Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Firefox Version 89 mit neuer UI

Erstellt am event Uhr von account_circle Boehrsi in label Hardware & Software
Firefox Version 89 mit neuer UI Bild

Ich schreibe immer mal wieder über Firefox Updates, meist aber zusammengefasst über mehrere auf einmal. Das aktuelle Update auf die Version 89 bringt allerdings einige durchaus markante Änderungen, sodass ich über diese gesondert berichte.
Version 89 ist ab sofort via Auto-Update verfügbar und bringt eine überarbeitete UI mit sich. Die neue Version soll die UI übersichtlicher und einheitlicher machen. Dafür wurden nicht so relevante Elemente aus der Navigation entfernt und vor allem die Ansicht der Tabs modernisiert. Die Menüs wurden ebenfalls angepasst und basierend auf der eigentlichen Relevanz von Einträgen neu sortiert. Hier gilt weniger ist mehr und so gibt es z.B. keine Icons mehr in den Menüs.
Ebenfalls neu sind die von Firefox erstellten Abfrage-Popups. Zu selbigen zählt z.B. die Nachfrage ob eine Webseite das Mikrofon nutzen darf. Abgerundet wird das neue Design durch eine angepasste Farbpalette, durchgehenden Theme Support und generell weniger ablenkende UI Elemente.
Zusätzlich wurde der Private Browsing Modus weiter verbessert und diverse kleine Probleme unter macOS beseitigt. Die kompletten Release Notes findet ihr wie gewohnt in den Related Links. Ich persönlich finde die neue UI übrigens durchaus ansprechend, habe mich aber auch schon seit längerem an sie gewöhnt. Dies liegt daran das ich parallel zum stabilen Firefox, auch die Firefox Developer Edition open_in_new nutze, wo besagte neue UI schon seit längerem aktiv genutzt wird.

Related Links
Teilen und RSS-Feeds abonnieren
Twitter Facebook RSS
Kommentare  
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden. Spam, unangebrachte Werbung und andere unerwünschte Inhalte werden entfernt. Das Abonnieren via E-Mail ist nur für E-Mail Adressen erlaubt die Sie rechtmäßig administrieren. Widerrechtliche Abonnements werden entfernt.