Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Humble Bundles: Learn to Code und Jumpstart Your Maker Space

Humble Bundles: Learn to Code und Jumpstart Your Maker Space Bild

Solltet ihr Interesse daran haben programmieren zu lernen oder vielleicht lieber etwas Handfesteres zu erschaffen, so schaut euch doch mal das Humble Learn to Code Bundle bzw. das Humble Book Bundle: Jumpstart Your Maker Space by Make: Community an. Die beiden Bundles bieten diverse Ideen, Hilfen und Ansätze um selber Dinge umzusetzen.
Im Learn to Code Bundle finden sich bis zu 25 Tutorial Videos, welche euch das Web-, Mobile- und Game-Development näher bringen wollen. Diese Inhalte sind auf drei Stufen aufgeteilt, wobei ihr schon ab einem Dollar einsteigt und maximal 23 Dollar zahlen müsst. Unter anderem gibt es Intro to Java for Mobile Development, Bite-Sized HTML, Kotlin for Beginners, iOS App Development for Beginners, Construct a First Person Shooter und The Complete Python Data Visualization Course.
Wer lieber bastelt, sägt und lötet der könnte mit dem Jumpstart Your Maker Space Bundle einigen Spaß haben. Hier gibt es bis zu 20 Bücher, ebenfalls auf drei Stufen verteilt. Auch hier startet ihr mit einem Dollar und die höchste Stufe liegt bei 13,50 Dollar. Es gibt hier unter anderem Jumpstarting the Raspberry Pi Zero W, Craft: Volume 01, Make: Getting Started with 3D Printing, Jumpstarting the Arduino 101, Make: The Makerspace Workbench und Make: Getting Started with Soldering.
Zwei sehr verschiedene, aber auch sehr interessante Bundles, falls ihr selbst etwas umsetzen wollt. Bei Interesse empfehle ich mal bei den Jungs und Mädels vom Humble Bundle vorbeizuschauen. Dafür habt ihr noch eine Woche beim Maker Bundle und 16 Tage beim Coding Bundle Zeit. Alle Humble Bundle Links sind Affiliate- / Partner-Links die meinen Blog unterstützten.

Related Links
keyboard_arrow_left Vorheriger Beitrag
Games Gewinnspiel Februar - Die Gewinner
Nächster Beitrag keyboard_arrow_right
Rainbow Six Siege - Operation Void Edge veröffentlicht
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Twitter Facebook RSS
Kommentare  
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden.