Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

FileSize Update und das Storage Access Framework

FileSize Update und das Storage Access Framework Bild

Vor ca. 14 Tagen schrieb ich ihm Rahmen meiner I’m a Coder Reihe über ein geplantes, kleines Update meiner App FileSize. Selbiges sollte eigentlich bereits letzte Woche erscheinen, aber aus kleineren Anpassungen, Fehlerbehebungen und einem neuen Feature, wurde ein größerer Umbau.
Grund dafür ist Androids Storage Access Framework open_in_new, welches zwar seit Android 4.4 (API Level 19) vorhanden ist, aber nun mit Android 10 Pflicht für den Zugriff auf Ordner und Dateien wird. Da diese Funktionalität der Kern meiner App ist und das Storage Access Framework durchaus neu und ungewohnt für mich ist, dauert die Entwicklung etwas länger.
Denn das Storage Access Framework sorgt nicht nur für Änderungen an internen Abläufen, sondern benötigt auch Anpassungen an der UI und an generellen Abläufen. Außerdem wechsle ich nur für Android Versionen größer gleich 10 auf das Storage Access Framework. Denn neben besseren Sicherheitsstrukturen, ist es leider in der Handhabung, sowohl für den Entwickler, wie auch für den Nutzer und im Bereich der Performance, signifikant problematischer als die normale Java File API. Konkret bedeutet dies mehr Abfragen und Dialoge für den Nutzer und langsamere Scans bei der täglichen Nutzung.
Generell begrüße ich Änderungen, die die Sicherheit verbessern, das Storage Access Framework wirkt allerdings, trotz des fortgeschrittenen Alters, etwas unhandlich und unfertig. Vielleicht liegt dies an meiner mangelnden Erfahrung mit selbigem, ich konnte allerdings diverse Berichte von Entwicklern lesen, denen es zumindest ähnlich geht. Ich hoffe trotzdem die neue Funktionalität im Major Release 4.0 von FileSize bald veröffentlichen zu können.

keyboard_arrow_left Vorheriger Beitrag
Firefox 70 veröffentlicht
Nächster Beitrag keyboard_arrow_right
Games Gewinnspiel Erinnerung
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Twitter Facebook RSS
Kommentare  
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden.