Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Android Developer Guides - Gute Dokumentation für Entwickler

Android Developer Guides - Gute Dokumentation für Entwickler Bild

Aktuell bin ich im Berufsleben wieder mit Android unterwegs und muss sagen, dass ich mich direkt wieder zu Hause fühle, obwohl Dart / Flutter sich auch einige Wochen nach dem Wechsel irgendwie noch flexibler und agiler anfühlt. Dies kann natürlich auch daran liegen, dass ich ca. zwei Jahre lang nicht mehr täglich mehrere Stunden in der Android Welt unterwegs war und ich entsprechend erst einmal wieder etwas aufholen muss.
In diesem Kontext wurde ich positiv überrascht. Denn auch wenn es schon immer gute Ressourcen für Android an vielen Stellen gab, final landete man gefühlt immer auf Stack Overflow. Das ist an sich kein Problem, doch durch Flutter merkte ich das auch eine offizielle Dokumentation sehr gut und durch Beispiele direkt ausreichend sein kann, um Fragen zu beantworten.
Dies ist im speziellen sehr gut wenn man aktuelle und verlässlich Antworten braucht, denn auch wenn Stack Overflow extrem gut ist und ich die Plattform und die dortigen Entwickler sehr schätze, gibt es Themen wo man gerne eine belastbare offizielle Empfehlung hätte.

In den letzten Wochen ist mir nun aufgefallen das sich im Android Bereich einiges getan hat. Es gibt natürlich noch die API Reference Dokumentation open_in_new und auch Stack Overflow ist weiterhin eine beliebte Anlaufstelle für mich, aber auch die Developer Guides open_in_new auf der Android Developer Website wurden extrem erweitert.
Die Developer Guides bieten nun Informationen zu alle Kernthemen, wie z.B. Activities, Touch & Input und User Interfaces, wie auch Inhalte zu Gaming und Best Practices. Hierbei gibt es beschreibende Texte, Code-Beispiele für Java und Kotlin und weiterführende Code Referenzen. Alles in allem eine sehr umfangreiche Informationssammlung, welche zu bestimmten Themen schnell und einfach Fragen auf einem offiziellen Kanal beantwortet.
Ich werde diese auf jeden Fall häufiger konsultieren, wenn es Fragen gibt und vielleicht erst in zweiter Instanz beim guten alten Stack Overflow vorbeischauen.

Related Links
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Twitter Facebook RSS
Kommentare  
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden.