Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Flutter Static Analysis mit dem Pedantic Package

Flutter Static Analysis mit dem Pedantic Package Bild

Beim Programmieren ist es wichtig bestimmte Regeln einzuhalten, dabei geht es nicht nur darum das der Code kompiliert, sondern auch das er verständlich, übersichtlich und dadurch wartbar ist und auch bleibt. Diese Dinge erzielt man meist indem man sich an bestimmte Guidelines hält. Diese gibt es oft von den Entwicklern der Sprache selbst, von großen Organisationen oder aus anderen Quellen. Woran man sich konkret hält ist zwar Geschmackssache, aber man sollte auf jeden Fall einen konsistenten Pfad verfolgen.
Da wir aber alle nur Menschen sind, dadurch Dinge vergessen oder einfach übersehen, ist eine technische Hilfe durchaus willkommen. Lint Checker open_in_new helfen uns mit Warnings und teilweise bietet die dazu passende IDE sogar Autokorrekturfunktionen an. Im Flutter Kontext habe ich zuletzt die genannten Dinge kombiniert.
Ich habe mir das Pedantic Package open_in_new geschnappt, welches die Lint Regeln von Googles Dart / Flutter Entwicklern beinhaltet, selbige mit meinen privaten Projekten in Android Studio verknüpft und somit mit extrem wenig Aufwand, noch einmal diverse kleine Baustellen aus der Welt geschafft.
Das Package selbst wird wie gewohnt als Dependency eingebunden, meinem Fall aber im dev Bereich der pubspec.yaml Datei, da ich nur die Checks während der Entwicklung nutzen möchte.

dev_dependencies:
  pedantic: ^1.8.0

Neben eurer pubspec.yaml benötigt ihr eine weitere Datei. Falls noch nicht vorhanden erstellt die analysis_options.yaml im Root Verzeichnis eures Projektes und fügt die folgende Zeile ein.

include: package:pedantic/analysis_options.yaml

Ich führte anschließend noch einmal ein flutter pub get aus und schon flogen mir die Warnings nur so um die Ohren. So schlimm war es nicht, aber den einen oder anderen Tipp gab es dann doch noch für mich. Tatsächlich alle nachvollziehbar und mit wenigen Klicks via Android Studio Quick Fix behoben. Meiner Meinung nach ein einfacher Weg, um die Codequalität eines Projektes weiter zu heben. Alternativ gibt’s übrigens auch noch das Effective Dart Package open_in_new , welches direkt alle Regeln des Effective Dart Guides anwenden soll. Selbiges werde ich in der Zukunft auch noch ausprobieren.

Related Links
keyboard_arrow_left Vorheriger Beitrag
Humble Square Enix Collective Bundle 2020
Nächster Beitrag keyboard_arrow_right
Games Gewinnspiel April und Mai
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Twitter Facebook RSS
Kommentare  
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden.