Boehrsi.de - IT und Gaming Blog

Droidcon / Fluttercon 2024 - Mein kurzes Fazit

Erstellt am event Uhr von account_circle Boehrsi in label Development
Droidcon / Fluttercon 2024 - Mein kurzes Fazit Bild

In der letzten Woche durfte ich ein weiteres Mal die Droidcon / Fluttercon besuchen und entsprechend wird es Zeit für ein kleines Fazit. Allem voran sei gesagt das ich ausschließlich Flutter Talks / Sessions besucht habe. Denn auch wenn natives Android mein täglich Brot ist, so wirkten die meisten Flutter Talks einfach etwas interessanter. Grund dafür ist vermutlich, dass ich nach ca. 10 Jahren Android sehr viel gesehen und ausprobiert habe. Entsprechend sind einige Talks eher nicht so interessant für mich und der Rest der bleibt ist oft extrem problemspezifisch oder komplex.
Doch nun zum eigentlichen Thema, der Konferenz an sich. Ich konnte dieses Mal alle drei Tage komplett wahrnehmen, da meine Rückfahrt erst am späten Freitagnachmittag war. Somit gab es die volle Ladung Flutter Talks. Die Talks waren im Schnitt alle sehr gut, auch wenn es je nach persönlicher Präferenz natürlich interessantere und weniger spannendere gab. Ich persönlich werde zwar gerne inspiriert und motiviert, kann aber mit konkreten Inhalten mehr Anfangen als mit Meta-Talks. Alles in allem war die Mischung aber sehr gut und ich konnte etwas neues Programmierwissen aufbauen und gleichzeitig neue Motivation und Energie schöpfen.

Im Vergleich zum letzten Jahr war das Essen darüber hinaus extrem gut, denn mit diversen Food Trucks gab es alles von der koreanischen Bowl, bis hin zu Currywurst und Pommes. Ich hatte außerdem das Glück ein Goodie in Form eines Flutter Buches (Flutter Engineering von Majid Hajian open_in_new) zu gewinnen. Trotz EM war die An- und Abreise zur Konferenz nahezu problemlos möglich. Die Abläufe während der Konferenz und die Organisation generell waren gewohnt sehr gut, denn mir sind keinerlei Probleme aufgefallen, sodass man das Event einfach genießen und erleben konnte. Bei einem Gin Tonic in der Hotel Bar konnte ich dann den Konferenz-Tag entspannt mit einem Kollegen Revue passieren lassen. Networking war für mich dieses Jahr eher kein großes Thema, vor allem da ich wie erwähnt ohnehin mit einem Kollegen vor Ort war. Trotz dessen hat man natürlich das eine oder andere kleine Gespräch geführt.
Solltet ihr nicht die Chance gehabt haben dieses wirklich gute Event zu besuchen, so kann ich euch nur die hochgeladenen Talks empfehlen, die in der nahen Zukunft online gehen sollten. Abseits davon kann ich nur raten die Chance in einem der kommenden Jahre wahrzunehmen, falls ihr die Möglichkeit habt zur Droidcon / Fluttercon zu fahren.

Related Links
Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate- / Partner-Links die meinen Blog unterstützen. Bildquelle: boehrsi.de open_in_new
Kommentare  
Kommentar erstellen
Mit dem Abschicken des Kommentars erklären sie sich mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Datenerhebung für Kommentare einverstanden. Spam, unangebrachte Werbung und andere unerwünschte Inhalte werden entfernt. Das Abonnieren via E-Mail ist nur für E-Mail Adressen erlaubt die Sie rechtmäßig administrieren. Widerrechtliche Abonnements werden entfernt.