Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

I'm a coder - Ein Update schadet nicht, oder?

I'm a coder - Ein Update schadet nicht, oder? Bild

Lasst uns doch kurz noch das Framework / die Library aktualisieren. Ein Satz den sicherlich der eine oder andere Softwareentwickler schon häufiger von sich gegeben hat. Vermutlich auch kurz vor einem Release, selbst wenn man eigentlich weiß, dass das vielleicht riskant ist. Aber man testet ja, überprüft nochmal die bekannten Flows und eigentlich sieht ja alles ganz gut aus oder?
Nein, einfach nur nein. Auch wenn es vielleicht von Zeit zu Zeit funktioniert, vor einem Release machen wir sowas einfach nicht. Egal ob es ein Update auf die nächste IDE Version ist, eine aktualisierte Library oder gar eine frische Framework Version, am Ende gibt es immer etwas was man nicht überprüft hat.
Erst heute habe ich diese Lehre wieder gezogen. Denn ich arbeite seit langem mit der aktuellen Beta Version des Flutter Frameworks, um einige Funktionen bereits testen zu können. Nun ergab sich das für ein Projekt, welches eigentlich auf dem Flutter Stable-Branch lebt, eben dieser Beta-Branch ein Problem löst. Da ich schon lange auf selbigem unterwegs bin, entschied ich - wenn auch mit einem mulmigen Gefühl - wir versuchen es mit dem Beta-Branch. Alles in allem habe ich ja schon viel getestet und was soll schon passieren?

Genau das was immer passiert, die Dinge die man nicht testet gehen kaputt. Hier war es der Build-Prozess, aber ebenso gut hätte es das Signing, Übersetzungen oder etwas anderes, was man selten nutzt, sein können. Denn im Daily-Doing tut man zwar vieles, aber eben nicht alle Prozesse betrachten oder nutzen. Vor allem die Release-Prozesse oder das Einbinden von neuen Übersetzungen, gehen gerne mal unbemerkt durch spontane Updates kaputt. Mit einem IDE Update kann man sich vielleicht sogar das ganze Build-Tooling zerschießen.
Generell habe ich daraus mal wieder gelernt, dass spontane Entscheidungen - die ein mulmiges Gefühl verursachen - selbiges nicht ohne Grund tun und dass man immer mal wieder die Release-Prozesse durchspielen sollte. Ansonsten gibt es unnötigen Stress wenn es ernst wird und Stress mag doch keiner oder?

keyboard_arrow_left Vorheriger Beitrag
Gratis Spiele im April
Nächster Beitrag keyboard_arrow_right
Droidcon Online angekündigt
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Twitter Facebook RSS
Kommentare  
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden.