Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Rainbow Six Siege - Halloween Event und Y4S3.3 Update

Rainbow Six Siege - Halloween Event und Y4S3.3 Update Bild

Rainbow Six Siege hat mal wieder ein Update erhalten und einen neuen zeitlich begrenzten Fun-Modus gibt es ebenfalls. Doch vorweg zum Y4S3.3 Update. Dieses bringt weitere Anpassungen am MMR System, sodass Spieler welche hier versuchen zu schummeln, mit einem kompletten Reset bestraft werden. Im Balancing Bereich wurde die Feuerrate von Glaz erhöht, Twitch verliert 5 Schuss im F2 Sturmgewehr und Warden wird zu einem 2 Speed, 2 Armor Operator (von 1 Speed, 3 Armor zuvor). Bugfixes gab es beim Advanced / Standard Deployment von Gadgets, Hacks wurden blockiert, Clipping Issues bei Blackbeard wurden behoben, Hibanas XKairos wurden verbessert und Probleme bei der Interaktion zwischen Goyos Schild und Barrikaden wurden aus der Welt geschafft.

Tom Clancy’s Rainbow Six Siege Doktor’s Curse Event
via Youtube ansehen
Mit dem Abspielen des eingebundenen Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Youtube open_in_new.

Abgesehen von diesen Verbesserungen wurde gestern Abend das Halloween Event freigeschaltet. Das Doktor’s Curse Event spielt auf einer angepassten Theme Park Map und erlaubt es fünf Angreifern im Nahkampf gegen fünf Verteidiger ohne Waffen, aber mit besonderen Fähigkeiten, zu kämpfen. Die Verteidiger können sich unsichtbar machen und haben stark Fallen (auswählbar sind Lesion, Frost, Kapkan, Smoke und Ela). Angreifen tuen Lion, Pulse und Jackal, allerdings nur mit Hämmern und ähnlichen Werkzeugen. Alle Operator wurden dabei angepasst, die Map wurde ebenfalls geändert und mir persönlich macht der Modus sehr viel Spaß. Als Belohnungen gibt es wie gewohnt Skins, welche in Packs verfügbar sind, die dieses Mal aber auch mit Renown gekauft werden können. Das Event endet am 6. November und ich kann nur empfehlen mal einen Blick darauf zu werfen, es ist sehr kurzweilig und unterhaltsam.

Related Links
Nächster Beitrag keyboard_arrow_right
Firefox 70 veröffentlicht
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Twitter Facebook RSS
Kommentare  
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden.