Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

AMD Radeon Software Update-Übersicht und 19.9.3 Release

AMD Radeon Software Update-Übersicht und 19.9.3 Release Bild

Es ist schon etwas länger seitdem ich eine kleine Zusammenfassung der aktuellen AMD Treiber Updates erstellt habe, was ich heute nachholen möchte. Das letzte Update über welches ich berichtete war 19.4.1 und seit diesem gab es einige interessante Updates.
In den Version 19.5.1 und 19.5.2 wurde Support für das Windows 10 Mai 2019 Update und Total War: Three Kingdoms hinzugefügt. Die Performance in RAGE 2 wurde optimiert und ansonsten gab es diverse kleiner Fehlerbehebungen.
In 19.6.1 bis 19.6.3 wurde die Unterstützung für den Microsoft Xbox Game Pass, neue Vulkan open_in_new API-Calls und F1 2019 hinzugefügt. Neben diversen generellen Fehlern wurden Probleme beim Overclocking / Underclocking und in Verbindung mit Hyper-V und VR Komponenten behoben.
Version 19.7.1 fügte Support für die RX 5700er Reihe und diverse neue Softwarefeatures hinzu. Image Sharpening open_in_new und Anti-Lag open_in_new sorgen für klarere und Verzögerungsfreiere Bilder, während vorhandene Funktionen wie AMD Link, Radeon Chill und WattMan verbessert wurden. Der neue Settings Snapshot erlaubt euch darüber hinaus Einstellungen gesondert zu speichern und zu laden. Version

19.7.2 - 19.7.5 bringen Unterstützung für die GEARS 5 Beta, Wolfenstein: Youngblood und weitere Vulkan API-Calls. Diverse kleine Fehlerbehebungen bei den genannten Spielen und neuen Funktionen wurden ebenfalls ausgerollt. Abschließend gab es sehr viele Optimierungen bei der Unterstützung der Radeon RX 5700er Grafikkartenreihe.
19.8.1 und 19.8.2 schafften Probleme mit Windows Updates, Rocket League, League of Legends und diversen Systeminstabilitäten aus der Welt. Der Support der RX 5700er Reihe wurde weiter verbessert. Support für Man of Medan wurde hinzugefügt und die Performance von Control wurde optimiert.
19.9.1 und 19.9.2 verbessern die Performance von Gears 5 und Borderlands 3 wird nun unterstützt. Außerdem wurde die Vulkan Unterstützung ein weiteres Mal verbessert und Fehler in Verbindung mit V-Sync wurden behoben.
Die aktuelle Version 19.9.3 behebt Discord Probleme und Probleme mit den Texturen in Sekiro: Shadows Die Twice. Darüber hinaus wurde Support für Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint hinzugefügt. Ich bin seit längerer Zeit relativ aktuell mit den Treibern und fahre damit derzeit sehr gut. Auch wenn ich selten aktuellere AAA Spiele kaufe, machen sich die neuen Funktionen im Treiber selbst und die erhöhte Stabilität bemerkbar.

Related Links
keyboard_arrow_left Vorheriger Beitrag
Humble Electronics und Network & Security Book Bundles
Nächster Beitrag keyboard_arrow_right
Games Gewinnspiel Erinnerung
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Twitter Facebook RSS
Kommentare  
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden.