Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Rainbow Six Siege - Operation Crimson Heist und der Year 6 Fahrplan

Erstellt am event Uhr von account_circle Boehrsi in label Gaming
Rainbow Six Siege - Operation Crimson Heist und der Year 6 Fahrplan Bild

Nicht nur eine neue Season steht ab dem 16. März vor der Tür, auch der große Plan für das sechste Jahr Rainbow Six Siege wurde veröffentlicht. Über beides möchte ich euch an dieser Stelle informieren und den Anfang macht Operation Crimson Heist, welche wie erwähnt in drei Wochen auf den Live-Servern landet.
Crimson Heist bringt euch den neuen Angreifer Flores, welcher mit seiner Explosionsdrohne sowohl Verteidiger, wie auch ihre Gadgets angreifen kann. Er wird ein 2 Speed und 2 Armor Operator. Außerdem verfügt er über Blendgranaten oder eine Claymore. Mit diesem Operator dürfte sich mal wieder einiges am Meta ändern, denn Gadgets können mit ihm sehr gezielt zerstört werden und auch Operator bekommen eine große Menge Schaden.
Ebenfalls neu ist die überarbeitete Version der Map Border. Hier wurden einige zusätzliche Wege hinzugefügt und diverse weitere Anpassungen durchgeführt. Auf den ersten Blick sieht die Map gut aus, allerdings muss man selbige natürlich erst einmal anspielen, um sich ein Fazit erlauben zu können.

Rainbow Six Siege: Crimson Heist Operator Gameplay Gadget and Starter Tips
via Youtube ansehen
Mit dem Abspielen des eingebundenen Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Youtube open_in_new.

Sehr spannend ist die neue Sekundärwaffe GONNE-6, welche einige Angreifer nutzen können. Selbige hat insgesamt nur einen Schuss, welcher allerdings mit Explosivmunition bestückt ist und somit Gadgets der Verteidiger entfernen kann. Dies gilt auch für eigentlich nicht zerstörbare Gadgets, wie z.B. Maestro Cams.
Wollt ihr eure Matches analysieren oder z.B. für Videos verwenden? Hier könnt das Match Replay Feature euch einiges an Arbeit abnehmen. Während es auf den Testservern schon verfügbar war, erscheint es nun als Beta Version auf den Live-Servern.
Ebenfalls neu ist die überarbeitete Newcomer Playlist und die Möglichkeit besser zu erfassen ob eine Drohne in Reichweite von Mozzies Gadget ist. Deaktivierte Gadgets, welche z.B. von einer Thatcher EMP-Granate getroffen wurden, werden jetzt entsprechend in der UI markiert. Abgerundet werden diese neuen Funktionen natürlich durch den obligatorischen Preisnachlass bei älteren Operatoren, weitere Bugfixes, Anpassungen von verschiedenen Operatoren und frische Skins. Die kompletten Release Notes gibt es wie gewohnt zum nachlesen in den Related Links.

Rainbow Six Siege: Year 6 Reveal
via Youtube ansehen
Mit dem Abspielen des eingebundenen Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Youtube open_in_new.

Abseits der neuen Season wurde auch der Fahrplan für das sechste Jahr Rainbow Six Siege vorgestellt. Jede Season wird es jeweils einen neuen Operator geben - aus Argentinien (Flores), den Nakoda-Nationen, Kroatien und Irland – und einige Karten werden überarbeitet. Gestartet wird wie oben erwähnt mit Border, gefolgt von Favela in Season 2. In Season 3 folgen mehrere kleinere Überarbeitungen von Maps und in Season 4 erhält Outback ein neues Gesicht.
Ebenfalls neu ist der Wegfall des Jahrespasses. Von nun an gibt es neue Operator im Rahmen des Premium-Battlepass. Operator werden mit selbigem zwei Wochen vor dem eigentlichen Release für die Allgemeinheit freigeschaltet. Pro Season wird es einen Battlepass geben.
Generell will man in Jahr 6 eventuelle Downtimes minimieren, das Reputation System voranbringen - welches im Hintergrund übrigens schon aktiv ist - und diverse weitere allgemeine Verbesserungen - Quality of Life Feature integrieren, Core Features verbessern, Balancing optimieren und mehr Anpassungsmöglichkeiten schaffen - vornehmen.

Related Links
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Twitter Facebook RSS
Kommentare  
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden. Spam, unangebrachte Werbung und andere unerwünschte Inhalte werden entfernt. Das Abonnieren via E-Mail ist nur für E-Mail Adressen erlaubt die Sie rechtmäßig administrieren. Widerrechtliche Abonnements werden entfernt.