolonien und interplanetare Reisen werden ein Thema und der von vielen lange herbeigesehnte Multiplayer wird kommen. Ebenfalls eine große Rollen spielen werden Mods, diese sollen noch flexibler mit dem Spiele interagieren können, als schon im ersten Teil. Zusätzlich wurde an der Performance gearbeitet, sodass vor allem größere Konstrukte besser umsetzbar sind.
Ich persönlich freue mich sehr auf den für 2020 angesetzten Release und werde auf jeden Fall zuschlagen. KSP ist für mich eines der Spiele die mich am meisten fordern und gleichzeitig am meisten belohnen. Außerdem mischt es Realismus in Bezug auf orbitale Mechaniken und ähnliches, mit dem lustigen Ansatz der Kerbals. Ich tauche immer wieder gerne in die Welt von KSP ein und hoffe KSP 2 wird ein ähnliches Potential entfalten. Weitere Informationen und einen Trailer findet ihr im unteren Teil der News, bzw. in den Related Links.

Kerbal Space Program 2 Cinematic Announce Trailer
via Youtube ansehen
Mit dem Abspielen des eingebundenen Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Youtube open_in_new.
Related Links
keyboard_arrow_left Vorheriger Beitrag
Humble Software Bundle: The Beat Goes On
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Twitter Facebook RSS
Kommentare  
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden.