Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Rocket League wird Free to Play

Rocket League wird Free to Play Bild

Rocket League wird Free to Play und zieht komplett in den Epic Games Launcher um. Das sind mal interessante Nachrichten aus der Welt des Autofußballs. Ganz so gravierend ist es allerdings nicht, denn wer das Spiel auf Steam bereits besitzt, soll wohl auch dort weiterhin Updates erhalten. Neue Spieler müssen allerdings den Epic Games Launcher nutzen, sobald das Free to Play Update irgendwann in diesem Sommer erscheint.
Spieler die das Spiel vor der Free to Play Phase gekauft haben erhalten Ingame Items und diverse weitere Kleinigkeiten (alle Rocket League-branded DLCs, “Est. 20XX” Titel, 200+ Common Items werden auf die Qualität “Legacy” angehoben, Golden Cosmos Boost, Dieci-Oro Reifen, Huntress Player Banner).Das Update selbst hat noch kein festes Datum.
Geplant ist das eigentliche Spielgefühl von Rocket League nicht zu verändern, dafür allerdings das drum herum. Die Menüs, Turnierfunktionen, Cross-Plattform Integration und diverse weitere Dinge sollen massiv überarbeitet, erweitert und verbessert werden. Umso näher das Update kommt, umso mehr Informationen möchte man seitens Psyonix mit der Community teilen.
Ich bin sehr gespannt auf das Update, denn die geplanten Änderungen klingen sehr gut und sinnvoll. Dass das Spiel selbst Free to Play wird ist für jemanden der Geld bezahlt hat natürlich immer etwas speziell, auf der anderen Seite habe ich nun seit diversen Jahren Spaß mit dem Spiel und kann damit relativ gut umgehen. Ich hoffe allerdings, dass die Menge an Spielern mit schlechtem Verhalten dadurch nicht zunimmt. In diesem Bereich kann man allerdings nur abwarten.

Related Links
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Twitter Facebook RSS
Kommentare  
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden.