Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Bitdefender Internet Security - Review

Bitdefender Internet Security - Review Bild

Vor kurzem erschien das jährliche große Update für Bitdefender Antivirus Lösungen und heute möchte ich ein paar Worte in Form eines kurzes Reviews dazu verlieren. Parallel läuft übrigens noch bis Sonntag Abend ein Gewinnspiel hier im Blog, bei welchem ihr 4x Bitdefender Internet Security 2020 gewinnen könnt.
Die neue Version - getestet wurde die Bitdefender Internet Security Edition - kommt mit der gewohnten Anpassung und Überarbeitung des User Interfaces daher. Selbiges ist etwas kräftiger geworden, aber weiterhin aufgeräumt und klar geblieben. Es wurde das eine oder andere besser strukturiert und ein Dark Mode ist nun ebenfalls vorhanden. Mir persönlich gefällt die UI gut, da sie für Nutzer die bereits Bitdefender Produkte im Betrieb haben keine komplett neue Erfahrung ist, aber einige kleine Schwachstellen im Bereich UX behebt.

Bitdefender UI open_in_new Bitdefender UI open_in_new

Weiter geht es mit einer Verbesserung des Schwachstellen-Scans. Hier kann man nun einfacher wichtige Probleme erkennen und so besser entscheiden was getan werden muss. Außerdem wurden die Erklärungen und Informationen zu einzelnen Schwachstellen verbessert, sodass auch unerfahrenen Nutzern leichter klar sein sollte worum es geht.
Neben Erweiterungen wurde auch aufgeräumt und zwar an sehr guten Stellen. Die Erweiterte Gefahrenabwehr soll sicherstellen das auch abseits von offensichtlichen Viren und anderen Dingen, keine Gefahren euer System bedrohen. Hier wurde in älteren Versionen der Benutzerordner / Home-Ordner gesondert geschützt, was leider öfters über das Ziel hinaus schoss. So konnte ich z.B. Rainbow Six Siege nicht mehr ordentlich starten. Selbige Funktion wurde entfernt und der generelle Schutz dafür optimiert.

Bitdefender UI open_in_new Bitdefender UI open_in_new

Abseits den genannten Neuerungen, Anpassungen und Optimierungen bietet Bitdefender natürlich generell noch viel mehr. Dabei muss natürlich der gute permanente Schutz vor Viren erwähnt werden, aber auch diverse Zusatzfunktionen sind vorhanden. Ein Dateischredder zum sicheren entfernen von Dateien und ein Passwortmanager sind dabei nur die Spitze des Eisbergs.
Die Firewall und der Spam-Schutz sollen euch beim täglichen Surfen schützen, während die Ransomware-Bereinigung sich um die Sicherheit eurer Daten kümmert. Der Anti-Tracker ist außerdem an eurer Seite, um die Erstellung von Profilen über euch zu minimieren. Beim Online-Banking könnt ihr in den Banking Modus schalten oder ihr nutzt direkt die verfügbare VPN Lösung. Selbige bietet euch bis zu 200 MB Traffic pro Tag. Wollt ihr mehr könnt euch Bitdefender Premium VPN open_in_new mit unbegrenzt Traffic holen. Die aktuelle Bitdefender Internet Security Version bietet außerdem eine Video- & Audioschutz Funktion, mit welcher unberechtigter Zugriff auf die dazugehörige Hardware verhindert werden soll.

Die genannten Funktionen sind vielseitig, aber nicht aufdringlich. Solltet ihr Dinge nicht nutzen wollen, stören sie euch nicht. Einzig der Banking-Schutz fragt beim erkennen einer Banken-Webseite ob ihr ihn nutzen wollt, aber auch das könnt ihr deaktivieren. Alle weiteren Einstellungen sind standardmäßig sehr angenehm und sorgen für eine gute Mischung aus Sicherheit und Bedienbarkeit. Ich bin weiterhin sehr zufrieden mit meiner Bitdefender Software und auch damit wie sich die Software entwickelt. Es wird optimiert, aber nicht versucht permanent das Rad neu zu erfinden. Auf diesem Wege wird alles immer runder, während die Nutzung gewohnt einfach und meist komplett automatisch im Hintergrund stattfinden kann.

Eine schöne Information zum Abschluss, Bitdefender wird nun nicht mehr nur einmal im Jahr ein großes Update bekommen, sondern häufiger. Während Antivirusdefinitionen und ähnliches ohnehin täglich aktualisiert werden, kann man nun also auch mit Features und UI Anpassungen häufiger rechnen.

Related Links
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Twitter Facebook RSS
Kommentare  
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden. Spam, unangebrachte Werbung und andere unerwünschte Inhalte werden entfernt.